0 °C
Funke Medien NRW
31. Spieltag
02.07.2020 18:30
Beendet
TSV Hartberg
TSV Hartberg
3:3
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
1:0
  • Andreas Lienhart
    Lienhart
    9.
    Kopfball
  • Miloš Jojić
    Jojić
    52.
    Rechtsschuss
  • Dario Tadić
    Tadić
    56.
    Linksschuss
  • Shon Weissman
    Weissman
    69.
    Rechtsschuss
  • Shon Weissman
    Weissman
    87.
    Linksschuss
  • Lukas Ried
    Ried
    88.
    Kopfball
Stadion
Profertil Arena Hartberg
Schiedsrichter
Julian Weinberger

Liveticker

90
20:25
Für Hartberg bleibt es der fünfte Rang in dieser Spielzeit. Man liegt klar vor dem Rivalen Sturm Graz und spielt in der letzten Runde auswärts gegen die Blackies.
90
20:23
Der WAC bleibt vierter in der Tabelle einen Punkt hinter dem LASK. Die letzte Runde wird also spannend. Die Wolfsberger spielen da gegen Rapid zuhause.
90
20:22
Fazit:
Lange Zeit sah es nach einem gerechten Remis aus. Hartberg war immer wieder zur Stelle, wenn es brenzlig wurde. Der WAC hingegen drückte stets in Richtung Steirer-Gehäuse. Die Schlussphase hatte es aber in sich. Hartberg konnte ein 3:2 der Wolfsberger kurz vor Schluss ausgleichen. Als dann plötzlich praktisch mit dem Schlusspfiff auf Elfmeter für den WAC entschieden wurde, dachten alle an einen Wolfsberger Erfolg. Aber Starstürmer Shon Weissman vergab kläglich und so muss sich die Kärntner Elf mit einem Punkt zufrieden geben.
90
20:19
Spielende
90
20:19
Bitter für den WAC. Der Torschütze vom Dienst lässt diese Chance aus! Weissman vergibt kläglich.
90
20:19
Elfmeter verschossen von Shon Weissman, Wolfsberger AC
90
20:18
Elfmeter für den Wolfsberger AC! Dante hat den neuen Mann Dieng zu Fall gebracht. Es wird spannend...
90
20:16
Gelbe Karte für Shon Weissman (Wolfsberger AC)
Der Stürmer sieht nach einer ungestümen Attacke Gelb.
88
20:15
Tooor für TSV Hartberg, 3:3 durch Lukas Ried
Das ist Fußball. Postwendend der Ausgleich für die Hartberger durch den neuen Mann Lukas Ried. Eckball. Rotter verlängert per Kopf zu Ried und der verwertet eiskalt zum Ausgleich. War da ein Foul bei Rotter dabei? Der Schiedsrichter meint: Nein.
87
20:12
Tooor für Wolfsberger AC, 2:3 durch Shon Weissman
Knapp vor Schluss schlagen die Kärntner doch noch zu. Wieder ist es der Israeli, der den Ball im Tor zappeln lässt. Nach einem idealen Pass überhebt Weissman den Torhüter und verwertet zum 3:2.
85
20:09
Fünf Minuten haben die Kärntner noch Zeit um hier einen vollen Erfolg mitnehmen zu können. Möglich wäre der Sieg noch, vor allem, weil man die Hartberger wieder unter Druck setzt.
83
20:07
Gelbe Karte für David Cancola (TSV Hartberg)
Taktisches Foul gegen Weissman.
83
20:07
Dieng prüft Swete. Kurze Abwehr und da ist Weissman. Fast das 3:2 aber der Stürmer kickt den Ball zu zentral auf das Tor.
82
20:06
Während Hartberg versucht, das Remis zu ermauern, spielt der WAC wieder ungehindert nach vorne. Gelingt der Lucky Punch in der Schlussphase?
80
20:05
Mit dem Punkt bleibt der WAC vorerst auf dem vierten Rang. Ob das den Kärntnern für den letzten Spieltag reicht?
77
20:03
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Stefan Gölles
77
20:03
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Lukas Schmitz
76
20:02
Eine Ecke der Wolfsberger ist ungefährlich. Wieder ist Rene Swete zur Stelle.
74
20:00
Einwechslung bei TSV Hartberg: Lukas Ried
74
19:59
Auswechslung bei TSV Hartberg: Dario Tadić
72
19:59
Gelbe Karte für Siegfried Rasswalder (TSV Hartberg)
Zu hartes Einsteigen von Rasswalder.
71
19:58
Es ist alles wieder offen. Hartberg gegen Wolfsberg steht 2:2. Und die besseren Karten auf einen Dreipunkter haben klar die Gäste.
70
19:55
Tooor für Wolfsberger AC, 2:2 durch Shon Weissman
Und es gelingt auch der Ausgleich. Shon Weissman ist zur Stelle und fixiert das 2:2 für den Wolfsberger AC. Dieng schickt Liendl auf die Reise. Der Pass findet Schmerböck und der findet an der langen Ecke Weissman. Der übernimmt und fixiert das 2:2.
69
19:54
Eines ist klar: Der WAC gibt wieder Gas und drückt auf den Ausgleich. Wieder steht Weissman knapp im Abseits bei einem Kopfballversuch.
67
19:53
Der WAC bringt neue Kräfte ins Spiel. Vielleicht können Schmerböck, Sprangler und Dieng das Ruder herumreißen.
65
19:52
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Marc Andre Schmerböck
65
19:52
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Alexander Schmidt
65
19:51
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Sven Sprangler
65
19:51
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Christopher Wernitznig
65
19:51
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Cheikhou Dieng
65
19:51
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Miloš Jojić
62
19:49
Weissman trifft zum Ausgleich nach einem feinen Pass von Liendl. Aber das Tor zählt nicht. Der Schiedsrichter hat ein Abseits gesehen.
61
19:48
Das 2:1 der Steirer hat die Gäste verstummen lassen. Der WAC ist plötzlich völlig planlos unterwegs. Kann sich die Feldhofer-Elf fangen?
59
19:47
Einwechslung bei TSV Hartberg: David Cancola
59
19:47
Auswechslung bei TSV Hartberg: Christoph Kröpfl
59
19:46
Einwechslung bei TSV Hartberg: Siegfried Rasswalder
59
19:46
Auswechslung bei TSV Hartberg: Christian Klem
59
19:46
Einwechslung bei TSV Hartberg: Jodel Dossou
59
19:45
Auswechslung bei TSV Hartberg: Bakary Nimaga
58
19:45
Ein Konter stellt die Partie wieder auf den Kopf. Und Hartberg zeigte wieder, dass man jederzeit zuschlagen kann.
56
19:43
Tooor für TSV Hartberg, 2:1 durch Dario Tadić
Unglaublich! Konter der Hartberger. Lienhart spielt auf links zu Tadic. Der lässt sich freistehend diese Chance nicht nehmen und jagt den Ball unhaltbar ins Tor. Das ist das 2:1.
55
19:42
Fällt Hartberg in der Defensive auseinander? Die Steirer wehren sich mit allen Kräften gegen das 1:2. Der WAC spielt die Steirer immer mehr an die Wand.
53
19:41
Gleich die nächste Aktion der Wolfsberger. Weissman spielt den Ball scharf zur Mitte. Kein Abnehmer in Sicht.
52
19:38
Tooor für Wolfsberger AC, 1:1 durch Miloš Jojić
Und jetzt ist es passiert. Der WAC schafft den Ausgleich durch Milos Jojic. Eine Hereingabe von Schmidt wird von Jojic übernommen. Der lenkt den Ball gerade noch an Swete vorbei zum 1:1.
50
19:37
Es bleibt beim gewohnten Bild. Der WAC drückt weiter auf den Ausgleich. Wieder ein Schuss von Weissman. Swete pariert sicher.
48
19:35
Gleich eine Flanke auf Weissman. Der Israeli verpasst den Kopfball knapp.
47
19:34
Es geht weiter. Der Ball rollt wieder. Freuen wir uns auf eine spannende Zweite Halbzeit.
46
19:33
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Manfred Gollner
46
19:33
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Nemanja Rnić
46
19:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:20
Halbzeitfazit:
TSV Hartberg führt im eigenen Stadion mit 1:0 gegen Wolfsberger AC. Die Hausherren gingen mit einer starken Anfangsphase verdient in Front. Ein Kopfball von Lienhart brachte die Führung nach 10 Minuten. Danach drückten die Wolfsberger auf den Ausgleich. Und es hätte auch oftmals fast geklingelt, jedoch die WAC-Kicker konnten den Ball nicht im Tor unterbringen. Das spiel ist durchaus spannend, aber die Wolfsberger schaffen es einfach nicht, die Hartberger Defensive zu knacken. Vielleicht wird das in Hälfte 2 besser?
45
19:17
Ende 1. Halbzeit
45
19:16
Hartberg verteidigt die Führung über die Spielzeit. Obwohl Wernitznig und Jojic mit Weitschüssen gefährlich werden.
43
19:14
Übrigens: Es ist eine überaus faire Partie. Bisher gab es noch keine Karten im Spiel.
41
19:11
Ein Angriffswirbel der Hartberger wird von Rep abgeschlossen. Kofler mit einem guten Block. Tadic scheitert beim Nachschuss.
39
19:08
Immer wieder ist der Israeli Weissman aktiv. Ein Pass in die Spitze wird abgepfiffen. Der Starstürmer stand knapp im Abseits.
37
19:07
Knapp vor der Pause bleibt es beim gewohnten Bild. Der WAC spielt nach vorne. Aber der Hartberger Offensivdrang ist gewachsen und die Steirer sind vereinzelt durch gute Aktionen aktiv.
35
19:05
Gegenzug der Wolfsberger! Milos Jojic probiert es mit einem Weitschuss. Knapp vorbei.
34
19:03
Gute Parade von Alexander Kofler. Einen Konter von Rajko Rep entschärft der Keeper mit Bravour.
32
19:02
Weissman und Wernitznig beschäftigen die Hartberger Abwehr im Alleingang. Der WAC spielt nach Belieben aber im Strafraum der Steirer ist stets Schluss.
30
18:59
Eine halbe Stunde ist gespielt. Hartberg führt mit 1:0. Wolfsberg drückt. Aber die Mannschaft aus Kärnten kommt einfach nicht zum - durchaus verdienten - Ausgleich.
28
18:58
Ein Entlastungsangriff der Hartberger wird im Mittelfeld abgefangen. Der Konter in Richtung Steirer-Tor wird aber ebenfalls früh unterbunden.
26
18:55
Auch in Sachen Zweikampf ist der WAC besser. Foul vor dem Strafraum. Den Freistoß dreht Liendl knapp am Tor vorbei. Wieder ein Ausrufezeichen der Wolfsberger.
24
18:53
Gutes Pressing der Feldhofer-Elf. Derzeit ist der Ausgleich nur eine Frage der Zeit. Hartberg kann sich kaum befreien.
22
18:51
Starke Phase der Kärntner. So kann man die Hartberger im eigenen Stadion gefährden. Immer wieder sind es Angriffe mit Flanken über links.
20
18:50
Das Abseits rettet die Hartberger. Kopfball von Baumgartner, Swette pariert nur kurz und den Nachschuss übernimmt Schmidt. Der stand aber im Abseits.
19
18:49
Vor allem Christopher Wernitznig wird immer wieder an der Seite geschickt. Die Wolfsberger spielen jetzt stark und klopfen gehörig an den Ausgleich.
17
18:48
Eine Eckenserie der Wolfsberger bleibt ohne Erfolg. Die Kärntner spielen jetzt stark in Richtung Hartberger Gehäuse.
16
18:47
Der WAC schaltet einen Gang hoch und kommt bei den Angriffen meist über links. Die Hereingabe ist aber meist eine leichte Beute für Rene Swete.
14
18:45
Die Steirer haben die Führung erspielt und jetzt liegt es an der Defensive und an Keeper Rene Swete, diese auch zu halten. Bisher stehen die Schützlinge von Trainer Markus Schopp sehr gut.
12
18:44
Die Gastgeber führen in der eigenen Arena. Jetzt sind die Wolfsberger gefragt. Schließlich kämpft man noch um Platz 3 in der Tabelle.
10
18:40
Tooor für TSV Hartberg, 1:0 durch Andreas Lienhart
Die Bemühungen der ersten Minuten fruchten. Ein Angriff der Hausherren wird über Dante gespielt. Er flankt ideal auf den freien Lienhart und der köpft ungehindert zur Führung ein.
9
18:39
Die ersten Aktionen sind noch überschaubar. Trotzdem kann man in der Anfangsphase klar sagen, dass die beiden Teams mit viel Elan in die Partie gehen.
7
18:38
Das hat Kofler gut gemacht. Der Keeper fängt einen Querpass sicher ab und beendet eine Offensivaktion der Hausherren.
5
18:38
Die Wolfsberger stehen derzeit gut in der eigenen Defensive. Hartberg zeigt in der Anfangsphase gute Offensivaktionen.
3
18:36
Pass in die Tiefe. Weissman wird geschickt und liefert sich mit Swete ein Laufduell und kracht mit dem Keeper zusammen. Alles fair. Es geht wieder weiter.
2
18:32
Der WAC spielt in Weiß, Hartberg agiert in Blau.
1
18:31
Die Partie ist in Hartberg angepfiffen. Der Ball rollt und die Teams wirken motiviert.
1
18:30
Spielbeginn
18:24
In Kürze geht es in Hartberg los. Die Spieler stehen bereit.
17:46
Nach der gestrigen Absage der Partie wagt man heute eine erneute Austragung. Wettertechnisch wird es heute wohl passen.
Gespielt wird im Hartberger Stadion. Schiedsrichter ist Julian Weinberger.
Hartberg-Trainer Markus Schopp über die Möglichkeit in der Europa League spielen zu können: "Wir sind in einer fantastischen Situation und haben es in der eigenen Hand. Das ist eine gewaltige Geschichte."
Hartberg-Trainer Markus Schopp ist sich aber im klaren, dass die Wolfsberger den TSV nicht unterschätzen werden. Vor allem aufgrund der Hinspielpartie.
Aufgepasst auf Hartberg. In der Meistergruppe siegten die Steirer im direkten Duell mit 4:2 - nach einer 2:0-Führung der WAC-Kicker.
2:0 gegen Sturm Graz, 1:0 gegen den LASK. Zwei weitere Endspiele stehen für die Kärntner an. In Hartberg ist man leichter Favorit.
Die Wolfsberger sind laut Trainer Ferdinand Feldhofer überaus motiviert und fokussiert. Derzeit sind die WAC-Kicker in bestechender Form.
Hartberg hat nochdie Chance auf das Europa-League-Playoff. Die Steirer, gehen, genauso wie die Kärntner, überaus motiviert in die letzten Partien.
Es geht um den Bundesliga-Platz 3. Für den WAC würde es bedeuten, dass man direkt in der Europa League starten könnte.
Herzlich willkommen zur 31. Runde der Bundesliga beim Spiel TSV Hartberg gegen Wolfsberger AC

Hartberg konnte sich zuletzt gegen Salzburg wacker schlagen. Trotz der 0:3-Niederlage zeigten die Steirer eine starke Leistung gegen den Titelträger. Hartberg konnte bisher in der Meistergruppe durchaus überraschen. Vor allem das lockere und durchaus offensive Spiel der Hartberger überzeugt die Experten. Gegen den WAC sind die Schopp-Schützlinge keineswegs der krasse Außenseiter.

Der WAC konnte zuletzt einen Last-Minute-Sieg gegen den LASK feiern. Die Wolfsberger stehen auf dem vierten Platz der Bundesliga-Tabelle. Trainer Ferdinand Feldhofer will mit seinem Team die Spielzeit positiv beenden. Dafür hat man gegen Hartberg in der Steiermark einen Sieg als Ziel ausgegeben. Die Kärntner bieten stets guten Offensivfußball und überzeugen mit einer soliden Defensivleistung.

TSV Hartberg

TSV Hartberg Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein Egger Glas Hartberg - Fußball
Stadt
Hartberg
Land
Österreich
Gegründet
29.04.1946
Sportarten
Fußball, Handball, Faustball, Leicht- und Schwerathletik, Schwimmen, Tennis und Tischtennis, Wintersport, Wandern und Tanzsport
Stadion
Profertil Arena Hartberg
Kapazität
5.100

Wolfsberger AC

Wolfsberger AC Herren
vollst. Name
Wolfsberger Athletiksport Club
Stadt
Wolfsberg
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
1931
Stadion
Lavanttal Arena
Kapazität
7.300