0 °C
Funke Medien NRW
26. Spieltag
13.06.2020 17:00
Beendet
SV Mattersburg
SV Mattersburg
1:4
Austria Wien
Austria Wien
1:2
  • Manprit Sarkaria
    Sarkaria
    18.
    Linksschuss
  • Stephan Zwierschitz
    Zwierschitz
    30.
    Kopfball
  • Patrick Bürger
    Bürger
    38.
    Linksschuss
  • Erik Palmer-Brown
    Palmer-Brown
    48.
    Kopfball
  • Alexander Grünwald
    Grünwald
    58.
    Dir. Freistoß
Stadion
Pappelstadion
Schiedsrichter
Markus Hameter

Liveticker

90
19:00
Ich bedanke mich für euer Interesse und wünsche noch ein schönes Wochenende.
90
19:00
Im Interview hören wir Stephan Zwierschitz: "Das Resultat ist hervorragend. Wir haben Sehr gut angefangen, dann bekommen wir kurz vor der Halbzeit das 1:2 und haben in der Kabine auch angesprochen, was wir in den letzten 15 Minuten falsch gemacht haben. Der zweite Durchgang startete natürlich ideal.[...] Wir wollen die Qualifikationsgruppe gewinnen - das ist unser Ziel."
90
18:54

Fazit

Die Austria Wien gewinnt verdient bei weitestgehend überforderten Mattersburgern. Dennoch darf der hohe Sieg nicht über die spielerischen Limitierungen der Veilchen hinweg täuschen. Ein Fußballfest haben wir heute bei unwirtlichen Bedingungen nicht gesehen. Es liegt weiterhin viel Arbeit vor der Truppe von Christian Ilzer. Der SV Mattersburger hingegen kassiert damit die erste Heimpleite in der Qualifikationsrunde, hat nun ein anspruchsvolles Restprogramm vor sich und muss jetzt sehr aufpassen, wenn man nicht zum zweiten Mal absteigen will.
90
18:54
Spielende
90
18:52
Das Spiel ist natürlich gelaufen, alle Beteiligten warten nur noch auf den Abpfiff.
90
18:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5 Viele Wechsel, die Trinkpause und natürlich die Tore erklären die doch recht üppige Nachspielzeit.
87
18:46
Nun auch der letzte Wechsel bei der Austria. Grünwald, der den momentanen Schlusspunkt mit seinem wunderschönen Freistoßtor gesetzt hat, wird durch Benedikt Pichler ersetzt.
86
18:44
Einwechslung bei Austria Wien: Benedikt Pichler
86
18:44
Auswechslung bei Austria Wien: Alexander Grünwald
85
18:44
Das Spiel plätschert weiter vor sich hin, die Burgenländer finden kaum Lücken, da die Wiener mittlerweile sehr tief stehen.
79
18:38
Echte Torchancen sind nunmehr etwas Mangelware. Dem SV Mattersburg fehlen ein wenig die Ideen und wahrscheinlich auch der Glaube, die Gäste aus Wien fühlen sich wohl und machen nicht mehr viel mehr als nötig.
75
18:37
Einwechslung bei Austria Wien: Patrick Wimmer
75
18:36
Auswechslung bei Austria Wien: Manprit Sarkaria
75
18:36
Einwechslung bei SV Mattersburg: Nico Pichler
75
18:36
Auswechslung bei SV Mattersburg: Andreas Kuen
74
18:32
Die pralle Sonne und tropischen Temperaturen fordern natürlich ihren Tribut. Nun auch Christian Ilzer mit dem positionsgetreuen Doppelwechsel.
72
18:31
Einwechslung bei Austria Wien: Bright Edomwonyi
72
18:31
Auswechslung bei Austria Wien: Christoph Monschein
72
18:31
Einwechslung bei Austria Wien: Dominik Prokop
72
18:31
Auswechslung bei Austria Wien: Dominik Fitz
69
18:28
Jetzt die nächste Trinkpause.
68
18:26
Gelbe Karte für Philipp Erhardt (SV Mattersburg)
Für einen sehr harten Ellenbogen-Check. Erhardt fehlt damit im nächstem Spiel gegen St. Pölten.
68
18:26
Freistoß für die Hausherren von der linken Strafraumkante durch Kuen der Ball kommt aber viel zu ungenau und kann leicht per Kopf geklärt werden.
66
18:25
Ponweiser geht hier natürlich aufs Ganze und bringt gleich drei frische Spieler auf einmal. Es wird interessant zu sehen, ob sich nun auch was an der taktisches Ausrichtung ändern wird. Auf den ersten Blick bleibt alles erst einmal beim Alten. Die Austria wirken heute auch weiterhin selbstbewusst und mit dem nötigen Siegeswillen ausgestattet.
63
18:23
Einwechslung bei SV Mattersburg: Stefan Schimandl
63
18:23
Auswechslung bei SV Mattersburg: Christoph Halper
63
18:22
Einwechslung bei SV Mattersburg: Martin Pušić
63
18:22
Auswechslung bei SV Mattersburg: Patrick Bürger
63
18:22
Einwechslung bei SV Mattersburg: Lukas Rath
63
18:22
Auswechslung bei SV Mattersburg: David Nemeth
62
18:21
Beim SV Mattersburg bahnt sich ein Dreifachwechsel an.
59
18:18
Aus mindestens 25 Metern bringt Grünwald einen wunderschönen Freistoß von halb-rechter Position ganz genau im oberen Toreck unter. Ein fantastisches, butterweich getretenes, direktes Freistoßtor und damit wohl die Vorentscheidung.
58
18:17
Tooor für Austria Wien, 1:4 durch Alexander Grünwald
57
18:16
Christoph Halper mit einem starken Abschluss aus gut 20-23 Metern von halb linker Position. Er sieht das der Wiener Keeper Pentz etwas zu weit vor seinem Kasten steht und bringt einen herrlich angeschnitten Schuss, der nur ganz knapp an der rechten Stange vorbei geht.
55
18:13
Das Spiel hat nun viel mehr Tempo und ist damit auch deutlich spannender und besser anzuschauen.
53
18:12
Man merkt den Mattersburgern nun aber merklich an, dass sie sich hier längst noch nicht aufgegeben haben. Borković verhindert gerade so, dass eine schöne Flanke direkt vor den Füßen von dem einschussbereiten Patrick Bürger landet.
51
18:10
Der Ball kommt zu kurz und kann ohne große Probleme geklärt werden.
51
18:09
Jetzt auch die erste Ecke in Hälfte zwei für die Burgenländer... können sie direkt nachlegen?
49
18:08
Fitz spielt den Ball punktgenau auf den gerade zur Halbzeit eingewechselten Palmer-Brown, der steigt hoch und köpft den Ball humorlos zum 3:1 ins Tor. Das ist mal ein Einstand für den Innenverteidiger. Saisontor Nummer zwei als Joker.
48
18:07
Tooor für Austria Wien, 1:3 durch Erik Palmer-Brown
47
18:06
Ecke Austria...
46
18:05
Gelbe Karte für Jano (SV Mattersburg)
Taktisches Foul um einen Konter zu unterbinden.
46
18:04
Neu in der Innenverteidigung nun der Leihspieler Palmer Brown von Manchester City und damit rein in die zweite Halbzeit.
46
18:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:03
Einwechslung bei Austria Wien: Erik Palmer-Brown
45
18:03
Auswechslung bei Austria Wien: Michael Madl
45
17:49
Halbzeitfazit Die Mattersburger sind eigentlich recht gut in die Partie gestartet, haben aber nach der ersten Viertelstunde das Zepter an die Gäste aus Wien abgegeben. Die Austria kam dann zu einem glücklichen Führungstreffer und konnte in der Folge immer mehr Druck aufbauen und das Spiel unter Kontrolle bringen. Nach dem verdienten 2:0 kamen die Hausherren kurz vor der Pause aus dem Nichts zum glücklichen Anschlusstreffer. Wir freuen uns auf einen spannenden zweiten Durchgang.
45
17:48
Ende 1. Halbzeit
43
17:43
Gelbe Karte für Michael Madl (Austria Wien)
42
17:42
Damit ist Patrick Bürger mit 57 Treffern nun der Mattersburger Rekordtorschütze.
41
17:41
Andreas Kuen spielt den Ball schön von rechts in die Mitte direkt vor das Tor von Pentz. Dort kommt Bürger an den Ball, sucht den schnellen Abschluss, trifft aber nur den Rücken von Michael Madl. Der Ball springt ihm allerdings wieder vor die Füße und ein zweites Mal lässt er sich nicht bitten. Damit haben wir kurz vor der Pause den etwas glücklichen Anschlusstreffer zum 1:2.
38
17:38
Die Veilchen haben hier momentan alles im Griff. Sie gehen früh auf den ballführenden Spieler, bauen Druck auf und zwingen den Gegner so zahlreichen Fehlpässen und Ballverlusten. Den Mattersburgern zeigen sich vor allem in der Offensive bislang viel zu ideenlos. Und nun, währen dich tippe, der Anschlusstreffer. So kann es gehen.
35
17:35
Was für eine Chance. Das muss das 3:0 sein. Klein hat das Auge und spielt einen fantastischen Pass auf Monschein, der ist nun frei vor Kuster, will denn Ball in die lange Ecke lupfen, verpasst dann das Gehäuse aber um gut einen halben Meter.
31
17:32
Eine Ecke von Sarkaria kommt schön auf die erste Stange, Grünwald steigt hoch, verlängert den Ball sehr gut per Kopf und in der Mitte schaltet Austria Verteidiger Zwierschitz am schnellsten und köpft zum verdienten 2:0 in die Maschen.
30
17:31
Tooor für Austria Wien, 0:2 durch Stephan Zwierschitz
29
17:30
Tooor für SV Mattersburg, 1:2 durch Patrick Bürger
27
17:27
Jetzt wieder eine Ecke für Mattersburg, kurz ausgeführt, dann kommt spät die Flanke, Bürger steht am Elfmeterpunkt mutterseelenallein, aber auch im Abseits.
26
17:25
Die Austria hat mittlerweile das Spiel im Griff und hält die Hausherren erfolgreich vom eigenen Kasten fern.
24
17:25
Etwas überraschend früh kommt der erste Wechsel von Ponweiser. Miesenböck scheint sich leicht verletzt zu haben, für ihn nun positionsgetreu Michael Lercher auf dem Platz.
23
17:24
Einwechslung bei SV Mattersburg: Michael Lercher
23
17:24
Auswechslung bei SV Mattersburg: Fabian Miesenböck
22
17:22
Keine Schlechte Idee von Sarkaria, der den Ball weit in den Rückraum des Strafraums spielt, Grünwald wartet genau da, schlenzt den Ball aber etwas zu hoch über den Kasten von Kuster. Jetzt gibt es die erste Trinkpause.
21
17:21
Nächste Ecke für die Austria...
20
17:20
Nach dem Handspiel gibt es Freistoß für die Gäste, die machen das Spiel schnell Manprit Sarkaria geht lang allein, ist nicht vom Ball zu trennen, fasst sich ein Herz und zieht einfach mal ab. Der Ball wird noch vom Rücken eines Mattersburgers abgefälscht und schlägt unhaltbar von der linken Stange im Tor ein.
20
17:20
Und fast das 2:0 durch Sarkaria, der den Ball von Monschein in die Spitze gespielt bekommt. Sarkaria ist durch, hat nur noch Kuster vor sich, der bleibt lange stehen und kann den flachen Abschluss parieren.
18
17:19
Tooor für Austria Wien, 0:1 durch Manprit Sarkaria
18
17:18
Kuen mit der Hacke auf Höller, die Flanke kommt nicht schlecht doch ein Handspiel macht die Situation zunichte.
15
17:15
Die Austria jetzt mit Oberwasser und kann sich in der Hälfte der Burgenländer festsetzen. Eine schwache Ballannahme von Monschein und der Ball ist wieder verloren. Die Gäste aber setzen nach und finden langsam aber sicher besser ins Spiel.
13
17:13
Kuen mit einem groben Fehlpass, spielt den Ball blind in die Mitte, dort wartet ein Austrianer, doch konnte aus dieser Unkonzentriertheit kein Vorteil erarbeitet werden. Eine folgende Ecke brachte keine Gefahr. Dennoch einmal eine willkommene Entlastung für die Gäste aus Wien.
10
17:10
Der SV Mattersburg hat nun das Zepter hier in die Hand genommen und drängt die Austria tief in die eigene Hälfte. Erste Ecke für den SVM aber Pentz ist dran und lenkt den Ball über den Querbalken.
8
17:08
Gelbe Karte für Alois Höller (SV Mattersburg)
Höller geht zwar voller Risiko, spielt aber deutlich den Ball. Das war sicher keine gelbe Karte. Meiner Meinung nach nicht einmal ein Foul.
5
17:05
Kuen spielt denn Ball schön nach rechts auf den frei stehenden Bürger, der läuft sich dann aber fest und verliert den Ball an Borković. Der Konter verpufft durch einen etwas zu vorschnellen Abschluss.
4
17:04
Mattersburg beginnt druckvoll und sucht vom Start weg den schnellen Weg in die Spitze. Noch ist es aber zu früh hier den klar besseren Start von einem der Teams zu erkennen.
1
17:00
Spielbeginn
17:00
Die Gäste aus Wien werden anstoßen, gleich geht's los im Pappelstadion.
16:57
30 Grad im Schatten. Sonne Pur im Burgenland. Die Bedingungen sind hart und die Spieler müssen ihre Kräfte heute gut einteilen. Auch die Ersatzspieler müssen in der prallen Sonne auf der Tribüne Platz nehmen.
16:43
Der Schiedsrichter ist heute Markus Hameter. An den Seitenlinien assistieren ihm Michael Obritzberger und Maximilian Weiß. Der vierte Offizielle ist Alan Kijas.
16:42
"Wollen heute die Aussenbahnen dicht machen, keine Räume hergeben und der Austria keinen Geschenke machen. Wir haben uns einen etwas anderen Matchplan überlegt und ich bin optimistisch, dass es heute gut ausgehen kann." So Ponweiser im Interview vor dem Spiel.
16:39
Gute Vorzeichen für die Austria. Sport-Vorstand Peter Stöger möchte nun "Tacheles am Platz" sehen und gerade gegen Mattersburg tat sich die Austria in der jüngeren Vergangenheit eher leichter. Neben dem 5:1 steht auch ein 2:1-Heimsieg für die Austria zu Buche.
16:36
Aber das Spiel bietet eben auch Chancen. Noch ist kein Kind in den Brunnen gefallen und beide Mannschaften können sich heute nach vorn orientieren. Zwischen dem ersten Platz der Qualifikationsgruppe und dem Abstiegsplatz sind es nur sechs Punkte.

Den Mattersburgern fehlt Andreas Gruber auf Grund einer Gelbsperre. Die Burgenländer haben sich seit der Wiederaufnahme des Spielbetriebes in guter Form präsentiert. Ponweiser sieht momentan eine recht stabil wirkende Mannschaft und keinen Grund für Rotationen: "Die Punkte, die man von Beginn weg holt, nimmt einem keiner mehr weg. Wir sehen das als Turnier. Auch eine Mannschaft, die weit kommen möchte, startet da nicht mit Rotation."

16:27
Schaffen es die Veilchen in dieser Saison noch einmal aufzublühen? Es gelingt den Wienern bislang nicht dominant aufzutreten und über 90 Minuten eine überzeugende Leistung abzuliefern. Sollte nicht heute die Trendwende eingeleitet werden, könnte man sich plötzlich sogar im Abstiegskampf wiederfinden.

SV Mattersburg

SV Mattersburg Herren
vollst. Name
Sportvereinigung Mattersburg
Stadt
Mattersburg
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
01.01.1922
Stadion
Pappelstadion
Kapazität
15.100

Austria Wien

Austria Wien Herren
vollst. Name
Fussballklub Austria Wien
Spitzname
Veilchen; Die Violetten
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
violett-weiß
Gegründet
15.03.1911
Stadion
Generali-Arena
Kapazität
17.500