0 °C
Funke Medien NRW
7. Spieltag
15.09.2019 14:30
Beendet
SCR Altach
SCR Altach
6:0
SKN St. Pölten
SKN St. Pölten
3:0
  • Mërgim Berisha
    Berisha
    28.
    Dir. Freistoß
  • Luan Leite
    Luan Leite
    30.
    Eigentor
  • Emanuel Schreiner
    Schreiner
    33.
    Linksschuss
  • Florian Jamnig
    Jamnig
    61.
    Rechtsschuss
  • Mërgim Berisha
    Berisha
    76.
    Elfmeter
  • Emanuel Schreiner
    Schreiner
    90.
    Linksschuss
Stadion
Cashpoint Arena
Zuschauer
3.538
Schiedsrichter
Alexander Harkam

Liveticker

90
16:29
St. Pölten ist mit der 0:6 Packung auf den vorletzten Rang zurück gefallen. Vier Punkte vor der Admira.
90
16:28
Für St. Pölten gilt nur eines heute: Das Spiel schnell vergessen. Die Niederösterreicher müssen in der kommenden Runde zur Admira reisen.
90
16:28
Altach hat sich vorerst auf Tabellenrang acht vorgekämpft. Vor dem Abendspiel haben die Vorarlberger auch die Austria - den kommenden Gegner - überholt.
90
16:27
Altach spielt in der kommenden Runde gegen die Austria. In Wien wird es wieder schwer werden für die Vorarlberger.
90
16:26
Fazit:
SCR Altach gewinnt mit 6:0 gegen den SKN St. Pölten. Ein toller Kantersieg für die bisher nicht gerade erfolgsverwöhnten Vorarlberger. Altach stellte zur Pause auf 3:0, nach dem Wiederanpfiff legten die Hausherren eindrucksvoll nach. Jamnig, Berisha und Schreiner entschieden das Spiel im Alleingang. Durch eine Gelb-Rote für Haas wurde der SKN weiter geschwächt. Die gäste fanden keinen Weg durch die gut aufgestellte altacher Mannschat. Zudem mussten die St. Pöltner zwei Verletzte beklagen. Unterm Strich ein Spiel zum vergessen für den SKN. Altach hingegen jubelt über einen verdienten Erfolg.
90
16:23
Spielende
90
16:21
Tooor für SCR Altach, 6:0 durch Emanuel Schreiner
Der Schlusspunkt ist gesetzt. Emanuel Schreiner verwertet einen Abpraller nach einem Berisha Schuss zum 6:0. Eine bittere Packung für St. Pölten.
90
16:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89
16:20
Die Fans besingen ihre Helden. Altach wird klar gegen St. Pölten gewinnen und endlich gibt es einen vollen Erfolg in der Cashpoint Arena zu bejubeln.
87
16:17
Von den St. Pöltnern kommt nichts mehr. Der Ball wird nur noch umher gekickt. Altach versucht es nur noch mit weiten Bällen aus dem Mittelfeld.
85
16:15
Die letzten Minuten laufen und langsam hat sich Altach mit dem Ergebnis zufrieden gegeben. St. Pölten hofft förmlich auf den Abpfiff.
83
16:12
Dieses Spiel werden die St. Pöltner so schnell nicht vergessen. Es steht 0:5 und zwei Verletzte sind zu beklagen. Zudem musste Haas mit Gelb-Rot vom Feld.
81
16:11
Einwechslung bei SCR Altach: Johannes Tartarotti
81
16:11
Auswechslung bei SCR Altach: Manfred Fischer
80
16:08
Die Zeit läuft, es sind nur noch zehn Minuten zu spielen. Die Schlussphase ist angebrochen.
78
16:07
Es scheint, als würde Altach hier noch nicht genug haben. Die Elf von Alex Pastoor spielt nun weiter offensiv. Das könnte noch eine bittere Pille für die Wölfe werden.
76
16:04
Tooor für SCR Altach, 5:0 durch Mërgim Berisha
Es steht 5:0 für Altach. Berisha verwandelt den Strafstoß sicher und lässt die Cashpoint Arena jubeln.
75
16:03
Gelb-Rote Karte für Manuel Haas (SKN St. Pölten)
Haas foult den durchbrechenden Gebauer im Strafraum. Der St. Pöltner muss runter. Elfmeter für Altach.
74
16:03
Elfmeter für SCR Altach. Die Vorarlberger stehen vor dem 5:0!
72
16:02
Vollnhofer steht genau richtig. Der Torhüter wehrt einen Schuss im Strafraum von Gebauer ab. Da hat der Altacher zu wenig Präzision gezeigt.
70
15:59
Selbst bei Standards ist der SKN völlig ungefährlich. Ein Freistoß von Ambichl wird sofort bereinigt.
69
15:59
Einwechslung bei SCR Altach: Christian Gebauer
69
15:59
Auswechslung bei SCR Altach: Florian Jamnig
68
15:58
Torschütze Florian Jamnig ist angeschlagen, er wird wohl nicht mehr weiterspielen können. Die Fans applaudieren für ihn, als er vom Feld geht.
66
15:54
Einwechslung bei SCR Altach: Lars Nussbaumer
66
15:54
Auswechslung bei SCR Altach: Samuel Gouet
64
15:54
Riski ist wieder der Chancentod. Der Finne setzt einen idealen Querpass neben das Tor.
63
15:51
Einwechslung bei SKN St. Pölten: René Gartler
63
15:50
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Aleksandar Vucenovic
61
15:49
Tooor für SCR Altach, 4:0 durch Florian Jamnig
Das 4:0 für Altach markiert die Entscheidung im Spiel. Altach wird drei Punkte holen. Torschütze Florian Jamnig startet richtig und hat nur noch Vollnhofer vor sich. Er netzt den Ball ins lange Eck ein.
59
15:49
Das Spiel bleibt in der Hand der Altacher. St. Pölten zieht sich zusehends zurück.
57
15:45
Steiner wird behandelt nachdem ihm Jamnig einen Schuss an den Kopf jagte. Er wird aber weiterspielen können.
56
15:44
Hereingabe der Altacher ins Zentrum. Die St. Pöltner klären zur Ecke. Keine Gefahr für St. Pölten, denn die Vorarlberger verpassen den Ball im Zentrum. Typische Szene im Spiel.
54
15:42
Altach bleibt das bestimmende Team. Klar, mit dem 3:0 im Rücken können die vorarlberger nach Belieben agieren.
52
15:40
Der Freistoß der Altacher bringt keine Gefahr. SKN St. Pölten klärt sofort per Kopf.
50
15:39
Gelbe Karte für Manuel Haas (SKN St. Pölten)
Verwarnung für Haas. Er lässt Thurnwald nicht vorbei und sieht für das taktische Foul Gelb.
49
15:37
Im Gegenzug spielt sich Riski frei. Er wird mit einem Pass anvisiert, aber Zwischenbrugger geht dazwischen.
48
15:37
Die Gastgeber machen weiter das Spiel. Schreiner tankt sich vor dem Strafraum durch, kann aber keinen Schuss setzen.
47
15:36
Keine Wechsel zur Pause. St. Pölten musste bereits zweimal tauschen. Altach hat noch alle Wechsel offen.
46
15:34
Es geht weiter in Altach!
46
15:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
15:23
Halbzeitfazit:
SCR Altach führt zuhause mit 3:0 gegen SKN St. Pölten. Die Führung ist verdient, denn die Vorarlberger spielten besser nach vorne und hatten auch die Partie im Griff. Innerhalb weniger Minuten stellten die Gastgeber mit drei Toren auf 3:0. Und es hätte auch noch eine höhere führung für Altach geben können. Verletzungsbedingt musste St. Pölten bereits zweimal wechseln. Ingolitsch und Torhüter Riegler mussten ersetzt werden. Von den Wölfen kam bisher wenig. Mal sehen ob das in der Zweiten Halbzeit besser wird.
45
15:21
Ende 1. Halbzeit
45
15:19
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Thomas Vollnhofer
45
15:19
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Christoph Riegler
45
15:18
Schon wieder ist Torhüter Riegler am Boden. Nun zeigt er an, dass er nicht mehr weiterspielen kann.
44
15:14
Kurz vor der Pause bleibt Altach das klar bessere Team. Von St. Pölten bekommt man kaum mehr etwas zu sehen.
42
15:13
Sandro Ingolitsch kann nicht mehr weitermachen. Der angeschlagene SKN-Akteur muss raus und wird durch Steiner ersetzt.
41
15:12
Einwechslung bei SKN St. Pölten: Noah Steiner
41
15:12
Auswechslung bei SKN St. Pölten: Sandro Ingolitsch
40
15:11
Altach stellt fast auf das 4:0. Manfred Fischer ist frei und bekommt im Strafraum den Ball. Er zieht volley ab und jagt den Ball knapp am Kreuzeck vorbei.
39
15:09
Sandro Ingolitsch wird an der Seitenlinie behandelt. Nach einem harten Einstieg wird er nur angeschlagen weitermachen können.
37
15:07
Die Wölfe sind völlig verloren. Innerhalb von fast fünf Minuten hat altach auf 3:0 gestellt.
35
15:07
Fast das 4:0. Samuel Gouet dringt in den SKN Strafraum ein aber Haas kann den Angreifer aufhalten.
34
15:04
Tooor für SCR Altach, 3:0 durch Emanuel Schreiner
Jetzt ziehen die Altacher endgültig davon. Es steht 3:0 für die Elf von Trainer Alex Pastoor. Wieder ein Flankenball von Berisha und in der Mitte lenkt Schreiner den Ball über die Linie. Jubel in Altach.
33
15:04
St. Pölten muss jetzt aufpassen, dass man nicht völlig unter die Räder gerät. Altach drückt weiter in Richtung SKN Tor.
31
15:01
Tooor für SCR Altach, 2:0 durch Luan Leite (Eigentor)
Ein toller Doppelpack der Altacher. Innerhalb weniger Minuten stellen die Hausherren auf 2:0. Gouet zeichnet sich beim zweiten Treffer für Altach aus. Flanke von Berisha auf Gouet, der spitzelt den Ball ins Netz. Luan lenkt den Ball entscheidend ab.
29
15:00
Tooor für SCR Altach, 1:0 durch Mërgim Berisha
In einer kurzen Drangphase der St. Pöltner machen die Altacher das 1:0. Mergim Berisha fixiert das 1:0. Ein Freistoß von Berisha wird entscheidend abgefälscht. Riegler ist dabei chancenlos.
28
14:59
Wenn die Gäste in die Offensive gehen wird es meist über Husein Balic gefährlich. Der Flankengott macht auf der Seite ordentlich Druck.
27
14:58
Altach gibt ordentlich Gas. Die Hausherren machen Druck und drängen auf die Führung.
25
14:57
Weitschuss von Altach, Riegler muss nicht eingreifen. Danach klärt die Wölfe Abwehr einen Querpass gerade noch aus dem Strafraum.
24
14:56
Robert Ljubicic spielt sich bis zum Altacher Strafraum frei. Sein Pass rollt aber ins Toraus. Danach drücken kurz die Altacher.
23
14:53
Nach einer kurzen Trinkpause geht es schon wieder weiter. St. Pölten im Angriff.
21
14:51
Husein Balic ist rechts frei und zieht aufs Tor. Kobras bleibt lange stehen und rettet sein Team mit einem tollen Reflex.
20
14:50
Zwanzig Minuten sind gespielt. Es ist das erwartete Kellerduell mit vielen Fehlern aber man versucht wenigstens nach vorne zu spielen. Ein paar wenige Chancen wurden dann aber vergeben.
18
14:49
Das muss das 1:0 für SKN St. Pölten sein! Roope Riski mit der Großchance. Husein Balic spielt ideal in den Lauf von Riski. Der schießt völlig freistehend den Torhüter an.
17
14:48
Freistoß für Altach. Die Vorarlberger heben den Ball in den Strafraum von Torhüter Riegler. Der holt den Ball sicher runter.
15
14:46
Wichtiger Einsatz von Martin Kobras. Der torhüter lenkt einen Weitschuss von Riski zur Ecke ab. Diese bringt danach nichts ein.
13
14:43
Der Freistoß von Berisha landet in den Armen von Torhüter Riegler. Gute aktion der Altacher.
12
14:42
Gelbe Karte für Michael Ambichl (SKN St. Pölten)
Frühe Verwarnung für Ambichl. Er grätscht in Fischer hinein.
11
14:42
Nach mehr als zehn Minuten Spielzeit entwickelt sich das erwartete Kellerduell. Viele zaghafte Angriffsversuche und einige Fouls bestimmen das Spiel.
10
14:40
Roope Riski macht viele Meter und öffnet den Raum. Zunächst war er im Abseits, dann wird er beim Dribbling entscheidend gestört.
8
14:39
Die ersten Minuten sind geprägt von einem ersten Abtasten. Es passiert wenig. Altach ist aber tonangebend.
6
14:38
Balic und Ljubicic sollen heute bei den SKN Kickern die Fäden ziehen, sie werden bei jedem Angriff gesucht.
5
14:36
Die Vorarlberger werden von den Fans nach vorne gepeitscht. Immer wieder probiert man es mit Angriffen über die rechte Seite.
3
14:35
Die Niederösterreicher reagieren derzeit nur. St. Pölten wartet ab und lässt erst einmal Altach kommen.
2
14:34
Altach beginnt ambitioniert. Erste Angriffe kommen über die flanken, bringen aber noch nichts ein.
1
14:31
Es geht los in der Cashpoint Arena. Feines Fußballwetter in Vorarlberg bei knapp 25 Grad Temperatur.
1
14:30
Spielbeginn
14:06
Schiedsrichter ist Alexander Harkam gemeinsam mit Robert Steinacher und Martin Höfler.
14:05
Im Sturm muss sich die Gästeelf klar verbessern. Bisher hat man nur fünf tore erzielt.
14:05
Altach ist Vorletzter. Die St. Pöltner stehen hingegen davor auf Rang 10. Auf beiden Seiten ist die Defensive gefragt. Altach hat 16 Tore bisher kassiert, St. Pölten 15 Tore.
14:03
Für Altach Trainer Alex Pastoor zeigte seine Elf zuletzt eine ansprechende Defensiv Leistung. Jedoch nach vorne passierte für ihn klar zu wenig. Das soll sich heute ändern.
14:02
SKN Trainer Alexander Schmidt will heute eine bisiigere Wölfe Elf sehen. Das letzte 1:3 gegen Hartberg war nicht nach seinem Geschmack verlaufen.
14:02
Bei den St. Pöltnern spielen heute von Beginn an Luca Meisl und Manuel Haas. Für die beiden Akteure bleiben Petrovic und Steiner draußen.
13:59
Altach hat heute einen Sieg als großes Ziel ausgegeben. Die Vorarlberger lassen heute auch den 22-jährigen Philipp Schmiedl von Beginn an ran. Dazu rutscht Manuel Thurnwald in die Startelf. Draußen bleiben Gebauer und Anderson.
08:45
Herzlich willkommen zur 7. Runde der Tipico Bundesliga beim Spiel SCR Altach gegen SKN St. Pölten

Altach spielt gegen St. Pölten um wichtige Punkte für die Bundesligatabelle. Die Vorarlberger sind aktuell Letzter und haben auch mit vier Punkten wenige Zähler erspielt. Ein Sieg und ein Remis stehen auf der Habenseite, wobei die Mannschaft von Trainer Alex Pastoor nie wirklich das klar schlechtere Team darstellte. Altach spielte stets gut mit, scheiterte jedoch oft am eigenen Unvermögen.

Der Gegner aus St. Pölten hat ähnliche Sorgen. Die wölfe liegen einen Platz vor den Vorarlbergern und haben sich von der noch jungen Saison bestimmt mehr erwartet. St. Pölten hat einen Sieg gegen Mattersburg und zwei Remis gegen Tirol und Rapid eingefahren. Auch für die Niederösterreicher ist die derzeitige Punkteausbeute und der Tabellenplatz alles andere als befriedigend.

SCR Altach

SCR Altach Herren
vollst. Name
Sportclub Rheindorf Altach
Stadt
Altach
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
26.12.1929
Stadion
Cashpoint Arena
Kapazität
8.500

SKN St. Pölten

SKN St. Pölten Herren
vollst. Name
Sportklub Niederösterreich St. Pölten
Stadt
Sankt Pölten
Land
Österreich
Farben
blau-gelb-rot
Gegründet
06.07.2000
Stadion
NV Arena
Kapazität
8.000