0 °C
Funke Medien NRW
29. Spieltag
04.05.2019 17:00
Beendet
SV Mattersburg
SV Mattersburg
0:0
SCR Altach
SCR Altach
0:0
Stadion
Pappelstadion
Zuschauer
1.719
Schiedsrichter
Stefan Ebner

Liveticker

90
18:56
Altach spielt zuhause gegen die immer wieder gefährliche Admira. Auch hier kann man sich auf ein spannendes Spiel einstellen.
90
18:56
Mattersburg spielt in der kommenden Runde auswärts gegen Hartberg. Hier hat man einen klaren Sieg gegen den neuen Tabellennachzügler vor Augen.
90
18:55
Altach ist Dritter mit vier Punkten Rückstand auf die Burgenländer.
90
18:54
In der Tabelle bleibt Mattersburg Zweiter hinter Rapid und vier Zählern Rückstand.
90
18:53
Fazit:
SV Mattersburg und SCR Altach trennen sich im Pappelstadion mit einem torlosen Remis. dieses bringt beiden Seiten nicht allzu viel. Die Punkteteilung ändert nur wenig an der aktuellen Tabellensituation. Das spiel war anfangs schnell geführt, beide Seiten waren offensiv aktiv aber so richtig gefährlich wurde es nie im jeweiligen Strafraum. Fouls, Freistöße oder Ecken spiegeln das Spielgeschehen wieder. Die Partie war zwar mit wenigen Chancen gesegnet, dafür wurde die Partie fair geführt. Schiedsrichter Stefan Ebner musste nur selten eingreifen.
90
18:50
Spielende
90
18:49
Weiterhin eine Mattersburger Powerplay Phase. Altach kommt aber mit Verlegenheitsangriffen nach vorne. Gelingt hier einem Team der Lucky Punch?
90
18:47
Einwechslung bei SCR Altach: Sherko Gubari
90
18:47
Auswechslung bei SCR Altach: Marco Meilinger
89
18:47
Die letzten Minuten laufen. Kurze Drangphase der Mattersburger. Zwei Ecken bleiben aber ungenützt.
87
18:45
Chance für Altach knapp vor Schluss. Foul an Andreas Kuen. Der Gefoulte übernimmt den Freistoß selbst und jagt die Kugel deutlich über den Kasten.
85
18:41
Gelbe Karte für Manfred Fischer (SCR Altach)
Hohes Bein gegen Andreas Gruber. Klare Sache, das bringt Gelb.
83
18:40
Einwechslung bei SV Mattersburg: Fran
83
18:40
Auswechslung bei SV Mattersburg: René Renner
82
18:39
Chance für Altach. Schreiner bringt einen Pass gerade noch zur Mitte, wo aber niemand frei steht. Mattersburg klärt.
80
18:39
Man versucht es bei den Mattersburgern immer noch mit weiten Bällen. Weiterhin erfolglos. Bei Altach hingegen versucht man es mit frühem Pressing gegen Ende der Partie.
78
18:38
Wow! Toller Fallrückzieher von Christian Gebauer. Eine spektakuläre Aktion aber Kuster muss nicht groß eingreifen. Der Ball ist zentral angetragen und landet in seinen Armen.
77
18:32
Die Schlussphase bricht an. Welches Team kann sich hier am Ende mit einem Lucky Punch drei Punkte holen? Wird das Tempo zum Schluss noch einmal erhöht?
75
18:31
Einwechslung bei SV Mattersburg: Florian Hart
75
18:31
Auswechslung bei SV Mattersburg: Philipp Erhardt
74
18:30
Einwechslung bei SV Mattersburg: Patrick Bürger
74
18:30
Auswechslung bei SV Mattersburg: Martin Pušić
72
18:29
Die Partie bleibt ohne Glanzlichter. Ein Freistoß der Altacher ist schwach, danach bleiben die Mattersburger beim Angriff im Mittelfeld hängen.
70
18:27
Emanuel Schreiner mit einem Weitschuss. Der Ball springt vor Kuster auf, der fängt die Kugel sicher.
69
18:27
Es passiert nicht viel in Mattersburg. Die Hausherren schieben den Ball in den eigenen Reihen umher. Altach ist mit den Angriffsversuchen kaum gefährlich.
67
18:24
Einwechslung bei SCR Altach: Emanuel Schreiner
67
18:24
Auswechslung bei SCR Altach: Mërgim Berisha
65
18:24
Wieder ein Angriff der Altacher. Meilinger über Karic zu Berisha, der ist aber völlig abgemeldet und kann sich nicht durchsetzen.
63
18:21
... Toller Versuch vom Burgenländer. Der Ball wird genau an die Querlatte gelenkt. Keine Chance für Martin Kobras.
62
18:20
Freistoß für SV Mattersburg. Andreas Kuen ist beim Ball und zieht ab...
61
18:20
Wieder ein Foul von Emir Karic. Der Altacher fällt durch vermehrtes Foulspiel unangenehm auf.
60
18:19
Eine Stunde ist absolviert. Torchnancen gab es bisher kaum zu bestaunen. Vielmehr dominieren Zweikämpfe und Fouls die Partie.
58
18:16
Typische Szene. Foul von Karic, Freistoß für Mattersburg. Die Hereingabe klären die Altacher in Toraus. Die folgende Ecke von Jano wird von Piesinger schnell aus der Gefahrenzone gebracht. An der zweiten Stange wäre Pusic kopfballbereit gewesen.
56
18:13
Gerade wurde Pusic vorne mit einem weiten Pass geschickt. Jan Zwischenbrugger ist aber zur Stelle und putzt vor dem Stürmer aus.
55
18:12
Mattersburg wirkt abwartend. Die Burgenländer haben vorne mit Martin Pusic einen Stürmer, der jederzeit den Unterschied ausmachen kann.
54
18:11
Altach kann sich gut in Szene setzen. Viele Zweikämpfe werden jetzt gewonnen und man spielt schnell nach vorne. Im Strafraum passiert dann leider zu wenig. Zudem passieren zu viele Fehler.
52
18:09
Die Burgenländer mit einem weiten Pass auf Pusic, der bleibt hängen. Da kommt Erhardt zum Ball und sein Schussversuch wird sofort abgeblockt.
50
18:08
Gute Aktion von Markus Kuster. Der Keeper spitzelt eine Flanke von Karic über den Kasten. Die folgende Ecke bringt nichts ein.
49
18:06
Gutes zusammenspiel von Meilinger und Piesinger. Der finale Pass kommt vorne aber knapp nicht an.
48
18:05
Das Spielgeschehen bleibt wie in Hälfte 1. Viele Flanken im Spiel. Mit hohen Bällen operiert man auf beiden Seiten weiter.
47
18:04
Ein Duell an der Seitenlinie zwischen Kuen und Karic bleibt ohne große Folgen. Noch immer keine Karten im Spiel.
46
18:02
Es geht weiter. Freuen wir uns auf eine bestimmt spannende Zweite Halbzeit.
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:50
Halbzeitfazit:
Die Bundesliga Partie zwischen SV Mattersburg und SCR Altach geht mit einem 0:0 in die Pause. Auf beiden Seiten begann man stark. Gute aktionen wurden über die Seiten gespielt. Mit flanken konnte man die meiste Gefahr erspielen. Aber beim Abschluss fehlte die letzte Konsequenz. Nach einer kurzen Phase, in der die beiden Teams die schnelle Gangart kurz stoppten, wurde knapp vor der Pause noch einmal kurze Zeit schnell gespielt. Die beiden Mannschaften zeigen, dass man hier als Sieger vom Platz gehen will. Und das lässt für die zweiten 45 Minuten hoffen.
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
43
17:45
Es passiert wenig im Spiel. Ein paar Fehlentscheidungen des Schiedsrichtergespanns bringt ebenfalls keine Gefahr. Es gibt noch einmal Eckball für altach. Der Heber von Meilinger ist gefahrlos.
41
17:41
Es steht immer noch 0:0 im Spiel zwischen Mattersburg und Altach. Man darf sich auf ein torloses Remis zur Pause einstellen.
39
17:41
Eine Ecke der Altacher ist schwach. Der Gegenangriff des SVM über Gruber landet in den Armen von Kobras.
37
17:37
Konter der Gäste. Meilinger läuft sich an der Flanke frei, sein Querpass zu Berisha kommt nicht an.
36
17:37
Angriff der Mattersburger. Schöner Pass von Pusic in den Rücken der Abwehr. Da steht Erhardt bereit, sein Schuss bringt aber keine Gefahr.
34
17:33
Das Spiel ist etwas abgeflacht, beide Seiten haben einen Gang retour geschalten. Vermutlich versucht man die Kräfte zu schonen.
33
17:32
Eine weitere Ecke der Burgenländer befördert die Altacher Abwehr schnell aus dem Gefahrenbereich.
32
17:32
Eine Ecke der Burgenländer bringt nichts ein. Der SVM kommt aktuell nur mit Standards nach vorne.
30
17:30
Anderson zieht vorbei und hat nur noch einen Verteidiger vor sich. Er bleibt hängen.
29
17:29
Weitschuss von Samuel Gouet, Klar vorbei. Altach vorne plötzlich zahnlos.
28
17:28
Schade, der Angriffswirbel auf beiden Seiten ist verflogen. Zu viele Fehler schleichen sich derzeit ins Spielgeschehen.
26
17:26
Gruber reklamiert heftig beim Schiedsrichter. Auch hier gibt es keine Karte.
25
17:25
So darf es gerne weitergehen. Gute Aktionen auf beiden Seiten. Einige harte Einlagen und und gute Strafraumaktionen.
24
17:23
Die Hereingabe findet am langen Eck Gruber, der schraubt sich hoch und köpft knapp neben das Tor.
23
17:22
Es geht in der tonart weiter. Foul von Meilinger. Es gibt Freistoß für Mattersburg.
21
17:19
Einige harte Fouls bleiben ohne Karte im Spiel. Eine etwas rüdere Gangart wird nun gezeigt.
20
17:19
Wieder die Mattersburger über Renner. Der spielt sich frei aber auch jetzt verpasst seine Flanke die Stürmer in der Mitte.
18
17:18
Weitschuss von Simon Piesinger, weit drüber.
17
17:18
Tolles Solo von Rene Renner. Er spielt sich an der Seite durch und will ablegen. Vor dem Teamkollegen wird die Kugel abgefangen.
15
17:16
Nach einer Viertelstunde ist kein besseres Team hier auszmachen. Mattersburg und Altach haben ihr Offensivspiel mit offenem Visier eingestellt.
14
17:15
Das wäre fast ins Auge gegangen. Markus Kuster kommt aus dem Kasten, legt aber unabsichtlich den Ball zu Berisha ab. Der scheitert aber beim Schussversuch.
12
17:12
Das war knapp. Rene Renner spielt sich an der Flanke durch und flankt in die Mitte. Dort verpasst Stürmer Pusic den Ball harrscharf.
11
17:10
Viele Weitschüsse auf beiden Seiten, Man probiert es mit guten Fernschüssen, die aber meist das tor verfehlen.
9
17:09
Eine Flanke von Martin Pusic bringt nichts ein. Im Gegenzug fängt Torhüter Kuster einen Weitschuss sicher.
7
17:07
Außennetz! Schuss von Berisha nach einer feinen Flanke. Der Ball landet aus spitzem Winkel im Außennetz. Altach bleibt unangenehm im Spiel nach vorne.
6
17:06
Das Tempo ist recht hoch für die Anfangsphase einer Bundesligapartie. Aber es passieren noch viele Unkonzentriertheiten. Einige Fehlpässe bremsen dann die Partie.
5
17:06
Starke Anfangsphase auf beiden Seiten. Rath legt die Kugel für Renner ins Zentrum ab. Der bleibt hängen. Danach setzt Pusic einen Schuss an, wird aber geblockt.
4
17:04
Guter Beginn auf beiden Seiten. Der Ball rollt schnell im Pappelstadion und es wirkt, als wollen beide Seiten hier früh in Führung gehen.
3
17:04
Aber jetzt die Gäste am Zug. Pass auf Mergim Berisha, der zieht vor dem Strafraum ab, knapp daneben.
2
17:03
Ein weiter Pass der Hausherren in die Spitze zu Martin Pusic kommt nicht an. Ein Konterversuch der Altacher endet im Mittelfeld.
1
17:01
Die Kugel rollt, Mattersburg beginnt gleich mit Ballbesitz.
1
17:00
Spielbeginn
16:54
In Kürze geht es los. Die Spieler stehen schon im Kabinentrakt bereit.
16:29
Schiedsrichter ist in Mattersburg Stefan Ebner und Roland Brandner sowie Andreas Rothmann.
16:28
Mattersburg ist seit sieben Heimpartien ungeschlagen. ABER: Altach ist unter Trainer Pastoor auswärts ungeschlagen. Eine spannende Partie bahnt sich hier an.
16:28
Alex Pastoor hat bekanntlich sein Debütspiel gegen Mattersburg mit 2:1 gewonnen. Der Niederländer startete bis zum 1:4 gegen Innsbruck mit drei Siegen und zwei Unentschieden.
16:27
Cesar Ortiz spielt stat Nedjelko Malic in der Mattersburg-Abwehr. Torhüter Markus Kuster kehrt für Casali in die Startelf retour.
16:26
Altach-Trainer Alex Pastoor bringt mit Karic und Anderson zwei neue Abwehrspieler. Stefan Nutz und Emanuel Schreiner rutschen dadurch auf die Bank.
16:24
Altach könnte endgültig aus dem Abstiegsbereich kommen. Der Abstand zur Elf von Ex-Trainer Klaus Schmidt liegt bei vier Zählern.
16:24
Auf beiden Seiten erwartet man einen vollen Erfolg. Für den SVM geht es um Platz eins in der Qualifikationsgruppe. Mit einem Sieg könnte man an Rapid vorbeiziehen.
08:12
Herzlich willkommen zur 29. Runde der Bundesliga beim Spiel SV Mattersburg gegen SCR Altach

Schafft der SV Mattersburg heute den Klassenerhalt? Andererseits schielen die Burgenländer auf einen Europapokal Startplatz. "Natürlich ist der Klassenerhalt für jeden Trainer in der Quali-Gruppe ein Thema, wo jeder schaut, dass das irgendwann abgehakt ist", sagt Trainer Klaus Schmidt vor der Partie gegen Altach. Schmidt merkt an, dass man in den letzten Runden "brav gepunktet" hat. Deshalb hat sich Mattersburg höhere Ziele als den Klassenerhalt gesetzt. Die Chance lebt.

Bei den Altachern hadert man noch immer mit der 1:4-Schlappe gegen Wacker Innsbruck. Alex Pastoor, Trainer der Altacher, weiß, wie er das schafft: "Es ist wichtig, das Gefühl der Niederlage zu einem großen Teil schnell aus den Köpfen zu kriegen. Ein kleiner Teil darf aber bestehen bleiben, das erhöht die Intensität im Training unter der Woche." Gegen Mattersburg rechnen sich die Vorarlberger aber durchaus einen Punktegewin aus.

SV Mattersburg

SV Mattersburg Herren
vollst. Name
Sportvereinigung Mattersburg
Stadt
Mattersburg
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
01.01.1922
Stadion
Pappelstadion
Kapazität
15.100

SCR Altach

SCR Altach Herren
vollst. Name
Sportclub Rheindorf Altach
Stadt
Altach
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
26.12.1929
Stadion
Cashpoint Arena
Kapazität
8.500