0 °C
Funke Medien NRW
23. Spieltag
31.03.2019 17:00
Beendet
RB Salzburg
RB Salzburg
5:1
Austria Wien
Austria Wien
1:1
  • Munas Dabbur
    Dabbur
    34.
    Rechtsschuss
  • Maximilian Sax
    Sax
    41.
    Elfmeter
  • Takumi Minamino
    Minamino
    47.
    Rechtsschuss
  • Munas Dabbur
    Dabbur
    75.
    Linksschuss
  • Munas Dabbur
    Dabbur
    86.
    Rechtsschuss
  • Munas Dabbur
    Dabbur
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Red Bull Arena
Zuschauer
10.028
Schiedsrichter
Oliver Drachta

Liveticker

90
18:59
Dominik Szoboszlai: "Wir haben wieder gewonnen, ich war wieder in der Startelf. Dafür möchte ich mich bedanken. Wir sind zufrieden, meine Leistung geht noch besser. Ich will aber immer mein Bestes zeigen."
90
18:58
Max Sax: "Man weiß, dass Salzburg nie zufrieden ist und immer weiterspielt. Wenn man sich so auflöst wie wir, kassiert man fünf Tore. Bis zur Halbzeit war es richtig gut, wir haben gut mitgespielt. Vielleicht waren wir in der Halbzeit zu zufrieden mit unserer Leistung. Wenn man dann nachlässt, sieht man eh wie schnell es geht."
90
18:54
Fazit
Am Ende wurde es noch ein sehr deutlicher Sieg für die Salzburger, die sich wieder auf vier Punkte vom LASK absetzen können und auch im 40. Heimspiel ungeschlagen bleiben. Den Mozartstädtern gelang gleich nach dem Wiederanpfiff das 2:1, die Austria war danach etwas verunsichert, hatte aber durch Edomwonyi die große Möglichkeit auf den Ausgleich. Nach einem verschossenen Elfmeter konnte Dabbur auf 3:1 erhöhen, am Ende wurde es noch ein richtiges Schützenfest, wo der Israeli einen reinen Hattrick in der zweiten Halbzeit feiern konnte. Für die Austria ist es die zweite Niederlage unter Trainer Robert Ibertsberger, in der Tabelle liegt man nun auf dem untersten Platz der Meistergruppe.
90
18:51
Spielende
90
18:49
Die Austria muss hoffen, dass der Schlusspfiff bald kommt, sonst droht noch ein sechster Treffer.
90
18:48
Tooor für RB Salzburg, 5:1 durch Munas Dabbur
Wieder ein gutes Zuspiel von Samassékou auf Dabbur, der Pentz überhebt und zum dritten Mal trifft! Die Austria geht unter!
90
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
18:46
Dabbur beinahe mit der nächsten Chance, er scheitert aber an Schoissengeyr und danach an Pentz.
86
18:42
Tooor für RB Salzburg, 4:1 durch Munas Dabbur
Doppelpass von Samassékou und Dabbur, der von der Strafraumgrenze Maß nimmt und voll mit rechts abzieht. Der Ball passt genau ins rechte Eck, toller Treffer!
84
18:41
Einwechslung bei RB Salzburg: Smail Prevljak
84
18:41
Auswechslung bei RB Salzburg: Takumi Minamino
83
18:40
Turgemann schlägt einen guten Haken nach innen, der Schuss fällt aber zu harmlos aus. Kein Problem für Stanković.
80
18:38
Die Salzburger verteidigen auch noch sehr gut und können die meisten Konter der Austria unterbinden.
78
18:35
Die Partie ist damit wohl entschieden, Salzburg wird sich das nicht mehr nehmen lassen!
77
18:33
Einwechslung bei RB Salzburg: Hannes Wolf
77
18:33
Auswechslung bei RB Salzburg: Fredrik Gulbrandsen
75
18:33
Tooor für RB Salzburg, 3:1 durch Munas Dabbur
Der Elfmeter war nicht gut geschossen, der Ball kommt Dabbur aber genau wieder vor die Füße. Der Nachschuss sitzt dafür.
75
18:32
Elfmeter verschossen von Munas Dabbur, RB Salzburg
74
18:32
Elfmeter für Salzburg! Schoissengeyr fährt gegen den anstürmenden Minamino unnötigerweise das Knie aus und trifft den Japaner voll.
72
18:29
Einwechslung bei RB Salzburg: Zlatko Junuzović
72
18:29
Auswechslung bei RB Salzburg: Dominik Szoboszlai
71
18:29
Minamino bekommt nach dem Eckball den Ball glücklich vor die Füße, scheitert aber an Pentz, der den Winkel zumacht.
70
18:28
Gefährlicher Abschluss von Minamino, wieder nach einem Zuspiel von Gulbrandsen. Pentz kann aber zur Ecke klären.
69
18:28
Igor rettet einen Ball vor dem Aus, Gulbrandsen schnappt sich den Ball und sucht in der Mitte am Fünfer eine Anspielstation. Da ist aber zu wenig Platz, es kommt kein Abschluss zustande.
68
18:26
Beinahe des Ausgleich durch Edomwonyi, der nach einem Ballverlust der Salzburger das lange Eck anvisiert. Viel hat da nicht gefehlt.
67
18:25
Einwechslung bei Austria Wien: Christoph Monschein
67
18:25
Auswechslung bei Austria Wien: Dominik Prokop
67
18:24
Schöner Doppelpass von Dabbur und Gulbrandsen. Der Israeli bekommt den Ball recht gut aufgelegt, schießt aber deutlich drüber.
66
18:23
Andi Herzog ist auch im Stadion und sieht sich u.a. die Leistung seines Spielers Munas Dabbur an.
65
18:22
Konter der Austria über Sax, der Pass in den Rückraum auf Prokop kommt aber nicht an.
64
18:21
Eine Abwehr von Schoissengeyr landet mit Glück genau in den Armen von Pentz. Hätte auch das eigene Tor sein können.
62
18:20
Die Austria gerät zunehmend unter Druck, der dritte Treffer liegt in der Luft.
60
18:19
Die Austria ist in der zweiten Hälfte immer noch ohne Torschuss. Werden die Kräfte langsam weniger?
59
18:16
Gulbrandsen läuft sich rechts außen im Strafraum frei und wird von Schoissengeyr umgenietet, der den Ball komplett verfehlt. Die Salzburger fordern zurecht Elfmeter.
57
18:13
Gelbe Karte für Maximilian Sax (Austria Wien)
Nach einer Attacke von hinten gegen Szoboszlai.
55
18:13
Die Austria hat in der zweiten Hälfte noch nicht viel zustande gebracht und wirkt verunsichert.
53
18:10
Wieder ein starker Antritt von Minamino, der Abschluss oder Stanglpass auf Dabbur war aber nicht gut ausgeführt.
50
18:08
Ganz knappe Abseitsentscheidung gegen Gulbrandsen, der den Ball trotzdem ins Tor schießt. Salzburg will noch einen Treffer nachlegen.
49
18:07
Toller Start also für die Salzburger, die Austria ist nun wieder gefordert.
47
18:05
Tooor für RB Salzburg, 2:1 durch Takumi Minamino
Ballverlust der Austria im Mittelfeld, Minamino wird der Ball in den Lauf gespielt. Der Japaner läuft bis in den Strafraum und schließt mit recht ab, obwohl der Winkel nicht ganz ideal ist. Der Schuss passt aber, Salzburg führt mit 2:0.
46
18:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:02
Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.
45
17:50
Halbzeitfazit
Nach 45 Minuten steht es hier in einer interessanten Partie 1:1 unentschieden. Die Austria spielte von Beginn an mutig mit und hatte auch die erste große Chance des Spiels. Salzburg kam mit der Zeit auch zu Möglichkeiten und konnte schließlich durch Dabbur die Führung erzielen. Die Austria ließ sich danach aber nicht überrollen und konnte durch einen von Stanković verursachten Elfmeter den Ausgleich erzielen. Alle Vorzeichen für eine spannende zweite Hälfte sind vorhanden, hier könnte noch einiges passieren.
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
45
17:47
Noch eine Chance für die Austria: Edomwonyi setzt sich links außen durch und gibt zurück auf Sax. Dieser sucht sofort den Abschluss, hätte aber womöglich den Ball für Klein durchlassen sollen.
45
17:46
Schöner Pass von Szoboszlai auf Gulbrandsen, dieser stand aber recht deutlich im Abseits.
45
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
17:44
Greift Salzburg vor der Pause noch einmal voll an? Marco Rose wirkt noch recht gelassen.
41
17:42
Tooor für Austria Wien, 1:1 durch Maximilian Sax
Sax schickt Stanković in die falsche Ecke, alles wieder offen!
40
17:41
Stanković kommt weit aus seinem Tor heraus und stößt hart mit Matić zusammen. Elfmeter für die Austria!
39
17:41
Die Austria ist zum zwölften Mal mit 0:1 in Rückstand geraten, danach gab es nur mehr zwei Siege und ein Unentschieden.
37
17:38
Guter Distanzschuss von Samassékou, es fehlt ca. ein Meter. Pentz wäre aber vermutlich zur Stelle gewesen.
36
17:38
Die Salzuburger reklamieren ein Handspiel von Schoissengeyr, der am Boden lag und angeschossen wurde. Ein absichtliche Verbreiterung hat es aber nicht gegeben.
36
17:37
Mit der Führung sollte es bei Salzburg nun etwas leichter laufen, die Austria muss aufpassen!
34
17:34
Tooor für RB Salzburg, 1:0 durch Munas Dabbur
Lainer spielt von rechts den Ball leicht in den Rückraum, wo Dabbur nicht bewacht wird und leichtes Spiel hat. Salzburg führt.
31
17:32
Die Austria hält immer noch gut dagegen, eine wirkliche Überlegenheit der Salzburger gibt es nicht.
28
17:29
Chance auf der Gegenseite: Prokop bedient Edomwonyi, der sich im Strafraum durchsetzt und mit links aufs Außennetz schießt.
27
17:28
Beinahe die Führung für Salzburg durch Dabbur, der nach einem Doppelpass mit Minamino aufs kurze Eck abzieht. Am Ende fehlt ca. ein Meter.
25
17:25
Langer Pass gedacht für Minamino, aber Pentz ist zuerst am Ball dran.
22
17:23
Edomwonyi wird nach einem Zuspiel von Sax von André Ramalho und Ulmer in die Zange genommen, für einen Elfer reicht das aber nicht.
21
17:22
Guter Haken von Lainer, der den Ball in die Mitte gibt, wo Gulbrandsen hineinrutscht, dem Ball aber keine entscheidende Richtung mehr geben kann. Die bislang beste Chance der Salzburger.
20
17:20
Zweiter Eckball für die Austria, dieses Mal von der rechten Seite. Salzburg hat aber erst einen Treffer nach Ecken kassiert.
19
17:20
Salzburg scheint sich etwas besser auf die Austria eingestellt zu haben und will nun das Spiel machen.
16
17:17
Sax wird im Strafraum fair von Onguéné vom Ball getrennt, das Tackling war aber nicht unriskant.
15
17:15
Ausgeglichene Anfangsviertelstunde, die bislang beste Chance hatte aber bislang die Austria.
12
17:13
Madl passt gut auf und fängt einen Pass für Minamino ab, der alleine vor Pentz gestanden wäre.
11
17:11
Gelbe Karte für Christian Schoissengeyr (Austria Wien)
Lässt gegen Szoboszlai das Bein stehen.
9
17:10
Erste richtig gute Chance für die Austria: Sax bekommt den Ball in den Lauf gespielt und versucht den rausgekommenen Stanković zu überheben. Am Ende hat nicht viel gefehlt, beinahe die Führung für die Austria.
7
17:09
Recht guter Start der Austria, die sich gegen die Salzburger nicht hinten reinstellen.
6
17:08
Dabbur steht knapp im Abseits, ein recht guter Angriff der Salzburger ist vorbei.
4
17:06
Marco Rose hat sich gerade furchtbar aufgeregt, weil Onguéné nicht schnell genug wieder aufs Spielfeld zurück durfte. Man merkt, es geht um viel.
2
17:04
Onguéné sitzt nach einem Zweikampf im eigenen Strafraum angeschlagen auf dem Feld, das Spiel ist unterbrochen.
1
17:02
Erster Eckball im Spiel für die Austria, die Wiener haben in der Saison bereits vier Tore nach Ecken erzielt.
1
17:01
Spielbeginn
17:01
Die Austria stellt auf vier Positionen um: neu in der Startelf sind Schoissengeyr, Matić, Martschinko und Prokop.
16:59
Das Spiel wird von Schiedsrichter Oliver Drachta geleitet.
16:57
Die Salzburger stellen nur auf einer Position um, lediglich Onguéné ist neu in der Startelf.
16:57
Kapitän Alexander Grünwald sitzt heute nur auf der Bank, was nicht bei allen Fans auf Verständnis gestoßen ist.
16:56
Robert Ibertsberger: "Ich habe nie den Gedanken gehabt, dass es schnell wieder vorbei sein könnte. Status quo ist die Vorbereitung auf Salzburg. Wir wollen auf jeden Fall etwas mitnehmen, dann schauen wir nächste Woche weiter. Es waren in St. Petersburg auch viele Sachen dabei, die nicht so gut waren, daran haben wir in der Woche gearbeitet."
16:53
Austria Sportdirektor Ralf Muhr: "Wichtig für war, dass wir im eigenen Verein eine Personalie haben, auf die wir voll vertrauen können. Jetzt kennen wir sehr zuversichtlich in die Meisterrunde. Robert ist jetzt unser Cheftrainer, nicht mehr Interims-Trainer. Bei guter Leistung kann es auch über den Sommer hinausgehen."
16:48
Salzburg ist seit 39 Bundesliga Spielen zuhause unbesiegt, heute könnte man einen neuen Rekord aufstellen.
16:48
Marco Rose: "Der LASK ist auf einen Punkt herangekommen, das ändert aber nicht den Trainer und die Herangehensweise. Der LASK hat sich das Selbstvertrauen erarbeitet, das steht ihnen zu. Wir werden aber alles tun, um die Schale nach Salzburg zu holen. Ich hoffe, dass wir nach der Länderspielpause wieder richtig gut starten. Dominik Szoboszlai hat sich gut entwickelt und hat lange dafür gekämpft, dass er sich die Chance bekommt. Domi muss heute wieder zeigen, dass er zurecht in der Startelf steht."
16:45
Der letzte Sieg der Austria in Wals-Siezenheim liegt bereits mehr als viereinhalb Jahre zurück, damals gab es im September 2014 ein 3:2.
16:37
Salzburg muss nach dem Sieg vom LASK nachlegen, der Abstand beträgt derzeit nur einen Punkt.
11:45
Herzlich willkommen zur 23. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel RB Salzburg gegen Austria Wien!

Durch die Punktehalbierung ist der Vorsprung von Salzburg auf Linz auf vier Punkte geschmolzen, weshalb man sich heute gegen den Fünften Austria keinen Ausrutscher leisten darf. Trainer Marco Rose warnte jedenfalls vor der Austria, die zum zweiten Mal unter Robert Ibertsberger antreten.

Bei einem Testspiel gegen Zenit St. Petersburg konnte die Austria auswärts mit 3:0 gewinnen, was laut Rose die aufsteigende Form aufzeige. Rose geht davon aus, dass Ibertsberger wie in den letzten zwei Spielen wieder mit einer Dreierkette auflaufen wird.

Bei beiden bisherigen Saisonduellen konnte Salzburg jeweils locker mit 2:0 gewinnen und ließ dabei nur einen einzigen Torschuss der Austria zu. Besonders wichtig sei es laut Rose, einen guten Start zu erwischen.

Die Statistik spricht jedenfalls auch nicht für die Austria, von den letzten 16 Spielen in Salzburg konnte man nur eines gewinnen. Trainer Robert Ibertsberger rechnet sich aber Chancen aus und will heute auch "etwas mitnehmen".

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895

Austria Wien

Austria Wien Herren
vollst. Name
Fussballklub Austria Wien
Spitzname
Veilchen; Die Violetten
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
violett-weiß
Gegründet
15.03.1911
Stadion
Generali-Arena
Kapazität
17.500