0 °C
Funke Medien NRW
6. Spieltag
01.09.2018 17:00
Beendet
Austria Wien
Austria Wien
2:1
SV Mattersburg
SV Mattersburg
0:1
  • Jano
    Jano
    33.
    Rechtsschuss
  • Lucas Venuto
    Lucas Venuto
    78.
    Elfmeter
  • Alexander Grünwald
    Grünwald
    79.
    Linksschuss
Stadion
Generali-Arena
Zuschauer
8.772
Schiedsrichter
Christopher Jäger

Liveticker

90
19:03
Die Mattersburger rutschen auf Platz 10 zurück und halten weiterhin bei 4 Zählern.
90
19:02
Die Austria schiebt sich dank des Erfolges zumindest vorübergehend auf Rang 3. Sie halten nun bei 10 Zählern.
90
18:58
Für beide Teams steht nun erstmal die Länderspielpause an. Danach wartet dann auf die Austria das Derby gegen Rapid. Für Mattersburg geht es gegen den Lask.
90
18:57
Lucas Venuto (Spieler Austria): "Die drei Punkte sind sehr wichtig heute. Wir haben gewusst, dass es nicht leicht wird."
90
18:55
Fazit: Eine ganz bittere Niederlage für die Mattersburger. Nach einer großteils ausgeglichenen ersten Hälfte lagen die Burgenländer dank eines Treffers von Jano mit 1:0 in Front. Nach der Pause hatte der SVM dann die Partie unter Kontrolle und ließ in der Defensive keine einzige Torchance der Austrianer zu. Bis dann eben die Minute 77 bzw. 78 kam. Denn da schafften es die Wiener die Partie zu drehen. Erst entschied Referee Jäger nach einer Attacke an Edomwonyi strittig auf Elfmeter, Venuto nutzte dies. Und nur eine Minute darauf setzte Edomwonyi Grünwald in Szene und der stellte auf 2:1. Danach war dann nicht mehr wirklich viel los. Die Mattersburger versuchten zwar noch einmal zurückzukommen, doch sie konnten nicht mehr gefährlich werden. Somit bleibt Austria in der neuen Arena weiterhin ungeschlagen.
90
18:52
Und das war's! Der Schiedsrichter beendet die Partie!
90
18:51
Spielende
90
18:51
Und fast noch einmal die Chance für Mattersburg! Schoissengeyr will den Ball am Strafraum klären, schießt aber einen Gegner an. Kvasina kann den in den Strafraum rollenden Ball aber nicht mehr erlaufen...
90
18:50
Die letzte Minute der Nachspielzeit ist bereits angebrochen...
90
18:49
Venuto holt für die Austria noch einmal einen Eckball heraus. Das bringt noch einmal Zeit...
90
18:49
Bis auf Hektik ist hier in der Nachspielzeit bisher nicht viel drinnen. Spielerisch geht beim SVM hier so gut wie nichts mehr.
90
18:48
Gelbe Karte für Michael Lercher (SV Mattersburg)
Lercher lässt Monschein auflaufen und sieht dafür die gelbe Karte.
90
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5 Fünf Minuten gibt's hier noch einmal Nachschlag! Geht beim SVM noch was?
89
18:45
Gelbe Karte für Alois Höller (SV Mattersburg)
Der Mattersburger sieht nach einem Foul an der Mittellinie an Venuto gelb. Eine harte Entscheidung.
87
18:44
Eine wirklich gefährlich Situation konnten sich die Burgenländer nach dem 1:2 nicht mehr herausspielen. Derzeit verteidigt die Austria gut und konsequent.
85
18:41
Kann hier Mattersburg den Schock wegstecken und noch einmal zurückkommen? Fünf Minuten verbleiben in der regulären Spielzeit noch...
84
18:40
Die Austria mit der Chance zur Entscheidung! Edomwonyi will Prokop rechts einsezten, das Zuspiel fällt aber etwas zu steil aus. Und auch die Hereingabe von Prokop findet keinen Mitspieler.
82
18:38
Der SVM zieht seine letzte Option und wird noch einmal offensiver. Kapitän und Abwehrchef Malic geht runter, Perlak kommt neu ins Spiel.
82
18:38
Einwechslung bei SV Mattersburg -> Michael Perlak
82
18:38
Auswechslung bei SV Mattersburg -> Nedeljko Malić
80
18:37
Und plötzlich führt hier die Austria mit 2:1. Wie das gegangenen ist, das weiß hier wohl kaum jemand. Denn die Mattersburger hatten hier bis zum Ausgleich eigentlich alles unter Kontrolle.
79
18:35
Tooor für Austria Wien, 2:1 durch Alexander Grünwald
Edomwonyi dribbelt am Sechzehner, spielt Grünwald frei und der schiebt die Kugel knapp innerhalb der Strafraumgrenze souverän zum 2:1 ins Tor.
78
18:33
Tooor für Austria Wien, 1:1 durch Lucas Venuto
Venuto schießt die Kugel ins linke Eck, Kuster fliegt ins derweilen nach rechts.
76
18:33
Gelbe Karte für Thorsten Mahrer (SV Mattersburg)
77
18:32
Gelbe Karte für Markus Kuster (SV Mattersburg)
76
18:32
Elfmeter für Austria! Edomwonyi wird von Mahrer von hinten etwas niedergerissen und der Angreifer geht zu Boden. Eine harte Entscheidung!
73
18:30
Zweiter Wechsel bei den Burgenländern. Für Hart soll nun Erhardt im Mittelfeld abräumen.
73
18:29
Einwechslung bei SV Mattersburg -> Philipp Erhardt
73
18:29
Auswechslung bei SV Mattersburg -> Florian Hart
73
18:28
Die Austria drückt die Mattersburger in den letzen zwei Minuten hinten hinein. Doch der SVM behält bei den hohen Hereingaben immer wieder die Oberhand.
71
18:27
Somit müssen die Hausherren weiterhin auf die erste Chance in Durchgang zwei warten...
70
18:26
Die Austria versucht es wieder mal über die Seite, doch Malic fängt die Hereingabe von Klein ab.
70
18:25
Und Kvasina wird auch gleich auffällig. Doch Ebner kann ihm am Strafraum erfolgreich den Ball abknöpfen.
69
18:24
Einwechslung bei SV Mattersburg -> Marko Kvasina
69
18:24
Auswechslung bei SV Mattersburg -> Andreas Gruber
68
18:24
Auch bei Mattersburg macht sich der nächste Wechsel bereit. Der Ex-Austrianer Marko Kvasina streift sich sein Shirt über und erhält von Trainer Schmidt die letzten Anweisungen.
67
18:23
Das Spiel der Violetten ist zu statisch und eintönig. Viel zu selten gibt es eine zündende Idee aus dem Mittelfeld.
65
18:21
65 Minuten sind in Favoriten um und die Austria findet kein Mittel um hier wirklich gefährlich zu werden. Im Moment macht das hier der SVM wirklich gut...
64
18:20
Dritter und letzter Wechsel bei den Wienern! Auch bei Turgeman geht es nicht mehr weiter, er humpelt vom Feld. Für ihn kommt Lucas Venuto.
64
18:20
Einwechslung bei Austria Wien -> Lucas Venuto
64
18:20
Auswechslung bei Austria Wien -> Alon Turgeman
63
18:18
Das Spiel wird nun merklich hektischer!
62
18:18
Gelbe Karte für Dominik Prokop (Austria Wien)
59
18:17
Elfmeteralarm auf der Gegenüberseite! Nun wollen die Austrianer einen Strafstoß. Turgeman kommt mit viel Glück an den Ball, zieht in den Strafraum und Höller grätscht hinein. Turgeman kommt zu Fall und will Elfmeter. Höller hat aber deutlich den Ball gespielt.
58
18:16
Einwechslung bei Austria Wien -> Thomas Salamon
58
18:15
Auswechslung bei Austria Wien -> Cristián Cuevas
58
18:14
Gelbe Karte für Patrick Salomon (SV Mattersburg)
Salomon erst mit dem Foul gegen Prokop, danach auch noch mit einer lautstarken Reklamation. Das ist zu viel für den Referee, er zeigt ihm gelb.
57
18:13
Bei Austrias Cuevas geht es nicht mehr weiter. Die Wiener warten nun auf die nächste Unterbrechung um einen Wechsel vornehmen zu können.
55
18:12
Elfmeterreklamationen der Mattersburger! Gruber setzte sich rechts im Strafraum schön durch und schließt ab. Madl rutscht in den Schuss und wehrt die Kugel ab. Gruber reklamiert lautstark Handspiel, der Referee lässt aber weiterspielen. Wohl auch zurecht...
54
18:10
Turgeman holt gegen Mahrer eine gute Freistoßmöglichkeit heraus. Die Freistßflanke von Prokop fällt aber zu weit aus. Generell ist bei den Standards der Wiener noch viel Luft nach oben.
52
18:08
Die Führung spielt dem SVM nun natürlich in die Karten. Man kann sich etwas zurückziehen und auf schnelle Umschaltsituationen warten. Die Austria hingegen tut sich mit den engen Räumen, die sie vorfindet, schwer...
51
18:07
Jetzt hätte die Austria endlich einmal etwas Platz gehabt, doch abermals kommt das Zuspiel nicht genau an.
49
18:06
Auch die Fans der Austria werden auf der Tribüne bereits etwas ungeduldiger. Auch wenn die Stimmung nach wie vor gut ist.
47
18:04
Große Chance für Mattersburg! Salomon bringt den Ball von links in den Strafraum, dort kommt die Kugel zu Höller durch, der völlig alleine abschließen kann, doch er trifft die Kugel nicht gut und schießt vorbei. Da wäre sehr viel mehr drinnen gewesen!
46
18:02
Austria-Trainer Letsch entschied sich in der Pause zu einem Wechsel. Anstelle des unauffälligen Matic ist nun Monschein in der Partie.
46
18:02
Und weiter geht's...
46
18:01
Einwechslung bei Austria Wien -> Christoph Monschein
46
18:01
Auswechslung bei Austria Wien -> Uroš Matić
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:51
Halbzeitfazit: Die Gäste aus Mattersburg führen nach 45 Minuten mit 1:0. In eine großteils ausgeglichene Partie starteten zunächst die Wiener besser ins Spiel. Die Mattersburger legten dann mit Fortdauer aber den Respekt immer mehr ab und gestalteten die Partie offen. Nachdem beide Teams zunächst Halbchancen vorfanden, waren es schließlich die Gäste die in Minute 33 die Führung erzielen konnten. Nach einem weiten Freistoß sprang die Kugel mit etwas Glück zu Jano und der erzielte das 1:0. In Folge versuchte die Austria zwar zum Ausgleich zu kommen, gefährlich konnte man dabei aber nicht werden. Das Spiel der Violetten wirkt bisher etwas verkrampft und dementsprechend geht nach vorne auch viel zu wenig gefährliches. SVM-Neo-Coach Klaus Schmidt hingegen kann mit dem Auftritt seiner Truppe bisher auf alle Fälle zufrieden sein.
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
45
17:47
Die Mattersburger haben im Moment keine Probleme die Führung zu halten. Die Hausherren versuchen zwar in der Offensive gefährlich zu werden, doch bislang ist das alles sehr harmlos.
45
17:45
Zwei Minuten lässt Referee Jäger hier vor der Pause noch nachspielen...
45
17:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
17:45
...Kuster spielt aber gut mit und kann die Flanke von Grünwald wegfausten.
44
17:44
Nun gibt es den Eckball auf der Gegenseite. Mal schauen, ob es da gefährlicher wird...
43
17:43
...Harts Hereingabe fällt aber viel zu kurz ein, somit entsteht keine Gefahr für die Austria!
43
17:43
Eckball für Mattersburg...
41
17:42
Höller kehrt derweilen nach kurzer Verletzungsabwesenheit mit einem grünen Turban wieder auf das Feld zurück. Somit ist der SVM wieder komplett.
40
17:40
Fünf Minuten verbleiben hier in Durchgang eins noch. Kann die Austria das Spiel hier noch vor der Pause ausgleichen? Im Moment finden die Veilchen aber keinen Weg, um tatsächlich gefährlich zu werden...
39
17:39
Höller kracht im Luftduell unglücklich mit Schoissengeyr und Ebner zusammen und bleibt verletzt am Boden liegen. Er muss vom Mattersburger Betreuerteam am Ohr behandelt werden.
38
17:38
Turgeman setzt seine Hand im Duell gegen Malic im SVM-Sechzehner etwas zu energisch ein, daher entscheidet der Schiedsrichter auf Stürmerfoul.
36
17:37
...Neo-Coach Klaus Schmidt sieht sich das alles ganz genau in seiner berühmten Hocke von der Seitenlinie aus an. Ihm kann das bisher Gezeigte auf jeden Fall gefallen.
35
17:37
Nach zwei Spielen ohne Torerfolg dürfen sich die Burgenländer also wieder über einen eigenen Treffer freuen...
34
17:35
Und der Treffer dürfte dem SVM auch auf alle Fälle Auftrieb gegeben haben. Denn man befindet sich gleich wieder im Vorwärtsmarsch...
33
17:35
Die Gäste aus Mattersburg führen hier nach etwas mehr als einer halben Stunde also mit 1:0. Wie reagieren nun die Austrianer?
33
17:32
Tooor für SV Mattersburg, 0:1 durch Jano
Die Mattersburger schlagen einen Freistoß aus dem Halbfeld hoch in den Strafraum, Pentz kommt heraus und faustet die Kugel weg. Der Ball landet an der Strafraumgrenze aber bei Mahrer, von dem der Ball glücklich zu Jano springt und dieser schießt aus der Drehung zum 1:0.
31
17:31
Gelbe Karte für Cristián Cuevas (Austria Wien)
Jetzt ist es aber passiert. Der Chilene fällt Höller an der Mittellinie und hat sich dafür die erste Verwarnung auch redlich verdient.
29
17:31
In den letzten Minuten ist die Partie nun immer wieder aufgrund von kleinen Fouls unterbrochen. Gelbe Karte musste Schiedsrichter Jäger aber noch keine zücken.
26
17:26
Im Moment hat nun wieder die Austria die Oberhand in diesem Spiel...
25
17:25
Und Kuster, die Zweite! Abermals ist der Mattersburger Schlussmann stark zur Stelle. Nach einem Eckball kommt Edomwonyi aus kurzer Distanz zum Kopfball, doch Kuster bringt noch seine Hand in die Höhe und lenkt die Kugel über die Querlatte ins Out.
23
17:23
Kuster verhindert das Gegentor! Prokop setzt Turgeman schön im Strafraum in Szene. Der Israeli schließt von halblinks mit links ab, doch Kuster bleibt stehen und wehrt die Kugel zur Ecke ab.
22
17:22
Gruber bleibt nach einer Attacke Schoissengeyr stehen und hält sich seine Hand. Er dürfte wohl mit seinem Finger im Shirt des Austrianers hängen geblieben sein.
20
17:20
Wieder versucht es Höller mit einem Schuss! Der SVM fährt einen Konter über Salomon, dessen Flanke auf Gruber fällt aber etwas zu weit aus. Gruber kann die Kugel aber noch auf Höller zurücklegen, dessen Schuss geht knapp am Gehäuse vorbei. Der Außenbahnspieler nähert sich aber immer mehr an...
18
17:18
Etwas mehr als eine Viertelstunde ist in Favoriten gespielt und nach wie vor steht es hier torlos 0:0. Nach anfänglichem Druck der Austria ist die Partie nun ziemlich ausgeglichen.
16
17:16
Nach einem weiten Freistoß in den Strafraum kann Madl vor Malic mit dem Kopf klären. Seine Rettungstat geht aber auf Kosten des ersten Eckballs der Mattersburger. Dieser bringt aber nichts ein...
15
17:16
Schiedsrichter Jäger ermahnt Cuevas nach einem Foul an Höller! Der Chilene kommt aber am Ende ohne gelbe Karte davon.
14
17:15
...es geht aber schon wieder weiter!
14
17:15
Im Moment ist die Partie unterbrochen, da Gruber angeschlagen am Boden sitzt...
14
17:15
Im Moment ist die Partie unterbrochen, da Gruber angeschlagen am Boden sitzt...
12
17:12
Malic setzt seinen Tormann Kuster mit einem Rückpass etwas unter Druck, doch der Mattersburger Schlussmann bleibt cool und kann die Situation gut klären.
10
17:11
Höller versucht es mal mit einem Schuss aus der Distanz! Salomon erobert den Ball in der Austria-Hälfte, spielt zu Hart der rechts rauslegt. Von hinten kommt Höller angerauscht, der auch gleich abzieht. Sein Schuss geht aber neben das Tor.
8
17:09
Gute Chance für die Austria! Matic bringt den Ball von der linken Seite in den Strafraum, dort kann Malic die Kugel noch entscheidend abfälschen, ansonsten wäre Edomwonyi zu einer guten Abschlusschance am Fünfer gekommen. So verfehlt der Angreifer jedoch die Kugel und auch der Nachschuss von Klein kann vom SVM abgeblockt werden.
7
17:07
Zum ersten mal trauen sich die Gäste hier in die Offensive! Renner bekommt schön den Ball am Strafraum durchgesteckt, doch bevor er noch abschließen kann ertönt bereits der Pfiff von Referee Jäger. Renner befand sich knapp, aber doch im Abseits.
5
17:05
...er zieht das Leder aber zu sehr aufs Tor und so schnappt sich Goalie Kuster die Kugel ohne Probleme.
5
17:04
Turgeman holt den ersten Eckball für die Violetten heraus. Prokop wird ausführen...
4
17:04
Die erste gute Offensivaktion der Austria! Prokop setzt Klein auf der rechten Seite ein, dieser flankt zur Mitte, wo SVM-Kapitän Malic gerade noch an die Kugel kommt.
3
17:03
Geleitet wird die Partie heute im Übrigen von Christopher Jäger. Er wird an den Seitenlinien von Roland Riedel und Maximilian Weiß unterstützt. Als vierter Offizieller ist heute Alan Kijas im Einsatz.
2
17:03
Die Gäste aus dem Burgenland lassen gleich in den ersten 120 Sekunden erkennen, wie der Plan aussieht. Sie ziehen sich weit zurück und lassen die Hausherren mal kommen...
1
17:01
Die heute wie gewohnt ganz in violett spielenden Austrianer mit dem ersten Ballbesitz in diesem Spiel...
1
17:00
Und los geht's!
1
17:00
Spielbeginn
16:59
SVM-Kapitän Malic gewinnt die Platzwahl. Somit werden Alex Grünwald und seine Kollegen den Ankick haben....
16:58
In der Generali-Arena sind heute einige Sitzplätze freigeblieben.
16:55
Die beiden Teams stehen bereits im Spielertunnel bereit. In kürze wird es in Favoriten also losgehen...
16:54
Zudem könnten die Violetten heute einen besonderen Meilenstein erreichen. Denn als erster Klub könnte man in der 1974 gegründeten Bundesliga den 500. Heimsieg feiern. Das muss heute Ansporn genug sein.
16:52
Was noch für die Austria spricht, ist die heutige Spielstätte. Denn nach dem Umzug in die neue Generali-Arena konnte man bisher beide absolvierte Partien in der Bundesliga für sich entschieden: 2:1 gegen Wacker Innsbruck und 4:0 gegen die Admira.
16:49
Sieht man sich die gesamte Bilanz allerdings an, dann sieht die Statistik anders aus. Denn die Austria konnte bisher nicht weniger als 34 der 55 Spiele gegen den SVM gewinnen.
16:48
Die Austria war zuletzt so etwas wie der Lieblingsgegner der Mattersburger. In der Vorsaison musste man sich in der ersten Begegnung zwar noch mit 1:3 geschlagen geben, danach folgten mit einem 3:1, einem 2:1 und einem 3:2 drei Siege gegen den Wiener Großklub. Kann man die Serie heute fortführen?
16:45
Zum ersten Mal spielberechtigt wäre heute auch das erste Mal Ewandro. Der 22-jährige brasilianische Offensivmann erhielt vor wenigen Tagen endlich seine Spielerlaubnis. Heute schaffte er es aber noch nicht in den Kader der Veilchen...
16:41
Auf der Bank nimmt heute im Übrigen auch Kevin Friesenbichler Platz. Sein Einsatz war fraglich, da er sich am Donnerstag bei einem Zweikampf im Training einen kleinen Riss im Trommefell zuzog...
16:37
Aufseiten der Austria gibt es zu jenem angesprochenen Spiel gegen St. Pölten am vergangenen Wochenende zwei Veränderungen. Prokop und Turgeman rücken in die Startelf und ersetzen dabei Igor und Monschein.
16:33
"Wir wollen heute einen Sieg nachlegen, aber es wird sicher nicht einfach. Uns erwartet wieder eine defensiv kompakte Mannschaft und da haben wir uns schon gegen St. Pölten schwer getan", so der Technische Direktor Ralf Muhr vor der Partie.
16:30
Während Perlak und Rath auf der Bank Platz nehmen, muss Bürger heute komplett passen. Er musste am vergangenen Wochenende mit einer Oberarmverletzung vom Feld.
16:29
Personell nimmt Schmidt drei Veränderungen im Vergleich zum letzten Spiel des SVM vor. Er bringt Cesar Ortiz, Hart und Lercher anstelle von Rath, Bürger und Perlak in die Startelf.
16:25
"Ich habe schon wesentlich schlimmere Konstellationen von Mannschaften übernommen. Ich hoffe, dass das eine längere Zusammenarbeit bleibt", meint Mattersburgs Neo-Coach Klaus Schmidt vor seinem heutigen Debüt. Schmidt stellt dabei das System auf ein 5-3-2 um und meint: "Das Ziel ist stabil zu sein. Wir müssen erst einmal schauen, dass die Null stehen bleibt. Der Rest wird sich dann ergeben."
01:27
Herzlich willkommen zur sechsten Runde der tipico Bundesliga zum Duell zwischen FK Austria Wien und SV Mattersburg.

Schmidt für Schmidt. Das hieß es unter der Woche bei den Mattersburgern. Nach der Entlassung von Gerald Baumgartner übernahm in der Vorwoche bekanntlich Amateure-Coach Markus Schmidt vorübergehend das Kommando. Am Dienstag folgte nun Klaus Schmidt auf den Interimscoach. Mit dem ehemalige Altach-Coach soll es nun bei den Burgenländern wieder bergauf gehen. Derzeit hält der SVM nach fünf Spielen bei lediglich vier Zählern. Das soll sich mit dem Steirer nun schleunigst ändern.

Etwas besser verlief die bisherigen Saison punktetechnisch bei der Wiener Austria. Auch wenn man bei den Veilchen auch heuer bereits wieder etwas den großen Erwartungen hinterherläuft. Wobei die Gründe dafür laut den Verantwortlichen auf der Hand liegen: „Man muss den Spielern und der neu formierten Mannschaft auch die nötige Zeit zugestehen – wichtig ist, dass Fortschritte erkennbar sind“, erklärt der Technische Direktor Ralf Muhr.

Schafft die Austria heute gegen Mattersburg besagten nächsten (Fort)Schritt? Oder ist es vielmehr Klaus Schmidt, der seinen ersten Schritt mit dem SVM gleich in die richtige Richtung gehen kann? Anpfiff in der Generali-Arena ist um 17 Uhr.

Austria Wien

Austria Wien Herren
vollst. Name
Fussballklub Austria Wien
Spitzname
Veilchen; Die Violetten
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
violett-weiß
Gegründet
15.03.1911
Stadion
Generali-Arena
Kapazität
17.500

SV Mattersburg

SV Mattersburg Herren
vollst. Name
Sportvereinigung Mattersburg
Stadt
Mattersburg
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
01.01.1922
Stadion
Pappelstadion
Kapazität
15.100