0 °C
Funke Medien NRW
13. Spieltag
04.11.2018 14:30
Beendet
Austria Wien
Austria Wien
2:3
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
2:1
  • Uroš Matić
    Matić
    1.
    Linksschuss
  • Mario Leitgeb
    Leitgeb
    14.
    Rechtsschuss
  • Christoph Monschein
    Monschein
    16.
    Kopfball
  • Mario Leitgeb
    Leitgeb
    84.
    Kopfball
  • Mario Leitgeb
    Leitgeb
    90.
    Kopfball
Stadion
Generali-Arena
Zuschauer
8.566
Schiedsrichter
Dieter Muckenhammer

Liveticker

90
16:25
Christoph Monschein, Austria Wien:
"So dürfen wir uns nicht anstellen. Wir müssen besser spielen, aggressiver sein. Wir haben heute die Basics des Fußballspielens nicht gut gemacht."
90
16:24
Fazit:
Der WAC dreht ein kurioses Spiel in Wien und gewinnt mit 3:2 bei der Austria!
Nach einer spannenden und furiosen ersten Halbzeit, die die Austria weitestgehend unter Kontrolle hatte, gab die Heimelf im zweiten Durchgang die Zügel aus der Hand und überließ den Gästen das Spiel.
Die bedankten sich mit einem dreifachen Leitgeb und nehmen die drei Punkte aus Wien mit.
Für die Austria geht es am kommenden Wochenende daheim gegen Salzburg weiter, die Wolfsberger haben Rapid Wien zu Gast.
90
16:22
Spielende
90
16:22
Nochmals wird Monschein geschickt, doch er begeht ein Offensivfoul an Novak. Das muss es gewesen sein in Favoriten.
90
16:20
Dieser wird jedoch kurz und flach ausgeführt. Daraus entsteht dann keine Gefahr.
90
16:20
Jeggo foult Ritzmaier links des Strafraums. Wieder Freistoß für den WAC.
90
16:19
Die Fans äußern ihren Unmut, so hatte sich der FAK das nicht vorgestellt. Der WAC dreht das Spiel und das ist nicht mal unverdient!
90
16:18
Tooor für Wolfsberger AC, 2:3 durch Mario Leitgeb
Der Matchwinner hat getroffen, jetzt ist es offiziell! Wieder köpft Leitgeb optimal nach einem Standard ein - zum dritten Mal am heutigen Tag!
90
16:18
Freistoß für den WAC aus dem Halbfeld.
90
16:17
Ritzmaier bringt den Ball scharf von links in die Mitte. Da hätte er es lieber selbst machen sollen, der Weg zum Tor war einigermaßen frei.
90
16:16
Die Nachspielzeit läuft, der WAC will noch ein Tor erzielen. Die Konter-Taktik der Austria geht nicht auf.
90
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
16:16
Vieles spricht hier für eine Punkteteilung. Der FAK kann nicht, der WAC muss nicht mehr machen. Der Gast dürfte bei einem Remis zufrieden sein, hat man sich doch zweimal nach einem Rückstand wieder ins Spiel gebracht.
89
16:14
Der letzte Wechsel bei der Austria ist durch, auch Ilzer wechselt beim WAC nochmals, darf jedoch noch ein weiteres Mal.
88
16:14
Einwechslung bei Austria Wien -> Lucas Venuto
88
16:13
Auswechslung bei Austria Wien -> Thomas Ebner
88
16:13
Einwechslung bei Wolfsberger AC -> Gerald Nutz
88
16:13
Auswechslung bei Wolfsberger AC -> Marc Andre Schmerböck
87
16:12
Was tut sich noch in den letzten Minuten dieser Partie?
86
16:12
Mario Leitgeb ist hier drauf und dran, zum Matchwinner für seine Farben zu werden. Und das in einem Spiel, das, Stand jetzt, keinen Gewinner haben wird.
85
16:11
Gelbe Karte für Florian Klein (Austria Wien)
Er kommt im Mittelfeld gegen Ritzmaier zu spät.
84
16:10
Tooor für Wolfsberger AC, 2:2 durch Mario Leitgeb
In der Mitte köpft Leitgeb nach der Ecke ein, nachdem er sich gegen Jeggo durchgesetzt hat - der erneute Ausgleich!
83
16:09
Eckball jetzt für den WAC, nachdem Wernitznig per Volley abgeschlossen hatte. Abgefälscht und ins Toraus.
83
16:09
In der Mitte steigt Schoissengeyr am höchsten, kommt aber nicht ganz an den Ball.
82
16:08
Eckball für die Austria von links.
82
16:08
Die Gastgeber sind jetzt wieder besser im Spiel und halten sich den Gegner vom Hals. Monschein probiert es nun mal aus der Distanz, Kofler kann parieren.
81
16:07
Die letzten zehn Minuten laufen.
81
16:06
Gelbe Karte für Patrick Pentz (Austria Wien)
Für Spielverzögerung.
80
16:06
Liendl flankt, Sollbauer wartet auf der linken Seite im Strafraum. Schoissengeyr ist aber da und klärt.
79
16:05
Gelbe Karte für Christoph Monschein (Austria Wien)
Nach einer Grätsche an Novak auf der Außenbahn. Freitsoß für den WAC aus dem rechten Halbfeld.
79
16:05
Torchancen für die Austria gab es gefühlt noch keine im zweiten Durchgang, zumindest liegt die letzte Möglichkeit schon länger zurück.
78
16:03
Erster Wechsel bei den Gästen, der glücklose Gschweidl verlässt das Feld.
77
16:03
Einwechslung bei Wolfsberger AC -> Saša Jovanović
77
16:03
Auswechslung bei Wolfsberger AC -> Bernd Gschweidl
76
16:02
Gelbe Karte für Uroš Matić (Austria Wien)
Für einen Schlag gegen Wernitznig.
76
16:02
Und dann hat Schmerböck den Ausgleich am Fuß! Novak flankt an den Fünfer, da steht der Stürmer und schließt mit links ab - doch Pentz hat den Braten gerochen und ist mit der linken Hand zur Stelle!
75
16:01
Damit leitet er einen Angriff über rechts ein. Ewandro flankt, die Wolfsberger klären jedoch.
75
16:00
Der Schlussmann der Violetten steht wieder und kann den ihm zugesprochenen Freistoß ausführen.
74
15:59
Patrick Pentz wird unfair angegangen und muss behandelt werden. Gefahr entsteht somit nicht.
73
15:59
Freistoß für den WAC von links des Strafraums. Liendl war in die Zange genommen worden.
72
15:57
Die Austria hat nämlich wieder mehr ins Spiel gefunden und lässt den WAC nicht mehr so gewähren, wie es in der ersten Viertelstunde des zweiten Durchganges noch der Fall war.
71
15:57
20 Minuten sind noch zu spielen, viel spricht nun dafür, dass das Ergebnis so bleibt, wie es seit der 16. Spielminute steht.
70
15:56
Der WAC ist weiterhin bemüht, jedoch ebenso erfolglos im Spiel nach vorne.
69
15:55
Gerade mal die Hälfte aller Abspiele der Austria finden den Mitspieler in Halbzeit zwei. Kein guter Wert.
68
15:54
Chistian Ilzer hat nach wie vor die Möglichkeit, dreimal zu wechseln. Was hat er sich für die Schlussphase der Partie überlegt?
67
15:53
Alle Feldspieler sind nun wieder in der Hälfte der Austria versammelt. Dem WAC fällt aber noch nichts ein, wie er einen Abschluss zustande bekommen könnte.
66
15:52
Die Austria geht mal wieder nach vorne. Prokop muss dann aber hinten rum spielen, da die Gäste effizient alles dichtmachen in der Defensive.
65
15:50
8.540 Zuschauer sehen eine unterhaltsame Partie, die meisten von ihnen dürften sich über die Führung der Austria freuen. Was die Restspielzeit für sie bereithält, ist derzeit noch völlig offen.
64
15:49
Daraus entsteht aber keine Gefahr.
64
15:49
Eckball für die Gäste von rechts.
63
15:49
Dennoch: Der WAC ist weiter das aktivere Team im zweiten Durchgang. Das kann auch ins Auge gehen für die Gastgeber.
62
15:48
Weiter fliegen Flanken in den Sechzehner der Heimelf, die jedoch selten ankommen. Gerade über links mit Lukas Schmitz geht es beim WAC, die Genauigkeit der Hereingaben ist aber weiter verbesserungswürdig.
61
15:47
Prokop und Ewandro sind neu im Spiel und werden nun helfen, das 2:1 über die Zeit zu bringen.
60
15:46
Einwechslung bei Austria Wien -> Ewandro
60
15:46
Auswechslung bei Austria Wien -> Maximilian Sax
60
15:46
Einwechslung bei Austria Wien -> Dominik Prokop
60
15:45
Auswechslung bei Austria Wien -> Kevin Friesenbichler
60
15:45
Die Austria kommt nicht richtig hinten raus.
59
15:45
Was passiert hier noch in den verbleibenden mehr als 30 Minuten?
58
15:44
Die ersten Wechsel stehen wohl an. Unter anderem Dominik Prokop macht sich bereit.
57
15:42
Wieder wird Gschweidl bedient, Igor kann ihn aber entscheidend stören.
56
15:41
Weiter macht der WAC augenblicklich mehr für das Spiel. Die Austria agiert mehr als Statist, als es Trainer Letsch lieb ist.
55
15:41
Ritzmaier flankt in die Mitte, wo aus 14 Metern Liendl schießt. Er trifft mit dem Ball aber nur Klein, der dementsprechend abwehren kann.
54
15:40
Keinerlei Gefahr jedoch durch diesen Versuch.
54
15:39
Jetzt ein Eckball für die Gäste von links.
54
15:39
Wernitznig mit einem super Seitenwechsel zu Ritzmaier, der in den Sechzehner geht und flankt. Pentz wehrt mit einem Fuß ins Seitenaus ab!
53
15:38
Hoher Ball in den Sechzehner auf Max Sax. Der kann sich durchsetzen und köpfen, findet aber keinen Mitspieler.
52
15:37
Beide Trainer können hier noch jeweils dreimalig wechseln. Wann kommt der erste Joker?
51
15:37
Fünf Minuten sind in der zweiten Halbzeit gespielt, der WAC macht Druck. Die Austria ist aber wachsam und lässt nicht viel zu.
50
15:36
Der WAC ist durchaus bemührt, hier wieder zu egalisieren. Die Austria kann aber noch dagegenhalten.
49
15:34
Fast ist es Bernd Gschweidl der den Torreigen wieder eröffnet, er wird von links durch Schmitz bedient. Aus sieben Metern kann er abschließen, verfehlt aber das Tor!
48
15:33
Zum gleichen Zeitpunkt in Hälfte eins fiel bereits ein Treffer, die zweite Halbzeit ist noch torlos.
47
15:33
Die Ecke führt zu einem Kopfball auf das Tor von Kofler, den Ball hält der Keeper des WAC aber sicher.
46
15:32
Monschein setzt gleich mal Sollbauer unter Druck, Eckball für die Austria ist die Folge.
46
15:31
Anstoß für den WAC, weiter geht es mit den zweiten 45 Minuten.
46
15:31
Anpfiff 2. Halbzeit
45
15:18
Halbzeit-Fazit:
Die Austria führt zur Halbzeit verdient mit 2:1 gegen den WAC.
Bereits nach 23 Sekunden zappelte der Ball erstmalig im Netz, 13 Minuten später konnte der WAC die frühe Austria-Führung ausgleichen. Wiederum zwei Minuten später köpfte Monschein seine Farben zur erneuten Führung, die bis hier hin anhält.
Zwar hatten die Gäste abermals die Chance, auszugleichen, doch sowohl Wernitznig als auch Gschweidl vergaben aus aussichtsreicher Position.
Gleich geht es hier weiter, es bleibt spannend!
45
15:15
Ende 1. Halbzeit
45
15:14
Nach einer kurzen Pause kann er aber weitermachen.
44
15:14
Sax liegt am Boden, Sollbauer war ihn an der Mittellinie hart angegangen.
43
15:13
Freistoß nun für die Austria aus dem Halbfeld, vieles spricht für eine Halbzeit-Führung der Violetten. Auch wenn dieser Freistoß keine Gefahr bringt.
42
15:12
In der Mitte geht dann James Jeggo zu Boden, weshalb auch dieser Standard nichts einbringt.
42
15:11
Kofler packt sicher zu bei der folgenden Flanke und leitet einen Angriff ein. Der endet wiederum in einer Ecke für den WAC.
41
15:10
Die Schlussphase der ersten Halbzeit läuft. Mit einem Eckball für die Austria wird sie eingeleitet.
40
15:09
Liendl steck für Wernitznig durch, der ist alleine durch und vor Pentz! Dann schiebt er das Leder mit einer Leichtigkeit links am Kasten vorbei, dass sein Trainer an der Seitenlinie fast verzweifelt!
39
15:09
Kevin Friesenbichler mit dem Offensivfoul gegen Nemanja Rnić. Die beiden gönnen einander nicht viel.
38
15:07
Max Sax und Kevin Friesenbichler bilden bei der Austria die Vorhut, die versucht lange Bälle zu verwerten. Aber auch das gelingt gerade nicht.
37
15:06
Novak versucht es mit einer Flanke aus dem rechten Halbfeld, viel zu ungenau aber. Florian Klein köpft ungefährdet raus.
36
15:05
Nach einer furiosen Anfangs-Viertelstunde ist das Niveau des Spiels weiterhin hoch, aber zu Torchancen kommt es gerade nicht.
35
15:04
Der WAC müht sich im Ballbesitz nach vorne, kann die Austria aber gerade nicht unter Druck setzen.
34
15:03
Marcel Ritzmaier versucht es aus der Distanz, verfehlt den Kasten von Pentz aber um mehrere Meter.
33
15:02
Die Stimmung auf den Rängen ist ausgelassen - klar, die Heimelf liegt ja in Führung.
32
15:01
Die Austria scheint nun ein wenig auf Konter im eigenen Stadion zu lauern, sie lassen den WAC mal machen und erwarten Räume zum Vorstoß.
31
15:00
Die Schlussviertelstunde der ersten Halbzeit läuft.
30
15:00
Schnelle Spieleröffnung der Gäste im Mittelfeld mit Liendl. 25 Meter vor dem Austria-Tor ist dann aber Schluss mit dem Vorwärtsgang.
29
14:59
Was passiert hier noch in der ersten Spielhälfte? Beide Seiten versuchen viel, um den nächsten Treffer zu erzielen, wenngleich die Austria sich hier ein Übergewicht erarbeitet hat.
28
14:57
Wernitznig versucht es direkt auf die linke Torhälfte, wo aber Pentz bereitsteht und problemlos fängt.
27
14:56
Gelbe Karte für Thomas Ebner (Austria Wien)
Ebner verspringt der Ball bei der Annahme, dann foult er Ritzmaier am eigenen Sechzehner. Freistoß für den WAC aus knapp mehr als 20 Metern.
26
14:56
Freistoß nun aus dem Halbfeld für die Gäste, die das Spiel behutsam aufbauen wollen. Dabei führt der Weg durch die eigene Hälfte.
25
14:55
Flanke von links für den WAC durch Schmitz. Christian Schoissengeyr kann klären.
24
14:53
Jetzt aber: Novak flankt auf die erste Stange, da hat sich Gschweidl freigelaufen und köpft knapp vorbei!
23
14:53
Beim WAC läuft viel über die linke Seite mit Lukas Schmitz. Rechts im Feld hingegen ist weniger los.
22
14:52
Max Sax wird auf links bedient, der Neuzugang macht in seinem ersten Bundesliga-Einsatz einen quirligen Eindruck. Diesmal steht er jedoch im Abseits.
21
14:51
Ebner gibt den Ball flach von rechts ins Zentrum, Rnić kann das Leder aus der Gefahrenzone schießen.
20
14:50
Das Spiel profitiert weiterhin vom hohen Tempo beider Mannschaften.
19
14:49
Michael Novak versucht von rechts, den Ball ins Zentrum zu bringen. Aber da sind zu viele violette Beine dazwischen, die die Situation bereinigen.
18
14:48
Die Austria führt nun also wieder - schauen wir mal, wie lange es beim 2:1 bleibt. Wenn es so weitergeht wie bisher, werden hier noch viele weitere Treffer fallen.
17
14:47
Es bleibt spektakulär in Wien!
16
14:46
Tooor für Austria Wien, 2:1 durch Christoph Monschein
Freistoß aus 30 Metern auf den Kopf von Monschein, der den Ball aus 15 Metern freistehend ins rechte obere Eck verlängert!
16
14:46
Die erste Viertelstunde ist um, die Zuschauer sehen hier ein spannendes Match.
15
14:45
Weiterhin ist es hier ein munteres Spiel. Die Karten werden nun natürlich komplett neu gemischt.
14
14:44
Tooor für Wolfsberger AC, 1:1 durch Mario Leitgeb
Der Ausgleich! Christopher Wernitznig flankt mit Zug zum Tor, Mario Leitgeb ist alleine vor dem Kasten und drückt den Ball über die Linie.
13
14:43
Thomas Ebner legt Lukas Schmitz, Freistoß für die Gäste von links des Sechzehners.
13
14:42
Es ist alles andere als langweilig in der Generali-Arena, beide Mannschaften sorgen für gute Unterhaltung.
12
14:41
Die Ausgleichs-Chance! Liendl ist auf rechts durch und gibt zu Gschweidl in der Spitze. Der will Pentz den Ball durch die Hosenträger schieben, er macht aber die Beine dicht und wehrt ab!
11
14:40
Der erste Abschluss des WAC. Von links kommt der Ball in die Mitte, fein abgelegt von Marc Andre Schmerböck. Dann schießt Marcel Ritzmaier - Patrick Pentz ist unten und nimmt das Leder auf.
10
14:39
Dabei geht es hin und her, keines der beiden Teams lässt bislang die Zügel schleifen.
9
14:39
Das Spiel wird intensiv geführt. Zweikämpfe im Mittelfeld gibt es wie Sand am Meer. Bislang läuft alles fair ab.
8
14:38
Gerade in der Defensive des WAC kommt es immer wieder zu Fehlpässen. Das lädt die Austria förmlich ein, noch einen draufzulegen.
7
14:36
Der WAC steckt hier nicht auf und will den schnellen Rückschlag wett machen.
6
14:36
Lukas Schmitz wird auf links geschickt, per Flanke sucht er Bernd Gschweidl im Zentrum. Der ist aber einen halben Meter zu klein für diese Hereingabe.
6
14:35
Nach fünf gespielten Minuten steht es bereits 1:0 für die Gastgeber durch einen Treffer von Matić in Minute eins.
5
14:35
Auch diese Ecke bringt keinerlei Torgefahr.
5
14:34
Erster Eckball nun für die Gäste. Michael Liendl legt sich den Ball zurecht.
4
14:34
Die Austria startet hier wie die Feuerwehr. Beeindruckende erste Spielminuten!
4
14:33
Dieser Versuch wird dann von Kofler gefangen.
3
14:33
Kevin Friesenbichler kann sich im Strafraum nicht gegen Michael Sollbauer durchsetzen. Dann prüft Christoph Monschein Alexander Kofler aus 13 Metern - Eckball für die Heimelf.
3
14:32
Nach nicht mal 30 Sekunden zappelte der Ball zum ersten Mal im Netz - wie reagiert der WAC?
2
14:32
Start nach Maß also für die Austria.
1
14:31
Tooor für Austria Wien, 1:0 durch Uroš Matić
Was für ein Start! Flanke von rechts, geklärt per Kopf auf die Füße von Uroš Matić am Strafraum. Der zieht ab, vor dem Tor lenkt Nemanja Rnić unhaltbar ins eigene Tor!
1
14:30
Anstoß für die Austria, der Ball rollt!
1
14:30
Spielbeginn
14:29
Beide Team treten in einem 4-4-2 auf.
14:28
Dieter Muckenhammer führt beide Mannschaften auf den Platz.
14:27
Die Wiener treten mit violetten Dressen an, der Gast aus Kärnten in weißen Outfits.
14:25
Gleich geht es los in der Generali-Arena. Freuen wir uns auf ein spannendes Duell zwischen Austria Wien und dem Wolfsberger AC!
13:46
Das Wetter in Wien ist heute nicht unbedingt der Hauptgrund, vor die Tür zu gehen. Zwar ist es trocken, mit 13 Grad und dichten Wolken lädt Petrus nicht unbedingt dazu ein, viel Zeit draußen zu verbringen. Schauen wir mal, wie viele Zuschauer sich heute das Match des Tabellensechsten gegen den aktuell Viertplatzierten im Stadion ansehen.
13:44
Für Schiedsrichter Dieter Muckenhammer ist es heute der elfte Einsatz in der laufenden Saison. Weder im Cup, noch in der Liga leitete der 37-jährige Oberösterreicher jedoch in dieser Saison ein Spiel mit Beteiligung der beiden heutigen Kontrahenten.
13:42
Austria-Coach Thomas Letsch nimmt den heutigen Gast keineswegs auf die leichte Schulter:
"Wir wissen, was auf uns zukommt. Der WAC ist eine Mannschaft, die zurecht gleich viele Punkte hat wie wir", so der Deutsche.
Der WAC war auch der erste Gegner der Austria, als Letsch das Amt des Trainers beim FAK übernahm. Ein gutes Omen? Zumindest startete er mit einem Heimsieg gegen den WAC in sein aktuelles Dienstverhältnis.
13:39
Eine freudige Rückkehr gibt es heute für den Wolfsberger Mittelfeldmotor Michael Liendl: Von 2009 bis 2012 schnürte er die Schuhe für die heutige Heimelf und erinnert sich gerne an "drei schöne Jahre". "Ich freue mich auf die Rückkehr, ich mag die Austria sehr", sagt Liendl vor der heutigen Partie.
Die zuletzt nicht immer glänzenden Leistungen seiner Elf und das Aus im Cup gegen Rapid bewertet der 33-Jährige als Zwischentief, sagt:
"Wir sind in einer etwas schwächeren Phase, gegen Rapid waren das Ergebnis und vor allem die Leistung ein Dämpfer. Doch wir stehen nach wie vor gut da und dürfen nicht unzufrieden sein", so Liendl.
13:35
Daheim und gegen den WAC ist die Austria jedoch bisher in der Bundesliga deutlich überlegen; von zwölf Matches gewannen die Violetten sechs, zweifach siegte der WAC und vier Unentschieden gab's bislang.
13:34
In der zweiten Runde der laufenden Saison hatten die Kärntner jedoch die Nase vorn. Durch einen Kopfballtreffer von Michael Sollbauer besiegte der WAC die Austria mit 1:0 in der heimischen Spielstätte.
13:32
Die Bilanz beider Teams in der Bundesliga spricht für die heutigen Gastgeber:
In 25 Aufeinandertreffen gingen die Austrianer zwölfmalig als Sieger vom Platz - acht Partien gewannen die heutigen Gäste aus Wolfsberg, fünf Remis runden die Statistik ab.
10:46
Herzlich willkommen in der 13. Runde der tipico Bundesliga! Hier trifft die Austria aus Wien auf den Wolfsberger AC.

Ein kleines Jubiläum hat der heutige Gastgeber zu feiern:
An der Seitenlinie steht zum 25. Mal Cheftrainer Thomas Letsch und schickt seine Austria gegen den WAC auf das Feld. Und das wird voraussichtlich mit der Vorgabe, mal wieder einen Dreier einzufahren, passieren, denn bis auf den Sieg im ÖFB-Cup gegen den Floridsdorfer AC unter der Woche gab es in den vergangenen drei Ligaspielen lediglich zwei Punkte für die Violetten abzuholen. Nach einem 0:0 gegen Innsbruck, einem 1:1 gegen Graz und einem 0:2 in Altach heißt es nun also: alles auf Sieg gegen den WAC!

Der heutige Gast aus Kärnten ist unter der Woche im Pokal gegen Rapid Wien ausgeschieden, daheim hieß es am Ende 0:3 für die Ilzer-Elf. Wenn man diesem Umstand etwas Gutes abgewinnen möchte im Lavanttal, dann wäre es der Fakt, dass man sich nun auf den Ligabetrieb konzentrieren kann. Auf Platz vier stehend ist der Gast gut im Rennen, in der Liga besiegte man zuletzt den SKN St. Pölten mit 1:0 und hat gleich viele Punkte auf dem Konto wie der heutige Kontrahent. Ob das nach 90 Minuten in diesem Spiel immer noch der Fall sein wird?

Anstoß in der Generali-Arena in Wien ist um 14:30 Uhr.
Geleitet wird die Partie von Dieter Muckenhammer, assistieren werden ihm Roland Brandner und Clemens Schüttengruber an den Seitenlinien.

Austria Wien

Austria Wien Herren
vollst. Name
Fussballklub Austria Wien
Spitzname
Veilchen; Die Violetten
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
violett-weiß
Gegründet
15.03.1911
Stadion
Generali-Arena
Kapazität
17.500

Wolfsberger AC

Wolfsberger AC Herren
vollst. Name
Wolfsberger Athletiksport Club
Stadt
Wolfsberg
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
1931
Stadion
Lavanttal Arena
Kapazität
7.300