0 °C
Funke Medien NRW
12. Spieltag
27.10.2018 17:00
Beendet
W. Innsbruck
FC Wacker Innsbruck
0:0
Austria Wien
Austria Wien
0:0
Stadion
Tivoli Stadion Tirol
Zuschauer
4.501
Schiedsrichter
Christian-Petru Ciochirca

Liveticker

90
19:02
Auf Wacker Innsbruck geht es am Samstag nach Graz zum Auswärtsspiel gegen Sturm.
90
19:01
Für die Austria geht es am kommenden Sonntag gegen den WAC.
90
19:01
In der Tabelle ändert sich für beide Teams durch das Remis nichts. Austria bleibt auf Rang vier, die Innsbrucker Zehnter.
90
19:00
Die Austria hält zwar die Serie und blieb nun auch im 17. Spiel hintereinander gegen Wacker Innsbruck ohne Niederlage, dennoch wird man bei den Wienern wohl nicht zufrieden sein.
90
18:57
Florian Klein (Spieler Austria): "Natürlich sind wir hergekommen und wollten mehr. Tirol ist mit allen Mann hinten gestanden. Bei uns fehlen einige wichtige Spieler."
90
18:55
Hidajet Hankic (Tormann Wacker Innsbruck): "Ich glaube, ich hatte nur einen Torschuss zu parieren, sonst hatte ich nichts zu tun. Danke an das Team, denn ich merke, sie geben mir das vertrauen. Ich denke, es war ein gerechtes Unentschieden."
90
18:54
Dominik Prokop (Spieler Austria Wien): "Mit dem 0:0 sind wir natürlich nicht zufrieden. Wir wollten drei Punkte mitnehmen. Ich denke, wir haben das Spiel kontrolliert, haben wenig zugelassen, sind aber selbst auch wenig zwingend geworden."
90
18:53
Fazit: Wacker Innsbruck und Austria Wien trennen sich torlos mit 0:0. Die Zuseher in Tirol bekamen eine langatmige Partie mit wenig Höhepunkten und Torabschlüssen zu sehen. Die Austria hatte zwar mehr Spielanteile, fand aber keinen Weg, um durch die Innsbrucker Defensive zu gelangen. Viel zu harmlos agierten die Wiener in der Offensive. Auf der Gegenseite konzentrierte man sich vorrangig auf eine gesicherte Defensive und versuchte nach Balleroberung schnell umzuschalten. Dies gelang aber nur teilweise. Die Folge waren lediglich drei Schüsse aufs Tor, zwei aufseiten der Innsbrucker, einer bei den Austrianern und ein am Ende wohl gerechtes Remis.
90
18:49
Und jetzt ist es aus!
90
18:48
Spielende
90
18:47
Schoissengeyr foult Dieng an der Mittellinie, es gibt Freistoß für die Innsbrucker. Mittlerweile ist die Hälfte der Nachspielzeit auch schon rum.
90
18:47
Zwei Minuten lässt hier der Schiedsrichter noch nachspielen...
90
18:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
88
18:46
Zwei Minuten verbleiben in der regulären Spielzeit noch - gelingt einem der beiden Teams noch der Lucky Punch? Und es wäre tatsächlich ein Lucky Punch, denn insgesamt gab es im ganzen Spiel bisher nur drei Schüsse aufs Tor. Zwei aufseiten der Innsbrucker, einer von der Austria.
86
18:43
Starke Aktion von Vallci! Der Außenbahnspieler nimmt sich einen Wechselpass auf der linken Seite schön mit, zieht in die Mitte und schließt mit dem rechten Fuß ab. Der Ball geht aber knapp über das Gehäuse von Goalie Pentz!
84
18:41
Nun wechselt auch Daxbacher zum ersten Mal: Dedic wird von Eler ersetzt und soll in den Schlussminuten für Gefahr sorgen.
84
18:41
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Patrik Eler
84
18:40
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Zlatko Dedič
83
18:40
Matic versucht es aus rund 30 Metern mit einem Verzweiflungsschuss, der eigentlich keinen Eintrag Wert sein sollte. Der Ball geht nämlich ganz deutlich über den Kasten.
81
18:39
Es ist viel zu harmlos was die Austria heute in der Offensive anstellt. Die Kritik, die Sportdirektor Ralf Muhr bereits vor der Partie kund tat, wird nach diesem Auftreten wohl nicht leiser werden.
80
18:37
Zehn Minuten sind in Tirol noch zu spielen, nach wie vor konnte keines der beiden Teams einen Treffer erzielen. Im Moment sind die Hausherren der Führung sogar etwas näher. Die Austria schaffte es seit geraumer Zeit nicht mehr gefährlich vor das gegnerische Tor zu gelangen. Die Innsbrucker hatten zumindest zwei halbwegs gefährliche Abschlüsse.
78
18:34
Gelbe Karte für Martin Harrer (FC Wacker Innsbruck)
Erst begeht Harrer ein Foulspiel, danach schießt er auch noch die Kugel weg. Zuviel aus Sicht des Referees.
76
18:32
Nicht ungefährlich: Harrer zieht einen Freistoß aus dem Halbfeld in den Austria-Strafraum. Letztlich verpassen dort aber alle und Goalie Pentz ist zur Stelle und fängt die Kugel.
74
18:31
Zweiter Wechsel bei der Austria: Sarkaria ersetzt Friesenbichler!
74
18:31
Einwechslung bei Austria Wien -> Manprit Sarkaria
74
18:30
Auswechslung bei Austria Wien -> Kevin Friesenbichler
73
18:30
Gute Chance für die Innsbrucker! Dedic setzte sich links im Strafraum gut gegen Schoissengeyr durch, schaut auf, flankt und findet Kerschbaum, Doch der setzt den Kopfball knapp am langen Eck vorbei.
72
18:29
Zuspiel kommt nicht an! Dieng hat rechts im Strafraum die Kugel, will zur Mitte zu einem Mitspieler spielen, doch Schoissengeyr fängt die Kugel ab.
71
18:29
Was haben die beiden Teams hier noch im Köcher? Knapp 20 Minuten verbleiben noch...
69
18:26
Jetzt aber der erste Wechsel bei den Wienern: Der heute eher unauffällige Ewandro verlässt das Feld und wird von Dominik Fitz ersetzt. Mal sehen, ob er nun für die nötige Kreativität sorgen kann...
69
18:25
Einwechslung bei Austria Wien -> Dominik Fitz
69
18:25
Auswechslung bei Austria Wien -> Ewandro
68
18:25
...aber ein ganz, ganz schwacher Versuch von Matic. Der Mittelfeldmann versucht das Leder über die Mauer zu schupfen, doch der Versuch fällt einerseits viel zu schwach, anderseits auch viel zu hoch aus.
68
18:24
Jetzt aber eine gute Freistoßmöglichkeit für die Austrianer etwas mehr als 25 Meter vom gegnerischen Tor entfernt...
66
18:23
Mittlerweile ist auch die offizielle Zuschauerzahl bekannt. Insgesamt fanden 5.532 Zuschauer den Weg ins Tivoli Stadion.
64
18:22
...doch noch fehlt es an der Kreativität und Durchschlagskraft im letzten Spieldrittel. Vielleicht sollte Trainer Letsch von der Bank etwas nachhelfen. Nach wie vor nahm keines der beiden Teams einen Wechseln vor.
63
18:20
Die Austria wird nun wieder etwas besser...
61
18:17
Gute Aktion der Gäste! Matic spielt Klein rechts frei, der bringt die Kugel gefährlich zur Mitte, doch dort verpasst Friesenbichler ganz knapp den Ball.
60
18:16
Bislang gab es drei gelbe Karte in der Partie, alle drei zeigte Referee Ciochirca Spielern der Austria.
59
18:15
Gelbe Karte für Dominik Prokop (Austria Wien)
Und der nächste Austrianer sieht gelb. Prokop unterbindet einen schnellen Konter über Kerschbaum und wird dafür verwarnt.
57
18:13
Gelbe Karte für Christian Schoissengeyr (Austria Wien)
Der Defensivspieler foult Kerschbaum an der Mittellinie und sieht dafür zurecht die zweite gelbe Karte der Partie.
56
18:12
Die beiden Chancen machen nun Hoffnung auf mehr! Vielleicht nimmt die Partie nun wieder etwas mehr Fahrt auf.
55
18:12
Und prompt die Antwort der Innsbrucker! Die Heimischen kombinieren sich geschickt über mehrere Stationen in den Strafraum, der Ball landet rechts bei Dedic, der aus spitzem Winkel abzieht. Goalie Pentz bringt aber noch die Arme in die Höhe und kann zum Eckball abwehren. Der hätte ansonsten gepasst...
54
18:11
Das war jetzt aber knapp! Friesenbichler spielt auf Prokop, der visiert aus rund 18 Meter das lange Eck an und zieht ab. Der Ball streicht aber am langen Pfosten vorbei...
52
18:09
Cuevas versucht es einmal mit einer Flanke aus dem linken Halbfeld, doch die Kugel fliegt hinter dem Tor herunter. Der Austria fehlt es derzeit deutlich an Kreativität...
50
18:08
Fünf Minuten sind in Hälfte zwei rum und bisher konnte kein Team in den Gefahrenbereich vorstoßen. Die Innsbrucker veränderten wenig überraschend nichts an ihrer etwas vorsichtigen Ausrichtung, die Austrianer tun sich weiterhin schwer.
48
18:05
Die ersten Minuten der zweiten Hälfte schließen dort an, wo die erste aufgehört hat: Nämlich mit viel Hick-Hack im Mittelfeld.
46
18:02
Beide Teams sind ohne Veränderung aus der Kabine gekommen.
46
18:02
Und weiter geht's...
46
18:01
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:50
Halbzeitfazit: Nach eher langatmigen 45 Minuten steht es am Tivoli 0:0. Die Austria startete stark in die Partie, drückte die Hausherren in den ersten 10 Minuten richtig hinten hinein, doch konnte daraus kein Kapital schlagen. Die einzige Chance fand dabei Schoissengeyr nach einem Eckball vor, doch Goalie Hankic konnte trotz Probleme klären. Danach fanden die Innsbrucker dann besser in die Partie und konnten diese auch offen gestalten. Aus einer gesicherten Defensive versuchte die Daxbacher-Truppe schnell umzuschalten, gefährlich konnte man aber nur einmal werden, Dieng vergab aber. Da auch die Austria die Wacker-Defensive nicht überwinden konnte, war das 0:0 wenig überraschend. Nach der Pause muss in beiden Offensivabteilung auf jeden Fall mehr kommen, ansonsten erwartet die Zuseher hier eine Nullnummer.
45
17:46
Ende 1. Halbzeit
45
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45
17:46
Gute Idee, aber schlechte Ausführung: Matic versucht alle zu überraschen und spielt plötzlich den Ball mit der Ferse in den Strafraum hinter sich. Damit überraschte er aber wirklich alle, nämlich auch seine Mitspieler. Dementsprechend entsteht auch keine Gefahr.
43
17:43
Friesnbichler räumt Harrer von hinten ab und bekommt einen Freistoß gegen ihn gepfiffen. Der Offensivmann hat aber Glück und kommt mit einer Ermahnung davon. Da hätte man durchaus auch eine gelbe Karte zeigen können.
42
17:42
Drei Minuten verbleiben am Tivoli noch vor der Pause! Momentan macht es nicht den Anschein als würde sich vor der Pause noch etwas am Ergebnis ändern. Beide Teams agieren dafür in der Offensive zu harmlos...
41
17:41
...der Deutsche kommt aber bereits wieder zurück aufs Feld. Auch wenn er noch leicht humpelt, dürft es ihn nicht allzu schlimm erwischt haben.
40
17:40
Im Moment ist das Spiel unterbrochen, da Henning nach einem nichtgeahndeten Foul von Igor behandelt werden muss.
39
17:39
Nun trauen sich die Wacker-Kicker wieder einmal nach vorne. Erst verpasst Dieng eine Flanke knapp, kurze Zeit später legt Harrer zurück und Kerschbaum zieht ab. Doch der Schuss geht über das Tor.
37
17:38
Jetzt mal seit langem wieder eine halbwegs gelungene Aktion der Violetten! Friesenblichler und Prokop im Zusammenspiel, doch der letzte Pass im Strafraum kommt nicht an...
34
17:37
Beide Teams fanden bisher lediglich einen nennenswerte Aktion vor: Aufseiten der Austria war es ein Kopfball von Schoissengeyr nach einem Eckball, bei den Innsbruckern ein Fersler-Versuch von Dieng.
33
17:34
Etwas mehr als eine halbe Stunde ist rum und nach wie vor warten die Zuschauer auf den ersten Treffer. Die Tiroler spielen das bisher geschickt und machen defensiv die Räume eng. So eng, dass die Wiener bisher keinen wirklichen Weg in den Strafraum finden. Dementsprechend waren Chancen bisher Mangelware.
32
17:32
Ewandro holt für die Veilchen den nächsten Eckball heraus. Abermals führt Matic aus, doch erneut entsteht keine Gefahr.
30
17:30
Gelbe Karte für Thomas Ebner (Austria Wien)
Ebner sieht für ein Foulspiel an Harrer die erste gelbe Karte des Spiels.
29
17:29
...dementsprechend konnte man zuletzt auch keinen gefährlichen Angriff verzeichnen!
28
17:28
Die Austria findet derzeit kein Mittel die letzte Kette der Innsbrucker zu durchbrechen.
26
17:26
Die Truppe von Karl Daxbacher macht das bisher wie zu erwarten war: Sie zieht sich zurück, wartet auf Balleroberungen und versucht dann schnell umzuschalten. Noch fehlt es dabei aber dann meist an der Genauigkeit.
24
17:24
Beste Möglichkeit für die Tiroler bisher! Vallci bekommt auf links den Ball, spielt flach zur Mitte und Dieng versucht den Ball aus rund 6 Metern mit der Ferse im Tor unterzubringen. Sein Versuch geht aber neben das Tor.
23
17:23
Dedic nimmt sich ein hohes Zuspiel mit der Hand mit und Schiedsrichter Ciochirca pfeift zurecht ab. Dedic hat Glück, dass er dafür keine gelbe Karte sieht.
20
17:20
Das Spiel hat nun in den letzten Minuten an Tempo abgenommen. Derzeit spielen sich die meisten Szenen im Mittelfeld ab.
19
17:19
Cuevas blockt einen Flankenversuch von Dedic, es gibt den nächsten Eckball. Abermals können die Innsbrucker daraus aber kein Kapital schlagen.
17
17:17
Guter Abschluss der Innsbrucker! Über Umwege kommt die Kugel zu Schimpelsberger, der den Ball knapp außerhalb des Strafraums direkt übernimmt. Die Kugel geht dann aber zu zentral auf Goalie Pentz, der somit nur bedingt Probleme hat.
16
17:15
Eine Viertelstunde ist gespielt und nach wie vor steht es 0:0. Die Austria startete gut in die Partie und drängte das Heim-Team tief hinein. Erst in den letzten Minuten fanden die Innsbrucker besser ins Spiel und können die Partie nun offen gestalten.
14
17:14
Nun wieder ein Corner auf der Gegenseite für die Austria. Doch auch die Veilchen schaffen es dieses Mal nicht gefährlich daraus zu werden.
13
17:12
...doch in der Mitte kommt Austrias Friesenbichler zum Kopfball und kann so die Situation klären.
13
17:12
Erster Eckball für die Heimischen. Harrer wird ausführen...
12
17:12
Und die Daxbacher-Truppe hält nun zum ersten Mal über einen längeren Zeitraum den Ball und befindet sich nun auch zum ersten Mal so richtig in der gegnerischen Hälfte wieder.
10
17:11
Der erste Druck der Veilchen hat nun ein wenig nachgelassen. Die Hausherren scheinen nun besser in die Partie zu finden.
8
17:08
Nach wie vor dominieren die Wiener hier das Geschehen. Die Innsbrucker bekommen bisher keinen wirklichen Zugriff auf das Spiel und befindet sich zumeist tief in der eigenen Hälfte.
6
17:07
...und da wird es das erste Mal so richtig gefährlich! Matic mit der Ecke, Schoissengeyr mit dem Kopfball und Goalie Hankic mit Problemen. Der Ball geht zwar direkt auf ihn, dennoch bekommt der Wacker-Tormann Probleme und kann erst im dritten Versuch klären.
6
17:06
Prokop versucht die Kugel von der rechten Seite flach in den Strafraum zu spielen, doch Maranda ist auf der Hut und klärt zur zweiten Ecke...
4
17:04
Die Anfangsminuten gehören hier ganz klar den Wiener. Die Letsch-Truppe setzt sich bisher fast ausschließlich in der Innsbrucker Hälfte fest...
3
17:02
Geleitet wird die Partie heute im Übrigen von Christian-Petru Ciochirca. Er wird an den Linien von Markus Gutschi und Santino Schreiner unterstützt. Als vierter Offizieller fungiert heute Dieter Muckenhammer.
2
17:02
Dieng setzt seinen Körper im Zweikampf etwas zu intensiv ein und so bekommt die Austria einen Freistoß in der gegnerischen Hälfte zugesprochen...
1
17:01
...Matic zieht den Ball auf den ersten Pfosten, doch dort steht Maranda bereit und köpft die Kugel weg.
1
17:01
Nach nur 30 Sekunden gibt es den ersten Eckball für die Gäste aus Wien...
1
17:00
Und los geht's! Die Hausherren mit dem Anstoß...
1
17:00
Spielbeginn
16:58
Die Spieler werden nicht nur von den Fans, sondern auch vom Regen begrüßt. Dennoch herrschen heute gute Spielbedingungen am Tivoli vor.
16:57
Die beiden Teams kommen soeben aufs Feld. In kürze geht es hier also los...
16:56
"Wir sind sicher wieder Außenseiter. Austria, wie man hört, spielt um den Titel, Wacker Innsbruck um den Klassenerhalt", so Wacker-Trainer Karl Daxbach im Sky-Interview. Zum heutigen Plan meint er mit einem Lachen und Augenzwinkern: "Durch dauerndes Tore schießen den Gegner zermürben. Das wird es aber nicht spielen."
16:55
Aber nicht nur das letzte Duell, sondern auch die allgemeine Statistik spricht ganz klar für die Wiener: Seit 16 Bundesliga-Spielen ist die Austria gegen Wacker bereits ungeschlagen. Die letzte Niederlage datiert aus dem Jahr 2010.
16:48
Beide Teams trafen bereits zum Saisonauftakt aufeinander. Damals setzten sich die Wiener knapp mit 2:1 durch. Zlatko Dedic brachte beim Duell Ende Juli die Innsbrucker mit 1:0 in Front, ehe die Wiener die Partie dank Tore von Alexander Grünwald und Alon Turgeman drehen konnten.
16:45
"Wir stehen tabellarisch da, wo wir aufgrund der Leistung auch hingehören. Meine persönliche Wahrnehmung ist, dass man mit vielem zufrieden sein kann, hochgradig unzufrieden sind wir mit unserer Trefferquote, unzufrieden sind wir auch mit unserer Bilanz gegen die Top-6-Teams", so Austrias Sportdirektor Ralf Muhr im Vorfeld des Spiels im Interview mit Sky.
16:39
Grünwald muss heute wie erwähnt verletzungsbedingt passen. Der Mittelfeldspieler zog sich in der Vorwoche beim Spiel gegen Sturm Graz eine Luxation der Schulter zu und könnte den Veilchen sogar bis zur Winterpause fehlen.
16:36
Ebenso nur eine Veränderung nimmt auch Austria-Trainer Thomas Letsch im Vergleich zum letzten Spieltag vor. Anstelle des verletzten Kapitäns Alexander Grünwald startet heute Thomas Ebner.
16:32
Der etatmäßige Einser-Goalie Christopher Knett meldet sich nach seiner Schulter-Operation wieder fit und nimmt heute auf der Bank Platz. Wie in der Vorwoche wird Hidajet Hankic das Gehäuse hüten.
16:30
Im Vergleich zum zuvor bereits angesprochenen 1:1 gegen Salzburg in der Vorwoche nimmt Wacker-Coach Karl Daxbacher lediglich eine Veränderung in der Startformation vor. Anstelle von Stefan Meusburger steht heute Manuel Maranda in der Anfangself.
16:26
Die Austria hat 7 Punkte mehr auf der Haben-Seite. Mit 17 Zählern liegt Thomas Letsch mit seiner Truppe auf dem 4. Rang und hat derzeit 4 Punkte Rückstand auf Platz 3 sowie Rang 2.
16:24
Der Aufsteiger aus Tirol hält somit nach 11 Runden auf dem 10. Rang. Insgesamt 10 Punkte konnte Karl Daxbacher und seine Truppe bei ihrem Bundesliga-Comeback bisher einfahren.
16:18
Beide Teams holten am vergangenen Wochenende ein 1:1-Unentschieden. Bei beiden war die Erkenntnis über das Ergebnis aber eine unterschiedliche. Denn während sich die Austria trotz nummerischer Überzahl mit einem 1:1 gegen Sturm begnügen musste, war das 1:1 für Wacker Innsbruck gegen Meister Salzburg ein gefühlter Sieg.
00:35
Herzlich willkommen zur 12. Runde der tipico Bundesliga zum Duell zwischen FC Wacker Innsbruck und FK Austria Wien.

Die Hälfte des Grunddurchgangs ist zu Ende und die Wiener Austria befindet sich voll auf Kurs Meister-PlayOff. Dennoch hinkt man auch in dieser Saison bereits wieder etwas den Erwartungen hinterher. Mit Rang vier liegt die Truppe von Coach Thomas Letsch nicht unbedingt dort, wo sich die Austria eigentlich sieht. Auch das 1:1 am vergangenen Samstag war aufgrund der Tatsache, dass man lange Zeit mit einem Mann mehr agierte, am Ende ein bisschen zu wenig. "Wir müssen uns insgesamt mehr klare Torchancen herausspielen, mehr Mut und Wille zum Abschluss zeigen", forderte Sportdirektor Ralf Muhr unter der Woche und bekrittelte ebenso, dass man keinen Sieg gegen eines der anderen Top-6-Teams einfahren konnte. Da kommt es gelegen, dass heute keiner dieser, sondern mit Wacker Innsbruck der Tabellenzehnte wartet.

Unterschätzen darf man die Innsbrucker aber keinesfalls. Das haben die Violetten nicht nur am ersten Spieltag, an dem man sich knapp mit 2:1 durchsetzen konnte, gemerkt, sondern das konnte die Daxbacher-Truppe auch am vergangenen Samstag beim 1:1-Remis gegen Meister Salzburg zeigen. Auch wenn die Saison für die Innsbrucker bisher rein punktetechnisch nicht ganz zufriedenstellend verlaufen ist, zeigt man sich vor dem Duell mit der Austria zuversichtlich. „Wir sind nicht Favorit, trauen uns aber zu sie zu schlagen", sagt Coach Karl Daxbacher.

Anpfiff in Tirol ist um 17 Uhr.

FC Wacker Innsbruck

FC Wacker Innsbruck Herren
vollst. Name
Fußball Club Wacker Innsbruck
Stadt
Innsbruck
Land
Österreich
Farben
schwarz-grün
Gegründet
21.06.2002
Stadion
Tivoli Stadion Tirol
Kapazität
16.008

Austria Wien

Austria Wien Herren
vollst. Name
Fussballklub Austria Wien
Spitzname
Veilchen; Die Violetten
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
violett-weiß
Gegründet
15.03.1911
Stadion
Generali-Arena
Kapazität
17.500