0 °C
Funke Medien NRW
1. Spieltag
27.07.2018 20:45
Beendet
Austria Wien
Austria Wien
2:1
FC Wacker Innsbruck
W. Innsbruck
1:1
  • Zlatko Dedič
    Dedič
    19.
    Rechtsschuss
  • Alexander Grünwald
    Grünwald
    38.
    Linksschuss
  • Alon Turgeman
    Turgeman
    52.
    Rechtsschuss
Stadion
Generali-Arena
Zuschauer
12.673
Schiedsrichter
Christopher Jäger

Liveticker

90
22:47
Wacker Innsbruck empfängt hingegen Cup-Sieger Sturm Graz. Ob Torhüter Christopher Knett dabei sein kann ist äußerst fraglich. Er hat sich verletzt und musste in der Nachspielzeit mit einer Trage abtransportiert werden. Auf diesem Wege kann man hier natürlich nur baldige Genesung wünschen.
90
22:47
Die Austria muss am nächsten Wochenende zum Wolfsberger AC reisen.
90
22:47
Dominik Baumgartner: "Es tut mir sehr leid, dass sich Christopher Knett verletzt hat. Ich wünsche ihm alles Gute. Wir haben natürlich auch keine Niederlage eingeplant, aber am Ende war es auch verdient. Das muss man so sagen."
90
22:45
Zlatko Dedič: "Wir hätten heute einige Sachen besser machen können. Wir wollen in Zukunft eine gute Rolle in unserer Liga spielen und dafür müssen wir alles geben."
90
22:40
Fazit:
Die Pflichtspiel-Premiere in der neuen Generali Arena ist aus Sicht der Wiener Austria erfolgreich verlaufen. Im ersten Saisonspiel der Tipico Bundesliga-Saison 2018/2019 konnte die Mannschaft von Thomas Letsch gegen Aufsteiger Wacker Innsbruck mit 2:1 gewinnen. Nach einer schon sehr ansehnlichen ersten Halbzeit, mit Vorteilen für die Heimmannschaft, haben die Wiener nach Seitenwechsel noch einen Gang höher schalten können. Ein paar Minuten nach Wiederanpfiff brachte der israelische Neuzugang Alon Turgeman die Austria auf die Siegerstraße. Wacker Innsbruck hat sich im Anschluss etwas offensiver präsentiert, als noch in der ersten Halbzeit, allerdings war es heute einfach zu wenig. Am Ende geht das Ergebnis auch absolut in Ordnung.
90
22:40
Spielende
90
22:40
Gelbe Karte für Bright Edomwonyi (Austria Wien)
Für Zeitspiel.
90
22:38
Die letzte Minute ist angebrochen.
90
22:36
Letzter Wechsel in diesem Spiel. Nach einer starken Vorstellung geht Dominik Prokop runter. Für ihn ist Vesel Demaku neu dabei.
90
22:35
Einwechslung bei Austria Wien -> Vesel Demaku
90
22:35
Auswechslung bei Austria Wien -> Dominik Prokop
90
22:35
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
22:34
Knett kann nicht weitermachen. Da Wacker Innsbruck bereits drei Mal gewechselt hat stellt sich jetzt Dominik Baumgartner ins Tor. Man kann nur hoffen, dass die Verletzung von Christopher Knett nicht allzu schlimm ist.
89
22:33
Hoffentlich ist hier nichts passiert. Christopher Knett schießt plötzlich den Ball weg und liegt am Boden. Offenbar hat der Torhüter einen falschen Schritt gemacht. Er wird aktuell am Rasen behandelt.
88
22:31
Elfmeter verschossen von Uroš Matić, Austria Wien
Matić tritt an, aber Christopher Knett lenkt das Leder an die Stange. Der Nachschuss von Venuto geht zwar ins Tor, war aber aufgrund einer Abseitsstellung nicht regelkonform.
87
22:31
Elfmeter für die Austria! Stefan Meusburger foult Lucas Venuto und der Schiedsrichter zeigt sofort auf den Punkt.
87
22:30
Wieder Edomwonyi! Der Neuzugang bekommt das Leder eigentlich perfekt serviert, schießt drauf und scheitert am Pfosten.
86
22:29
...Dominik Prokop tritt an, gefährlich wird es aber nicht.
85
22:28
Stefan Meusburger klärt zur nächsten Ecke für die Wiener Austria...
85
22:27
Auch so spät in diesem Spiel ist das Tempo auf beiden Seiten noch sehr hoch. Man merkt, dass es hier einfach um sehr viel geht.
83
22:26
Letzter Wechsel bei Wacker Innsbruck. Roman Kerschbaum hat es für heute hinter sich. Er wird durch den ehemaligen Austria-Spieler Martin Harrer ersetzt.
82
22:25
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Martin Harrer
82
22:25
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Roman Kerschbaum
81
22:24
Karl Daxbacher wird gleich seine letzte Wechsel-Option ziehen.
80
22:23
Die Tiroler wirken bereits ein wenig müde. Das ist aber auch nicht weiter verwunderlich, nach dieser intensiven Partie.
78
22:21
Trainer Thomas Letsch hat im Vorfeld davon gesprochen, dass die "Balance" wichtig sei. Das kann man nun auch sehr deutlich sehen. Die Wiener machen das aktuell sehr gut.
77
22:20
Ganz stark von Venuto! Der Brasilianer holt sich am linken Flügel den Ball, zieht nach innen und sucht sofort den Abschluss. Am Ende fehlt nicht viel und es steht hier 3:1.
75
22:18
Die Schlussviertelstunde ist angebrochen. Was passiert hier noch? Aktuell hat die Austria keine Mühe das Ergebnis zu halten.
73
22:16
Auch Karl Daxbacher nimmt noch einen Wechsel vor. Für İlkay Durmuş, der in der zweiten Halbzeit ein wenig unauffälliger war als noch in Durchgang eins, kommt nun Daniele Gabriele.
72
22:15
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Daniele Gabriele
72
22:15
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> İlkay Durmuş
72
22:14
Gelbe Karte für Roman Kerschbaum (FC Wacker Innsbruck)
Für ein taktisches Foul an Dominik Prokop.
71
22:14
Nach einem sehr ordentlichen Bundesliga-Debüt von Alon Turgeman kommt Lucas Venuto für die letzten 20 Minuten neu dazu.
71
22:14
Einwechslung bei Austria Wien -> Lucas Venuto
71
22:13
Auswechslung bei Austria Wien -> Alon Turgeman
69
22:12
Bei beiden Mannschaften wärmen sich noch weitere Spieler auf. Möglicherweise folgt bald der nächste Wechsel.
67
22:10
Obwohl die Führung für die Veilchen natürlich verdient ist ist hier noch lange nichts entschieden. Wacker Innsbruck gibt sich nicht auf und versucht das Ergebnis zu korrigieren.
65
22:08
Edomwonyi muss es machen! Nach einem großartigen Solo-Lauf von Dominik Prokop steckt Turgeman durch auf Bright Edomwonyi. Der Mann mit der Nummer 20 hat nur noch Christopher Knett vor sich, scheitert aber an eben diesem.
64
22:07
Mit Christoph Freitag will Karl Daxbacher natürlich auch mehr Erfahrung auf den Platz bringen. Der etatmäßige Kapitän des FC Wacker Innsbruck ist schon über 60 Mal in der Bundesliga aufgelaufen.
63
22:06
Beide Trainer wechseln erstmals. Bei den Veilchen kommt Neuzugang Bright Edomwonyi für Kevin Friesenbichler. Gleichzeitig ist das Bundesliga-Debüt von Bryan Henning vorbei. Er wird durch Christoph Freitag ersetzt.
62
22:05
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Christoph Freitag
62
22:05
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Bryan Henning
62
22:05
Einwechslung bei Austria Wien -> Bright Edomwonyi
62
22:05
Auswechslung bei Austria Wien -> Kevin Friesenbichler
60
22:03
Warum nicht? Albert Vallci sichert sich am zweiten Pfosten den Ball und feuert einfach mal drauf. Dieser Versuch ist aber kein Problem für Patrick Pentz.
59
22:03
...Alexander Grünwald führt aus, die Aktion wird aber wegen eines Offensiv-Fouls von Michael Madl abgepfiffen.
59
22:02
Nächste Ecke für Austria Wien...
58
22:01
Roman Kerschbaum versucht sich einmal an einem Distanzschuss. Dieser landet aber direkt bei Patrick Pentz.
57
21:59
Was natürlich auch eine Rolle spielen wird sind die Kraftreserven. Einerseits herrschen sehr hohe Temperaturen. Andererseits ist es auch noch sehr früh in der Saison.
55
21:58
Das macht die Sache für Wacker Innsbruck jetzt natürlich nicht einfach. Die Austria ist voll auf Kurs.
54
21:57
Da hat man gesehen, dass jeder Fehler sofort bestraft werden kann. Da ist die Wacker-Defensive einmal unsortiert und schon gehen die Wiener in Führung.
52
21:55
Tooor für Austria Wien, 2:1 durch Alon Turgeman
Ganz stark! Nach einem Stellungsfehler hat Alexander Grünwald das Auge für Alon Turgeman. Der zieht zur Mitte und trifft ins kurze Eck. Erstes Bundesliga-Tor für den israelischen Neuzugang.
52
21:54
Wacker Innsbruck scheint nun so, als würden sie ein bisschen mehr für die Offensive machen wollen. Das Defensiv-Konzept bleibt erhalten, allerdings gab es schon mehrere Vorstöße.
50
21:53
...Alexander Grünwald findet Turgeman, aber dessen Kopfball geht daneben.
50
21:52
Stefan Meusburger holt Alon Turgeman von den Beinen. Dafür gibt es Freistoß für die Austria von der linken Seite...
49
21:52
Garnicht schlecht! Stefan Rakowitz schlägt einen Ball von der rechten Seite in die Gefahrenzone. Zlatko Dedič ist eine Schuhlänge zu kurz.
47
21:50
Die zweite Halbzeit beginnt schonmal gleich wie weite Teile der ersten Halbzeit. Austria mit Ballbesitz - Wacker lauert.
46
21:48
Weiter gehts in Wien-Favoriten. Zur Pause gab es keine Wechsel.
46
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:33
Halbzeitfazit:
Pause im ersten Spiel der neuen Tipico Bundesliga-Saison. Nach 45 Minuten steht es zwischen der Wiener Austria und Wacker Innsbruck 1:1. Nach einem sehr guten Beginn der Austria waren es die Gäste, die die Führung erzielen konnte. Wackers Top-Torjäger Zlatko Dedič ließ Austria-Goalie Pentz in der 19. Minute keine Chance. In weiterer Folge ging es eigentlich fast ausschließlich auf das Tor des FC Wacker Innsbruck doch es sollte bis zur 38. Minute dauern, bis Alexander Grünwald der Ausgleich gelingt. Insgesamt ist es ein sehr temporeiches und ansehnliches Spiel, allerdings mit Vorteilen für die Austria. Wacker Innsbruck hat sich mit wenigen Ausnahmen fast nur auf die Defensive verlagert. Man darf gespannt sein was hier nach Seitenwechsel passieren wird. Gleich geht’s weiter.
45
21:33
Ende 1. Halbzeit
45
21:32
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44
21:31
Gleich ist die erste Halbzeit zu Ende.
42
21:29
Die Heimmannschaft will hier offenbar noch vor der Pause einen nachlegen. Die Motivation dafür ist spürbar.
40
21:26
Nun ist hier alles wieder offen. Der Ausgleich ist auch nicht unverdient.
38
21:25
Tooor für Austria Wien, 1:1 durch Alexander Grünwald
Ganz stark von Grünwald! Der Kapitän der Veilchen wird angespielt, dribbelt zur Mitte und lässt einmal Dominik Baumgartner aussteigen. Maak und Kerschbaum verdecken Knett die Sicht und der kann nur noch zuschauen wie der Schuss von Grünwald ins Netz geht.
36
21:23
...Alexander Grünwald führt aus, aber dieser landet wie schon zuvor bei Christopher Knett.
35
21:22
Dominik Baumgartner holt Kevin Friesenbichler von den Beinen. Freistoß für die Veilchen aus knapp 30 Metern von der rechten Seite...
34
21:21
Nach wie vor versuchen die Wiener mit hohen Bällen zum Erfolg zu kommen. Allerdings sind die Tiroler Baumgartner, Meusburger oder Maak stets auf ihrem Posten. Ein Durchkommen ist nicht ganz so einfach.
32
21:19
Die erste halbe Stunde ist vorbei. Wacker Innsbruck hat die Druckphase der Wiener erst einmal überstanden.
30
21:18
Christopher Knett ist bei dieser Aktion übrigens mit dem Pfosten zusammen gekracht. So wie es aussieht ist aber nichts schlimmes passiert.
29
21:17
...Dominik Prokop versucht es direkt und überrascht Torhüter Knett damit ein wenig. Am Ende geht der Ball aber knapp daneben.
29
21:16
Nun geht es weiter mit Freistoß für die Austria von der linken Seite...
27
21:14
...Grünwald übernimmt, aber ohne Gefahr zu erzeugen.
27
21:13
Die Austria erhöht die Schlagzahl. Nächste Ecke für die Austria...
25
21:12
...Dominik Prokop sucht Igor am zweiten Pfosten. Der Ball fällt aber etwas zu weit aus und der Innenverteidiger kommt nicht mehr ran.
25
21:11
Ecke Austria...
25
21:11
Die Veilchen haben jetzt natürlich sehr viel Ballbesitz und versuchen auch sofort den Rückstand wieder wett zu machen.
24
21:10
Aus der anschließenden Ecke wird übrigens nichts.
23
21:09
Garnicht schlecht! Dominik Prokop kommt aus sehr guter Position zum Schuss. Christopher Knett lenkt das Leder gerade noch so über die Querlatte.
21
21:07
Nun muss natürlich eine Reaktion der Austria folgen. Wacker Innsbruck ist hier hellwach und dieser Treffer wird ihnen auch gehöriges Selbstvertrauen geben.
19
21:05
Tooor für FC Wacker Innsbruck, 0:1 durch Zlatko Dedič
Der beste Torschütze des FC Wacker Innsbruck der Vorsaison schlägt nun auch in der Bundesliga zu! Stefan Rakowitz will eigentlich İlkay Durmuş bedienen, trifft aber Thomas Ebner. Der verlängert unfreiwillig für Zlatko Dedič der Torhüter Pentz einfach überlupft.
17
21:04
...Roman Kerschbaum führt aus, aber ohne Gefahr zu erzeugen.
17
21:04
Es gibt die erste Ecke der Partie. Für Wacker Innsbruck...
16
21:03
Die letzte Szene sollte nun klar machen, dass auch Wacker Innsbruck in diesem Spiel angekommen ist.
15
21:02
Beste Chance bisher! Zlatko Dedič wird freigespielt und prüft Patrick Pentz mit einem satten Schuss. Der Austria-Torhüter pariert aber sehr gut.
13
20:59
Im Anschluss bringt Alexander Grünwald einen Freistoß aus knapp 30 Metern zur Mitte, gefährlich wird es aber nicht.
12
20:58
Gelbe Karte für İlkay Durmuş (FC Wacker Innsbruck)
Erste Verwarnung in der neuen Saison. Der Mann mit der Nummer 29 kommt gegen Uroš Matić zu spät und wird zurecht verwarnt.
11
20:58
Auf der anderen Seite spielt Stefan Rakowitz nach Balleroberung sofort in den Lauf von Zlatko Dedič. Auch diese Aktion wird wegen Abseits abgepfiffen.
10
20:57
Florian Klein will auch Turgeman bedienen, aber das Leder rollt ins Aus. Alle Automatismen sind natürlich noch nicht selbstverständlich.
8
20:55
Florian Klein schickt Alon Turgeman auf die Reise, allerdings steht der Mann mit der Nummer 26 knapp im Abseits. Die Aktion wird also abgepfiffen.
7
20:54
Immer wieder versucht die Austria schnell nach vorne zu spielen. Die Tiroler verteidigen bisher aber noch gut.
5
20:52
Beide Teams wirken schon in der Anfangsphase hochmotiviert. Eine Kennenlern-Phase ist offenbar nicht erwünscht.
3
20:50
Michael Madl fackelt nicht lange und spielt einen weiten Ball nach vorne. Christopher Knett ist aber hellwach und fängt das Spielgerät.
2
20:49
Alon Turgeman sprintet mit dem Ball nach vorne und will Kevin Friesenbichler bedienen. Albert Vallci wirft sich aber dazwischen und kann klären.
2
20:48
Die Stimmung im Stadion ist übrigens wunderbar. Aber das war auch nicht anders zu erwarten.
1
20:46
Und los geht’s. Die Tipico Bundesliga-Saison 2018/2019 ist also eröffnet. Hinein in ein hoffentlich tolles Eröffnungsspiel zwischen Austria Wien und dem FC Wacker Innsbruck.
1
20:46
Spielbeginn
20:45
Austria Wien hat Anstoß und somit den ersten Ballbesitz.
20:39
Angeführt vom Schiedsrichterteam betreten die beide Mannschaften soeben den Rasen. Gleich gehts los.
20:18
Erstmals wird es laut im Stadion. Die Austria-Spieler wärmen sich auf.
20:04
Für den Schiedsrichter der heutige Partie, Christoph Jäger, ist es übrigens das 42. Bundesliga-Spiel.
20:01
Viel wird heute natürlich davon abhängen, inwieweit sich der beste Torschütze der Tiroler aus der abgelaufenen Saison, Zlatko Dedič, in Form ist. Im letzten Jahr hat der Slowene 19 Tore erzielt.
19:59
Drei Spieler haben heute erstmals das Wacker Innsbruck-Trikot in der Bundesliga an. Dazu zählen İlkay Durmuş, Stefan Meusburger und Bryan Henning.
19:44
Die drei im Mittelfeld heißen Uroš Matić, Thomas ebner und Alexander Grünwald. Weiter vorne soll Dominik Prokop die beiden Angreifer Alon Turgeman und Kevin Friesenbichler bedienen.
19:43
Die Wiener Austria beginnt in der ersten Bundesliga-Runde mit folgendem Personal: Im Tor steht erwartungsgemäß Patrick Pentz. Vor ihm bilden Michael Madl und Igor die Innenverteidigung. Links beginnt Thomas Salamon, rechts ist Florian Klein zu finden.
18:56
Für die Torschützenliste werden übrigens die Tore von allen Spielen gezählt. Auf diesen Modus haben sich alle Verantwortlichen der Bundesliga geeinigt.
18:54
Die Punkte aus dem Grunddurchgang werden im Anschluss halbiert. Im Finaldurchgang spielen die Klubs innerhalb der zwei Sechsergruppen, also der Meister- und der Qualifikationsgruppe, wieder jeweils einmal zuhause und einmal auswärts jeder gegen jeden. Das ergibt in Summe noch einmal zehn Runden. Der Sieger der Meistergruppe ist österreichischer Meister. Der Letzte der Qualifikationsgruppe steigt in die Zweite Liga ab. Der Meister und Vizemeister sowie der ÖFB Cup-Sieger haben ihre internationalen Startplätze fix.
18:54
Auch in der Bundesliga hat sich etwas getan. Es gibt ein neues Format. In der Bundesliga gibt es ab dieser Saison einen Grunddurchgang, in dem alle 12 Klubs (statt bisher zehn) jeder gegen jeden einmal zuhause und einmal auswärts spielen. Nach 22 Runden wird die Tabelle in der Hälfte geteilt. Die besten sechs Teams nach dem Grunddurchgang kommen in die Meistergruppe, die zweiten sechs in die Qualifikationsgruppe.
18:52
Aber auch bei Wacker Innsbruck ist im Sommer einiges passiert. İlkay Durmuş (SV Ried), Florian Buchacher (WSG Wattens), Bryan Henning (Hansa Rostock), oder Stefan Meusburger (TSV Hartberg) sollen den Traditions-Verein künftig verstärken.
18:50
Insgesamt hat sich bei der Wiener Austria im Sommer sehr sehr viel getan. Neben dem neuen Stadion gibt es mit Ralf Muhr (statt Franz Wohlfahrt) einen neuen technischen Direktor. Außerdem wurden auch zahlreiche neue Spieler geholt. Darunter etwa Bright Edomwonyi, James Jeggo (beide von Sturm Graz), Uroš Matić (Leihe vom FC Kopenhagen), Maximilian Sax, Thomas Ebner (beide Admira), Alon Turgeman (Maccabi Haifa), oder auch Igor (Leihe von Red Bull Salzburg).
18:47
Nach dem Eröffnungsspiel gegen Borussia Dortmund (0:1) findet heute also das erste Pflichtspiel in der neuen Generali-Arena statt. Die Vorfreude ist natürlich sehr groß.
18:47
Für das heutige Spiel sind schon im Vorfeld 11 000 Karten verkauft worden. Mit mehr als 6.000 Dauerkarten hat die Austria einen vereinsinternen Rekord aufgestellt.
18:45
Wacker Innsbruck-Innenverteidiger Matthias Maak bringt es folgendermaßen auf den Punkt: "Sind wir Bundesliga-ready?" Antwort: "Definitiv!" Der erste Schritt um das auch zu zeigen muss heute gelingen.
18:44
Für beide Mannschaften beginnt mit dem heutigen Tag eine neue Zeitrechnung. Die Austria will die Horror-Saison 2017/2018 vergessen machen. Wacker Innsbruck ist nach 1.538 Tage zurück in der höchsten österreichischen Spielklasse.
11:20
Herzlich willkommen zur 1. Runde der Tipico Bundesliga-Saison 2018/2019 zum Spiel Austria Wien gegen FC Wacker Innsbruck!

Endlich ist es wieder soweit. Die österreichische Bundesliga startet in die Saison und zwar gleich mit einem absoluten Kracher. Die Wiener Austria will die schwache Vorsaison vergessen machen und empfängt in ihrem neuen Stadion Aufsteiger Wacker Innsbruck.

Austria-Trainer Thomas Letsch streut dem Gegner gleich im Vorfeld Roen: "Wir wollen das Spiel in die Hand nehmen, wohlwissend, dass Innsbruck kein normaler Aufsteiger ist. "Wir glauben zu wissen, was uns erwartet. Mit Karl Daxbacher haben sie aber einen 'alten Hasen', der sich gegen uns bestimmt was einfallen lassen wird", so der Deutsche.

Personell müssen die Wiener neben den Langzeitverletzten Christoph Martschinko (nach Knie-OP), Petar Gluhaković (Kreuzbandriss), James Jeggo (Syndesmosebandriss) Max Sax (Knöchenmarksödem) auch auf Tarkan Serbest verzichten. Der Mittelfeldspieler musste sich einen Weisheitszahn ziehen lassen und erhält aktuell Antibiotika. Für ihn rückt Dominik Fitz in den Kader. Wacker Innsbruck muss lediglich auf Angreifer Patrik Eler verzichten.

Abgesehen von der Rückkehr in die Bundesliga wird es für Karl Daxbacher persönlich auch ein sehr emotionales Spiel. Schließlich verbrachte er als Aktiver den Großteil seiner Karriere (1971-1985) bei den Veilchen.

Um 20:45 geht es los in der Generali Arena. Schiedsrichter der Partie ist Christoph Jäger. Unterstützt wird er dabei von Johannes Pummerer und Jasmin Sabanovic.

Austria Wien

Austria Wien Herren
vollst. Name
Fussballklub Austria Wien
Spitzname
Veilchen; Die Violetten
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
violett-weiß
Gegründet
15.03.1911
Stadion
Generali-Arena
Kapazität
17.500

FC Wacker Innsbruck

FC Wacker Innsbruck Herren
vollst. Name
Fußball Club Wacker Innsbruck
Stadt
Innsbruck
Land
Österreich
Farben
schwarz-grün
Gegründet
21.06.2002
Stadion
Tivoli Stadion Tirol
Kapazität
16.008