0 °C
Funke Medien NRW
36. Spieltag
31.05.2015 16:30
Beendet
Wolfsberger AC
Wolfsberger AC
0:5
Rapid Wien
Rapid Wien
0:0
  • Louis Schaub
    Schaub
    50.
    Rechtsschuss
  • Robert Berić
    Berić
    63.
    Linksschuss
  • Robert Berić
    Berić
    83.
    Kopfball
  • Robert Berić
    Berić
    85.
    Linksschuss
  • Louis Schaub
    Schaub
    90.
    Linksschuss
Stadion
Lavanttal Arena
Zuschauer
4.950
Schiedsrichter
Christopher Jäger

Liveticker

90
18:23
Fazit:
Nach einer torlosen aber interessanten ersten Halbzeit, gehen die Wiener am Ende als Sieger vom Platz. Rapid kam unglaublich motiviert aus der Kabine und ging nur fünf Minuten nach Wiederanpfiff durch Louis Schaub in Führung. In dieser Phase konnten die Kärntner noch mithalten und erspielten sich ebenfalls gute Chancen. In dieser Phase ging aber Rapid durch Berić erneut in Führung und mit fortlaufender Spieldauer brachen die Kärntner völlig auseinander. Am Ende erzielt Berić drei Treffer innerhalb einer Halbzeit und dazu noch zwei Treffer von Louis Schaub. Macht insgesamt 5:0. Für die Wiener ein äußerst versöhnlicher Saisonabschluss und die Kärntner konnten dem am Ende nichts entgegen setzen. Das wars von hier, einen schönen Abend noch.
90
18:20
Spielende
90
18:20
Und das wars dann auch mit dieser Partie.
90
18:19
Tooor für Rapid Wien, 0:5 durch Louis Schaub
Unglaublich. Stefan Schwab spielt einen tollen Ball auf Louis Schaub, der umkurvt Kofler und schiebt mühelos ein.
90
18:16
Die offzielle Spielzeit ist vorbei und es werden noch vier Minuten nachgespielt.
88
18:14
Grahovac führt aus, aber am Ende kann die WAC Defensivabteilung klären. Zwei Minuten sind noch zu absolvieren.
88
18:14
Ecke Rapid.
87
18:13
Mittlerweile gibt es schon Auflösungserscheinungen bei den Kärntnern. Die Angreifer der Wiener bekommen viel zu viele Räume und nützen diese auch gnadenlos aus.
85
18:11
Tooor für Rapid Wien, 0:4 durch Robert Berić
Wieder ein toller Treffer! Stefan Schwab spielt einen genialen Pass in den Lauf von Stefan Stangl. Der legt wieder quer und Berić braucht nur den Fuß hinhalten. Der Slowene schnürt also einen Triplepack.
84
18:10
Durch den dritten Treffer im Spiel durch Robert Berić ist diese Messe gelesen. Rapid wird wohl zum ersten Mal überhaupt in der Lavanttal Arena als Sieger vom Platz gehen.
82
18:09
Tooor für Rapid Wien, 0:3 durch Robert Berić
Was für ein Kopfball! Stefan Stangl flankt von der linken Seite perfekt in den Strafraum. Berić steigt hoch und köpft aus großer Entfernung genau ins linke untere Eck. Ein sehr ansehnliches Tor.
82
18:07
Mario Pavelic hat sich in einem Zweikampf lädiert und kann nicht weitermachen. Daher bekommt Srđan Grahovac noch ein paar Einsatzminuten.
81
18:07
Einwechslung bei Rapid Wien: Srđan Grahovac
81
18:07
Auswechslung bei Rapid Wien: Mario Pavelic
79
18:05
Letzter Wechsel beim WAC. Peter Tschernegg geht runter und wird durch Renè Seebacher ersetzt.
78
18:04
Einwechslung bei Wolfsberger AC: René Seebacher
78
18:04
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Peter Tschernegg
77
18:03
Inzwischen ist diese Begegnung nicht mehr so temporeich wie noch zu Beginn. Beide Mannschaften lassen es etwas ruhiger angehen.
76
18:02
Gelbe Karte für Maximilian Hofmann (Rapid Wien)
Der Rapid Verteidiger wird ebenfalls verwarnt.
75
18:01
Auch Standfest nimmt sich ein Herz und feuert aus zentraler Position einen Schuss ab. Aber Torhüter Novota braucht sich nicht einmal zu bewegen.
73
17:59
Da war wohl ein wenig Frust dabei. Manuel Kerhe zieht aus 25 Metern einfach ab, aber das Leder geht meterweit neben den Kasten.
71
17:57
Ungefähr 20 Minuten sind in dieser Begegnung noch zu absolvieren und nach wie vor ist Rapid besser. Die Wiener spielen im Moment ganz souverän und lassen keinen Zweifel daran aufkommen, dass man heute gewinnen will.
69
17:55
Auch Rapid wechselt noch einmal. Philipp Schobesberger, der heute unter seinen Möglichkeiten geblieben ist, wird vom Rasen genommen. Deni Alar ersetzt ihn in den letzten 20 Minuten der Saison 2014/2015.
68
17:54
Einwechslung bei Rapid Wien: Deni Alar
68
17:54
Auswechslung bei Rapid Wien: Philipp Schobesberger
68
17:54
Nächster Wechsel beim WAC. Didi Kühbauer nimmt Christopher Wernitznig vom Feld und bringt Manuel Kerhe, der heute zum letzten Mal das Dress des Kärntner tragen wird. Kerhe wird den Verein verlassen.
67
17:53
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Manuel Kerhe
67
17:53
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Christopher Wernitznig
65
17:51
In einer Phase, wo die Kärntner eigentlich wieder zurückkamen und optisch gefestigter wirkten, erzielt Rapid den zweiten Treffer der Partie. Jetzt haben die Gastgeber noch 25 Minuten Zeit um dieses Ergebnis noch zu ändern.
63
17:49
Tooor für Rapid Wien, 0:2 durch Robert Berić
Das ging einfach. Steffen Hofmann und Robert Berić spielen im Strafraum einen ganz einfachen Doppelpass wo der Slowene am Ende den Ball über die Linie drückt. Für Berić ist es Saisontreffer Nummer 25.
62
17:48
Brian Behrendt, der heute eher unauffällig blieb, wird also durch Stefan Schwab ersetzt. Man darf gespannt sein was dieser Wechsel auslösen wird.
62
17:47
Einwechslung bei Rapid Wien: Stefan Schwab
62
17:47
Auswechslung bei Rapid Wien: Brian Behrendt
61
17:47
Auch bei Rapid deutet sich der erste Wechsel an. Stefan Schwab macht sich bereit für einen Einsatz.
60
17:46
Manuel Seidl geht nach beherzter, aber glückloser Leistung runter und wird durch Tadej Trdina ersetzt.
60
17:46
Einwechslung bei Wolfsberger AC: Tadej Trdina
60
17:45
Auswechslung bei Wolfsberger AC: Manuel Seidl
59
17:45
Riesenchance für den WAC! Standfest flankt perfekt von rechts in den Strafraum und Silvio kommt zum Kopfball. Novota wehrt den Ball ab, aber Wernitznig trifft aus wenigen Metern das leere Tor nicht.
59
17:44
Bei den Gastgebern deutet sich der erste Wechsel an. Tadej Trdina steht bereit.
58
17:43
In dieser Phase der Partie wirkt der WAC ein wenig überfordert mit der Spielweise von Rapid. Die Wiener sind ganz klar spielbestimmend.
57
17:43
Jetzt wird der Kapitän der Wiener nicht bewacht und hat viel Platz für den Abschluss knapp außerhalb des Sechzehners. Aber der Schuss von Steffen Hofmann geht über das Tor.
55
17:41
Der Ball ist im Tor, zählt aber nicht. Hofmann sieht den völlig freistehenden Petsos der auf das Tor schießt. Der Ball rollt ins Tor, wird aber abgepfiffen weil der im Abseits stehende Berić den Ball noch berührt.
55
17:40
Die Hofmann Hereingabe wird geblockt. Erneut gibt es Ecke.
54
17:39
Nun gibt es Ecke für die Wiener.
53
17:39
Lattentreffer! Schobesberger bringt den Ball von links hinein, Berić hält den Fuß hin und Alexander Kofler lenkt das Leder mit einem tollen Reflex an die Querlatte. Glück für den WAC.
51
17:37
Da hat man gesehen, was ein einziger Fehler auf diesem Niveau auslösen kann. Jetzt müssen die Kärntner reagieren, wenn man heute noch etwas positives mitnehmen will. Bleibt es bei diesem Spielstand, darf Rapid den ersten Sieg in der Lavanttal Arena bejubeln.
50
17:35
Tooor für Rapid Wien, 0:1 durch Louis Schaub
Und da ist die Führung für die Wiener. Nachdem Drescher den Ball im Spielaufbau verliert, setzte Philipp Schobesberger zum Dribbling an. Der legt ab auf die rechte Seite zu Steffen Hofmann der perfekt zur Mitte spielt und Schaub braucht nur noch den Fuß hinhalten.
48
17:34
Petsos packt den Hammer aus, aber sein Schuss fällt zu zentral aus. Alexander Kofler hat das Spielgerät ganz sicher in seinen Händen.
47
17:33
Louis Schaub wird gelegt und es gibt Freistoß für Rapid. Tordistanz: Knappe 25 Meter.
46
17:31
Weiter gehts in Kärnten. Wir freuen uns auf eine spannende zweite Halbzeit. Wechsel gab es zur Pause übrigens keine.
46
17:31
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:18
Halbzeitfazit:
Torlos geht es zwischen dem Wolfsberger AC und Rapid Wien in die Kabinen. Nach einer guten Anfangsphase der Gastgeber kam Rapid immer besser ins Spiel und kam auch zu guten Möglichkeiten. Die Kärntner verlagerten sich mehr und mehr auf das Konterspiel, aber die Rapid Defensive zeigt sich gut in Form. Auch wenn es nicht die ganz großen Szenen gab, ist diese Partie durchaus ansehnlich. Beide Mannschaften sind sichtlich bemüht, aber an der letzten Konsequenz fehlt es bisher noch. Gleich gehts weiter.
45
17:16
Ende 1. Halbzeit
45
17:15
Eine Minute gibts Nachspielzeit im ersten Durchgang.
44
17:14
Gelbe Karte für Boris Hüttenbrenner (Wolfsberger AC)
Der Mann mit der Nummer 16 bringt Robert Berić zu Fall und somit ist die erste Verwarnung der Partie unter Dach und Fach.
43
17:13
Seidl bringt den Ball zur Mitte und Baldauf verlängert per Kopf. Aber am Ende kann die Rapid Defensivabteilung klären.
43
17:12
Wernitznig ist wieder mit von der Partie und es geht weiter mit Ecke für den WAC.
41
17:11
Die Partie geht weiter und Wernitznig wird außerhalb des Spielfeldes verarztet.
41
17:10
Nach einem Zweikampf zwischen Wernitznig und Dibon ist die Partie im Moment unterbrochen. Der WAC Spieler muss behandelt werden.
39
17:09
Technischer Fehler von Baldauf. Silvio schlägt eine halbhohe Flanke auf die linke Seite aber Dario Baldauf kann sich den Ball nicht stoppen und daher gibt es Einwurf für Rapid. Schobesberger versucht anschließend Robert Berić zu bedienen, aber Alexander Kofler hat das Leder.
37
17:07
Auch Philipp Schobesberger kann sein Können heute noch nicht ganz entfalten. Der Youngster wird sofort von mindestens zwei Gegenspielern bedrängt, wenn er angespielt wird. Darauf dürfte Didi Kühbauer heute besonderen Wert legen.
35
17:05
Brian Behrendt nimmt sich knapp außerhalb des Sechzehners ein Herz und setzt einen Schuss in Richtung Tor ab. Allerdings stellt dieser Abschluss nicht mehr als eine Fangübung für Alexander Kofler dar.
34
17:04
Silvio ist heute als einzige Sturmspitze etwas einsam. Der Brasilianer bekommt kaum Zuspiele und demnach ist das Offensivpotenzial der Kärntner auch nicht besonders hoch.
31
17:01
Rapid versucht nun das Spiel ein wenig zu beruhigen und nimmt mittels Pässen viel Tempo aus der Begegnung.
29
16:59
Stark gemacht! Christopher Wernitzig steckt perfekt durch auf Manuel Seidl. Der ist pfeilschnell und hat das Leder noch, aber am Ende konnte er Novota nicht überwinden. Der Rapid Schlussmann klärt schließlich.
28
16:57
Nun auch wieder eine Offensivaktion des WAC. Aber der Flankenversuch von Michael Berger landet in dem Armen von Ján Novota.
25
16:55
Hofmann berührt den Ball und Petsos haut drauf. Aber die Menschenmauer der Kärntner verhindert den Gegentreffer.
24
16:54
Indirekter Freistoß im Strafraum des WAC! In der Vorwärtsbewegung von Rapid spitzelt Michael Berger den Ball in Richtung Torhüter Kofler. Der geht mit der Hand zum Ball und das sieht Schiedsrichter Jäger als regelwidrig an.
23
16:52
Inzwischen sind die Wiener gut im Spiel und lassen den Wolfsbergern kaum Luft zum Atmen. Die Kärntner werden regelrecht belagert.
21
16:51
Knappe Geschichte! Steffen Hofmann setzt auf der rechten Seite Mario Pavelic in Szene der sofort querlegt. Doch sowohl Louis Schaub, als auch Robert Berić rutschen am Spielgerät vorbei.
19
16:49
Petsos prüft Kofler! Louis Schaub legt knappe 25 Meter vor dem Tor auf Petsos ab. Der defensive Mittelfeldspieler überlegt nicht lange und zieht sofort ab. Da muss sich Kofler richtig strecken um den Ball noch über die Latte zu bringen. Der anschließende Eckball bringt nichts ein.
18
16:48
Die Wiener erhöhen nun den Druck und spielen gutes Pressing. Dadurch zwingen sie den WAC immer wieder zu Fehlern. Aber noch hält die WAC Defensive die Rapid-Angreifer in Schach.
16
16:45
Manuel Seidl bringt den Ball hinein, und niemand fühlt sich zuständig. Dann setzt Silvio zum Fallrückzieher an, der aber am Tor vorbeigeht.
15
16:44
Nach einer Flanke von Standfest kommt Wernitznig zum Schuss und prüft Novota im Rapid Tor. Das Ergebnis: Ecke für den WAC.
14
16:44
Erstmals Gefahr! Steffen Hofmann spielt den perfekten Lochpass auf Robert Berić und der Slowene hat auf einmal freie Schussbahn. Allerdings steht der Angreifer im Abseits und die Aktion wird abgepfiffen.
13
16:43
Wichtig von Dibon! In der Vorwärtsbewegung verliert Rapid den Ball und auf einmal ist Manuel Seidl in Richtung Tor unterwegs. Nur Christopher Dibon ist noch zur Stelle und luchst Seidl den Ball auf faire Art und Weise ab.
12
16:41
Die Wiener haben in den Anfangsminuten sehr viel Ballbesitz, aber gefährlich werden sie dennoch nicht. Ein verhaltener Beginn von beiden Mannschaften.
9
16:39
Philipp Schobesberger läuft heute übrigens am linken Flügel auf, weil Louis Schaub auf der gegenüberliegenden Seite unterwegs ist. Bisher war noch nicht viel zu sehen vom Mann mit der Nummer 7.
8
16:38
Dario Baldauf versucht ein Zuspiel von der linken Seite. Aber sein Flankenschuss geht an seinen Mitspielern vorbei ins Toraus.
6
16:36
Bei den Wienern ist bisher noch nicht viel Struktur erkennbar. Der Tabellenzweite arbeitet im Moment mit vielen hohen Bällen und das haben die Kärntner bis jetzt ganz gut im Griff.
4
16:34
Gute Aktion. Behrendt verliert den Ball in der eigenen Hälfte und plötzlich wird Joachim Standfest auf der rechten Seite auf die Reise geschickt. Er sucht Silvio im Zentrum, aber sein Stangelpass geht am Tor vorbei.
2
16:32
Daraus wurde aber nichts und Rapid ist wieder in Ballbesitz.
2
16:31
Erste Aktion der Partie. Louis Schaub holt Michael Berger von den Beinen und es gibt Freistoß für den WAC nahe der eigenen Sechzehnergrenze.
1
16:30
Los gehts in Kärnten. Die Gastgeber spielen ganz in weiß und die Gäste aus Wien ganz in grün. Auf eine tolle Partie!
1
16:30
Spielbeginn
16:27
Die beiden Mannschaften betreten soeben den Rasen in der Lavanttal Arena.
16:19
In ein bisschen mehr als zehn Minuten gehts los. Die Spannung steigt.
16:07
Auch wenn die Kärntner ihren Tabellenplatz nicht mehr verbessern können, könnte die Saison trotzdem noch sehr erfreulich enden. Sollte nämlich Red Bull Salzburg den ÖFB Cup gegen die Wiener Austria gewinnen, wäre der WAC berechtigt die Qualifikation für die Europa League zu bestreiten.
15:51
Angesprochen auf die Nominierung von Philipp Schobesberger für das Nationalteam, meinte Barisic: "Ich glaube nicht, dass die Gefahr besteht, dass der 'Schobi' abhebt. Weil die Mannschaft, das Trainerteam und der Sportdirektor genauestens darauf achten werden, dass der 'Schobi' mit beiden Beinen am Boden bleibt". Der Mann mit der Nummer sieben könnte auch heute einmal mehr den Unterschied ausmachen.
15:49
Obwohl die Wiener natürlich auch die heutige Partie gewinnen wollen, zeigt sich Sportdirektor Andreas Müller schon jetzt zufrieden mit dem Verlauf der Spielzeit: "Wenn man in die Zielgerade der Meisterschaft einbiegt, dann muss man wirklich standhaft bleiben und Power haben, und das haben wir gezeigt. Von dem her bin ich sehr zufrieden mit der Saison"
15:31
Auch Didi Kühbauer hat kräftig rotiert und bringt fünf neue Spieler im Vergleich zur letzten Partie gegen Red Bull Salzburg. Gegen den Meister standen noch Stephan Palla, Nemanja Rnić, Michael Sollbauer, Renè Seebacher und Hervé Oussalé in der Startformation. Für sie übernehmen heute Dario Baldauf, Daniel Drescher, Manuel Seidl, Peter Tschernegg und Silvio.
15:28
Zu den Aufstellungen. Trainer Zoran Barisic hat nicht weniger als acht Änderungen in der Startformation vorgenommen. Marko Marić, Thomas Schrammel, Mario Sonnleitner, Stefan Schwab, Florian Kainz, Srđan Grahovac, Deni Alar und Philipp Prosenik standen gegen den SV Grödig noch in der Startelf. Heute sind es stattdessen Ján Novota, Brian Behrendt, Maximilian Hofmann, Steffen Hofmann, Stefan Stangl, Thanos Petsos, Philipp Schobesberger und Robert Berić. Die anderen drei waren schon gegen Grödig dabei, nämlich Christopher Dibon, Mario Pavelic und Louis Schaub.
09:55
Herzlich willkommen zur 36. Runde der tipico Bundesliga zum Spiel Wolfsberger AC gegen Rapid Wien!

Am Platz in der Tabelle wird sich für diese beiden Mannschaften auch nach der Partie nichts ändern. Rapid ist nach einer unglaublich starken Rückrunde definitiv am zweiten Rang und der WAC wird die Saison auf Rang fünf abschließen. Für die Wiener könnte heute außerdem eine Premiere stattfinden: Noch nie hat man in der Lavanttal Arena gewonnen.

Zoran Barisic meinte dazu: "Wir haben dort noch nie gewinnen können. Wir wollen, dass diese Diskussionen genauso wie jene in Grödig (Anm.: 2:0-Sieg am Mittwoch) beendet werden. Wir fahren mit großen Ambitionen nach Kärnten". Der Trainer gab außerdem bekannt, dass bei seiner Mannschaft wieder rotiert wird. Gesperrt ist bei den Wienern niemand.

Die Wölfe haben die letzten sechs Heimspiele für sich entscheiden können und Rapid die letzten fünf Auswärtsspiele. Also ideale Voraussetzungen für eine spannende Begegnung.

Um 16:30 ist Anpfiff in der Lavanttal Arena. Schiedsrichter der Partie ist Christoph Jäger. Seine Assistenten sind an diesem Abend Roland Riedel und Stefan Eder.

Wolfsberger AC

Wolfsberger AC Herren
vollst. Name
Wolfsberger Athletiksport Club
Stadt
Wolfsberg
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
1931
Stadion
Lavanttal Arena
Kapazität
7.300

Rapid Wien

Rapid Wien Herren
vollst. Name
Sportklub Rapid Wien
Spitzname
Die Grün-Weißen
Stadt
Wien
Land
Österreich
Farben
grün-weiß
Gegründet
08.01.1899
Stadion
Allianz Stadion
Kapazität
28.000