Funke Medien NRW
7. Spieltag
03.09.2022 14:00
Beendet
Waldhof Mannh.
Waldhof Mannheim
2:1
SpVgg Bayreuth
Bayreuth
1:1
  • Alexander Nollenberger
    Nollenberger
    14.
    Rechtsschuss
  • Dominik Martinovic
    Martinovic
    17.
    Rechtsschuss
  • Pascal Sohm
    Sohm
    86.
    Linksschuss
Stadion
Carl-Benz-Stadion
Zuschauer
7.121
Schiedsrichter
Florian Exner

Liveticker

90.
15:59
Fazit:
Ein abwechlungsreiches Drittligaspiel endet mit einem unter dem Strich verdienten Heimsieg des SV Waldhof - die Mannheimer bleiben damit zum fünften Mal in Folge vor eigenem Publikum siegreich. Heute war es gegen einen aufsässigen Aufsteiger aus Bayreuth, der zwischenzeitlich sogar kurz in Führung ging, jedoch ein ganzes Stück Arbeit. Der eingewechselte Pascal Sohm besorgte nach einem Eckball-Abpraller erst in der 86. Minute den Siegtreffer.
90.
15:53
Spielende
90.
15:53
Moritz Heinrich verbucht noch einen Abschluss, setzt die Kugel aus 20 Metern aber rechts vorbei. Das war es wohl.
90.
15:49
Ein Aufbäumen der Gäste bleibt noch aus. Drei Minuten stehen allerdings noch auf der Uhr.
90.
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
87.
15:48
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Cemal Kaymaz
87.
15:48
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Nico Andermatt
86.
15:44
Tooor für Waldhof Mannheim, 2:1 durch Pascal Sohm
Den zweiten können die Gäste dann nicht mehr klären! Der Abpraller fällt Pascal Sohm vor die Füße, der aus rund zehn Metern rechts einschiebt!
85.
15:44
Die Gastgeber dürfen zweimal in Folge von der rechten Eckfahne antreten. Der erste Versuch kam schon gar nicht schlecht und sorgte für Chaos am Elfmeterpunkt.
82.
15:43
Es laufen die letzten zehn Minuten. Man spürt deutlich, dass ein Punkt für den Waldhof eigentlich zu wenig ist. Doch die Bayreuther Abwehr steht sattelfest.
79.
15:37
Gelbe Karte für Niklas Sommer (Waldhof Mannheim)
Der Rechtsverteidiger holt sich für sein Foul nicht nur den gelben Karton ab, sondern muss sich auch selbst behandeln lassen.
75.
15:37
7.121 Zuschauer sehen, wie die Hausherren das Tempo ein wenig erhöhen. Noch springt jedoch nichts dabei heraus.
71.
15:36
Auch Christian Neidhart nimmt weitere Veränderungen vor und schöpft sein Wechselkontingent damit bereits aus.
70.
15:36
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Marten Winkler
70.
15:35
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Adrien Lebeau
70.
15:35
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Pascal Sohm
70.
15:35
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Berkan Taz
70.
15:34
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Daniel Keita-Ruel
70.
15:34
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Martinovic
69.
15:31
Weitere personelle Änderungen bei den Oberfranken. Thomas Kleine scheint zu spüren, dass hier noch mehr als nur ein Punkt drinliegen könnte.
69.
15:30
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Steffen Eder
69.
15:30
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Felix Weber
69.
15:30
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Moritz Heinrich
69.
15:30
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Markus Ziereis
65.
15:29
Der Waldhof kontert. Marc Schnatterer läuft im Zentrum mit, Dominik Martinovic lässt sich mit dem Zuspiel aber zu viel Zeit. Der Angreifer wirkt heute sehr bemüht, teils aber etwas unglücklich in seinen Aktionen.
64.
15:27
Gelbe Karte für Fridolin Wagner (Waldhof Mannheim)
Rencontre zweier Eingewechselter: Wagner bringt Zejnullahu zu Boden.
63.
15:27
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Eroll Zejnullahu
63.
15:27
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Christoph Fenninger
63.
15:27
Einwechslung bei SpVgg Bayreuth: Dennis Lippert
63.
15:26
Auswechslung bei SpVgg Bayreuth: Tobias Weber
62.
15:26
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Fridolin Wagner
62.
15:26
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Bentley Bahn
62.
15:26
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Marc Schnatterer
62.
15:25
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Kother
60.
15:18
Ein Höger-Heber auf die rechte Seite lässt Dominik Kother frei vor Sebastian Kolbe auftauchen. Die Fahne bleibt unten, der frühere Magdeburger wirkt jedoch selbst ein wenig überrascht und bleibt am Keeper hängen.
58.
15:17
Große Highlights lassen im zweiten Durchgang noch auf sich warten. Zu ähnlich sind sich beide Teams, können sich keine klaren Vorteile erspielen.
55.
15:13
Die Oldschdod setzt weiter Nadelstiche. Einen Ziereis-Versuch von der Strafraumkante kann Morten Behrens jedoch direkt aufnehmen.
50.
15:12
Gelbe Karte für Bentley Bahn (Waldhof Mannheim)
Die Intensität im Mittelfeld bleibt hoch. Wieder ist es Bentley Bahn, der von Florian Exner zu sich bestellt wird. Nun kommt der gebürtige Hamburger nicht mehr um die Verwarnung herum.
48.
15:07
Rüdes Einsteigen von Bentley Bahn gegen Christoph Fenninger, der in der Folge kurz behandelt werden muss.
46.
15:04
Ohne personelle Änderungen geht es weiter. Die Gastgeber haben Anstoß.
46.
15:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
14:51
Halbzeitfazit:
Nach einer schwungvollen ersten Halbzeit steht es in der Kurpfalz 1:1. Beide Teams konnten sich für ihre frühen Angriffsbemühungen belohnen und schraubten den Spielstand so schon in den ersten 20 Minuten hoch. In der Folge taten die Hausherren ein wenig mehr für die Partie, Bayreuth kam jedoch mit einem Pfostenschuss von Alexander Nollenberger zur besten Gelegenheit. In diesem offenen Schlagabtausch ist noch alles drin!
45.
14:48
Ende 1. Halbzeit
40.
14:45
Relativ aus dem Nichts kommen die Gäste zu einer großen Gelegenheit. Nach schneller Überbrückung des gesamten Spielfeldes schlenzt Alexander Nollenberger die Kugel von der linken Strafraumkante frontal an den langen Pfosten!
38.
14:39
Gleich wieder Martinovic, diesmal mit einer scharfen Hereingabe von der rechten Seite. Tobias Weber grätscht die Kugel gerade noch vor dem lauernden Mannheimer ins Toraus!
37.
14:38
Dominik Martinovic mit seinem zweiten Tor! Der gebürtige Stuttgarter jubelt aber nicht einmal, steht beim Steckpass aus der Zentrale doch klar ersichtlich im Abseits. Schade, denn der Schlenzer in das lange Eck ist sehenswert.
32.
14:34
Eine gute halbe Stunde ist um. Der Waldhof tut mittlerweile ein wenig mehr für das Spiel, von einer glasklaren Überlegenheit kann jedoch auch nicht die Rede sein.
29.
14:32
Stramme Zuspiele durch die Zentrale sorgen immer wieder für Gefahr, da sich beide Teams gegenseitig viel Platz lassen. Dominik Martinovic kann diesen gerade aber nicht nutzen, verfehlt das rechte Winkeleck mit seinem Schlenzer deutlich.
24.
14:29
Auf der Gegenseite zieht Christoph Fenninger aus der Drehung ab, setzt aber deutlich zu hoch an.
22.
14:27
Adrien Lebeau dringt von links in die Mitte und hält einfach mal direkt drauf. Sebastian Kolbe hat im Torwarteck aber alles im Griff.
19.
14:23
Der Spielstand von 1:1 kommt keineswegs überraschend, beide Teams starten angriffslustig in die Partie.
17.
14:20
Tooor für Waldhof Mannheim, 1:1 durch Dominik Martinovic
Auch bei den Gastgebern ist es ein Steilpass durch die gesamte gegnerische Hälfte, der den Weg zum Treffer ebnet. Adrien Lebeau flankt von links in die noch unsortierte Abwehrkette hinein, wo Dominik Martinovic mit dem Rücken zum Tor aus der Drehung präzise in das linke Eck trifft!
14.
14:17
Tooor für SpVgg Bayreuth, 0:1 durch Alexander Nollenberger
Der Außenseiter geht in Führung! Ein Steilpass vom Mittelkreis überwindet die gesamte Mannheimer Abwehrabteilung. Alexander Nollenberger taucht frei vor dem Kasten auf und schiebt überlegt rechts ein!
12.
14:15
Angesichts des früh störenden Gegners versucht es Mannheim immer wieder mit dem spielerischen Ansatz, löst sich teils per Doppelpass aus der eigenen Hälfte. Im letzten Drittel fehlt es den Kurpfälzern aber noch an Präzision.
8.
14:13
Die Spielvereinigung hält weiter gut mit, Markus Ziereis kann per Kopfball Morten Behrens prüfen.
6.
14:07
Um ein Haar kann Mannheim über Dominik Martinovic kontern, der ehemalige Aspacher wird jedoch noch abgelaufen und holt nur einen Eckball heraus.
5.
14:06
Die Oldschdod deutet an, sich hier keineswegs verstecken zu wollen. Ziereis und Fenninger bilden tatsächlich eine klare Doppelspitze.
2.
14:04
Gelbe Karte für Tobias Weber (SpVgg Bayreuth)
Der Verteidiger holt sich für ein Foul an Lebeau umgehend den gelben Karton ab und muss für die restliche Spielzeit aufpassen.
1.
14:01
Bei tollem Fußballwetter geht es los! Mannheim tritt in den traditionellen Farben an, Bayreuth komplett in Weiß.
1.
14:01
Spielbeginn
13:52
Heute hat es bei George noch nicht für die Startelf gereicht, in der Sturmspitze darf mit Markus Ziereis ein Etablierter ran. Auch auf Waldhof-Seite erhält Dominik Martinovic den Vorzug vor dem erst vor kurzem verpflichteten Daniel Keita-Ruel.
13:38
Die Oberfranken haben unter der Woche noch einmal personell nachgelegt und den gebürtigen Nürnberger Jann George aus Aue verpflichtet. "Wegen seiner Erfahrung und seiner Verbindung zu Bayreuth sind wir uns sicher, dass Jann dazu beitragen wird, unser Ziel, den Klassenerhalt, zu erreichen. Mit ihm haben wir eine weitere starke Möglichkeit für unsere Offensive", freute sich Geschäftsführer Michael Born.
13:27
Heute befindet sich der Waldhof erneut in der Favoritenrolle. Das ist vor allem der starken Heimbilanz geschuldet – die Quadratestädter haben ihre bishiergen vier Saison-Heimspiele gewonnen, auch das Pokalduell mit Zweitligist Holstein Kiel. Bayreuth hingegen wartet auf fremdem Platz noch auf den ersten Punkt.
13:16
In der Saison 1981/1982 trafen beide Teams zum letzten Mal aufeinander, damals noch im Rahmen der 2. Liga. Der Waldhof gewann das Heimspiel mit 3:1 und siegte auch in Bayreuth mit 1:0. Die Oldschdod, unter anderem mit Michael Tönnies als regelmäßigem Teamspieler, stieg am Ende als Tabellenschlusslicht ab.
13:00
Waldhof Mannheim gegen die SpVgg Bayreuth – gab es das schon einmal? Ja, insgesamt sogar 24 Mal! Das letzte Aufeinandertreffen ist allerdings mehr als 40 Jahre her. Heute um 14 Uhr kommt es zur erneuten Begegnung.

Waldhof Mannheim

Waldhof Mannheim Herren
vollst. Name
Sport Verein Waldhof Mannheim 07
Stadt
Mannheim
Land
Deutschland
Farben
blau-schwarz
Gegründet
11.04.1907
Sportarten
Fußball, Gymnastik, Handball
Stadion
Carl-Benz-Stadion
Kapazität
25.721

SpVgg Bayreuth

SpVgg Bayreuth Herren
vollst. Name
Spielvereinigung Oberfranken Bayreuth von 1921 e.V.
Stadt
Bayreuth
Land
Deutschland
Farben
gelb-schwarz
Gegründet
23.07.1921
Sportarten
Fußball
Stadion
Hans-Walter-Wild Stadion
Kapazität
21.500