Funke Medien NRW
5. Spieltag
20.08.2022 14:00
Beendet
Freiburg II
SC Freiburg II
1:0
Viktoria Köln
Vikt. Köln
1:0
  • Robert Wagner
    Wagner
    43.
    Linksschuss
Stadion
Dreisamstadion
Zuschauer
970
Schiedsrichter
Martin Speckner

Liveticker

90.
15:53
Fazit:
Der SC Freiburg II schlägt die Viktoria aus Köln mit 1:0. Robert Wagner erzielte kurz vor der Pause den Treffer des Tages. In Durchgang zwei verpassten es die Gastgeber früh nachzulegen, in der Folge verflachte die Partie mehr und mehr. Von den Gästen kam offensiv kaum etwas, erst in der 80 Minute war es der eingewechslete Simon Stehle, der den ersten Aschluss auf den Kasten von Atubolu in Durchgang zwei zu Stande brachte. Der Sieg der Freiburger geht unterm Strich voll in Ordnung. Die Breisgauer gastieren nächstes Wochenende in Dortmund, die Viktoria empfängt den ungeschlagenen Tabellenführer 60 München.
90.
15:51
Spielende
90.
15:50
Gelbe Karte für Noah Atubolu (SC Freiburg II)
Atubolu erhält Gelb wegen Zeitspiel.
90.
15:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
15:47
Gelbe Karte für Patrick Lienhard (SC Freiburg II)
Lienhard grätscht zu heftig, Gelb.
87.
15:46
Die Freiburger halten den Ball jetzt gut in den eigenen Reihen und halten die Kölner vom eigenen Kasten weg.
84.
15:42
Einwechslung bei Viktoria Köln: Seok-ju Hong
84.
15:42
Auswechslung bei Viktoria Köln: Niklas May
83.
15:41
Voll rettet überragend! Einen Schuss von Fahrner aus acht Metern rechts im Strafraum, entschärft der Keeper gerade so mit den Fingerspitzen und verhindert so die mögliche Entscheidung.
82.
15:40
Einwechslung bei SC Freiburg II: Patrick Lienhard
82.
15:40
Auswechslung bei SC Freiburg II: Julian Guttau
82.
15:40
Einwechslung bei SC Freiburg II: Nishan Burkart
82.
15:40
Auswechslung bei SC Freiburg II: Merlin Röhl
81.
15:39
Simon Stehle ist nach einem langen Ball frei durch, schlägt dann nochmal einen Haken, wird von seinem Gegenspieler eingeholt und umkurvt diesen dann aber. Sein Abschluss landet dann in den Armen von Noah Atubolu.
80.
15:38
Nach Guttaus Freistoßflanke von links köpft Röhl den Ball auf das Tordach.
79.
15:37
Simon Handle probiert es aus über 20 Metern mit einem Distanzschuss aus der Zentrale, doch auch dieser Ball geht nicht aufs Tor, sondern fliegt über den Kasten.
75.
15:35
Nur noch gut 15 Minuten, wo bliebt die Kölner Schlussoffensive? Es steht ja bislang nur 1:0, da sollte eigntlich noch alles drin sein.
75.
15:33
Gelbe Karte für Simon Stehle (Viktoria Köln)
Stehle checkt Treu um und sieht den gelben Karton.
72.
15:31
Stehle legt von rechts per Kopf in den Rücken der Abwehr auf David Philipp. Der steht im Rückraum in der Zentrale relativ frei, gerät beim Schuss aber leicht in Rücklage, sodass dieser über den Kasten von Atubolu fliegt.
71.
15:29
Weiter gehen die munteren Wechselspielchen, die hier aber auch extrem dem Spielfluss schaden.
71.
15:29
Einwechslung bei SC Freiburg II: Sandrino Braun-Schumacher
71.
15:28
Auswechslung bei SC Freiburg II: Kenneth Schmidt
71.
15:28
Einwechslung bei SC Freiburg II: Jordy Makengo
71.
15:28
Auswechslung bei SC Freiburg II: Daniels Ontužāns
68.
15:26
Einwechslung bei Viktoria Köln: Simon Stehle
68.
15:26
Auswechslung bei Viktoria Köln: Marcel Risse
67.
15:25
Nur 950 Zuschauer sind heute im Stadion, was aber sicher auch daran liegt, dass gleich um 15:30 parallel die Profis spielen.
66.
15:23
Gelbe Karte für Julian Stark (SC Freiburg II)
Starks erste Aktion ist direkt mal ein Foul und er erhält auch direkt Gelb.
64.
15:22
Einwechslung bei SC Freiburg II: Julian Stark
64.
15:22
Auswechslung bei SC Freiburg II: Lars Kehl
62.
15:20
Abgesehen von einigen Fouls passiert auf dem Rasen aktuell sehr wenig, speziell Szenen in den Angriffsdritteln sind rar. Es kommen nur Fernschüsse zu Stande, die aber auf beiden Seiten jeweils weit über die Kästen fliegen.
60.
15:17
Gelbe Karte für Lars Kehl (SC Freiburg II)
Kehl begeht ein taktisches Foul und sieht folgerichtig Gelb.
58.
15:16
Offensiver Doppelwechsel von Olaf Janßen.
58.
15:16
Einwechslung bei Viktoria Köln: David Philipp
58.
15:15
Auswechslung bei Viktoria Köln: Kevin Lankford
58.
15:15
Einwechslung bei Viktoria Köln: Hamza Saghiri
58.
15:15
Auswechslung bei Viktoria Köln: Moritz Fritz
53.
15:12
Lars Dietz köpft eine Freistoßflanke von Risse auf das Tordach, erste Annäherung der Gäste in Durchgang zwei.
52.
15:11
Gelbe Karte für Robert Wagner (SC Freiburg II)
Der Torschütze ringt seinen Gegenspieler zu Boen, Gelb.
51.
15:10
Die Freiburger kommen hier deutlich aktiver aus der Kabine. Nach einer Flanke aus dem rechten Halbfeld von Philip Fahrner verpassen in der Mitte sowohl Vermeij, als auch Kehl den Ball um wenige Zentimeter. Schlussendlich geht die Kugel ins Toraus.
47.
15:06
Nach einer schönen Seitenverlagerung hat Guttau auf links viel Wiese vor sich. Seine flache Hereingabe findet in zentraler Position acht Meter vor dem Tor Philip Fahrner. Doch der Stürmer schließt viel zu zentral genau auf Voll ab.
46.
15:03
Weiter gehts, ohne personelle Veränderungen geht es in Durchgang zwei.
46.
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
15:03
Halbzeitfazit:
Pause im Breisgau, der SC Freiburg II führt mit 1:0. Lange ging es hin und her, mit Chancen hüben wie drüben. Dann war es kurz vor der Pause ein Distanzschuss von Robert Wagner, der den Weg ins Tor fand. Zu Beginn der Partie profitierten die Gastgeber gleich mehrfach von Patzern in der Defensive der Gäste, ohne diese aber zu nutzen. Die beste Chance der Kölner vergab Kevin Lankford, der aus wenigen Metern per Kopf am Keeper scheiterte.
45.
15:02
Ende 1. Halbzeit
45.
14:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43.
14:43
Tooor für SC Freiburg II, 1:0 durch Robert Wagner
Röhl legt gut 22 Meter vor dem Tor ab auf Wagner, der nicht lange fackelt und per Flachschuss unten rechts ins Tor trifft. Voll sieht da etwas unglücklich aus bei diesem Distanzschuss.
40.
14:42
Nach einer Ecke von rechts von Kehl steigt Vermeij am zweiten Pfosten sechs Meter vor dem Tor ganz alleine hoch und kann frei aufs Tor köpfen, doch Voll ist zur Stelle und pariert.
36.
14:37
Gelbe Karte für Julian Guttau (SC Freiburg II)
Guttau steht Kopf an Kopf mit Sontheimer und sieht auch Gelb.
36.
14:36
Gelbe Karte für Patrick Sontheimer (Viktoria Köln)
Sontheimer legt Guttau an der Seitenlinie und meckert dann noch seinen Gegenspieler an, dass dieser angeblich zu viel draus macht, klare Karte.
31.
14:34
Jetzt geht es wieder hin und her, beide Teams sind gewillt, offensiv zu spielen und erarbeiten sich auch immer wieder Abschlussgelegenheiten.
28.
14:30
Freiburg wird wieder stärker, nach einer Ecke von rechts werden gleich mehrere Schussversuche geblockt. Zuvor war Vermeij nach einer langen Flanke auf den zweiten Pfosten knapp am Keeper gescheitert und hatte diese Ecke herausgeholt.
26.
14:28
Gelbe Karte für Merlin Röhl (SC Freiburg II)
Der Jungstar holt seinen Gegenspieler rustikal von den Beinen und sieht Gelb.
25.
14:26
Riesenschnitzer von Voll! Der Keeper der Viktoria wartet bei einem Rückpass zu lange, will den Ball dann wegschlagen, doch trifft dabei den herranstürmenden Vermeij. Der blockt das Leder ab und der Ball geht nur wenige Zentimeter am Tor vorbei, Riesenglück für die Gäste.
21.
14:24
Köln ist jetzt in der Partie und sucht den Weg in die Offensive. In diesem Falle ist die Flanke von rechts auf Simon Handle aber zu lang und landet im Seitanaus.
19.
14:21
Der Ball ist im Tor der Freiburger, Simon Handle trifft mit einem schönen Schlenzer von links ins lange Eck. Doch Fahne des Assistenten geht hoch, Abseits.
14.
14:15
Was für eine Parade von Noah Atubolu! Wagner verliert in einem Zweikampf am Rande der Legalität im Spielaufbau den Ball und dann geht es bei der Viktoria schnell. Über links durch Meißner und Risse, der die Flanke schlägt, finden sie in der Mitte den Kopf von Lankford. Doch der Stürmer scheitert aus fünf Metern am glänzend reagierenden Keeper.
10.
14:13
Per Direktpassspiel kombinieren sich die Freiburger in den Sechzehner, doch Röhls Ablage für Kehl ist einen Tick zu lang und wird von einem Viktoria-Verteidiger abgefangen.
8.
14:10
Freiburg hat hier in den ersten Minuten ganz klar die Spielkontrolle inne, die Viktoria muss sich noch etwas sammeln.
6.
14:08
Merlin Röhl mit dem nächsten Abschluss für die Gastgaber, doch sein Flachschuss von halbrechts geht weit links am Pfosten vorbei.
5.
14:07
Freibug geht verschwenderisch mit seinen Chancen um. Wieder ist es ein Bock in der Hintermannschaft der Viktoria, der die Chance begünstigt. Doch die Breisgauer spielen das viel zu umständlich aus, letztendlich tritt Vincent Vermeij über den Ball und es entsteht keine Gefahr.
3.
14:04
Daniels Ontužāns mit der ersten Gelegenheit! Lars Dietz leistet sich eine leichten Ballverlust am eigene Strafraum, über Umwege kommt der Ball zu Ontužāns, der mit seinem strammen Schuss von halbrechts aus 16 Metern aber am Keeper scheitert.
1.
14:01
Der Ball rollt, die Gäste mit dem Anstoß.
1.
14:01
Spielbeginn
13:58
Die Teams kommen in das nur spärlich besetzte Freiburger Dreisamstadion. Schiedsrichter Martin Speckner nimmt die Seitenwahl vor. Gleich geht’s es hier los!
13:44
In den erst zwei Spielen dieser beiden Mannschaften gegeneinander gab es noch keinen Sieg für die Breisgauer. Vergangene Saison endete das Hinspiel 1:1-Unentschieden, das Rückspiel entschied die Viktoria mit 3:1 für sich.
13:40
Sein Gegenüber, Thomas Stamm, wechselt nach der 1:3-Niederlage in Duisburg gleich fünf mal. Neuzugang Röhl steht sofort in der Startelf, ebenso beginnen Schmidt, Fahrner, Kehl und Ontuzans für Stark, Makengo, Lienhard, Knappe und Burkhart.
13:28
Für die Gäste aus Köln, denen ihr Trainer einen „guten Mannschaftsgeist“ attestierte, ist es übrigens der beste Saisonstart seit der Drittligazugehörigkeit.
13:16
Die Gäste aus Köln besiegten am vergangenen Wochenende mit einer starken Leistung Dynamo Dresden mit 2:1. Matchwinner in dieser Partie war Doppeltorschütze Robin Meißner. Aufgrund dieses Sieges und des wirklich auch sehr überzeugenden und spielfreudigen Auftritts sieht Trainer Olaf Janßen keinen Grund für Veränderungen, er vertraut der selben Elf.
13:09
Beide Teams sind super in die Saison gestartet. Der SC Freiburg II musste am vergangenen Spieltag die erste Niederlage einstecken, liegt aber mit sieben Punkten auf Rang neun. Noch besser läuft es aber für die Viktoria aus Köln. Mit zuletzt drei Siegen in Serie hat sie sich mit neun Punkten auf Rang fünf vorgeschoben.
13:01
Hallo und herzlich willkommen zum 5. Spieltag in Liga drei mit dem Duell der Zweitvertretung des SC Freiburgs und Viktoria Köln. Anpfiff bei dieser Partie ist um 14:00!

SC Freiburg II

SC Freiburg II Herren
vollst. Name
Sport Club Freiburg II
Stadt
Freiburg
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
30.05.1904
Sportarten
Fußball, Tennis
Stadion
Dreisamstadion
Kapazität
24.000

Viktoria Köln

Viktoria Köln Herren
vollst. Name
Fußballclub Viktoria Köln 1904
Stadt
Köln
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-rot
Gegründet
01.07.1904
Sportarten
Fußball, Volleyball
Stadion
Sportpark Höhenberg
Kapazität
10.001