Funke Medien NRW
29. Spieltag
annulliert
Beendet
Dortmund II
Borussia Dortmund II
annul.
Türkgücü München
Türkgücü
0:0
annul.
  • Albion Vrenezi
    Vrenezi
    74.
    Rechtsschuss
Stadion
Rote Erde
Zuschauer
1.015
Schiedsrichter
Florian Lechner

Liveticker

90.
15:59
Fazit:
Da ist der Sieg für Türkgücü! Mit etwas Glück und starker Abwehr sichern sich die Münchner den 0:1-Erfolg bei Borussia Dortmund II. Nach ereignisarmer erster Halbzeit erhöhte der BVB im zweiten Durchgang sukzessive den Druck. Einige Chancen sprangen heraus, doch gerade den Strafraum machten die Gäste konsequent dicht. Nach etwa einer Stunde eröffneten sich dann wiederholt Räume für Türkgücü, die Albion Vrenezi in der 74. Minute zur Führung nutzen konnte. Dortmund rannte weiter an, aber irgendein Bein war immer dazwischen. Römling klärte eine Chance sogar per Kopf auf der Linie. So sammelt der abgeschlagene Tabellenletzte wichtige Punkte für die Moral, während Dortmund immer mehr im Mittelfeld versinkt.
90.
15:54
Spielende
90.
15:53
Vor dem Strafruam legt Taz ab für Antonios Papadopoulos, aber dessen Flachschuss rauscht deutlich links vorbei!
90.
15:52
Taz schlägt den Ball hinein, doch da hat einmal mehr Türkgücü die Lufthoheit!
90.
15:52
Am rechen Sechzehnereck holt Dortmund noch einen Freistoß heraus.
90.
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.
15:50
Moritz Römling klärt auf der Linie! Einen Eckball von links köpft Papadopoulos aufs lange Eck, doch Römling hat sich zurückfallen lassen und klärt auf der Linie per Kopf!
87.
15:48
Einwechslung bei Türkgücü München: Lukas Scepanik
87.
15:47
Auswechslung bei Türkgücü München: Albion Vrenezi
87.
15:47
Gute Flanke von Taz vors Tor, doch trotz großem Gedränge ist Flückiger zur Stelle und klärt mit beiden Fäusten!
85.
15:45
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Guille Bueno
85.
15:45
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Haymenn Bah-Traore
84.
15:44
Marco Pašalić legt sich den fälligen Freistoß zurecht, doch die Hereingabe ist deutlich zu kurz.
83.
15:44
Nach der Behandlung scheint es weiterzugehen für Gorzel.
82.
15:43
Im Mittelfeld prallen Gorzel und Hober aufeinander. Es gibt Freistoß für den Dortmunder, doch den Münchner hat's etwas böser erwischt. Die Ärzte sind auf dem Feld.
79.
15:40
Pherai legt eine Flanke mit der Brust für Tachie an. Der muss sich etwas strecken für den Volley-Schuss und legt ihn aus zehn Metern links vorbei!
78.
15:38
20 Meter vor dem Tor liegt der Ball für Pherai in Schussposition. Flach visiert er das linke Eck an und scheitert nur um einen knappen Meter!
77.
15:38
Erneut läuf Vrenezi auf den Sechzehner des Gegners zu, als er sich den Ball zu weit vorlegt. Pfanne geht resolut dazwischen und Unbehaun klärt die Kugel mit dem Fuß.
75.
15:36
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Richmond Tachie
75.
15:36
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Christian Viet
75.
15:35
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Moritz Broschinski
75.
15:35
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Bradley Fink
74.
15:34
Tooor für Türkgücü München, 0:1 durch Albion Vrenezi
Stattdessen rollt der Ball ins Tor! Vrenezi hat rechts wiedermal viel Platz, nachdem er den Ball mit Glück an Franz Pfanne vorbeilegt. Auf dem Weg in den Strafraum schaut er mehrfach in die Mitte, doch zieht letztlich selbst ab. Papadopoulos fälscht den Ball unhalbtbar ab, sodass die Kugel rechts an Unbehaun vorbei ins Tor hoppelt.
73.
15:33
Beim BVB steht Tachie zur Einwechslung bereit. Im Moment rollt der Ball aber nicht ins Aus.
71.
15:32
Druckvoller Kopfball von Njinmah. Aus gut 15 Metern hat er mit dem unplatzierten Versuch aber keine realistische Chance auf einen Treffer. Flückiger packt sicher zu.
70.
15:31
Inzwischen muss Dortmund etwas besser bei der Rückwärtsbewegung aufpassen. Unbehaun klärt einen freien Ball 30 Meter vor dem Tor gegen Hottmann.
69.
15:30
Während die Gäste einen Freistoß aus dem linken Halbfeld vorbereiten, geht Tikvic nach ordentlichem Startelfdebüt vom Platz. Anschließend schießt der eingewechselte Kuhn direkt und verfehlt deutlich.
68.
15:29
Einwechslung bei Türkgücü München: Moritz Kuhn
68.
15:28
Auswechslung bei Türkgücü München: Antonio Tikvic
66.
15:26
Türkgücü vergibt die Führung! Auf einmal kontern die Gäste und schicken Vrenezi auf die Reise. Der Angreifer hat alle Zeit der Welt, doch schießt im Duell mit Unbehaun einfach den Torwart ab. Der Abpraller springt zu Nico Gorzel, doch auch der zweite Versuch wird von Unbehaun geblockt! Klasse Aktion des Schlussmanns!
65.
15:26
Plötzlich ergibt sich etwas Platz für Dortmund. Fink treibt den Angriff an, doch als er links Njinmah schicken möchte, springt der Ball plötzlich hoch, sodass Fink den Pass auf Brusthöhe spielt. Die Abwehr kann dazwischengehen!
64.
15:25
Allmählich verlagern die Münchner das Spiel auf eine andere Ebene. Die Nicklichkeiten häufen sich.
63.
15:23
Einwechslung bei Türkgücü München: Andy Irving
63.
15:23
Auswechslung bei Türkgücü München: Luis Jakobi
63.
15:23
Einwechslung bei Türkgücü München: Eric Hottmann
63.
15:23
Auswechslung bei Türkgücü München: Philip Türpitz
62.
15:23
Gelbe Karte für Antonio Tikvic (Türkgücü München)
Tikvic umarmt gewissermaßen seinen Gegenspieler, als dieser einen Einwurf ausführen will. Aufgrund des Zeitspiels sieht er Gelb.
61.
15:21
Immer wieder müssen Chato, Sorge und Co. am eigenen Fünfer klären, Entlastung gibt es praktisch keine.
59.
15:20
Türkgücü muss aufpassen, dass sie nicht zu weit hinten hineingedrängt werden. Im Moment bauen die Schwarz-Gelben ordentlich Druck auf.
58.
15:19
Rechts neben dem Strafraum tritt Taz zu einem Freistoß an. Wuchtig zirkelt er den Ball an den Fünfer, bleibt allerdings an der Verteidigung hängen.
56.
15:17
Jetzt zieht Dortmund mal bis zur Grundlinie hinunter. Die Flanke rutscht über den Kopf von Fink durch auf Taz. Der legt nochmal rechts quer für Marco Pašalić, aber aus Rücklage schießt er den Ball aus zehn Metern übers Tor!
55.
15:16
Aus zweiter Reihe schießt Berkan Taz, doch trifft nur den Rücken eines Mitspielers.
53.
15:14
Einwechslung bei Borussia Dortmund II: Marco Pašalić
53.
15:13
Auswechslung bei Borussia Dortmund II: Ole Pohlmann
52.
15:13
Pherai dribbelt sich vor dem Strafraum in Schussposition, als ihm der Ball doch etwas verspringt. Mit dem langen Bein legt er für Pohlmann ab, der sofort abzieht, doch das Leder deutlich übers Tor hebt.
49.
15:10
Türkgücü schaltet um! Links wird Türpitz auf die Reise geschickt, der viel Platz hat und flach in den Strafraum spielt. Pfanne fälscht den Ball leicht ab, sodass Vrenezi hinter ihm aus sieben Metern übers Tor schießt! Wichtige Aktion vom Verteidiger!
48.
15:09
In den ersten Sekunden scheint Dortmund etwas mehr Tempo in die eigenen Angriffe zu bringen. Der Sechzehner des Gegners bleibt allerdings dicht.
47.
15:08
Halblinks dringt Haymenn Bah-Traore in den Strafraum der Gäste ein, doch geht dann beim Körperkontakt mit einem gegnerischen Vertediger zu schnell zu Boden. Dafür bekommt er keinen Elfmeter.
46.
15:06
Ohne Wechsel geht es weiter im Stadion Rote Erde. Dortmund stößt an.
46.
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
14:52
Halbzeitfazit:
Mit einem leistungsgerechten 0:0 geht es zwischen Borussia Dortmund II und Türkgücü München in die Pause. Die Schwarz-Gelben durften zu großen Teilen den Ballbesitz übernehmen, fanden aus der defensiven Dreierkette aber praktisch keine Lücken. Zu Beginn gelang es, die Abwehr das ein oder andere Mal mit einem weiten Ball zu überspielen, allerdings trafen die jungen Offensivspieler dann die falschen Entscheidungen. Türkgücü verteidigt dagegen gut, ist offensiv aber ebenfalls abgemeldet. Gefährlich wurde es nur einmal, als sich Bah-Traore bei einer Flanke etwas verschätzte und Türpitz aus spitzem Winkel den Außenpfosten traf. Ansonsten ist hier aber noch eine Menge Luft nach oben. Gleich geht's weiter!
45.
14:48
Ende 1. Halbzeit
45.
14:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
14:48
Am Sechzehnerrand kann Dortmund gerade so einen Schuss der Gäste blocken.
43.
14:45
Gelbe Karte für Marco Hober (Borussia Dortmund II)
Vor dem gegnerischen Strafraum kommt Hober mit seiner Grätsche zu spät und trifft nur Jakobi. Er zieht zwar noch etwas zurück, dennoch ist Gelb hier die richtige Entscheidung.
40.
14:44
Gegenüber holt der BVB gleich die nächste Ecke heraus. Fink spiel den Ball flach hinten raus auf Ole Pohlmann. Der spielt zurück auf die linke Seite, ehe der Ball erneut zu ihm kommt. Bei der Annahme springt ihm der Ball über den Fuß, weshalb er vorsichtshalber zum Torwart spielt. Eine super Ecke.
39.
14:42
Zum ersten Mal tritt eins der Teams zum Eckball an. Türkgücü schlägt den Ball von rechts an den ersten Pfosten, doch dort steigt Papadopoulos am höchsten und klärt per Kopf.
36.
14:38
Von rechts fliegt eine Flanke der Gäste an den zweiten Pfosten. Dort steht nur Papadopoulos, der den Ball mit der Brust an Unbehaun zurückgibt.
34.
14:37
Die kurze Überzahl nutzt Türkgücü, um in die gegnerische Hälfte vorzurücken. Vrenezi treibt den Ball vor dem Strafraum in die Mitte und legt dann ab für Chato. Dessen Flachschuss stellt allerdings keine große Herausforderung für Luca Unbehaun dar.
33.
14:35
Der Daumen der Ärzte geht aber hoch. Papadopoulos wird gleich aufs Feld zurückkehren.
32.
14:35
Auf einmal muss sich Antonios Papadopoulos am Knöchel behandeln lassen. Das sieht nicht wirklich gut aus.
31.
14:34
Njinmah zieht mal aus der zweiten Reihe ab, doch schießt deutlich rechts vorbei. Der ist ihm etwas über den Schlappen gerutscht.
29.
14:32
Weil spielerisch nichts geht, wenden sich die Anhänger von Dortmund gegen den FC Schalke 04. Das geht wohl immer.
28.
14:30
Für einen Moment ergibt sich etwas Raum im Zentrum für die Nordrhein-Westfalen, doch dann verdribbelt sich Pherai. Da war mehr drin.
24.
14:27
Dortmund verzettelt sich häufiger im Spielaufbau. Die Lücken kann Türkgücü aber nur selten nutzen. Häufig ist dann das Ballglück nicht ganz aufseiten der Münchner, sodass noch ein Bein der Gastgeber dazwischen ist.
21.
14:24
Nach einer leichten Druckphase der Hausherren egalisieren sich die Teams nun wieder mehr. Der Aluminiumtreffer ist Ausdruck dessen.
19.
14:22
An den Pfosten! Die Münchner flanken von links in den Strafraum, wo sich Bah-Traore etwas verschätzt. Zwar kann der Verteidiger den ersten Versuch von Türpitz noch blocken, aber aus spitzem Winkel kommt er zu spät. Türpitz zeiht mit voller Wucht ab und scheitert am Außenpfosten!
17.
14:19
Lange Pässe außen hinter die Kette scheinen hier ein probates Mittel zu sein. Immer wieder starten die Außenspieler des BVB durch.
15.
14:18
Justin Njinmah ist zu uneigennützig! Halblinks wird der Angreifer auf die Reise geschickt und hat aus spitzem Winkel nur noch Flückiger vor sich. Statt zu schießen, legt der Dortmunder quer, obwohl seine Mitspieler noch nicht bereit sind.
14.
14:17
Kurz darauf schalten die Schwarz-Gelben schnell um, doch am Strafraum wird es etwas zu kompliziert. Hober flankt auf die rechte Seite, wo Pherai per Kopf ablegen möchte. In der Zwischenzeit eilt jedoch die Abwehr zurück und fängt den Pass ab.
13.
14:16
Da geht doch was! Vrenezi setzt sich links an der Grundlinie durch und spielt flach vors Tor. Türpitz wird vom Verteidiger geblockt und auch Luis Jakobi scheitert mit seinem Nachschuss an einem Verteidiger.
12.
14:14
Jakobi möchte mal etwas für Türkgücü initiieren, allerdings grätscht Papadopoulos den Ball sauber ab.
10.
14:13
Es bleibt dabei: Die Anfangsphase findet zum Großteil im Mittelfeld mit Dortmunder Ballbesitz statt.
7.
14:10
Ein langer Diagonalpass öffnet das Spiel etwas, sodass Hober aus der zweiten Reihe flanken kann. Taz nimmt die Kugel mit der Brust im Strafraum an, doch wird beim Schussversuch wegen Abseits zurückgepfiffen.
5.
14:08
Schwarz-Gelb lässt sich eine Menge Zeit im Spielaufbau. So kann Türkgücü bis hierhin sehr einfach die Räume zustellen.
3.
14:05
Den ersten Steilpass in die Spitze von Pherai nimmt Flückinger sicher auf.
1.
14:04
Der Ball rollt in Dortmund. Los geht die wilde Fahrt!
1.
14:03
Spielbeginn
14:02
Die Mannschaften sammeln sich auf dem Rasen im Rote Erde Stadion. Es dauert nicht mehr lange.
13:52
Florian Lechner wird die heutige Partie leiten. Dem 30-jährigen Offiziellen aus Neuburg assistieren die Linienrichter Henry Müller und Daniel Bartnitzki.
13:43
Zwar sitzen einmal mehr nur sechs Spieler auf der Bank der Gäste, dennoch ist ein Rückkehrer dabei. Franco Flückiger wird wieder das Tor hüten und verdrängt René Vollath auf die Bank. Außerdem rotieren Antonio Tikvic und Philip Türpitz in die Startelf. Dafür sitzen Moritz Kuhn und Eric Hottmann vorerst nur auf der Bank.
13:35
Um eine erneute Niederlage zu verhindern, wechselt Enrico Maaßen zweimal in seiner Startelf. Lennard Maloney fehlt aufgrund der 5. Gelben Karte, während Richmond Tachie vorerst nur zuschaut. Sie werden durch Franz Pfanne und Immanuël Pherai ersetzt.
13:28
Eine positive Nachricht für Türkgücü kommt aus dem Hinspiel, als der heuige Tabellenletzte mit 2:1 gegen Dortmund gewann. Alexander Sorge und Philip Türpitz sorgten damals für die Führung. Timo Bornemanns Anschluss kam zu spät für die Borussen.
13:20
Im Spielschema stehen die Startaufstellungen beider Teams zur Verfügung.
13:18
Türkgücü scheint der perfekte Gegner für dieses Vorhaben zu sein. Die Münchner haben sich seit dem Derby-Sieg gegen 1860 quasi aus der Liga verabschiedet. Seitdem wurdem dem Klub elf Punkte aufgrund der Insolvenz abgezogen, die Bank lässt sich wegen diverser Personalprobleme kaum noch füllen und zwei Niederlagen in Folge spiegeln die sportliche Krise wider. Trainer Andreas Heraf steht vor einer Mammutaufgabe, daraus einen positiven Teamgeist zu entwickeln.
13:09
Mit nur zwei Siegen aus den letzten sieben Spielen musste die Zweitvertretung Borussia Dortmunds nach oben etwas abreißen lassen. Zwar können die Schwarz-Gelben nicht aufsteigen, dennoch möchten sie natürlich so weit oben wie möglich stehen. Nach zwei Niederlagen in Folge soll nun also wieder ein Sieg her.
13:02
Borussia Dortmund II empfängt um 14:00 Uhr das extrem abstiegsbedrohte Türkgücü München im Rote Erde Stadion. Herzlich willkommen!

Borussia Dortmund II

Borussia Dortmund II Herren
Stadt
Dortmund
Land
Deutschland
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
19.12.1909
Sportarten
Fußball
Stadion
Rote Erde
Kapazität
25.000

Türkgücü München

Türkgücü München Herren
vollst. Name
Sportverein Türkgücü-Ataspor München e.V.
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
2001
Stadion
Olympiastadion
Kapazität
69.000