Funke Medien NRW
16. Spieltag
annulliert
Beendet
Braunschweig
Eintracht Braunschweig
annul.
Türkgücü München
Türkgücü
1:0
annul.
  • Lion Lauberbach
    Lauberbach
    17.
    Linksschuss
  • Bryan Henning
    Henning
    48.
    Rechtsschuss
Stadion
Eintracht-Stadion
Zuschauer
7.795
Schiedsrichter
Florian Heft

Liveticker

90.
16:03
Fazit:
Eintracht Braunschweig gewinnt sein Heimspiel verdient mit 2:0 gegen Türkgücü München. Die Gäste kamen gut in die Partie, aber erspielten sich über die gesamte Spielzeit hinweg zu wenige Chancen. Braunschweig hingegen zeigte sich maximal effektiv. Mit dem ersten Torschuss brachte Lion Lauberbach in der 17. Minute die Hausherren in Front. Kurz nach dem Seitenwechsel legte Bryan Henning mit dem zweiten Torschuss das 2:0 nach. Beide Tore bereitete Martin Kobylański vor. Türkgücü zeigte sich immer wieder bemüht nach vorne zu spielen, doch die Defensive der Braunschweiger legte eine souveräne Leistung an den Tag. So rücken die Gastgeber auf den 3. Platz vor, während Türkgücü München den Abstiegsrängen einen Platz näher kommt.
90.
15:55
Spielende
90.
15:53
Sebastian Müller zieht von der linken Seite in den Strafraum ein. Seinen strammen Schuss aus 12 Metern entschärft René Vollath zur Ecke. Starker Einsatz des Keepers!
90.
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
86.
15:50
Die vielen Wechsel haben ordentlich Zeit von der Uhr genommen. Türkgücü öffnet sich immer mehr, was die Gastgeber zu Kontern einlädt. Für spannende Schlussminuten müsste bald der Anschlusstreffer fallen.
85.
15:48
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Iba May
85.
15:48
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Robin Krauße
85.
15:47
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Benjamin Girth
85.
15:46
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Lion Lauberbach
83.
15:45
Einwechslung bei Türkgücü München: Lukas Scepanik
83.
15:44
Auswechslung bei Türkgücü München: Albion Vrenezi
83.
15:44
Einwechslung bei Türkgücü München: Törles Knöll
83.
15:44
Auswechslung bei Türkgücü München: Tim Rieder
78.
15:42
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Sebastian Müller
78.
15:42
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Martin Kobylański
75.
15:39
Die Schlussviertelstunde bricht an und so langsam läuft den Gästen die Zeit davon. Zwar bleiben die Gäste weiter dran, doch die Braunschweiger Defensive macht ihren Job ordentlich. Nach vorne geht bei den Hausherren kaum noch etwas.
72.
15:36
Die Mannschaft von Peter Hyballa ist sichtlich bemüht, sich Torchancen zu erspielen. Im letzten Drittel fehlt es aber schlicht an der Durchschlagskraft. Braunschweig spielt sehr unaufgeregt und ist in all seinen Aktionen sehr souverän.
69.
15:32
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Niko Kijewski
69.
15:32
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Maurice Multhaup
69.
15:29
Einwechslung bei Eintracht Braunschweig: Enrique Peña
69.
15:29
Auswechslung bei Eintracht Braunschweig: Jomaine Consbruch
68.
15:29
Der eingewechselte Eric Hottmann setzt gleich mal einen Schuss ab. Jasmin Fejzić gewinnt das Duell aber für sich und hält den Ball fest. Bringen die frischen Spieler den Gästen noch einmal neuen Schwung?
66.
15:28
Einwechslung bei Türkgücü München: Filip Kusić
66.
15:28
Auswechslung bei Türkgücü München: Marco Kehl-Gómez
66.
15:28
Einwechslung bei Türkgücü München: Eric Hottmann
66.
15:27
Auswechslung bei Türkgücü München: Moritz Kuhn
61.
15:27
Die nächste dicke Eintracht-Chance! Von der rechten Seite bedient Bryan Henning mit einem flachen Querpass Martin Kobylański, der völlig freistehend den Ball aus sechs Metern über das Gehäuse setzt. Der Schuss hätte sitzen müssen.
60.
15:22
Da muss sich der Schnapper ganz schön strecken. Einen knallharten Freistoß aus zentralen 25 Metern von Lion Lauberbach fischt René Vollath aus der linken Torecke. Er hält das Leder fest und begräbt es sicher unter sich.
57.
15:20
Das hätte das 3:0 sein müssen! Bryan Henning nimmt der Münchner Hintermannschaft das Leder ab und taucht frei vor René Vollath auf. Der Keeper ist weit vor dem Tor, aber der Versuch eines Hebers landet direkt in den Armen Vollaths. Dar war mehr drin!
55.
15:14
Einwechslung bei Türkgücü München: Andy Irving
55.
15:14
Auswechslung bei Türkgücü München: Ünal Tosun
53.
15:14
Gute Chance für Türkgücü! Boubacar Barry probiert es aus halblinker Position einfach mal aus der zweiten Reihe. Eintracht-Torhüter Jasmin Fejzić sieht den flachen Schuss erst spät und kann den Ball nicht festhalten. Für einen Nachschuss sind die Gäste jedoch nicht rechtzeitig zur Stelle.
50.
15:14
So haben sich die Gäste den Auftakt nach dem Seitenwechsel sicherlich nicht vorgestellt. Die Elf von Peter Hyballa muss sich etwas einfallen lassen, um noch etwas mitzunehmen. Vor allem muss es konsequenter nach vorne gehen, um sich mehr Chancen zu erspielen.
48.
15:07
Tooor für Eintracht Braunschweig, 2:0 durch Bryan Henning
Perfekter Start für die Eintracht! Bryan Henning spielt einen schnellen Doppelpass mit Martin Kobylański. Sechs Meter vor dem Tor bekommt er die Kugel wieder und drückt das Spielgerät über die Linie. Es ist der zweite Torschuss der Hausherren, der heute Nachmittag den zweiten Treffer bringt.
46.
15:06
Gelbe Karte für René Vollath (Türkgücü München)
Nach einer Diskussion mit Schiedsrichter Florian Heft sieht der Keeper die Gelbe Karte.
46.
15:06
Ohne personelle Veränderungen startet der zweite Durchgang!
46.
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
14:53
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten führt Eintracht Braunschweig im eigenen Stadion mit 1:0 gegen Türkgücü München. Die Gäste hatten zunächst mehr vom Spiel, aber kamen nur selten gefährlich vor das Tor von Jasmin Fejzić. Von der Eintracht war nur wenig zu sehen, doch in der 17. Minute gelang den Hausherren aus dem Nichts der Führungstreffer durch Lion Lauberbach. Fortan war die Partie ausgeglichener, spielte sich aber die meiste Zeit im Mittelfeld ab. Klare Torchancen blieben weiterhin Mangelware. Da müssen beide Mannschaften nach dem Seitenwechsel zulegen.
45.
14:50
Ende 1. Halbzeit
45.
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45.
14:49
Gelbe Karte für Alexander Sorge (Türkgücü München)
43.
14:46
Gelbe Karte für Tim Rieder (Türkgücü München)
Eine gute Konterchance der Braunschweiger über Lion Lauberbach unterbindet Tim Rieder an der linken Seitenlinie mit einem klaren Foulspiel. Er sieht direkt den gelben Karton.
40.
14:45
Fünf Minuten sind regulär im ersten Durchgang noch auf der Uhr. Aktuell ist das Spiel sehr zäh und von Ballverlusten auf beiden Seiten geprägt. Vor allem die Eintracht wirkt so, als würde ihr die 1:0-Pausenführung vorerst genügen.
37.
14:44
So richtig Fahrt nimmt die Begegnung derzeit nicht auf. Türkgücü München versucht wieder etwas mehr das Kommando zu übernehmen, aber schafft es nicht in das letzte Spieldrittel vorzudringen. Die Defensive der Gastgeber lässt kaum etwas anbrennen.
33.
14:38
Der Daumen des medizinischen Betreuers geht hoch. Boubacar Barry wird weiterspielen können. Er muss sich jedoch erst auf den Weg zur Mittellinie machen.
32.
14:37
Der fällige Freistoß fliegt aus der Nähe der linken Eckfahne in den Strafraum. Dabei geht Boubacar Barry zu Boden und muss behandelt werden. Ein Foulspiel lag aus Sicht von Referee Florian Heft aber nicht vor. Da von den Gästen kaum Proteste kommen, wird er damit auch Recht haben.
30.
14:34
Gelbe Karte für Maurice Multhaup (Eintracht Braunschweig)
Die Hand von Maurice Multhaup landet im Zweikampf im Gesicht von Boubacar Barry. Dafür sieht er zu Recht die Gelbe Karte.
26.
14:31
Mit der Führung im Rücken traut sich Braunschweig weiter vor. Die Gäste werden bereits am Strafraum angelaufen. Türkgücü löst diese Situation aber gut, wenn auch gelegentlich mit langen Bällen.
22.
14:30
Die Begegnung ist mittlerweile sehr ausgeglichen. Viel spielt sich zwischen den beiden Strafräumen ab. Nur selten setzten sich die Teams für längere Zeit in der gegnerischen Hälfte fest. Im Mittelfeld kommt es immer wieder zu kleinen Fouls. Torgelegenheiten bleiben weiterhin Mangelware.
19.
14:28
Wie reagieren die Gäste auf den überraschenden Rückstand? Nach dem bisherigen Spielverlauf ist die Führung eher schmeichelhaft, da Türkgücü das aktivere Team war.
17.
14:22
Tooor für Eintracht Braunschweig, 1:0 durch Lion Lauberbach
Da zappelt der Ball im Netz! Wie aus dem Nichts gehen die Hausherren plötzlich in Führung. Über die rechte Seite geht es schnell nach vorne und einen Pass in die Spitze leitet Martin Kobylański per Grätsche auf Lion Lauberbach weiter. Der setzt den Ball aus zentralen 22 Metern mit einem platzierten Flachschuss in die linke Torecke.
13.
14:18
Insgesamt machen die Gäste nach der Anfangsphase den etwas besseren Eindruck. Die Elf von Peter Hyballa hat mehr Ballbesitz und investiert mehr ins Spiel nach vorne. Klare Torchancen sind aber auch bei Türkgücü bisher eher die Seltenheit.
10.
14:16
Erster Abschluss von der Eintracht! Martin Kobylański läuft diagonal ein und nimmt in halbrechter Position einen Pass in die Schnittstelle mit. Ohne groß zu überlegen hämmert der Braunschweiger den Ball aus 15 Metern mit einem satten Schuss auf den Kasten. TGM-Keeper René Vollath packt jedoch sicher zu.
6.
14:11
Mit einer Grätsche bringt Jannis Nikolaou etwa 15 Meter vor dem Strafraum Albion Vrenezi zu Boden. Schiedsrichter Florian Heft belässt bei einer deutlichen Ermahnung. Der fällige Freistoß kommt hoch in die Box, wird aber von Jasmin Fejzić abgefangen.
3.
14:09
Fast ein Eigentor! Michael Schultz wird von Sercan Sararer unter Druck gesetzt und will zurück auf Jasmin Fejzić passen. Problem: Der hatte sich viel weiter rechts positioniert. Der Rückpass von Schultz geht zum Glück der Braunschweiger knapp am linken Pfosten vorbei.
1.
14:04
Der Ball rollt in Braunschweig! Welches Team erwischt nach der Länderspielpause den besseren Start?
1.
14:04
Spielbeginn
13:37
Auf der anderen Seite nimmt Peter Hyballa vier Veränderungen vor. Lukas Scepanik, Filip Kusić, Philip Türpitz und Törles Knöll müssen auf der Bank Platz nehmen. Neu auf dem Rasen stehen dafür Tim Rieder, Boubacar Barry, Nico Gorzel und Petar Slišković.
13:35
Die Heimelf verändert sich im Vergleich zur Pleite gegen Wehen Wiesbaden nur auf zwei Positionen. Für Enrique Peña (Bank) und Luis Görlich (nicht im Kader) rücken Martin Kobylański und Jomaine Consbruch in die Startaufstellung.
13:28
Am 10. Spieltag übernahm Peter Hyballa den Trainerposten in München. Zwei Siege aus den ersten drei Partien ließen hoffen, dass es für Türkgücü wieder aufwärts geht. Zuletzt gab es vor der Länderspielpause gegen die Würzburger Kickers (1:2), den SV Meppen (0:1) und Viktoria Köln (1:2) gleich drei knappe Niederlagen in Folge. In der Länderspielpause hatte der Trainer nun die Chance, sein Team wieder in die Spur zu führen. Gleichwohl weiß Hyballa auch im die schwierige Aufgabe in Braunschweig: "Da müssen wir dagegenhalten und schauen, dass wir auch in die Offensive kommen. Außerdem müssen wir versuchen, ohne Gegentor da raus zu kommen."
13:23
Da die Partie gegen die Würzburger Kickers ausfiel, verlängerte sich die Länderspielpause für die Mannschaft von Michael Schiele um eine Woche. Es gab nach der 1:2-Niederlage im Heimduell gegen den SV Wehen Wiesbaden zudem keine Möglichkeit mehr mit einem Erfolgserlebnis in die spielfreie Zeit zu gehen. Zuvor waren die Niedersachsen fünf Spiele lang (3 Siege, zwei Remis) ungeschlagen. "Wir hatten zwischendrin ein Testspiel in Bielefeld, welches positiv war. Wir haben das Spiel gut bestritten, wir haben sehr viele gute Aktionen und Ansätze gesehen. In dieser Woche haben wir uns ganz normal auf Türkgücü vorbereitet", berichtete der Trainer über die spielfreie Zeit.
13:08
Nur wenige Punkte liegen zwischen den Mannschaften in der oberen Tabellenhälfte. Eintracht Braunschweig steht mit 23 Punkten auf dem 5. Platz. Die Aufstiegsränge sind in Sichtweite. Ebenso sind es aber auch nur drei Zähler bis auf Rang 12. Für Türkgücü München geht es am anderen Ende der Tabelle darum, nicht weiter unten reinzurutschen. Lediglich zwei Punkte liegt das Team von Trainer Peter Hyballa vor der Abstiegszone.
12:49
Hallo und herzlich willkommen zum 16. Spieltag in der 3. Liga. Im Eintracht-Stadion trifft Braunschweig auf Türkgücü München. Viel Spaß!

Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig Herren
vollst. Name
Braunschweiger Turn- und Sportverein Eintracht von 1895
Stadt
Braunschweig
Land
Deutschland
Farben
blau-gelb
Gegründet
15.12.1895
Sportarten
Fußball, Basketball, Handball, Hockey, Leichtathletik, Schach, Schwimmen, Wasserball, Tennis, Turnen, Wintersport
Stadion
Eintracht-Stadion
Kapazität
23.325

Türkgücü München

Türkgücü München Herren
vollst. Name
Sportverein Türkgücü-Ataspor München e.V.
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
2001
Stadion
Olympiastadion
Kapazität
69.000