0 °C
Funke Medien NRW
33. Spieltag
16.06.2020 19:00
Beendet
Würzburg
Würzburger Kickers
2:0
1. FC Kaiserslautern
K'lautern
0:0
  • Robert Herrmann
    Herrmann
    63.
    Linksschuss
  • Patrick Sontheimer
    Sontheimer
    74.
    Rechtsschuss
Stadion
flyeralarm Arena
Schiedsrichter
Asmir Osmanagic

Liveticker

90
20:59
Fazit
Die Würzburger Kickers schicken den 1. FC Kaiserslautern mit 2:0 nach Hause! Auch wenn das Spiel in der ersten Hälfte noch relativ ausgeglichen war, schaffte es Lautern in der zweiten Halbzeit nicht, an das gute Offensivspiel anzuknüpfen. Phasenweise fand das Spiel nur noch in der Hälfte der Lauterer statt. Würzburg spielte einfach stärker und kombinierte sich oft schön bis in die Box durch. Durch den Sonntagsschuss von Herrmann und den ebenso schönen Treffer von Sontheimer rundete das Team von Michael Schiele die gute Leistung ab. Mit dem verdienten Sieg im Rücken geht es für die Würzburger Mannschaft bereits am Freitag gegen Chemnitz. Kaiserslautern trifft daheim am Samstag auf Unterhaching. Bis dahin eine schöne Woche!
90
20:51
Spielende
90
20:48
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Albion Vrenezi
90
20:48
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Frank Ronstadt
87
20:47
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Dave Gnaase
87
20:47
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Simon Rhein
89
20:47
Das muss das 3:0 für Würzburg sein! Kwadwo bringt den Ball von links an den zweiten Pfosten und Kaufmann ist völlig frei. Den springenden Ball setzt der sonst abschlussstarke Akteur am Kasten vorbei.
87
20:47
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Niklas Hoffmann
87
20:46
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Dominic Baumann
86
20:46
In wenigen Momenten wechselt Würzburg noch einmal.
83
20:45
Der Matchwinner verlässt das Feld: Robert Herrmann, mit dem Treffer zum 1:0 und der Vorarbeit für den zweiten Treffer mit tragender Rolle in der Partie, macht Platz für Luke Hemmerich. Außerdem kommt Maximilian Breunig für Luca Pfeiffer.
87
20:45
Der eingewechselte Breunig mit einem super Freistoß aus 17 Metern zentraler Position. Allerdings taucht Grill ab und kratzt den Ball aus der rechten unteren Ecke heraus. Tolle Aktion von beiden!
83
20:42
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Maximilian Breunig
83
20:42
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Luca Pfeiffer
83
20:41
Einwechslung bei Würzburger Kickers: Luke Hemmerich
83
20:41
Auswechslung bei Würzburger Kickers: Robert Herrmann
81
20:40
Damit hat Boris Schommers das Wechselkontingent ausgeschöpft. Auch bei Würzburg machen sich die ersten Einwechselspieler bereit.
81
20:39
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Mohamed Morabet
81
20:39
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Christian Kühlwetter
78
20:38
Bei Kaiserslautern macht sich der nächste Wechsel bereit, momentan sieht es aber eher mau für die Gäste aus: Würzburg lässt hinten weiterhin wenig zu.
75
20:37
Lautern nun schon mit vier Wechseln, bisher noch ohne Wirkung.
75
20:36
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Philipp Hercher
75
20:36
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Alexander Nandzik
75
20:34
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Manfred Starke
75
20:33
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Florian Pick
74
20:32
Tooor für Würzburger Kickers, 2:0 durch Patrick Sontheimer
Das ist einfach klasse gespielt von Würzburg! Der Torschütze von eben, Robert Herrmann zieht von links in die Mitte, dort lässt Luca Pfeiffer den Ball schön durch und Patrick Sontheimer zieht aus zentraler Position flach in die linke Ecke. Aus guten 16 Metern schlägt das Leder ein und FCK-Schlussmann Lennart Grill hat keine Chance.
71
20:31
Die Würzburger Kickers stellen nun gut zu und Lautern fehlt ein wenig die Ideen, die Ketten aufzubrechen.
68
20:28
Würzburg drückt weiter und holt in dieser Szene durch Kaufmann seine zehnte Ecke heraus. Die Hereingabe von Rhein ist aber auch diesmal ungefährlich und der Ball geht ins Toraus.
66
20:25
Der Treffer hatte sich abgezeichnet, denn unter dem Strich zeigt Kaiserslautern noch zu wenig im zweiten Durchgang. Nun müssen die Jungs von Trainer Boris Schommers aber den Ausgleich erzielen, um hier noch eine Chance zu haben!
63
20:21
Tooor für Würzburger Kickers, 1:0 durch Robert Herrmann
Die Führung für die Kickers! Rechts sticht Kaufmann in die Box und spielt von der rechten Grundlinie einen Pass durch den kompletten Strafraum, bis an die linke Kante. Dort lauert Herrmann, der Platz hat und sich den Ball vorlegt. Aus zwölft Metern ballert er den Ball dann ins rechte obere Eck. Ein toller Treffer für die "Rothosen!
61
20:21
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Hikmet Çiftçi
61
20:20
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Carlo Sickinger
61
20:20
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Timmy Thiele
61
20:19
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Lucas Röser
59
20:19
Auch Lautern prüft das Außennetz! Schnell spielen die Gäste nach vorne und im richtigen Moment, halblinks in der Box, legt Kühlwetter die Pille quer. Leider springt der Ball ein wenig und somit kann ihn Röser nicht richtig erwischen. Der Schuss landet am Außennetz.
56
20:14
Gelbe Karte für Christian Kühlwetter (1. FC Kaiserslautern)
Auf der rechten Außenbahn unterbindet er einen Konter von Würzburg durch festhalten von Kaufmann. Dies zieht die 9. Gelbe für den FCK-Spieler nach sich.
53
20:13
Eine gute Hereingabe von Frank Ronstadt eröffnet die nächste Chance der Hausherren. An der rechten Strafraumkante setzt er sich trickreich durch und spielt von der Grundlinie aus den Ball in die Mitte. Am ersten Pfosten kommt Luca Pfeiffer zum Schuss, setzt den Ball aus fünf Metern aber nur ans Außennetz.
52
20:11
Dem FCK fehlt bisher noch die entscheidende Ruhe, um mal wieder einen Angriff zu starten.
49
20:08
Die ersten Minuten gehören klar den Würzburgern, die sofort Druck auf den Kasten von Lennart Grill machen.
46
20:06
Würzburg mit der ersten Möglichkeit in zweiten Durchgang! Halblinks fasst sich Baumann aus 20 Metern ein Herz und hält drauf. Sein Strahl wird entscheidend von Kraus Rücken abgefälscht und geht haarscharf über die Latte!
46
20:04
Die zweiten 45 Minuten laufen!
46
20:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:55
Halbzeitfazit:
Torlos geht es in die Kabine! Einige Chancen hatten beide Mannschaften, es fehlte den Akteuren nur die letzten fehlenden Prozent vor dem Kasten. Verpasste Hereingaben oder geblockte Schüsse stehen dafür sinnbildlich. Trotzdem war es eine gute erste Hälfte in Würzburg, in der die Kickers und die Roten Teufel abwechselnd gute Phasen hatten, in denen sie das jeweils andere Team in deren Hälfte festnagelten. Auch die Zweikampfführung war gut und intensiv, zudem war reichlich Tempo drin. Für die zweite Hälfte sollten beide Mannschaften dies alles beibehalten, einzig vor dem Tor dürfen sie noch effizienter werden. Bis gleich!
45
19:47
Ende 1. Halbzeit
45
19:47
Gelbe Karte für Fabio Kaufmann (Würzburger Kickers)
Auch für Kaufmann ist es die 5. Gelbe. Somit fehlt auch er seiner Mannschaft im nächsten Spiel.
44
19:46
Die Würzburger Kickers haben noch einmal die Möglichkeit über eine Ecke gefährlich zu werden. Rhein tritt das Leder von links, die Flanke segelt aber über alle hinweg und landet schlussendlich im Aus.
41
19:44
Ein Tor liegt in der Luft, denn beide sind wieder wacher und schenken sich in dieser Phase wenig. Vielleicht klappt es ja noch vor der Pause...
38
19:43
Über links zieht der FCK in Richtung des Würzburger Kastens. Kühlwetter treibt das Leder mit großen Schritten voran und sucht in dieser Szene Röser, der am Fünfmeterraum lauert. Doch leider kommt Röser einen Schritt zu spät, um diese Hereingabe zu erwischen. Trotzdem gut von Kühlwetter!
35
19:39
Die Kickers kommen bei Angriffen bisher vorwiegend über die rechte Seite in Person von Außenbahnspieler Fabio Kaufmann.
32
19:36
Kaufmann zieht bei bei einem Würzburger Angriff über seine rechte Seite in den Strafraum und versucht die Pille quer zu legen. Dabei scheitert er allerdings an einem dazwischengrätschenden FCK-Verteidiger. Lautstark fordert der Offensivakteur einen Handelfmeter, doch seine Aufregung ist unberechtigt, alles sauber!
29
19:33
Nach einer knappen halben Stunde hat sich das Spiel ein wenig beruhigt. Beide Teams sollten nun wieder mehr investieren, denn Tore fehlen der Partie aktuell noch!
26
19:28
Gelbe Karte für Patrick Sontheimer (Würzburger Kickers)
Für das zweite härtere Foul in der Partie von ihm sieht er die Verwarnung. In der nächsten Partie ist er somit gesperrt, denn es ist die fünfte Gelbe Karte für Patrick Sontheimer in der laufenden Saison.
22
19:27
Es ist nun richtig Tempo drin und der FCK hat eine stärkere Phase. Das Spiel hat sich in die Hälfte der Hausherren verlagert, in die die Gäste nun mehr und mehr vordringen.
19
19:24
Nach der Doppelchance scheinen die Würzburger ein wenig Oberwasser bekommen zu haben. Denn sie drücken nun die letzten Minuten Lautern tief in die eigene Hälfte.
16
19:20
Doppelchance für die Kickers: Erst kommt Kaufmann zum Abschluss, nachdem ihn Kwadwo in der Mitte sieht und auf halbrechts im Sechzehner anspielt. Diesen Versuch kann Grill aber mit dem Fuß klären. Bei einer Ecke kurz danach kommt ein weiterer Abpraller scharf und flach auf den Kasten der Gäste gezogen, Schad steht aber auf der Linie und kann das Leder in aller letzter Sekunde vor dem Einschlag hindern!
14
19:17
Ein ruhender Ball für die Roten Teufel gute 25 Meter halblinks vor dem FWK-Tor. Pick schlenzt den Ball an den zweiten Pfosten, dort verpasst aber Sickinger die Kugel und es gibt Abstoß.
11
19:14
Die Kickers finden in der Anfangsphase noch nicht den entscheidenden Weg in die Spitze. Einzig ein Schuss von Kaufmann, der allerdings deutlich vorbei geht, füllt das Offensivkonto der Hausherren bisher.
8
19:12
Dominik Schad spielt einen langen Ball in die Spitze, wo ihn Florian Pick technisch stark aus der Luft pflücken kann. Aus elf Metern zieht er noch einen Haken und verliert dann die Kugel an die Würzburger Hintermannschaft. Der erste Torschuss rückt näher!
5
19:08
Lautern spielt es im letzten Drittel schnell und versucht Kühlwetter in der Spitze mit hohen Bällen zu erreichen. Bisher noch ohne Erfolg.
3
19:06
Anfänglich tasten sich beide Teams noch ein wenig ab. Dennoch starten beide Mannschaften engagiert und temporeich in das Spiel!
1
19:02
Der Ball rollt in Würzburg.
1
19:01
Spielbeginn
18:51
Würzburg-Coach Michael Schiele wechselt ebenfalls dreimal und schickt Hägele, Sontheimer und Rhein von Beginn an auf das Feld. Dafür nehmen Schuppan, Gnaase und Hoffmann auf der Bank Platz.
18:48
Dreimal tauscht Kaiserslauterns Trainer Boris Schommers im Vergleich zur letzten Partie: André, Hainault, Alexander Nandzik und Lucas Röser starten für Philipp Hercher, Hikmet Çiftçi und Timmy Thiele, die alle vorerst auf der Bank sitzen.
18:35
Der 1. FC Kaiserslautern tritt heute mit einem Sieg im Rücken in Würzburg an: Mit 2:0 bezwang das Team von Trainer Boris Schommers den Chemnitzer FC. Die Roten Teufel machten damit einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt.
18:24
Noch am Wochenende holten die Würzburger Kickers ein Unentschieden gegen Tabellenführer Duisburg, die nur vier Punkte entfernt sind. Nun soll gegen Kaiserslautern wieder ein Sieg her, FWK-Innenverteidiger Hendrik Hansen weiß, was dafür zu tun ist: "Wir müssen zusehen, dass wir sie ausschalten. Wenn du gegen Lautern keinen guten Tag erwischst, kann es sehr schnell passieren, dass du Punkte liegen lässt."
Gefühlt mischt ja die halbe Liga mit im Aufstiegsrennen und so natürlich auch einer der Kontrahenten dieses Spiels, nämlich die Würzburger Kickers und nicht (mehr) der ambitionierte 1. FC Kaiserslautern. Die Franken erzielten zuletzt gute Resultate und haben aus den fünf Spielen nach der Corona-Pause zehn Punkte eingesackt. In Kaiserslautern indes spukt das Abstiegsgespenst mittlerweile nur noch in den ganz stillen Ecken des riesigen Fritz-Walter-Stadions. Als einer der wenigen Klubs der Liga rangieren die Pfälzer aktuell auf einem Platz jenseits von Gut und Böse.
In der Flyeralarm-Arena messen sich ab 19 Uhr die Würzburger Kickers mit dem 1. FC Kaiserslautern. Hallo und herzlich willkommen aus der unterfränkischen Metropole am Main!

Würzburger Kickers

Würzburger Kickers Herren
vollst. Name
Fußball Club Würzburger Kickers 1907
Spitzname
Rothosen
Stadt
Würzburg
Land
Deutschland
Gegründet
17.11.1907
Stadion
flyeralarm Arena
Kapazität
13.138

1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Kaiserslautern e.V
Spitzname
Die roten Teufel
Stadt
Kaiserslautern
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
02.06.1900
Sportarten
Fußball, Basketball, Boxen, Handball, Hockey, Leichtathletik, Triathlon
Stadion
Fritz-Walter-Stadion
Kapazität
49.780