0 °C
Funke Medien NRW
29. Spieltag
25.03.2017 14:00
Beendet
FSV Frankf.
FSV Frankfurt
2:0
Sportfreunde Lotte
SF Lotte
2:0
  • Yannick Stark
    Stark
    23.
    Elfmeter
  • Bentley Bahn
    Bahn
    38.
    Linksschuss
Stadion
PSD Bank Arena
Zuschauer
3.173
Schiedsrichter
Eric Müller

Liveticker

90
16:02
Fazit:
Der FSV Frankfurt legt einen klasse Auftritt auf das Parkett, setzt sich mit 2:0 gegen die Sportfreunde Lotte durch und sendet mit dem ersten Dreier seit mehr als drei Monaten ein Lebenszeichen im Abstiegskampf! Die Hessen waren von Anfang an vor allem in kämpferischer Hinsicht überlegen und schnürten Lotte phasenweise in der eigenen Hälfte ein. Yannick Stark brachte die Blau-Schwarzen in der 24. Minute per Elfmeter in Führung, Bentley Bahn legte noch vor dem Seitenwechsel mit einem Abstauber nach. Die personell geschwächten und nach harten Wochen ausgelaugt wirkenden Gäste konnten sich auch im zweiten Durchgang nicht aufbäumen und legten heute ihre wohl schwächste Saisonleistung an den Tag. Frankfurt befindet sich durch den Erfolg nur noch vier Punkte vom rettenden Ufer entfernt, während die Sportfreunde in dieser Form keinen Gedanken an einen möglichen Aufstieg verschwenden dürfen.
90
15:52
Spielende
90
15:51
Jetzt segelt Luka Tankulić nur knapp an einer Granatowski-Flanke vorbei, es läuft aber bereits die zweite Minute der Nachspielzeit.
90
15:50
Der FSV nimmt bei einem eigenen Eckball geschickt Zeit von der Uhr. Erst schleicht Cagatay Kader bei seiner Auswechslung vom Platz, dann spielen die Blau-Schwarzen am Spielfeldrand kurz und halten das Leder weit vom eigenen Kasten entfernt.
89
15:48
Einwechslung bei FSV Frankfurt: Smail Morabit
89
15:48
Auswechslung bei FSV Frankfurt: Cagatay Kader
88
15:47
Es bleibt beim alten Bild, die Flanke mündet sofort wieder in einem Angriff der Hausherren.
87
15:46
Die Gäste holen immerhin noch einen Eckball von der rechten Seite heraus. Die Hereingabe ist wohl die letzte Chance, hier noch etwas Zählbares mitzunehmen.
85
15:45
Gelingt dem FSV tatsächlich der erste Sieg seit dem 17. Dezember vergangenen Jahres? Damals setzten sich die Blau-Schwarzen hier in Bornheim mit 3:1 gegen Wehen Wiesbaden durch.
83
15:42
Gelbe Karte für Patrick Ochs (FSV Frankfurt)
Ochs wird verwarnt, schlägt aber postwendend wieder eine gefährliche Hereingabe auf den langen Pfosten.
81
15:41
Der Afghane Milad Salem, der erst im Winter von Holstein Kiel gekommen war, lieferte heute eine klasse Leistung ab und wird nun unter großem Applaus der 3.173 Zuschauer verabschiedet. Für ihn kommt der 19-jährige Mohamed Morabet.
81
15:39
Einwechslung bei FSV Frankfurt: Mohamed Morabet
81
15:39
Auswechslung bei FSV Frankfurt: Milad Salem
80
15:38
Was ist nur mit Lotte los? In der heutigen Form hätten die Sportfreunde auch gegen einen Kreisligisten Probleme. Jetzt scheint sich auch noch André Dej verletzt zu haben.
78
15:37
Dennis Russ hat eine Riesenchance auf das 3:0, doch er vergibt kläglich. Freistehend jagt er das Leder auf die Tribüne.
76
15:35
Eine knappe Viertelstunde steht noch auf der Uhr. Die Hessen sind weiterhin das engagiertere Team und sind ihrem dritten Treffer deutlich näher als die Gäste dem ersten.
74
15:33
Bei einem weiteren Eckstoß des FSV kann Benedikt Fernandez nur nach vorne abwehren, der Assistent hat die Kugel zuvor aber schon im Toraus gesehen.
73
15:32
Beide Übungsleiter wechseln nochmal, das Kontingent von Ismail Atalan ist bereits erschöpft.
72
15:32
Einwechslung bei Sportfreunde Lotte: Dennis Brock
72
15:32
Auswechslung bei Sportfreunde Lotte: Marcel Kaffenberger
72
15:31
Einwechslung bei FSV Frankfurt: Denis Streker
72
15:31
Auswechslung bei FSV Frankfurt: Yannick Stark
70
15:30
Schon wieder haben die Hausherren eine glasklare Torchance! Yannick Stark bekommt das Leder von der linken Seite und schlenzt es aus zentraler Position und rund 20 Metern knapp am kurzen Pfosten vorbei. Da fehlten nur wenige Zentimeter!
68
15:29
Es wird tatsächlich gefährlich, jedoch vor dem Kasten der Gäste! André Dej spielt das Leder flach in den Rückraum, wo nur Frankfurter stehen, die sich blitzartig auf den Weg in die gegnerische Hälfte machen. Die Blau-Schwarzen befinden sich in Überzahl, können aber nur einen Eckball herausholen.
67
15:27
Gelbe Karte für Christopher Schorch (FSV Frankfurt)
Der fällige Eckball mündet in einem Konter des Aufsteigers. Christopher Schorch kann Nico Granatowski erst an der Strafraumkante stoppen, es gibt einen gefährlichen Freistoß für Lotte!
65
15:25
Sind die Angriffsbemühungen der Gäste schon wieder verpufft? Gerade legt sich Salem die Kugel zum Freistoß zurecht, die Hereingabe von der linken Seite wird von der Mauer ins Toraus gelenkt.
63
15:23
Eric Müller sucht nun immer wieder den Dialog mit den Spielern und versucht, die aufgeheizte Stimmung dadurch etwas abzukühlen.
61
15:21
Gelbe Karte für Yannick Stark (FSV Frankfurt)
Der 26-Jährige wird für ein hartes Einsteigen gegen Nico Neidhart verwarnt.
59
15:20
Auf der Gegenseite zischt ein Eckball an Keeper Fernandez vorbei durch den Strafraum. Endlich ist Fahrt drin, momentan geht es auf und ab!
57
15:19
Jetzt bekommt die Elf von Ismail Atalan einen vielversprechenden Freistoß zugesprochen, André Dej zirkelt das Leder aber über den Querbalken.
56
15:18
Wachen die Sportfreunde jetzt auf? Saliou Sané, Luka Tankulić und Kevin Freiberger ziehen nacheinander ab, immer ist jedoch ein Frankfurter Abwehrbein dazwischen.
53
15:14
Gelbe Karte für Bernd Rosinger (Sportfreunde Lotte)
Die Aktion scheint sich gelohnt zu haben, Milad Salem schlägt eine verunglückte Hereingabe pber den Strafraum hinweg. Bernd Rosinger wird mit der Gelben Karte leben können.
52
15:13
Kuriose Szene: Milad Salem ist wieder dabei und würde auf der linken Seite gerne einen Eckball ausführen, Auswechselspieler Bernd Rosinger stellt sich aber für seine Dehnübungen knapp neben die Torauslinie und denkt nicht daran, aus der Schussbahn zu gehen.
51
15:09
Gelbe Karte für Moritz Heyer (Sportfreunde Lotte)
Schiedsrichter Eric Müller ist gefordert! Erst wollen die Gäste nach einem angeblichen Handspiel von Christopher Schorch einen Strafstoß, dann kann Moritz Heyer auf der Gegenseite einen Konter nur mit unfairen Mitteln unterbinden und wird verwarnt.
50
15:08
Jetzt ist die Begegnung kurz unterbrochen, da sich Milad Salem in einem Zweikampf wehgetan hat und behandelt werden muss.
48
15:08
Doch erstmal geht es weiter wie gehabt. Die Hausherren holen einen Freistoß heraus, Lotte kann nur mit Mühe klären.
46
15:06
Es geht weiter! Ismael Atalan wechselt gleich doppelt, mit Luka Tankulić und Nico Granatowski sollen zwei Offensivakteure für neuen Schwung sorgen.
46
15:06
Einwechslung bei Sportfreunde Lotte: Nico Granatowski
46
15:05
Auswechslung bei Sportfreunde Lotte: Jarosław Lindner
46
15:05
Einwechslung bei Sportfreunde Lotte: Luka Tankulić
46
15:05
Auswechslung bei Sportfreunde Lotte: Alexander Hettich
46
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:58
Halbzeitfazit:
Der FSV Frankfurt ist den Sportfreunden aus Lotte vor allem kämpferisch klar überlegen und führt zur Pause völlig verdient mit 2:0! Nach gut 20 Minuten wurde Bentley Bahn im Strafraum zu Fall gebracht, den fälligen Elfmeter verwandelte Yannick Stark zur Führung. In der 38. Minute staubte Bentley Bahn nach einem Kader-Schuss ab und sorgte bereits für die Vorentscheidung - den Gästen traut man es nach einem erschreckend blutleeren ersten Durchgang nicht zu, hier noch etwas mitzunehmen.
45
14:51
Ende 1. Halbzeit
44
14:51
Yannick Stark fasst all seinen Mut zusammen und probiert es bei einem Freistoß aus mehr als 30 Metern direkt, der Schuss aus zentraler Position segelt aber weit über die Querlatte.
42
14:50
Die Partie plätschert dem Halbzeitpfiff entgegen. Lotte scheint nur darauf aus zu sein, den Rückstand vor der Pause nicht noch anwachsen zu lassen und agiert ausschließlich destruktiv.
40
14:47
Nun kommt es auf der rechten Außenbahn zu Diskussionen zwischen Patrick Ochs und einigen Gästeakteuren. Dabei haben die Sportfreunde keinen Grund, sich über den Zwei-Tore-Rückstand zu beschweren.
38
14:42
Tooor für FSV Frankfurt, 2:0 durch Bentley Bahn
Das geht viel zu einfach! Bei einem weiten Kopfball aus der eigenen Hälfte verschätzt sich Moritz Heyer, sodass Cagatay Kader auf einmal frei vor dem Kasten auftaucht. Den Flachschuss des 20-Jährigen kann Benedikt Fernandez gerade noch zur rechten Seite abwehren, beim wuchtigen Abstauber von Bentley Bahn ist er aber chancenlos.
36
14:42
Die Hausherren haben eine gute Kontermöglichkeit. Marc Heitmeier leitet den Angriff ein und schickt drei Blau-Schwarze auf die Reise. Cagatay Kader legt auf die rechte Seite zum mitgelaufenen Yannick Stark ab, der ehemalige Sechsziger agiert im Duell mit drei Verteidigern aber zu eigensinnig und vertändelt das Leder.
33
14:38
Der FSV ist weiterhin spielbestimmend, kommt aber auch nicht mehr entscheidend vor den Kasten. Momentan befindet sich die Partie im Leerlauf.
31
14:36
Eine halbe Stunde ist rum, von den Sportfreunden aus Lotte kommt weiterhin kein Lebenszeichen. Die Mannschaft aus dem Tecklenburger Land wirkt nach den anstrengenden letzten Wochen sowohl körperlich als auch mental ausgezehrt.
28
14:34
Bentley Bahn holt auf der linken Außenbahn einen Freistoß heraus. Die Hereingabe von Milad Salem bleibt lange in der Luft, kommt aber trotzdem gefährlich und landet nur über Umwege in den Armen von Fernandez.
26
14:32
Zum ersten Mal bewegen sich die Gäste geschlossen in die Frankfurter Hälfte, sie zeigen sich aber zu ideenlos und wissen sich am Ende nur mit einem Stürmerfoul zu helfen.
24
14:28
Tooor für FSV Frankfurt, 1:0 durch Yannick Stark
Die Hessen gehen verdient in Führung! Der Schuss von Yannick Stark ins linke Eck ist nicht sonderlich platziert, Benedikt Fernandez hatte sich aber auf den Weg in die andere Richtung gemacht.
22
14:28
Schiedsrichter Eric Müller zeigt auf den Punkt, es gibt Elfmeter für den FSV! Bentley Bahn dringt über die rechte Seite in den Sechszehner ein und wird von Benedikt Fernandez unsanft zu Fall gebracht. Die Entscheidung des Unparteiischen ist vertretbar.
20
14:24
Zwanzig Minuten sind gespielt. Der FSV Frankfurt spielt heute vor einer Minuskulisse, scheint aber anders als die Fans die Hoffnung auf den Klassenerhalt noch nicht aufgegeben zu haben. Die Blau-Schwarzen geben alles und preschen immer wieder energisch vor den Kasten der Sportfreunde, die sich bislang fast nur auf Abwehrarbeit beschränken.
16
14:20
Ein langer Ball von der linken Seite landet im Lauf von Milad Salem, der auf einmal frei auf den Kasten zuläuft, jedoch vom Assistenten zurückgepfiffen wird.
14
14:19
Nun kontern die Hausherren. La'Vere Corbin-Ong kommt an der linken Strafraumkante an den Ball und hebt die Kugel ins Zentrum, wo Cagatay Kader nur knapp verpasst.
12
14:18
Dafür kommt der ehemalige Verteidiger der Eintracht in der Defensive zu spät und verschuldet einen Eckball für die Gäste, die Hereingabe von André Dej ist aber zu flach.
11
14:16
Schon zum zweiten Mal rückt Patrick Ochs über seine rechte Seite vor und bringt eine scharfe Hereingabe vor den Kasten. Diesmal ist Fernandez gerade noch vor dem lauernden Stürmer am Ball.
9
14:13
Der FSV zeigt sich in der Anfangsphase engagiert und hat bereits zwei Hochkaräter zu verzeichnen. Mal sehen, wie lange die Lettieri-Elf das hohe Tempo gehen kann.
6
14:11
Die Sportfreunde kontern über Jarosław Lindner und Marcel Kaffenberger. Der ehemalige Frankfurter versucht es aus mittlerer Distanz, befördert das Leder aber weit über das Gehäuse.
4
14:09
Beim anschließenden Eckstoß herrscht Chaos im Lotter Strafraum. Dennis Russ kommt im Rückraum zum Fallrückzieher, wieder ist Benedikt Fernandez zu einer Glanzparade gezwungen!
3
14:08
Doch jetzt zeigen die Hausherren eine Reaktion. Erst schlenzt Milad Salem das Leder aus 25 Metern und halblinker Position in die Arme von Benedikt Fernandez. Dann muss sich der Keeper richtig lang machen und kann einen strammen Schuss von Cagatay Kader nur mit Mühe über die Querlatte lenken!
2
14:06
...und setzen sich sofort in der gegnerischen Hälfte fest. Ein erster schüchterner Abschluss von Kevin Freiberger kullert aber weit am Kasten vorbei.
1
14:04
Eric Müller pfeift die Begegnung an! Die Gäste dürfen anstoßen.
1
14:04
Spielbeginn
13:56
Kann sich der FSV Frankfurt gegen den personell geschwächten Gegner Luft im Abstiegskampf verschaffen oder gelingt den Sportfreunden Lotte mit einer Notelf ein weiterer Schritt in Richtung 2. Bundesliga? In wenigen Minuten werden wir mehr erfahren!
13:54
Trotzdem beträgt der Rückstand auf Rang 3 weiterhin nur zwei mickrige Zähler, auch ein direkter Aufstiegsplatz ist bei fünf Punkten Abstand und einem Nachholspiel in der Hinterhand noch in Reichweite.
13:49
Zuletzt hatte der Aufsteiger einen kleinen Hänger, nach der DFB-Pokal-Niederlage gegen Borussia Dortmund (0:3) blieb die Mannschaft aus dem Tecklenburger Land auch in der Liga zweimal ohne Dreier. Zuhause reichte es gegen Halle nur zu einem torlosen Unentschieden, am Mittwoch setzte es in Großaspach eine 0:2-Niederlage.
13:47
Bei den Sportfreunden aus Lotte fehlen Matthias Rahn, Alexander Langlitz und Phillipp Steinhart verletzt. Zudem fällt Kevin Pires-Rodrigues mit einem Innenbandriss bis zum Saisonende aus. Die vielen Ausfälle kommen SFL-Coach Ismael Atalan überhaupt nicht gelegen, denn seine Mannen bestreiten in diesem Monat schon das siebte von acht Spielen.
13:42
FSV-Coach Gino Lettieri muss heute neben Toptorjäger Fabian Schleusener (traf in der Hinrunde acht Mal) auch Nahom Gebru und Fabian Graudenz ersetzen. Deutlich düsterer sieht jedoch die personelle Situation der Gäste aus.
13:30
"Wir müssen unbedingt gewinnen, alles andere zählt nicht. Wenn man unseren Negativlauf sieht, muss man sagen: Es ist fünf vor zwölf", betonte Keeper Sören Pirson im Vorfeld der Partie. In der Tat beträgt der Rückstand auf das rettende Ufer schon sechs Punkte.
13:23
Dazu hat die Mannschaft vom Bornheimer Hang ihre letzten vier Spiele allesamt verloren, keine ihrer neun Partien im Kalenderjahr 2017 konnten die Blau-Schwarzen für sich entscheiden. Auch der Trainerwechsel von Roland Vrabec zu Gino Lettieri ist unwirksam verpufft, unter dem Neu-Coach setzte es eine 0:1-Pleite gegen Halle, ein 1:2 in Münster und zuletzt ein 0:2 in Aalen.
13:18
Beim FSV läuft es weder sportlich noch finanziell wie gewünscht. Unter der Woche trat das Präsidium um Julius Rosenthal geschlossen zurück, auch Geschäftsführer Clemens Krüger nahm seinen Hut. Nach Angaben der "Bild-Zeitung" droht sogar die Insolvenz.
13:12
Verkehrte Welt in der so verrückten 3. Liga: Während die Sportfreunde Lotte, die vor einem Jahr in der Regionalliga noch Teams wie Velbert oder Erndtebrück vor der Brust hatten, bald gegen Lautern und Stuttgart spielen könnten, scheint für den FSV Frankfurt der direkte Fall von der 2. in die 4. Spielklasse immer wahrscheinlicher.
13:07
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur Begegnung FSV Frankfurt vs. Sportfreunde Lotte! Die Hessen stecken tief im Abstiegskampf und wollen heute den Abstand auf das rettende Ufer verkürzen. Lotte hingegen könnte mit einem Dreier ganz oben anklopfen. Anstoß ist wie gewohnt um 14 Uhr, wir freuen uns drauf!

FSV Frankfurt

FSV Frankfurt Herren
vollst. Name
Fußballsportverein Frankfurt 1899
Stadt
Frankfurt
Land
Deutschland
Farben
schwarz-blau
Gegründet
20.08.1899
Sportarten
Bowling, Fußball, Tennis, Leichtathletik
Stadion
PSD Bank Arena
Kapazität
10.826

Sportfreunde Lotte

Sportfreunde Lotte Herren
vollst. Name
Verein für Leibesübungen Sportfreunde Lotte von 1929
Spitzname
Lotte
Stadt
Lotte
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
12.10.1929
Sportarten
Fußball, Handball, Gymnastik, Turnen, Walking, Boßeln, Schwimmen, Wavesy
Stadion
FRIMO Stadion
Kapazität
7.474