0 °C
Funke Medien NRW
29. Spieltag
25.03.2017 14:00
Beendet
Rostock
Hansa Rostock
1:1
1:1
SC Paderborn 07
Paderborn
Stadion
Ostseestadion
Zuschauer
9.500
Schiedsrichter
Oliver Lossius

Liveticker

90
15:59
Fazit:
Dieses Spiel braucht keine Nachspieleit, pünktlich beendet Lossius daher die Partie. Nach einer tollen ersten Hälfte waren die Erwartungen der Zuschauer für den zweiten Durchgang dementsprechend hoch. Weder die Hausherren noch die Gäste konnten diese allerdings erfüllen. Hüben wie drüben gab es kein Tempo und nur wenig Laufbereitschaft, dass für ein wenig Unmut auf den Rängen sorgte. Zlatko Dedič hatte in der 71. Minute die einzig echte Torchance der letzten 45 Minuten, scheiterte am klasse reagierenden Marcel Schuhen. Ansonsten gab es durch rüdes Foulspiel und viele Wechsel nur Arbeit für Schiedsrichter Oliver Lossius und dem vierten Offiziellen. Ein gerechtes 1:1, das keinem der Mannschaften so richtig weiterhilft. Die Hansa muss nächste Woche nach Osnabrück, der SCP bekommt Besuch von Sonnenhof Großaspach. Einen schönen Samstagnachmittag noch!
90
15:50
Spielende
90
15:50
Van der Biezen kommt kurz vor Schluss nochmal zum Kopfball, trifft das Leder nach einer Flanke von rechts aber nicht richtig. Auch dieser Torversuch ist kein Problem für Schuhen.
89
15:48
Die Begegnung plätschert mehr oder weniger vor sich hin. Ein Tor liegt nicht gerade in der Luft.
88
15:47
Krauße macht seinen Werkzeugkasten auf und holt den Hammer raus. Aus gut 25 Metern zieht der Paderborner ab, doch Schuhen kann den strammen Schuss parieren. Der Keeper stand dabei goldrichtig und musste sich nichtmal von der Stelle bewegen.
86
15:45
Paderborn macht durchaus mehr Druck, doch kann trotz offensiver Wechsel kaum Zug zum Tor entwickeln. Hansa steht jetzt tief und versucht das Remis zu halten.
84
15:43
...Die Kugel kommt hoch rein, doch Schuhen hat die Arme oben und pflückt das Leder sicher aus der Luft.
84
15:42
Ecke für Paderborn von links...
82
15:42
Nächster Wechsel bei den Gästen. Mit Piossek ist jetzt für Bickel noch ein dritter Stürmer im Spiel. Emmerling geht volles Risiko!
82
15:41
Einwechslung bei SC Paderborn 07 -> Marcus Piossek
82
15:40
Auswechslung bei SC Paderborn 07 -> Christian Bickel
80
15:40
Gelbe Karte für Thomas Bertels (SC Paderborn 07)
80
15:39
Die Schlussphase ist angebrochen! Das Hinspiel gewann Rostock locker mit 3:0. Diesmal ist die Partie alles andere als ein Spaziergang für die Norddeutschen. Gelingt einem der Teams noch der erlösende Treffer?
77
15:37
Bülbül setzt den folgenden Freistoß aus knapp 25 Metern aber in die Mauer. Da war mehr drin für den Joker!
76
15:35
Gelbe Karte für Robin Krauße (SC Paderborn 07)
Heidinger geht in einem Laufduell mit Benyamina mit dem Arm zu werke und sieht dafür Gelb.
75
15:34
Gelbe Karte für Marc-André Kruska (SC Paderborn 07)
Kruska sieht nach einem zu harten Einsteigen am Mittelkreis seine 8. Gelbe Karte.
74
15:33
Einwechslung bei Hansa Rostock -> Marcel Ziemer
74
15:33
Auswechslung bei Hansa Rostock -> Timo Gebhart
72
15:33
Dedič ist mit sieben Toren der Toptorschütze der Gäste. Allerdings wartet der Stürmer schon seit neun Spielen auf ein Tor.
71
15:31
Dedič! Der Stürmer köpft nach einer Flanke von rechts klasse flach aufs Tor und zwingt Schuhen zu einer Glanztat. Der Keeper macht sich lang und lenkt die Kugel so gerade noch um den Pfosten. Die folgende Ecke kann Schuhen erneut entschärfen.
70
15:30
Stefan Emmerling will das nächste Tor und bringt mit Dedič einen weiteren Stürmer. Vucinovic verlässt für den Toptorjäger den Platz.
69
15:28
Einwechslung bei SC Paderborn 07 -> Zlatko Dedič
69
15:28
Auswechslung bei SC Paderborn 07 -> Marc Vucinovic
66
15:26
Nächster Wechsel bei den Hausherren: Bülbül kommt für Andrist.
66
15:25
Einwechslung bei Hansa Rostock -> Kerem Bülbül
66
15:25
Auswechslung bei Hansa Rostock -> Stephan Andrist
64
15:24
Erneut hindert Boeder Andrist. Der Innenverteidiger senst Andrist etwas rustikal bei einem Konter um, spielt dabei aber nur den Ball. Der Zweikampf gehört in die Kategorie Englische Härte und ist zurecht kein Foul, auch wenn das Rostocker Publikum das anders sieht.
62
15:22
Scheinbar rückt durch den Wechsel Gebhart nun in den Sturm für Väyrynen. Fehr übernimmt dafür den Part auf der linken Außenbahn.
60
15:20
Christian Brand reagiert auf die doch recht schleppende zweite Hälfte und bringt Fehr für Väyrynen.
59
15:19
Einwechslung bei Hansa Rostock -> Jeff-Denis Fehr
59
15:18
Auswechslung bei Hansa Rostock -> Tim Väyrynen
57
15:17
Väyrynen dribbelt entlang der Grundlinie, verliert dabei aber an Strohdiek die Kugel. Eine Tormöglichkeit gab es derweil noch nicht.
54
15:14
Paderborn scheint jetzt mehr zu wollen. Die Gäste verschieben etwas ihre bisherige Taktik bei gegnerischem Ballbesitz nach vorne. In der ersten Halbzeit attackierten und störten noch zwei Offensivkräfte den Rostocker Spielaufbau. Nun sind es meist drei oder vier Männer. Dennoch steht die Abwehrreihe wie zuvor tief.
51
15:09
Starkes Tackling von Boeder! Andrist wird über rechts steil geschickt und versucht vor dem Strafraum an Boeder vorbeizuziehen, doch der Verteidiger nimmt ihm mit der Fußspitze das Leder vor den Füßen weg.
49
15:07
Das enorm hohe Tempo aus dem ersten Durchgang ist bislang noch nicht wieder da. Beide Mannschaften tasten sich erstmal mit sicheren Pässen durch die eigenen Reihen zurück in die Begegnung.
46
15:04
Weiter geht's! Unverändert kommen die Akteure zurück auf den Rasen.
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:57
Halbzeitfazit:
Nach knapp 40 Sekunden Nachspielzeit geht es für die 22 Profis in die Pause. Von Beginn an war das Tempo hoch und die Akteure beider Teams scheuten kein Risiko: Viele Steilpässe, viel Bewegung und aggressive Zweikämpfe bereiteten den Zuschauern ein bislang munteren Samstagnachmittag. Das Chancenverhältnis war in etwa gleich, wobei die Hansa etwas mehr vom Spiel hatte. Der abstiegsbedrohte SCP stand ein wenig tiefer und lauerte vermehrt auf Fehler der Hausherren. Insgesamt geht der 1:1 Halbzeitstand daher auch vollkommen in Ordnung. Allerdings hätte die Hansa mit 2:1 führen müssen, da Väyrynen aus noch unerklärlichen Gründen in der 28. Minute das leere Tor verfehlte. Aber hätte, hätte... Bis gleich!
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
44
14:48
Gelingt kurz vor Schluss der ersten Hälfte noch einer der Mannschaften die Führung? Es sieht nicht danach aus, die Teams nehmen etwas Tempo aus der Partie und wollen in den letzten Sekunden einen Rückstand vermeiden.
42
14:46
Bickel bringt von rechts einen Freistoß halbhoch in den Strafraum. Rostock schlägt den Ball blind aus der Gefahrenzone und spielt damit Kruska das Leder direkt vor die Füße. Der Mittelfeldmann nimmt Maß und zieht auf den Kasten, trifft aber in die Zuschauerränge anstatt in die Maschen.
39
14:42
Gelbe Karte für Tommy Grupe (Hansa Rostock)
Der Torschütze zum 1:0 kommt an der rechten Außenbahn in einem Zweikampf zu spät und sieht seine 5. Gelbe Karte der Saison.
37
14:41
Schuhen mit einem gefährlichen Ausflug! Der eigentlich erfahrene Keeper will à la Manuel Neuer einen langen Ball der Gäste klären, verschätzt sich aber dabei. Glück für den Schlussmann, seine Vorderleute waren aufmerksam und entschärfen den Ball noch.
34
14:37
Grupe flankt von rechts nach einem Einwurf hoch auf den Elfmeterpunkt. Benyamina steigt hoch und köpft auf den Kasten. Kruse ist aber da und fängt den Ball ab. Eine Chance jagd die Nächste!
31
14:35
Es geht hin und her. Die Teams haben Blut geleckt und wollen beide die Führung. Dabei legen die Akteure ein durchaus hohes Tempo an den Tag.
30
14:33
Gelbe Karte für Timo Gebhart (Hansa Rostock)
28
14:33
Hoher Wellengang an der Ostsee! Kruse pariert einen Distanzschuss von Andrist zuerst bärenstark. Dann rauscht aus dem Nichts Väyrynen heran und will per Abstauber zum 2:1 treffen, verfehlt dabei aber das leere Tor knapp. Das war eine Riesenchance für Rostock!
26
14:29
Tooor für SC Paderborn 07, 1:1 durch Sebastian Heidinger
Der Ausgleich und was für einer! Vucinovic flankt von links zum mit aufgerückten Heidinger. Der Außenverteidiger nimmt die Kugel vor dem Strafraum volles Risiko und hämmert den Ball in den Winkel! Starkes Tor!
25
14:28
Gelbe Karte für Christian Bickel (SC Paderborn 07)
Wegen eines überhartem Einsteigens sieht Bickel Gelb.
22
14:27
Grupe versuchts nicht aus der zweiten, sondern aus der dritten Reihe. Gebhart will sich über links vor dem Strafraum durchtanken, legt sich die Kugel aber zu weit vor. Ein Paderborner haut den Ball dabei ungenau weg. Grupe fängt mit rechts das Leder ab und hält ohne zu zögern aufs Tor drauf, schießt aber deutlich am Kasten vorbei.
20
14:23
Die Gäste sind um eine schnelle Antwort bemüht. Bislang hält die Hansa Kogge aber dicht.
17
14:21
Der SCP ist mit 48 Toren derzeit mit Abstand die Schießbude der Liga. Wächst das Konto in den nächsten Minuten noch weiter an?
14
14:18
Tooor für Hansa Rostock, 1:0 durch Tommy Grupe
Mehr oder weniger aus dem Nichts gelingt Rostock die Führung! Eine Ecke von rechts durch Bischoff kommt hoch vor den Fünfer. Grupe steigt hoch in die Ostseeluft und nickt zum 1:0 ein. Kruse ist dabei kein Vorwurf zu machen, der Ball war noch unhaltbar abgefälscht.
12
14:16
Die Gäste ziehen sich jetzt vermehrt zurück und lassen die Hansa erstmal machen. Bickel und van der Biezen attackieren dabei die Hausherren im Spielaufbau und versuchen die Norddeutschen so zu Fehlern zu zwingen.
11
14:15
Einwechslung bei Hansa Rostock -> Jeff-Denis Fehr
9
14:14
Benyamina hat den Riecher! Paderborn hat große Mühe einen Freistoß zu klären. Am Ende probiert es ein Rostocker aus der Distanz, trifft den Ball aber nicht richtig. Benyamina lauert vor dem Fünfer, erwischt die Kugel, dreht sich um die Achse und will frei vorm Tor zum 1:0 einschieben. Allerdings steht der Angreifer knapp im Abseits und wird zurückgepfiffen. Korrekte Entscheidung!
7
14:10
Rostock ist derweil bemüht dem Druck entgegenzusetzen und tastet sich ällmählich nach vorn. Meist werden Passgeber Bischoff und der Dribbelkönig Benyamina gesucht.
4
14:09
Wieder der SCP! Die Gäste kommen über rechts bis vor die Grundlinie. Eine halbhohe Flanke landet bei Zolinski vor dem kurzen Pfosten. Der Stürmer hat aber Probleme die Kugel aufs Tor zu bringen, sodass Schuhen nicht einmal eingreifen muss.
3
14:06
Kruska bekommt 25 Meter vor dem Tor das Leder serviert und haut direkt mal drauf. Sein Schuss geht aber deutlich über das Gehäuse von Schuhen. Die Gäste verstecken sich nicht und machen von der ersten Sekunde an Druck.
2
14:04
Alle Augen der Hansa-Fans sind vorerst auf Timo Gebhart gerichtet. Der ehemalige Bundesliga-Profi vom 1.FC Nürnberg steht nach langer Verletzungspause zum ersten Mal wieder in der Anfangsformation. Zuletzt durfte der einstige U21-Nationalspieler nur von der Bank aus ran.
1
14:04
Leinen los, auf ein schönes Spiel!
1
14:03
Spielbeginn
14:01
Die Mannschaften betreten den Rasen, gleich rollt der Ball.
13:54
Die Spielleitung übernimmt der erst 26-Jährige Oliver Lossius. Der noch junge Referee kommt aus Sondershausen in Thüringen.
13:48
Besuch in der alten Heimat: Für die drei Paderborner Ben Zolinski, Robin Krauße und Christian Bickel ist es ein Rückkehr zum ehemaligen Arbeitgeber. Das Dreierpack ist mit Sicherheit besonders motiviert und steht auch direkt in der Startelf von Stefan Emmerling.
13:35
An die eigene Stärke glaubt auch Gäste-Trainer Stefan Emmerling: "Unsere Spieler haben große Qualität, aber sie müssen sich als Team beweisen. Nur so hat man die Chance da unten rauszukommen. Es ist absolut möglich, sich da rauszuziehen." 30 Punkte sind in dieser Saison noch zu vergeben, gelingt gegen Rostock die Wende?
13:29
Der Rostock-Coach weiß um die prekäre Situation der Gäste, zollt dem Gegner aber durchaus Respekt: "Wir müssen ruhig und cool bleiben, denn Paderborn ist eine sehr gute Mannschaft. Wir müssen da anschließen wo wir in Zwickau leider in der 60. Minute aufgehört haben." Bei den Sachsen reichte es letzte Woche nach einer 2:0 Pausenführung am Ende nur für ein 2:2 Unentschieden.
13:20
Bei der Hansa sieht die Bilanz der letzten Wochen nur unwesentlich besser aus. Im neuen Jahr gelang bisher nur ein einziger Sieg. Dafür sammelte man fleißig Unentschieden. Ganze sechs Spiele mit Beteiligung der Rostocker endeten Remis. Mittlerweile beträgt dadurch das Polster auf die Abstiegsränge aber immerhin sieben Zähler. Aktuell belegt die Elf von Christian Brand den 13. Platz.
13:08
Mit der 0:2 Heimpleite letzte Woche gegen Jahn Regensburg verzeichneten die Paderborner die sechste Niederlage in Serie. Auf einen Sieg warten die Ostwestfahlen seit drei Monaten. Damit rutschte man nach einer bereits durchwachsenen Hinrunde vom 14. Rang auf den vorletzten Tabellenplatz ab. Der Rückstand ans rettende Ufer beträgt sechs Punkte.
13:01
Moin Moin aus Rostock und willkommen zur dritten Liga! Im Ostseestadion empfängt die Hansa den SC Paderborn 07. Anstoß ist um 14 Uhr, viel Spaß!

Hansa Rostock

Hansa Rostock Herren
vollst. Name
Fussball Club Hansa Rostock
Stadt
Rostock
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
28.12.1965
Sportarten
Fußball
Stadion
Ostseestadion
Kapazität
29.000

SC Paderborn 07

SC Paderborn 07 Herren
vollst. Name
Sport Club Paderborn 07
Stadt
Paderborn
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-blau
Gegründet
20.05.1985
Sportarten
Fußball
Stadion
Benteler Arena
Kapazität
15.000