0 °C
Funke Medien NRW
27. Spieltag
15.03.2017 19:00
Beendet
SV Wehen
SV Wehen Wiesbaden
0:2
1. FSV Mainz 05 II
Mainz 05 II
0:2
  • Petar Slišković
    Slišković
    6.
    Kopfball
  • Mounir Bouziane
    Bouziane
    28.
    Dir. Freistoß
Stadion
Brita-Arena
Zuschauer
2.642
Schiedsrichter
Bastian Dankert

Liveticker

90
20:59
Fazit:
Das Spiel ist vorbei. Der 1. FSV Mainz 05 II gewinnt in einer insgesamt höhepunktarmen Partie am Ende verdient mit 2:0 gegen den SV Wehen Wiesbaden. Besonders in der ersten Hälfte präsentierten sich die Gäste wacher und motivierter den Sieg nach Hause zu tragen. Mit Slišković Kopfballtreffer (6.) und Costlys direktem Freistoßtor (27.) nutzten die Mainzer zwei Standards effektiv aus und zogen das Spiel früh auf ihre Seite. Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung in Hälfte zwei blieben die Wiesbadener letztlich zu harmlos heute und konnten den Mainzern nicht mehr gefährlich werden. Während die Schwarz-Truppe mit diesem Erfolg wichtige Punkte im Abstiegskampf sammelt, kassiert der SVWW nach vier Siegen am Stück die erste Niederlage unter Neu-Trainer Rüdiger Rehm und muss den Blick in der Tabelle weiter nach unten richten.
90
20:50
Spielende
90
20:49
SVWW-Spieler David Blacha versuchts aus der Distanz, aber die Kugel rauscht aus zwanzig Metern ungefährlich am Mainzer Tor vorbei.
90
20:48
Auch Mainz II zeigt sich kurz vor dem Ende der Partie nochmal vor dem Tor der Hausherren. Kolke pariert souverän.
85
20:44
Gestocher im Mainzer Sechzehner. Wiesbaden schießt mehrere Male auf den gegnerischen Kasten, aber die Kugel findet den Weg nichts ins Tor der Gäste.
83
20:43
Es spielt nur noch Wiesbaden, aber das Tor will einfach nicht fallen. Nach einem Freistoß bringt zuerst Lorenz und dann noch einmal Mintzel den Ball in den Mainzer Strafraum. In beiden Fällen können die Gäste klären.
82
20:40
SVWW-Spieler Philipp Müller setzt zum Schuss an. Die Kugel wird von einem Mainzer Verteidiger geblockt. Während die Wiesbadener auf Handspiel reklamieren, sagt Dankert erneut weiterspielen.
78
20:37
Lorenz findet in der Offensive den eingewechselten Schnellbacher, doch dessen Schuss ist erneut keine Aufgabe für Mainz Torhüter Jannik Huth.
78
20:34
Von den letzten fünf Heimspielen hat der SVWW nur ein einziges verloren. Heute scheint das nächste hinzu zu kommen.
75
20:33
Noch eine Viertelstunde auf der Uhr. Die Wiesbadener zeigen zwar mehr Engagement im Spiel nach vorne, zwingende Chancen sind allerdings weiterhin Mangelware. Mainz II beschränkt sich nun weitgehend aufs Verteidigen.
70
20:29
Aufregung bei den Wiesbadenern! Nach einem Duell im Strafraum der Gäste kommt Schnellbacher zu Fall. Bastian Dankert entscheidet sich gegen einen Elfmeter und sagt weiterspielen
67
20:27
Auch Mainz Coach Sandro Schwarz nutzt die Spielunterbrechung um nochmal mit einem frischen Mann nachzulegen. Für Suat Serdar ist nun Besar Halimi in der Partie.
66
20:25
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05 II -> Besar Halimi
66
20:25
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05 II -> Suat Serdar
66
20:25
Rüdiger Rehm wechselt positionsgetreu und bringt für den angeschlagenen Jules Schwadorf den ebenfalls offensiv ausgerichteten Philipp Müller.
65
20:22
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden -> Philipp Müller
65
20:22
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden -> Jules Schwadorf
64
20:21
Wiesbadens Rechtsaussen Jules Schwadorf humpelt und zeigt an, dass er aus gewechselt werden muss.
62
20:19
Gelbe Karte für Marin Sverko (1. FSV Mainz 05 II)
Nach einem Foul an Schwadorf sieht der Mainzer Marin Sverko den Gelben Karton. Den nachfolgenden Freistoß von der halbrechten Seite können die Wiesbadener nicht nutzen.
58
20:18
Trotzdem zeigen die Wiesbadener nun ein anderes Gesicht als noch in Hälfte eins und setzen die Mainzer Gegenspieler nun deutlich mehr unter Druck.
57
20:16
Wiesbaden erarbeitet sich zwei Ecken hintereinander. Doch sowohl der Mainzer Torhüter Huth, als auch die Abwehr der Gäste zeigt sich hellwach und kann klären.
56
20:15
Fast das 3:0! Nach einem schnellen Konter schiebt der Mainzer Niki Zimling das Leder knapp am Tor vorbei. Glück für den SVWW.
54
20:12
Nächste Gelegenheit für den SVWW. Nach einem Freistoß von Lorenz von der rechten Seite setzt auch Ruprecht den Ball ein Stück zu hoch an und köpft über das Mainzer Tor.
51
20:11
Erste gelungene Offensivaktion der Hausherren in Hälfte zwei. Rechtsverteidiger Funk setzt sich auf seiner Seite gut durch und bringt das Leder ins Zentrum. Dort verlängert Mittelstürmer Manuel Schäffler auf den gerade eingewechselten Luca Schnellbacher, der das Leder jedoch über den Querbalken schießt.
46
20:08
Auch auf der Gegenseite wird mit neuem Personal gestartet. Sandro Schwarz nimmt Gerrit Holtmann runter und bringt mit Aaron Seydel den Mainzer Torschützen aus dem Hinspiel.
46
20:06
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05 II -> Aaron Seydel
46
20:06
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05 II -> Gerrit Holtmann
46
20:06
SVWW-Coach Rüdiger Rehm wechselt einmal für die zweite Hälfte. Mit Michael Vitzthum nimmt er einen Defensiven runter und bringt mit Luca Schnellbacher einen weiteren Stürmer. Damit dürfte klar sein, wohin die Reise gehen soll. Mehr Druck in die Offensive!
46
20:03
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden -> Luca Schnellbacher
46
20:03
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden -> Michael Vitzthum
46
20:03
Schiedsrichter Bastian Dankert pfeift den zweiten Durchgang an. Weiter geht´s!
46
20:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:59
Halbzeitfazit:
Mit einer 2:0 Führung gehen die Gäste aus Mainz hier in die Kabine. Die Schwarz-Elf zeigte sich von Anfang an präsenter in der Partie und besorgte bereits nach sechs Minuten über einen Kopfball von Petar Slišković die frühe Führung. Auch danach blieben die Mainzer das bessere Team. Von Wiesbaden kam so gut wie nichts. Sowohl im Passspiel als auch im Zweikampf waren die Hausherren meist einen Schritt zu spät, sodass Mainz II-Flügelspieler Costly in der 27. Minute per direktem Freistoß nachlegen konnte. Im Anschluss hatten die Gäste weitere Möglichkeiten, die der SVWW allerdings unbeschadet überstehen konnte. Wenn die Rehm-Truppe auch im fünften Spiel unter ihrem neuen Coach ungeschlagen bleiben möchte, braucht es in Hälfte zwei eine gehörige Leistungssteigerung.
45
19:51
Ende 1. Halbzeit
45
19:51
...in der Mitte steigt Ruprecht am höchsten und verlängert die Hereingabe per Kopf. Gästetorhüter Jannik Huth muss nachfassen, hat ihn dann aber sicher.
45
19:49
Zweite Minute der Nachspielzeit in dieser ersten Hälfte. Die Hausherren bekommen nochmal die Gelegenheit per Freistoß von der rechten Seite für Gefahr zu sorgen. Lorenz wird ausführen...
44
19:46
Gelbe Karte für Petar Slišković (1. FSV Mainz 05 II)
Der Mainzer Torschütze zum 1:0 behindert Lorenz beim Freistoß und sieht dafür zurecht die Gelbe Karte.
42
19:46
Ingesamt spricht die Bilanz beider Teams übrigens klar für den SVWW. Von neun Aufeinandertreffen konnten die Hessen fünf für sich entscheiden. Nur einmal mussten sie eine Niederlage einstecken. Heute könnte allerdings die zweite hinzu kommen.
40
19:45
Auf der Gegenseite gelingt es Schwadorf, der in der Situation mal die Seite mit Lorenz getauscht hat, den Ball flach ins Zentrum zu spielen, wo Funk aber über den Ball tritt. Da war mehr drin!
39
19:43
Holtmann sprintet den linken Flügel runter, wird allerdings noch vom Wiesbadener Innenverteidiger Mockenhaupt abgedrängt, sodass es nur Einwurf für die Mainzer gibt.
35
19:38
Bezeichnenderweise bekommen die Mainzer den nächsten Freistoß zugesprochen. Diesmal fliegt der Ball allerdings klar am Kasten von SVWW-Keeper Kolke vorbei.
32
19:37
Der Mainzer Nachwuchs zeigt bis hierhin eine klasse Partie. Während die Schwarz-Elf vorne in Form von Standards effektiv ist, lässt sie in der Abwehr so gut wie nichts zu. Enttäuschend hingegen der Auftritt der Wiesbadener, die auch nach einer halben Stunde noch keinen Zugang zu diesem Spiel gefunden haben.
30
19:35
Vitzthum verhindert mit beherztem Einsteigen den nächsten Einschlag ins Tor der Hausherren und klärt in höchster Not zur Ecke für Mainz.
27
19:32
Tooor für 1. FSV Mainz 05 II, 0:2 durch Marcel Costly
Das 2:0! Die Mainzer U23 bleibt eiskalt und baut ihren Vorsprung aus. Costly versenkt den Freistoß direkt und lässt die Wiesbadener Fans damit verstummen.
27
19:30
Gelbe Karte für Patrick Funk (SV Wehen Wiesbaden)
Funk bekommt nach einem Foul die Gelbe Karte und Mainz II im Gegenzug eine aussichtsreiche Freistoßgelegenheit.
26
19:30
...der Ball wird hoch reingebracht. In der Mitte kommt Vitzthum, der heute den gelbgesperrten Pezzoni vertritt, nicht richtig an die Kugel, sodass Mainz II ohne größere Probleme klären kann.
25
19:29
Die Rehm-Elf bekommt einen Eckball zugesprochen...
23
19:27
Schwadorf liegt nach einem Foul am Boden und muss behandelt werden. Der Rechtsaussen der Hausherren scheint aber weitermachen zu können.
22
19:26
Am vergangenen Spieltag gegen den MSV Duisburg war Blacha noch das goldene Tor zum 1:0 Sieg gelungen, das ihn unter anderem in die Topelf des Spieltags befördert hatte. Ob ihm ähnliches heute auch gelingt bleibt abzuwarten.
21
19:24
Nächste Chance für die Hausherren. Über Mintzel und Schwadorf gelangt der Ball zu Blacha, der sofort abschließt. Der Ball geht links am Tor vorbei.
17
19:21
der Flügelspieler der Rehm-Elf bringt das Leder hoch in den Sechzehner, wo Blacha am langen Pfosten knapp verpasst.
16
19:20
Standardmöglichkeit für die Hausherren. Der SV bekommt einen Freistoß auf der rechten Strafraumgrenze zugesprochen. Lorenz wird ausführen...
15
19:19
Nächste Offensivaktion der Gäste, diesmal auf der anderen Seite. Gerrit Holtmann sprintet auf links durch die Abwehrreihe des SV, legt sich den Ball im Strafraum aber ein Stück zu weit vor, sodass Kolke erneut dazwischen gehen kann
13
19:17
Starker Antritt vom Mainzer Rechtsaussen Mounir Bouziane, der sich auf seiner Seite durchsetzt und den Ball kurz hinter dem Strafraum in die Mitte bringt. Kolke hat jedoch aufgepasst und fängt das Leder sicher ab.
9
19:14
Die Rehm-Elf zeigt sich nur kurz geschockt und setzt nun auf ein frühes Pressing. Bereits in der Hälfte des Gegners werden die Mainzer Akteure attackiert. Für echte Chancen fehlt es dem SVWW allerdings bislang noch an der nötigen Genauigkeit im Passpiel.
6
19:10
Tooor für 1. FSV Mainz 05 II, 0:1 durch Petar Slišković
und der ist gleich drin!! Petar Slišković versenkt das Spielgerät mit dem Kopf im Wiesbadener Tor und sorgt hier für die frühe Führung der Gäste.
5
19:09
Erster Eckball in der Partie für die Mainzer U23....
4
19:05
In der Hinrunde konnte das Duell übrigens der SV Wehen Wiesbaden mit 2:1 für sich entscheiden. Die Torschützen waren damals Doppelpacker Philipp Müller auf Seiten des SVWW und Aaron Seydel für die Mainzer. Beide Akteure nehmen heute vorerst nur auf der Bank Platz.
1
19:02
Der Ball ist freigegeben. Das Spiel in der Wiesbadener BRITA-Arena läuft.
1
19:01
Spielbeginn
18:48
Geleitet wird die Partie heute von Referee Bastian Dankert, der auch im deutschen Oberhaus die Pfeife in der Hand hält. Unterstützen werden ihn seine beiden Assistenten Robert Wessel und Florian Lechner.
18:44
Auf Wiesbadener Seite findet die einzige Veränderung zum Sieg am Wochenende gegen Tabellenführer MSV Duisburg im zentralen Mittelfeld statt. Für den gesperrten Kevin Pezzoni (5. Gelbe Karte) bringt Rehm Michael Vitzthum von Beginn an.
18:40
Personell muss der Mainz-Coach allerdings Abstriche machen. Neben Innenverteidiger Alexander Hack, der wegen Schiedsrichterbeleidigung im vergangenen Spiel gegen Bremen II für drei Spiele gesperrt wurde, fehlt auch Philipp Klement. Während letzterer heute durch Suat Serdar ersetzt wird, kehrt in der Innenverteidigung der wieder genesene Tevin Ihrig zurück. Außerdem setzt Schwarz heute auf Jannik Huth im Tor und Petar Slišković in der Sturmspitze.
18:32
Dementsprechend motiviert zeigt sich das Team vor dem Nachbarschaftsduell in Wiesbaden. So sagt Kapitän Daniel Bohl: "Wir müssen alle alles raushauen, dann bin ich überzeugt, dass wir das schaffen." Auch Trainer Sandro Schwarz gibt sich vor der Partie kämpferisch: "Es spricht nichts dagegen, die beste Saisonleistung anzustreben – individuell wie mannschaftlich. Das ist unser Anspruch."
18:31
Ein schwieriges Spiel wird es auch für die Gäste aus Mainz, die aktuell in einer erheblich schlechteren Lage stecken. 23 Punkte aus 26 Spielen und bereits acht Zähler Rückstand auf das rettende Ufer geben dem Glauben an einen Klassenerhalt nicht gerade Auftrieb. Trotzdem zeigte die Formkurve zuletzt wieder etwas nach oben. Immerhin drei Siege konnte die U23 des Bundesligisten in den letzten fünf Spielen einfahren.
18:21
Trainer Rehm sieht allerdings trotz des deutlichen Aufwärtstrends und dem Tabellenstand des Mainzer Nachwuchses keine leichte Aufgabe auf sich zukommen: "Das wird ein schwieriges Spiel, auch vom Kopf her. Denn wir sind vielleicht zum ersten Mal leichter Favorit im Gegensatz zu den Partien zuvor. Aber wir werden uns dieser großen Herausforderung und der ganz anderen Situation stellen, und ich bin überzeugt, dass wir dafür bereit sind."
18:17
Unter Neu-Coach Rüdiger Rehm ist der Erfolg nach Wiesbaden zurückgekehrt. Vier Siege aus den letzten vier Spielen und sieben zu eins-Tore sprechen eine deutliche Sprache. Seit der Amtsübernahme Rehms Mitte Februar sind die Hessen damit noch ohne Punktverlust und konnten sich im Kampf um den Klassenerhalt gehörig Luft verschaffen. Aktuell belegen die Wiesbadener den 12. Tabellenplatz. Mit einem Sieg heute gegen Schlusslicht Mainz II könnte man den Sprung in die obere Tabellenhälfte schaffen.
18:00
Ein herzliches Willkommen zum Drittligaderby SV Wehen Wiesbaden gegen den 1. FSV Mainz 05 II! In einer knappen Stunde treffen die beiden Nachbarschaftsstädte in der Wiesbadener BRITA-Arena aufeinander. Während die Hausherren an die Erfolge der letzten Wochen anknüpfen wollen, geht es für die Mainzer darum den Anschluss in der Liga nicht völlig zu verlieren.

SV Wehen Wiesbaden

SV Wehen Wiesbaden Herren
vollst. Name
Sportverein Wehen Wiesbaden 26
Stadt
Wiesbaden
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
1926
Sportarten
Fußball
Stadion
Brita-Arena
Kapazität
13.500

1. FSV Mainz 05 II

1. FSV Mainz 05 II Herren
vollst. Name
1. Fußball- und Sportverein Mainz 05 II
Stadt
Mainz
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
16.03.1905
Sportarten
Fußball, Handball, Tischtennis
Stadion
Bruchwegstadion
Kapazität
20.300