0 °C
Funke Medien NRW
13. Spieltag
16.10.2015 19:15
Beendet
Pr. Münster
Preußen Münster
1:1
Hansa Rostock
Rostock
1:0
  • Philipp Hoffmann
    Hoffmann
    37.
    Rechtsschuss
  • Tobias Jänicke
    Jänicke
    51.
    Linksschuss
Stadion
Preußenstadion
Zuschauer
9.411
Schiedsrichter
Felix-Benjamin Schwermer

Liveticker

90
21:21
Fazit
Überraschenderweise kommt genau nach 90 Minuten der Schlusspfiff aus der Pfeife von Schiedsrichter Schwermer! Mit 1:1 endet eine konfuse Begegnung, in der Münster zunächst stark aufspielte und verdient mit einem Mann weniger die Führung erzielte. Als die Preußen im zweiten Duchgang müde wurde, kamen auch die Rostocker wieder besser ins Spiel und hätten nach hinten raus fast noch einen glücklichen Sieg mitgenommen. Letztlich wurde das nichts, das Spiel endet - mal wieder für die Rostocker - Remis. Aber auch für Münster ist dieser Punkt im Kampf um den Aufstieg sicherlich zu wenig,
90
21:18
Spielende
88
21:15
Rostock ist in den Schlussminuten klar überlegen und will den Sieg mit Powerplay erzwingen, aber die Uhr läuft gnadenlos runter, viel Zeit bleibt den Männern von der Ostsee nicht mehr, obwohl wir sicherlich ordentlich Nachspielzeit erwarten dürfen.
85
21:09
Wieder ist der aktive Benyamina in den Sechzehner, doch kurz vor dem Schuss kann Heitmeter noch ein langes Bein dazwischen bekommen und klären. Glück für den SCP!
83
21:08
Knapp vorbei! Jänicke schnappt sich einen langen Ball auf der linken Seite, legt sein auf Ex-Preuße Benyamina ab, dessen Abschluss nur Zentimeter links am Kasten vobeifliegt!
81
21:03
Nach etwas mehr als fünf Minuten kommen die Teams wieder auf's Feld, hoffentlich wird nun problemlos durchgespielt!
80
20:54
Erneut gibt es Pyros, diesmal aus dem Preußen-Block. Schiedsrichter Schwermer hat die Faxen dicke und schickt die Mannschaften für fünf Minuten in die Kabine.
79
20:53
Der Rasen ist tief und schlaucht daher umso mehr - beiden Teams ist anzumerken, dass sie bereits im ersten Durchgang alles gegeben haben und nun bereits stark an ihren Grenzen sind. Es läuft nicht mehr viel nach vorne.
77
20:52
Einwechslung bei Preußen Münster: Rogier Krohne
77
20:52
Auswechslung bei Preußen Münster: Marcel Reichwein
71
20:46
Preußen scheint sich tatsächlich für das Risiko zu entscheiden und gibt nochmal Gas nach vorne. Hansa wirkt damit anscheinend überfordert und wirkt nun fahrig im Aufbauspiel. Chancen lassen allerdings noch auf sich warten.
66
20:42
Nach einem Fehlpass von Ikeng im Mittelfeld ist Hoffmann ohne Mitspieler durch und muss es aus 25 Metern alleine versuchen, haut das Ding aber über die Querlatte.
62
20:40
Ausgeglichene Partie nach dem Treffer der Rostocker, Hansa merkt, dass hier noch mehr drin ist, während Preußen anscheinend nicht genau weiß, ob es mit einem Mann weniger mit dem Punkt leben kann oder doch auf Sieg spielen soll.
56
20:30
Bischoff bringt die Kugel hoch von der rechten Seite herein, aber Mittelstürmer Reichwein verpasst in der Mitte knapp die erneute Führung!
54
20:28
Der Großteil der Hansa-Fans ist inzwischen auch im Gästeblock angekommen, jetzt scheint das Spiel für die Mecklenburger erst richtig zu beginnen!
51
20:25
Tooor für Hansa Rostock, 1:1 durch Tobias Jänicke
Hansa mit dem prompten Ausgleich! Nach einem langen Ball legt Perstaller die Kugel mit der Brust im Sechzehner ab, sodass der Kapitän mit Wucht unter die Latte drischen kann. Alles wieder offen im Preußenstadion!
50
20:24
Das Spiel wird für kurze Zeit unterbrochen nach einer unnötigen Pyro-Aktion der Hansa-Fans. Es kann aber wieder weitergehen.
50
20:24
Gelbe Karte für Marcel Reichwein (Preußen Münster)
49
20:23
Gelbe Karte für Michael Gardawski (Hansa Rostock)
47
20:22
Mit Perstaller kommt ein weiterer Stürmer für die Rostocker - Baumann will ein klares Zeichen setzen.
46
20:22
Einwechslung bei Hansa Rostock: Julius Perstaller
46
20:21
Auswechslung bei Hansa Rostock: Marco Kofler
46
20:19
Weiter geht's, nachdem die Preußen etwas zu spät zurück auf den Rasen gekommen sind.
46
20:19
Anpfiff 2. Halbzeit
45
20:09
Halbzeitfazit
Pause in Münster, die Preußen führen trotz Unterzahl mit 1:0 gegen Hansa Rostock. Nach griffigen ersten Minuten verloren die Gäste mit zunehmender Spielzeit immer mehr den Faden und ließen so die zunächst müde wirkenden Westfalen ins Spiel kommen. Nach der Roten Karte konnte man damit rechen, dass die Partie erneut kippt - aber von wegen! Der SCP erzielte die verdiente Führung und schaukelte das Ding auch danach locker in die Kabine. Von Hansa muss mit einem Mann mehr deutlich mehr kommen im zweiten Abschnitt.
45
20:04
Ende 1. Halbzeit
44
20:04
Das Spiel plätschert in die Pause, beide Teams gaben hier vor der Pause nicht mehr viel Gas. Den Preußen wird's recht sein, Rostock wirkt ratlos.
40
19:59
Münster hat auch nach dem Platzverweis mutig weiter nach vorne gespielt und wird für dieses Engagement belohnt. Rostock agiert jetzt viel zu behäbig und scheint erstmal in die Kabine zu wollen, um sich neu auf die nummerische Überlegenheit einzustellen.
37
19:55
Tooor für Preußen Münster, 1:0 durch Philipp Hoffmann
Kara setzt sich stark auf der linken Seite durch und findet mit einem flachen Ball Hoffmann, der die Kugel aus zentraler Position ins Netz bugsiert. Führung in Unterzahl für den SCP!
34
19:53
Reichwein schießt einen Freistoß aus guter Position in die Mauer. Es ist ein echter Kampfspiel im Münsteraner Regen. Nach wie vor ist Preußen überlegen, doch die Rote Karte wird sich noch auswirken...
31
19:49
Gelbe Karte für Philipp Hoffmann (Preußen Münster)
Hoffmann kommt von hinten und hat in dieser Situation sogar Glück, dass er hier nicht als nächster vom Platz fliegt!
30
19:49
Wieder Aufregung auf den Rängen! Kara wird im Sechzehner von den Beinen genommen, doch die Pfeife des Unparteiischen bleibt stumm. Erste "Schieber, Schieber!"-Rufe werden im Stadion laut, das könnte noch ein heißer Tanz werden!
26
19:45
Rote Karte für Charles-Elie Laprévotte (Preußen Münster)
Bitter für Preußen 06! Im Rücken des Franzosen kommt Kofler herangerauscht, sodass ihn der Mittelfeldmann mit einem hohen Bein übel trifft. Das ist ein klares Foul, doch die Rote Karte scheint hier doch etwas überzogen.
23
19:42
Münster hat die Spielanteile nun klar verschoben und macht jetzt mehr für das Spiel. Hansa zieht sich nach guter Anfangsphase weit zurück und wartet auf Kontergelegenheiten. Land unter gilt aber noch nicht für die Gäste.
20
19:40
Erste größere Gelegenheit! Nach einer langen Kombination um den Hansa-Strafraum hebt Kreativkopf Kara die Kugel fein in den Sechzehner, wo Laprevotte allerdings mit dem Abschluss zögert und nochmal querlegt auf Reichwein, der jedoch nicht herankommt. Da wäre die Chance für den Abschluss gewesen!
16
19:36
Es ist nun ein auseglichenes Spiel, denn auch die Gastgeber finden sich mit dem Rasen zurecht und erspielen sich die ein oder andere Gelegenheit. Eine Torchance haben wir bisher aber noch nicht erlebt.
13
19:33
Preußen versucht's: Bischoff kommt mal über die linke Seite und flankt scharf in die Mitte, wo Hansa aber schneller am Ball ist und zur Ecke klären kann. Die bringt aber auch nichts ein.
10
19:30
Der Favorit scheint nur schwer ins Spiel zu kommen bei tiefem und regendurchtränktem Rasen in Westfalen. Die Elf von Karsten Baumann wirkt spritziger trotz der langen Anfahrt aus dem Nordosten der Republik.
7
19:26
Weiterhin sehen wir leichte Feldvorteile für die Gäste, die nun über Andrist auf der rechten Seite durchzukommen versuchen, doch erneut ist es Kopplin, der sogar noch zum Abstoß vom eigenen Tor klärt.
4
19:23
Hansa versteckt sich nicht und versucht - auswärts im übrigen noch ungeschlagen - erste Angriffe auf die Beine zu stellen. Die erste Ecke kann allerdings souverän von Kopplins Kopf geklärt werden.
1
19:19
Schiedsrichter Felix-Benjamin Schwermer gibt die Partie bei echtem Sauwetter frei - das wird heute wohl nur über den Kampf gehen.
1
19:18
Spielbeginn
19:13
Die Teams kommen allmählich auf den Rasen und machen sich zum Anstoß bereit. Besonders viel gebracht haben scheint die 15-minütige Verschiebung nicht, nach wie vor stehen viele Rostocker im Stau von den Toren Münsters. Länger kann allerdings nicht gewartet werden bei durchgehendem Regen in Münster.
18:53
Im gesamten Preußenstadion gibt es heute Abend übrigens kein Bier zu erwerben. Diese Maßnahme greift aufgrund einer Bitte der Polizei, die die Hansa-Fans in den letzten Partien als ziemlich ausfallend beobachtet hatte. Wir sind gespannt, wie sich das auf die Stimmung im Stadion auswirken wird.
18:33
Aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse steht ein Großteil der Gästefans noch im Stau auf dem Weg Richtung Münster. Aus Kulanz wird das Spiel somit eine Viertel Stunde später angepfiffen - neue Anstoßzeit ist also 19:15 Uhr.
18:31
Acht Spiele ohne Sieg, davon sechs Unentschieden - Hansa kämpft, hat aber oft nicht das nötige Glück, um eine Führung über die Zeit zu bringen oder ein Spiel gar mal zu drehen. Dass sich das im Hinblick auf die Stärke des des Gegners ausgerechnet heute ändern, darf zumindest bezweifelt werden, und auch Trainer Karsten Baumann unterstreichte bereits, dass die ganz wichtigen Spiele für Hansa eher in den kommenden Wochen lägen.
18:28
Viele Niederlagen haben auch die Rostocker nicht zu verzeichnen, obwohl das Team auf einem enttäuschenden 15. Rang und nur vier Punkte über dem Strich steht. Vor zwei Wochen heimsten die Osteestädter erst ihre dritte Niederlage ein beim 1:3 gegen Primus Dresden. Weitaus mehr ins Gewicht fällt jedoch der Fakt, dass Rostock nach einen ordentlichen Saisonstart einfach nicht mehr gewinnen kann. Den letzten der nur zwei Siege gab es nur wenige Kilometer entfernt von Münster in Osnabrück - das war allerdings Ende August.
18:19
Weniger wie ein Spitzenteam präsentierten sich die Preußen allerdings am vergangenen Wochenende, als man peinlicherweise im Westfalenpokal an den Sportfreunden aus Lotte scheiterte. Für den DFB-Pokal wollen sich die Münsterländer nun über die ersten Plätze der Liga qualifizieren. "Gegen Hansa müssen wir eine Schippe drauflegen und uns in allen Mannschaftsbereichen steigern", so Erfolgstrainer Ralf Loose im Vorfeld.
18:16
Dass der SCP ganz weit oben steht und derzeit auf einem Aufstiegsplatz steht, hat vor allem einen Grund: Münster ist einfach sehr schwer zu schlagen. Die Preußen mussten in ihren bisherigen zwölf Partien erst eine Niederlage hinnehmen beim 0:1 gegen Mainz Ende August. Neben mehreren Siegen reicht es auch an schwächeren Tagen meist zu einem Punkt - eine Eigenschaft, die Spitzenteams ausmacht.
18:13
Duell der Traditionsvereine am Freitagabend in der dritten Liga – unterschiedlicher als die große Erstligavergangenheit der Klubs ist allerdings die Ausgangslage vor dem heutigen Aufeinandertreffen. Während die Preußen sehr stark aus den Startlöchern gekommen sind und sich zurecht erster Verfolger des enteilten Spitzenreiters aus Dresden schimpfen dürfen, steckt die Kogge wie bereits in den letzten Jahren auch unten drin und muss gegen den Abstieg aus dem deutschen Profifußball ankämpfen.
18:13
Ein ganz herzliches Willkommen zum Auftakt des 13. Spieltags in der 3. Liga! Die Preußen aus Münster empfangen Nord-Kontrahent Hansa Rostock um 19 Uhr an der Hammer Straße.

Preußen Münster

Preußen Münster Herren
vollst. Name
Sport Club Preußen 06 Münster
Spitzname
Preußen
Stadt
Münster
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-grün
Gegründet
30.04.1906
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Handball
Stadion
Preußenstadion
Kapazität
15.000

Hansa Rostock

Hansa Rostock Herren
vollst. Name
Fussball Club Hansa Rostock
Stadt
Rostock
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
28.12.1965
Sportarten
Fußball
Stadion
Ostseestadion
Kapazität
29.000