0 °C
Funke Medien NRW
11. Spieltag
26.09.2015 14:00
Beendet
SV Wehen
SV Wehen Wiesbaden
0:0
Hansa Rostock
Rostock
0:0
Stadion
Brita-Arena
Zuschauer
3.179
Schiedsrichter
Justus Zorn

Liveticker

90
15:52
Fazit:
Wehen Wiesbaden und Rostock trennen sich verdientermaßen mit einem torlosen Unentschieden. In den ersten 30 Minuten war Rostock die bessere Mannschaft und hatte mehrfach die Möglichkeit, in Führung zu gehen. Nach dem ersten Platzverweis kurz vor der Pause wendete sich das Blatt in der Folgezeit und Wiesbaden hatte die zwingenderen Aktionen. Doch auch die Hessen brachten keinen Treffer zustande und scheiterten mehrfach am gegnerischen Keeper. Rostock biss sich hier durch und holte sich das sechste Remis in Serie. Negatives Highlight war die zweite Rote Karte in diesem Spiel wenige Momente vor Spielende gegen Gottschling. Das war’s von hier aus Wiesbaden.
89
15:51
Rote Karte für Marcel Gottschling (Hansa Rostock)
Vor 25 Minuten erst eingewechselt, muss Marcel Gottschling schon wieder runter. Völlig übermotiviert kommt er per Grätsche auf Höhe der Mittellinie regelrecht angeflogen und wemst seinen Gegenspieler um. Eine rüde Aktion, die zurecht mit Rot bedacht wird. Das wird eine mehrwöchige Sperre nach sich ziehen. Rostock die letzten Minuten nur noch zu neunt.
90
15:49
Spielende
90
15:49
Einwechslung bei Hansa Rostock -> Marcus Hoffmann
90
15:49
Auswechslung bei Hansa Rostock -> Aleksandar Stevanović
90
15:49
Noch einmal eine taktische Auswechslung bei Rostock. Jetzt soll das 0:0 einfach irgendwie nach Hause gerettet werden.
88
15:44
Gelbe Karte für Tobias Jänicke (Hansa Rostock)
Der Hansa-Captain mäht Marc Lorenz von der Seite um. Das gibt noch einmal Gelb.
87
15:44
Wehen Wiesbaden versucht es in Überzahl zu häufig nur durch die Mitte. Hier sind die Räume zu eng, sodass die Bälle dann wieder nach hinten gespielt werden müssen. Die Außenbahnen, vor allem die linke, sind nicht ausreichend mit Pässen versorgt worden.
85
15:41
In der Schlussphase erhöhen beide Teams noch einmal das Risiko. Die Partie nimmt für die letzte Phase noch einmal sichtbar an Fahrt auf.
84
15:40
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden -> Kevin Schindler
84
15:40
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden -> David Blacha
82
15:39
Rostocks Kapitän Tobias Jänicke vernascht seinen Gegenspieler auf der rechten Seite und zieht den Ball dann scharf in die Mitte. Da Soufian Benyamina aber nicht mitgelaufen war, findet der Querpass keinen Abnehmer - Ballbesitz Wehen Wiesbaden.
80
15:37
Einwechslung bei Hansa Rostock -> Aleksandar Stevanović
80
15:37
Auswechslung bei Hansa Rostock -> Stephan Andrist
79
15:37
Die nächste hochkarätige Chance für Wehen. Eine halbhohe Hereingabe bekommt Marc Lorenz nicht verarbeitet. Er wirft sich in den Ball und zieht in Richtung Tor ab, aber der geht klar drüber.
77
15:32
Die Hansa-Kogge nimmt nicht mehr richtig Fahrt auf. Die Blau-Weißen sind aktuell fast ausschließlich damit beschäftigt, dem Gegner die Wege zuzulaufen und nach hinten zu arbeiten. Im Positionsspiel machen sie das auch weitestgehend gut.
73
15:30
David Blacha wird auf der rechten Seite nicht richtig angegriffen und kann Maß nehmen. Er bringt eine Flanke auf den Elfmeterpunkt, von wo Luca Schnellbacher mit dem Kopf an den Ball kommt. Doch der SVWW-Stürmer bleibt erneut glücklos und kann keinen Druck hinter den Ball bringen.
71
15:28
Marcel Schuhen muss nach einem Zusammenprall mit einem Wiesbadener Gegenspieler behandelt werden. Nach einigen Momenten signalisiert Rostocks Rückhalt: Es geht weiter!
69
15:26
Wenig Spielfluss in den letzten Minuten. Das liegt auch an den drei Wechselunterbrechungen. Alle drei Wechsel sind positionsgetreu. Die Systeme der Mannschaften ändern sich zunächst nicht.
68
15:25
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden -> Saër Sène
68
15:25
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden -> Torsten Oehrl
65
15:25
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden -> Sebastian Mrowca
65
15:24
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden -> Patrick Funk
64
15:23
Auswechslung bei Hansa Rostock -> Michael Gardawski
64
15:20
Einwechslung bei Hansa Rostock -> Marcel Gottschling
64
15:20
Gelbe Karte für Luca Schnellbacher (SV Wehen Wiesbaden)
In einem Kopfballduell nimmt Luca Schnellbacher den Ellenbogen zu Hilfe. Das ist verboten und mit Gelb zu bestrafen. So macht es Schiri Zorn dann auch.
63
15:20
Klasse Schuss von Torsten Oerl. Nachdem Patrick Funk auf der rechten Seite einen Ball noch von der Linie gekratzt und in die Mitte gegeben hatte, nimmt der Zehner die Pille direkt und prüft FCH-Keeper Schuhen ein weiteres Mal. Dieser ist erneut auf dem Posten.
62
15:18
Es mehren sich die Standardsituationen auf beiden Seiten. Darunter leidet der Spielfluss. Hansa Rostock ist bemüht, über den Kampf irgendwie wieder in das Spiel zu finden.
59
15:15
Beide Seiten können sich bei ihren super aufgelegten Torhütern bedanken, dass es hier in Wiesbaden nach wie vor noch torlos 0:0 steht.
56
15:14
Doppelchance Wehen Wiesbaden! Luca Schnellbacher wurschtelt sich irgendwie durch die gegnerische Viererkette und steht auf einmal frei vor dem Tor. Er schließt aber zu zentral ab, sodass Marcel Schuhen den Ball halten kann. Der Nachschuss kommt von Torsten Oehrl, aber wieder ist Schuhen da. In beiden Fällen muss attestiert werden: "Den kann man machen!"
56
15:12
Wehen Wiesbaden drückt die Rostocker mehr und mehr in die eigene Hälfte. Einzige Sturmspitze bei der Hansa ist noch Soufian Benyamina.
55
15:12
Antippen, stoppen, abziehen - nach dieser Freistoßvariante kommt Marc Lorenz zum Schuss und knallt das Leder in Richtung Torwarteck. Marcel Schuhen ist aufmerksam und lenkt das Spielgerät zur Ecke ab.
55
15:10
Wieder haben sich die Rostocker zu einem Foulspiel kurz vor dem Strafraum hinreißen lassen. Aus 17 Meter wird es eine gute Gelegenheit für Wehen Wiesbaden geben.
54
15:07
Rostocks Coach Karsten Baumann stand übrigens schon kurz vor der Tribünenverbannung. Er hat sich schon einige Male mit den Unparteiischen angelegt in dieser Begegnung und erhielt von Referee Justus Zorn die letzte Verwarnung.
51
15:06
Marc Lorenz mit dem nächsten Torschuss für Wehen Wiesbaden. Sein Vollspannschuss aus 20 Metern zischt links am Kasten vorbei.
50
15:06
Wehen Wiesbaden hat sich in Überzahl wohl einiges vorgenommen. Die Anfangsphase gehört bis auf eine Ausnahme, als Soufian Benyamina zum Abschluss kommt, klar den Rot-Schwarzen.
47
15:05
Luca Schnellbacher hat die erste Chance im zweiten Durchgang. Er nimmt aus zentraler Position einen Ball direkt. Dieser segelt im hohen Bogen in Richtung Tor, geht dann aber doch knapp drüber.
46
15:04
Die Partie ist wieder angepfiffen. Es geht erst einmal ohne Wechsel weiter.
46
15:03
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:52
Halbzeitfazit:
0:0 zur Pause in der Brita-Arena. Das Unentschieden ist aus Wehener Sicht ziemlich schmeichelhaft. Nach Großchancen wäre eine Rostocker Führung gerecht gewesen, denn das Verhältnis lautet hier 1:3. Doch Markus Kolke als Wehener Torwart hält dreimal herausragend gegen Andrist (2x) und Ikeng. Der Schlussmann verdient sich damit die Bestnote im ersten Durchgang. Es bleibt abzuwarten, wie Rostock mit dem Platzverweis gegen Kofler kurz vor der Pause zurechtkommen wird. Gleich geht's weiter hier in Wiesbaden.
45
14:48
Ende 1. Halbzeit
45
14:47
In der Nachspielzeit scheinen sich beide Mannschaften erst einmal mit dem 0:0 zur Pause anzufreunden.
43
14:45
Rostock ist von dem Platzverweis geschockt und muss sich erst einmal neu ordnen. Ein Wechsel noch vor der Pause zeichnet sich bisher nicht ab.
40
14:42
Gelb-Rote Karte für Marco Kofler (Hansa Rostock)
Rostock spielt in Unterzahl weiter! Marco Kofler fährt den Ellenbogen gegen Patrick Funk aus und trifft ihn voll im Gesicht. Eine vollkommen unnötige Aktion des Österreichers, der dafür die zweite Gelbe Karte sieht und vom Feld muss.
39
14:41
Die erste Großchance für Wehen! Oerl zieht in Richtung Tor und gibt dann raus auf linksaußen. Marc Lorenz bringt den Ball schließlich gefährlich vor den Kasten, wo Luca Schnellbacher die Pille ins Tor grätschen will. Hansa-Schlussmann Marcel Schuhen kann in artistischer Manier noch retten.
37
14:38
Doppelchance für Rostock durch José Ikeng: Hansas Nummer acht nimmt zunächst aus 20 Metern von der halbrechten Seite Maß und zwingt Markus Kolke zu einer weiteren Glanzparade. Der Schuss wäre ansonsten schön im Torgiebel gelandet. Die anschließende Ecke nimmt wieder Ikeng mit dem Kopf, abermals ist Kolke im Wehener Gehäuse auf dem Posten.
36
14:36
David Blacha fordert einen Strafstoß. Er wird mit einem hohen Ball bedient und rennt über links in den Sechzehner hinein. Johannes Brinkies setzt zum Körpereinsatz an und bringt den Wehener Offensivmann zu Fall. Das haben schon Schiedsrichter gepfiffen, doch Referee Justus Zorn war es zu wenig.
35
14:35
Gelbe Karte für Patrick Funk (SV Wehen Wiesbaden)
Der Mittelfeldmann kommt zu spät und foult. Die Verwarnung ist die richtige Entscheidung.
34
14:34
Viel Mittelfeldgeplänkel wird den Zuschauern aktuell geboten. Die gefährlichen Abschlüsse kommen dabei naturgemäß nicht heraus.
31
14:33
Nach einer halben Stunde lässt sich sagen, dass das torlose Unentschieden für die Heimmannschaft ziemlich schmeichelhaft ist. Zwei glasklare Chancen haben die Rostocker schon liegenlassen, es hätte hier folgerichtig auch schon 0:1 oder 0:2 stehen können. Wehen Wiesbaden selbst kommt offensiv noch gar nicht zur Geltung.
28
14:31
Um ein Haar das 0:1! Über die rechte Seite kommen die Rostocker und können eine gut getimte Flanke in den Fünfmeterraum bringen. Stephan Andrist kommt herangerauscht und nimmt das Leder wuchtig mit dem Kopf mit. Markus Kolke im Wehener Kasten reagiert phänomenal und kann den Kopfball aus vier Metern noch abwehren. Eine Riesentat!
25
14:29
Das Tempo der Partie hat nachgelassen. Beide Mannschaften lassen sich beim Aufbau Zeit.
22
14:26
Patrick Funk und David Blacha spielen sich auf der rechten Angriffsseite der Wehener den Ball zu und suchen die Lücke in der Hansa-Defensive. Die Blau-Weißen stehen aber sehr geordnet hinten drin und lassen nichts zu. Der Ball wird wieder nach hinten gespielt, es bleibt weiterhin bei null Torschüssen des SVWW.
19
14:22
Gelbe Karte für Marco Kofler (Hansa Rostock)
Auf der rechten Seite kommt Marco Kofler deutlich zu spät und senst den ehemaligen Bundesligaspieler Torsten Oehrl um. Die Gelbe Karte geht vollkommen in Ordnung.
19
14:21
Rostock macht es im Defensivspiel sehr gut. Sie laufen ihre Gegenspieler bereits vor der Mittellinie an und setzen die Wehener somit früh unter Druck. Viele Ballgewinne sind die Folge, wenngleich diese Spielweise sehr kräftezehrend sein wird.
17
14:19
Marc Lorenz zieht ab, doch der aus der Mauer herausgestürmte Michael Gardawski wirft sich erfolgreich in den Schuss.
17
14:18
Es gibt eine gute Freistoßgelegenheit für Wehen Wiesbaden. Kevin Pezzoni wurde von Marco Kofler runde 25 Meter vor dem Tor gelegt.
16
14:16
Wehen war immer noch nicht einmal im Sechzehner des Gegners. Marc Lorenz versucht es einmal durch die Mitte, wird jedoch nach einem fairen Tackling vom Ball getrennt. Nach vorne bleibt das SVWW-Spiel noch ziemlich ideenlos.
13
14:14
Der Eckstoß bringt nichts ein, Wehen Wiesbaden kann sich befreien.
12
14:13
Maximilian Ahlschwede, der Ex-Wehener, setzt zum Flankenlauf über die rechte Seite an. Er kann kurz vor der Grundlinie vom Ball getrennt werden, auf Kosten des dritten Eckballs für Rostock.
10
14:11
Die Anhänger des FC Hansa sind in den letzten Tagen wieder einmal durch Randale und Ärger negativ aufgefallen, der Verein musste auch eine Geldstrafe bezahlen. Heute sorgen sie bisher für gute Stimmung in der bei weitem nicht ausverkauften Brita-Arena.
8
14:09
Die in rot-schwarz gekleideten Platzherren haben jetzt die erste längere Ballbesitzphase. Geduldig wird das Spiel aufgebaut. Nach vorne passiert dabei allerdings noch nicht allzu viel.
6
14:06
Wehen Wiesbaden hat noch überhaupt nicht in die Partie gefunden. Das Spiel findet bisher fast ausschließlich in der Hälfte der Gastgeber statt.
3
14:05
Matthias Henn hat die nächste Möglichkeit für Hansa. Eine Ecke von links segelt in den Strafraum hinein, Henn zieht direkt ab. die Kugel rauscht knapp am langen Eck vorbei.
2
14:03
Riesenmöglichkeit für die Gäste! Stephan Andrist wird mit einem langen Ball bedient und verarbeitet den gut. Er zieht aus dem Lauf ab, Wehens Keeper Markus Kolke kann gerade noch so zur Ecke klären. Furioser Beginn der Rostocker!
1
14:01
Spielbeginn
14:00
Die Mannschaften betreten den Rasen, in wenigen Momenten geht es los. Die äußeren Bedingungen sind in Ordnung. Es herrschen 18 Grad bei bewölktem Himmel.
13:58
Letzte Infos noch zum Personal: Bei den Platzherren fällt Patrick Mayer mit Leistenproblemen aus. Bei den zuletzt angeschlagenen Book und oerl hat es aber gereicht, beide stehen in der Startelf. Auf Seiten der Gäste rückt der zuletzt gesperrte Kofler wieder in die Mannschaft. Aleksandar Stevanović nimmt zunächst auf der Bank Platz.
13:55
demandts Gegenüber Karsten Baumann erinnert sich noch gut an das letzte Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten. Es sind positive Erinnerungen, denn damals gewann die Kogge: "Der Sieg damals war eine kleine Initialzündung auf die wir alle gehofft hatten. Danach lief es auch ganz gut. Am Samstag soll dies ähnlich laufen. Wenn wir unsere Chancen dort so nutzen wie im ersten Spiel des Jahres, wird es gut."
13:52
Wehens Trainer Sven Demandt fand nach den letzten Auswärtspleiten gegen Osnabrück und Aalen deutliche Worte: "Zehn Gegentore in den letzten drei Spielen – das ist zu viel! Wir müssen konzentrierter und konsequenter verteidigen. Die Basis für den Erfolg bleibt, kein Gegentor zu kassieren. Dafür müssen wir das Bewusstsein schärfen!" Ein Sieg im Heimspiel ist nicht nur für die Tabelle, sondern auch für das Selbstvertrauen der Hessener daher enorm wichtig.
13:48
Die Mannschaftsaufstellungen beider Teams sind wie immer unter Spielschema einzusehen.
13:47
Schiedsrichter der heutigen Begegnung wird übrigens Justus Zorn in der Brita-Arena sein. Ihm assistieren die Sportkameraden Gaetano Falcicchio und Asmir Osmanagic an den Seitenauslinien.
13:45
Die Rostocker sind zweifelsfrei die Remiskönige der 3. Liga. Fünfmal in Serie trennte sich der FCH in den letzten Wochen von seinem Gegner unentschieden. Unter anderem wurden in den Ost-Derbies mit Magdeburg, Aue und Cottbus die Punkte geteilt.
13:37
Der Gastgeber aus Hessen kommt in dieser Saison einfach nicht recht in Tritt. Nach zehn Spieltagen weisen die Wehen Wiesbadener erst zehn Punkte auf dem Konto auf und liegen damit nur knapp über der Abstiegszone. Die Gäste von der Ostsee haben zwei Zähler mehr gesammelt und sind Tabellenelfter.
13:35
Hallo und herzlich willkommen zum heutigen Spiel in der 3. Liga zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und dem FC Hansa Rostock. Anpfiff der Partie ist um 14 Uhr.

SV Wehen Wiesbaden

SV Wehen Wiesbaden Herren
vollst. Name
Sportverein Wehen Wiesbaden 26
Stadt
Wiesbaden
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
1926
Sportarten
Fußball
Stadion
Brita-Arena
Kapazität
13.500

Hansa Rostock

Hansa Rostock Herren
vollst. Name
Fussball Club Hansa Rostock
Stadt
Rostock
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
28.12.1965
Sportarten
Fußball
Stadion
Ostseestadion
Kapazität
29.000