0 °C
Funke Medien NRW
16. Spieltag
07.11.2015 14:00
Beendet
Holstein Kiel
Holstein Kiel
3:1
SG Sonnenhof Großaspach
Großaspach
2:0
  • Rafael Czichos
    Czichos
    24.
    Kopfball
  • Rafael Czichos
    Czichos
    31.
    Ind. Freistoß
  • Rafael Czichos
    Czichos
    48.
    Kopfball
  • Rafael Czichos
    Czichos
    65.
    Eigentor
Stadion
Holstein-Stadion
Zuschauer
4.459
Schiedsrichter
Benjamin Cortus

Liveticker

90
16:06
Fazit:
Nach einer One-Man-Show von Rafael Czichos schlägt Holstein Kiel die SG Sonnenhof Großaspach zu Hause mit 3:1. Die Störche waren bis auf die erste Viertelstunde über die gesamte Spieldauer überlegen und konnten ihre Dominanz, anders als in den letzten Spielen, auch in Toren ausdrücken. Dreimal traf der Kieler Innenverteidiger nach Standardsituationen, die Aspach aber auch miserabel verteidigte. Sein Eigentor war am Ende nur Makulatur und sorgte nicht mehr für Spannung. Die Gäste aus Württemberg erarbeiteten sich insgesamt zu wenige Torgelegenheiten und verlieren erstmals nach neun Spielen ohne Niederlage. Der KSV gibt mit dem zweiten Heimsieg der laufenden Spielzeit die rote Laterne wieder ab und kann etwas durchatmen. Aufgrund der Länderspielpause geht es dann erst in zwei Wochen mit Drittliga-Fußball weiter. Das soll es an dieser Stelle gewesen sein. Ein schönes Wochenende noch!
90
15:49
Spielende
90
15:49
Die letzten Augenblicke der Begegnung sind von Mittelfeldgeplänkel geprägt.
90
15:48
Die Nachspielzeit läuft.
89
15:48
Rizzi dribbelt sich zur linken Torauslinie durch und bringt den Ball dann vor das Tor. Jakusch kann die Kugel nur noch vorne abklatschen lassen. Kleine Unsicherheit, die aber keine Konsequenzen hat.
87
15:46
Nach einem Foul von Röttger an Kegel gibt es Freistoß für die Hausherren 35 Meter vor dem SGS-Tor. Sie verzichten aber darauf, das Spielgerät in die Gefahrenzone zu schlagen und spielen lieber sicher hinten rum.
85
15:44
Der Vorlagengeber zum 1:0 verlässt nach einer guten Leistung den Platz. Mit Hartmann kommt nun ein defensiverer Akteur. Neitzel will nichts mehr anbrennen lassen.
85
15:42
Einwechslung bei Holstein Kiel: Manuel Hartmann
85
15:41
Auswechslung bei Holstein Kiel: Fabian Schnellhardt
83
15:41
Kann es die Truppe von Rüdiger Rehm noch einmal spannend machen. In den letzten Minuten geht kaum noch Torgefahr von der SGS aus. So wird das nichts mehr.
82
15:40
Lewerenz setzt nach einer Hereingabe vom rechten Flügel zum Flugkopfball an, trifft aber nur den rechten Pfosten. Ein Treffer hätte ohnehin nicht gezählt, der 24-Jährige stand im Abseits.
80
15:38
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Roussel Ngankam
80
15:38
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Robin Schuster
79
15:36
Kegel tritt an und hämmert das Leder in Richtung Torwartecke, doch Gehring steht im Weg und fälscht zur Ecke ab. Die bringt dann nichts ein.
78
15:35
Siedschlag wird kurz vor der Strafraumlinie zu Fall gebracht. Gute Freistoßposition für den KSV!
76
15:33
Einwechslung bei Holstein Kiel: Saliou Sané
76
15:33
Auswechslung bei Holstein Kiel: Marc Heider
76
15:33
Rizzi bringt eine Ecke von links vor das Tor. Jakusch ist zur Stelle und faustet den Ball aus der Gefahrenzone. Anschließend steigt Röttger zu hart gegen Herrmann ein. Es geht mit einem Freistoß für Kiel weiter.
73
15:32
Nach einem klasse Diagonalball von Czichos auf die rechte Seite, bringt Schnellhardt den Ball zentral vor das Tor. Schäffler steigt hoch, verfehlt das Leder aber knapp. Zudem wird er von SGS-Keeper Broll abgeräumt, der ebenfalls an der Kugel vorbeisegelt.
70
15:30
Das Eigentor scheint die Störche nicht sonderlich geschockt zu haben. Unbeirrt spielen sie weiter nach vorne, ohne aber zu den ganz großen Gelegenheiten zu kommen. So halten sie aber zumindest die Gäste vom eigenen Gehäuse fern.
67
15:26
Kommen die Gäste nochmal zurück in die Partie? Sie wirken jetzt auf jeden Fall griffiger und greifen nun auch zielstrebiger an. Vielleicht geht ja noch was.
66
15:25
Gelbe Karte für Steven Lewerenz (Holstein Kiel)
Nach einem Foul im Mittelfeld sieht auch er Gelb.
64
15:21
Tooor für SG Sonnenhof Großaspach, 3:1 durch Rafael Czichos (Eigentor)
Breier tankt sich vom linken Strafraumeck in den Sechzehner und spielt den Ball dann flach, scharf vor das Tor. Der Holstein-Verteidiger grätscht hinein und lenkt das Leder so unhaltbar für Jakusch in den eigenen Kasten. Sein vierter Treffer heute, Wahnsinn!
63
15:20
Gelbe Karte für Manuel Schäffler (Holstein Kiel)
Der Angreifer sieht den Gelben Karton, nachdem er seinen Gegenspieler im Zweikampf zu intensiv am Trikot gehalten hatte.
62
15:20
Einwechslung bei Holstein Kiel: Steven Lewerenz
62
15:20
Auswechslung bei Holstein Kiel: Manuel Janzer
60
15:19
Auf der anderen Seite kommt Schnellhardt nach einer gechipten Hereingabe aus dem rechten Halbfeld, sträflich freistehend an den Ball. Er trifft aber nur das Außennetz neben dem linken Pfosten. Den muss er zumindest auf das Tor bringen!
62
15:19
Gelbe Karte für Kai Gehring (SG Sonnenhof Großaspach)
57
15:17
Nach einem Durcheinander im KSV-Strafraum kommt der gerade eingewechselte Renneke am linken Fünfereck zum Abschluss. Der stramme Volley wird glänzend von Jakusch zur rechten Seite abgewehrt. Ein dicke Gelegenheit zum Anschluss war das!
56
15:14
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Bashkim Renneke
56
15:14
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Maximilian Dittgen
55
15:13
Großaspach bekommt vorne einfach keinen Fuß in die Tür. Viel zu uninspiriert sind die Angriffsbemühungen, für Kiel ist das nicht schwer zu unterbinden.
53
15:11
Das war wohl schon die Entscheidung so kurz nach Wiederanpfiff. Wenn die SGS bei Standards aber weiterhin so schwach verteidigt, haben wir heute noch nicht das letzte Tor gesehen.
51
15:09
Bei der Auswärts-Elf ist Timo Röttger zum zweiten Durchgang in die Partie gekommen. Der Mittelfeldmann spielt nach einem Unterarmbruch mit einer Schiene.
48
15:05
Tooor für Holstein Kiel, 3:0 durch Rafael Czichos
Unglaublich! Wieder der Vertediger! Erneut nickt der Abwehrmann einen von rechts hereingeschlagenen Freistoß, am langen Pfosten stehend in die Maschen. Weit und breit ist kein Gegenspieler zu erkennen. Hattrick für den 25-Jährigen.
46
15:03
Der Ball rollt wieder!
46
15:03
Einwechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Timo Röttger
46
15:03
Auswechslung bei SG Sonnenhof Großaspach: Shqiprim Binakaj
46
15:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:55
Halbzeitfazit:
Nach den ersten 45 Minuten führt Holstein Kiel hochverdient mit 2:0 gegen Sonnenhof Großaspach. Nach einer guten Anfangsphase der Gäste aus Württemberg mit ein paar guten Torgelegenheiten, bekamen die Hausherren das Spiel besser unter Kontrolle. Immer wieder fand der KSV die Lücken in der SGS-Hintermannschaft und kombinierte sich so gefährlich vor den Kasten von Kevin Broll. Ein Kopfballtor nach einem Schnellhardt-Standard und ein direkt verwandelter Freistoß von Rafael Czichos sorgten dann für die Führung der Kieler. Der 25-jährige Innenverteidiger schnürte den Doppelpack und erzielte sein viertes und fünftes Saisontor. Von Aspach muss im zweiten Abschnitt deutlich mehr kommen, wenn sie noch Punkte aus dem hohen Norden entführen wollen.
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
45
14:49
Der von Schnellhardt geschlagenen Ball findet Schäffler, der aber keinen Druck hinter das Spielgerät bekommt und deshalb über das Tor köpft.
45
14:48
Kurz vor der Pause gibt es nochmal Eckball für die Hausherren.
43
14:47
Die Mannschaft von Markus Rehm spielt immer wieder hohe Bälle in die Spitze, die aber nicht von den eigenen Offensivmännern verarbeitet werden können. Das ist alles zu umständlich. So bringen sie die gegnerische Defensive nicht in Verlegenheit.
40
14:43
Holstein ist die deutlich spielbestimmende Mannschaft. Aspach hat zu wenig Ideen, verliert den Ball zu schnell wieder und kommt dadruch kaum noch vor das Tor von Jakusch. Kein guter Auftritt der Gäste bis jetzt.
37
14:40
Riesenchance zum 3:0!Schnellhardt spielt Schäffler auf der rechten Seite frei, der die Kugel auf Höhe der Sechzehnerlinie querlegt. In der Mitte steht Weidlich dann völlig blank vor Broll, trifft mit seinem Linksschuss aber nur das linke Lattenkreuz.
35
14:37
Gelbe Karte für David Kienast (SG Sonnenhof Großaspach)
Der 26-Jährige steigt im Mittelfeld zu hart ein und wird dafür zu Recht mit der Gelben Karte bedacht.
34
14:36
Auf der anderen Seite bringt Dittgen einen Eckstoß auf den Elferpunkt. Er findet zwar den Schädel eines Mitspielers, doch die Pille verfehlt das Gehäuse doch deutlich.
31
14:33
Tooor für Holstein Kiel, 2:0 durch Rafael Czichos
Was für eine Finte! Vier Mann stehen zum Freistoß bereit, plötzlich laufen zwei weg. Czichos tickt die Kugel an, Siedschlag legt ab und wieder Czichos schlenzt den Ball dann mit links durch die Mauer ins linke untere Eck. Broll ist zwar noch dran, kann den Gegentreffer aber nicht verhindern.
30
14:32
Leist geht zu ungestüm in das Kopfballduell mit Schäffler. Schiri Cortus entscheidet auf Freistoß für Kiel. Vielversprechende Postion halblinks etwa 25 Meter vor dem Tor.
27
14:30
Die Führung für den KSV geht absolut in Ordnung. Die Neitzel-Elf ist die etwas aktivere Mannschaft, auch wenn der Treffer nach einem Freistoß fiel. Die SGS kommt nach einer guten Anfangsphase nicht mehr so gefährlich vor den gegnerischen Kasten und reagiert meist nur.
24
14:26
Tooor für Holstein Kiel, 1:0 durch Rafael Czichos
Die Führung für die Hausherren! Schnellhardt bringt einen Standard aus dem linken Halbfeld auf den zweiten Pfosten. Dort ist Czichos eingestartet, der die Pille unbedrängt aus sechs Metern unter den Querbalken nickt. Sein viertes Saisontor. Keine Chance für Broll aus dieser kurzen Distanz.
22
14:25
Eine Differenz von 13 Punkten zwischen beiden Teams, wie es sich aktuell in der Tabelle darstellt, ist nicht zu erkennen. Die Begegnung ist ausgeglichen mit gleichmäßigen Spielanteilen für beide Mannschaften.
19
14:22
Dicke Chance für Holstein!Kohlmann bringt eine Flanke vom linken Flügel halbhoch in Richtung des Fünfmeterraums. Dort steigt Heider hoch und nimmt die Hereingabe direkt mit dem rechten Außenrist. Das Leder fleigt hauchzart am linken Pfosten vorbei.
17
14:20
Die Auswärts-Elf gibt den Kielern im Mittelfeld ganz wenig Raum und zwingt die KSV-Spieler zu schnellen Entscheidungen. Dadurch geraten viele Pässe zu ungenau, sodass die Partie noch etwas zerfahren wirkt.
14
14:17
Nach einem Freistoß von Dittgen von der rechten Außenbahn kommt Gehring am zweiten Pfosten per Kopf an den Ball. Er setzt die Kugel aber nur an das Außennetz. Da hätte Jakusch nichts machen können, er hatte den Ball zuvor unterlaufen.
12
14:15
Heider versucht auf links Kohlmann zu bedienen, der ihn zuvor hinterlaufen hatte. Der Ball ist jedoch etwas zu optimistisch gespielt, sodass ein Aspach-Verteidiger dazwischen ist. Kohlmann kann sich beim Kampf um den Ball dann nur mit einem Foul helfen.
9
14:13
Aber auch Kiel spielt nicht schlecht nach vorne. Eine ordentliche Gelegenheit kam dabei noch nicht rum.
6
14:10
Erste gute Gelegenheit für die Gäste! Breier bringt den Ball von der rechten Sechzehnerkante flach vor das Tor. Das Spielgerät landet bei Rizzi, der aus etwa zehn Meter aber in Rücklage gerät und die Murmel weit über die Latte drischt.
4
14:08
Der KSV lässt das Leder in den ersten Minuten durch die eigene Abwehrreihe laufen. Das war auch in den letzten Partien so. Der Ballbesitz ist nicht das Manko. Es hapert an herausgespielten Torchancen, die zuletzt Mangelware waren.
2
14:05
15-20 Fans des Tabellendritten haben den über 700 Kilometer langen Weg nach Kiel auf sich genommen, um ihre Mannschaft beim Schlusslicht zu unterstützen.
1
14:03
Die Kugel ist in Bewegung. Kiel spielt in blau-weiß-rot gegen die in rot-schwarz gehüllten Gäste aus Großaspach.
1
14:02
Spielbeginn
14:00
Die Mannschaften werden auf das Grün geführt. Gleich geht's los!
13:55
Schiedsrichter der Partie ist Benjamin Cortus. Der 33-jährige Informatikkaufmann wird an den Seitenlinien von Fabian Porsch und Jonas Schieder unterstützt.
13:50
Bei den Störchen fehlen neben den Langzeitverletzten Marlon Krause, Kenneth Kronholm und Milad Salem auch Evans Nyarko (Wade) und René Guder (Magen-Darm-Infekt). Die SGS muss verletzungsbedingt auf Robin Binder, Nicolas Jüllich, Pascal Sohm und Josip Landeka verzichten. Auch Kapitän Daniel Hägele fällt mit einem Muskelfaserriss aus. Zudem ist Tobias Schröck gelbgesperrt. Timo Röttger hingegen ist nach seinem Unterarmbruch zurück im Kader und sitzt auf der Bank.
13:46
In Kiel soll für Aspach nach dem Remis gegen Cottbus wieder ein Dreier folgen. "Natürlich müssen wir über den Kampf kommen, wie gegen Energie. Aber Kiel vereint beide Elemente – sowohl das kämpferische, als auch das spielerische. Wir fahren ohne Druck dorthin und haben auch nichts zu verlieren. Im Gegenteil – wir haben sogar etwas gutzumachen. Im vergangenen Jahr haben wir dort vielleicht unsere schlechteste Leistung in der 3. Liga gezeigt. Deswegen werden wir höchstkonzentriert und fokussiert in das Spiel gehen" so der Coach im Vorfeld.
13:40
Die SG Sonnenhof Großaspach ist der komplette Gegenentwurf. Spielten die Württemberger in der abgelaufenen Spielzeit noch gegen den Abstieg, überraschen sie in dieser Saison und stehen momentan auf Platz drei. Schon seit neun Partien ist die Truppe von Rüdiger Rehm ohne Niederlage - wohl auch ein Grund, um mit dem 36-Jährigen vorzeitig bis 2018 zu verlängern, wie am Dienstag bekannt wurde. Rehm ist seit Februar in seiner zweiten Amtszeit als Cheftrainer bei der SGS beschäftigt.
13:35
Gegen den Tabellendritten soll heute alles besser werden. Deshalb veränderte Trainer Karsten Neitzel die Vorbereitung auf den kommenden Gegner: "Wir haben in dieser Trainingswoche die Abläufe etwas aus den Angeln gehoben und vieles anders gemacht. Wir wollen gegen Großaspach klarer und kaltschnäuziger auftreten und dabei mit gleicher Lust und Leidenschaft den Sieg einfahren. Wir werden alle Energie in den Erfolg legen. Wir wissen, dass wir Siege brauchen."
13:26
Letztes Jahr noch in der Relegation knapp am Aufstieg in die 2. Bundesliga gescheitert, haben die Kieler in der aktuellen Saison mit ganz anderen Problemen zu kämpfen. Erst 14 Punkte konnte der KSV in den bisher 15 Drittliga-Partien sammeln, so wenige wie sonst nur Hansa Rostock. Seit fünf Spielen hat die Mannschaft von Karsten Neitzel nicht mehr gewonnen, zuletzt kassierte man sogar drei Pleiten in Serie. Am letzten Spieltag folgte der Absturz an das Tabellenende.
13:10
Herzlich willkommen zum 16. Spieltag in der 3. Liga! Tabellenschlusslicht Holstein Kiel empfängt die Überraschungsmannschaft der SG Sonnenhof Großaspach. Um 14:00 Uhr geht’s los im Holstein-Stadion!

Holstein Kiel

Holstein Kiel Herren
vollst. Name
Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900
Spitzname
Störche
Stadt
Kiel
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß-rot
Gegründet
07.10.1900
Sportarten
Fußball, Handball, Tennis, Cheerleading
Stadion
Holstein-Stadion
Kapazität
11.386

SG Sonnenhof Großaspach

SG Sonnenhof Großaspach Herren
vollst. Name
Sportgemeinschaft Sonnenhof Großaspach
Stadt
Großaspach
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
25.08.1994
Sportarten
Fußball
Stadion
mechatronik Arena
Kapazität
10.001