0 °C
Funke Medien NRW
37. Spieltag
16.05.2015 13:30
Beendet
Bielefeld
Arminia Bielefeld
2:2
Jahn Regensburg
Regensburg
1:0
Stadion
SchücoArena
Zuschauer
25.008
Schiedsrichter
Harm Osmers

Liveticker

90
15:28
Fazit:
Nach einer verrückten Schlussphase rettet Arminia Bielefeld ein 2:2 gegen Jahn Regensburg und sichert damit den Aufstieg in die 2. Bundesliga! Der zweite Durchgang bot eine Menge Leerlauf, bis der passive Auftritt der Bielefelder plötzlich durch einen Doppelschlag der Regensburger bestraft wurde. In Überzahl starteten die Ostwestfalen nochmal zur Schlussoffensive und belohnten sich durch Testroets' Kopfballtreffer kurz vor Schluss. Keine Glanzleistung der Bielefelder gegen Regensburger, die sich würdig verabschieden, doch am Ende reicht's!
Wir gratulieren der Arminia hiermit herzlich zur Rückkehr in die 2. Bundesliga und verabschieden uns mit Partybildern von der Bielefelder Alm. Vielen Dank fürs Mitfiebern und schönen Samstag noch!
90
15:21
Spielende
90
15:21
Hemlein mit einem letzten Schuss aus spitzem Winkel, doch Bergdorf klärt zur Ecke. Diese wird nicht mehr ausgeführt, denn Schiri Osmers pfeift ab!
90
15:20
"Nie mehr dritte Liga" hallt durch die Schüco Arena. Die Fans sind wieder da und sehnen dem Schlusspfiff entgegen!
89
15:19
Bielefeld hat jetzt wieder Oberwasser, muss jedoch aufpassen, hier nicht doch wieder in einen Konter zu rennen. Das 2:2 würde reichen. Gleich beginnt die Nachspielzeit!
87
15:17
Gelbe Karte für Pascal Testroet (Arminia Bielefeld)
Der Torschütze reißt sich das Trikot vom Leib und kassiert dafür Gelb. Wird ihm egal sein.
86
15:13
Tooor für Arminia Bielefeld, 2:2 durch Pascal Testroet
Jetzt explodiert hier das Stadion! Was für eine Dramatik! Ein Eckball von Dick von der linken Seite rutscht durch zum vollkommen ungedeckten Joker Testroet, der am zweiten Pfosten hochsteigt und die Kugel in die Maschen köpft. War das das Tor zum Aufstieg?
83
15:13
Elfmeter für die Arminia, doch Osmers nimmt die Entscheidung zurück! Zunächst wertet der Referee einen Zweikampf im Strafraum als Handspiel eines Jahn-Spielers, doch der Assistent interveniert und meldet Testroet als Übeltäter. Es folgt ein Freistoß für die Gäste.
82
15:11
Höchststrafe für Brinkmann, der den Platz schon wieder verlassen muss. Meier stärkt die Offensive mit Pascal Testroet.
82
15:10
Einwechslung bei Arminia Bielefeld -> Pascal Testroet
82
15:10
Auswechslung bei Arminia Bielefeld -> Daniel Brinkmann
81
15:09
Gelb-Rote Karte für Thomas Kurz (Jahn Regensburg)
Dieser Platzverweis war überfällig! Zum wiederholten Mal geht die Nummer 6 zu ungestüm in den Zweikampf und fliegt nun vom Platz.
79
15:06
Tooor für Jahn Regensburg, 1:2 durch Andreas Güntner
Nicht zu fassen!! Aus dem Nichts drehen die Gäste hier das Spiel und sorgen für Totenstille auf der Alm! Ein abgewehrter Eckball landet im Rückraum bei Güntner, der einfach mal draufhält. Der Schuss wird abgefälscht und eiert am chancenlosen Schwolow vorbei in die Maschen. Was für eine Wende!
77
15:05
Tooor für Jahn Regensburg, 1:1 durch Marco Königs
Die eiskalte Dusche für alle Bielefelder! Ein langer Ball aus der Regensburger Hälfte wird in den Lauf von Königs verlängert, der schneller schaltet als Hornig. Der Sturmtank taucht halbrechts frei vor Schwolow auf und grätscht den Ball ins lange Eck. Was für ein Schock!
74
15:03
Die Luft scheint hier schon früh raus zu sein. Für den Jahn geht es hier um nichts mehr, während die Arminen mit dem Resultat offensichtlich zufrieden sind und weiterhin nur verwalten.
75
15:03
Gelbe Karte für Sebastian Nachreiner (Jahn Regensburg)
75
15:03
Gelbe Karte für Christian Müller (Arminia Bielefeld)
71
15:00
Beide Trainer setzen nochmal einen Impuls und bringen frische Kräfte: Daniel Brinkmann ersetzt auf Seiten der Arminen nun Burmeister, während Adli Lachheb nun anstelle von Hesse für Regensburger Schwung sorgen soll.
71
14:59
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Adli Lachheb
71
14:59
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Uwe Hesse
71
14:58
Einwechslung bei Arminia Bielefeld -> Daniel Brinkmann
71
14:58
Auswechslung bei Arminia Bielefeld -> Felix Burmeister
68
14:57
Das hätte die Entscheidung sein können! Über Müller kommt Schuppan halbrechts zum Abschluss. Dessen Volleyschuss zischt aufs kurze Eck zu, doch Bergdorf reißt die Arme hoch und verhindert so den Knockout.
65
14:55
Harm Osmers ist heute äußerst gnädig. Der bereits verwarnte Thomas Kurz bettelt fast um einen Platzverweis, doch selbst härtere Fouls am Mittelkreis lässt der Schiedsrichter noch durchgehen.
62
14:52
Die zweite Halbzeit ist fußballerisch bislang wahrlich kein Leckerbissen. Die Führung der Bielefelder ist weiterhin verdient, aber knapp. Aktuell würde allerdings auch ein Unentschieden zum Aufstieg reichen.
59
14:48
Überragender One-Touch-Fußball der Arminen: Klos leitet einen Ball genial in den Lauf des rechts gestarteten Hemlein weiter, der wiederum sofort scharf ins Zentrum flankt. Am zweiten Pfosten grätscht Ulm heran, verfehlt das Zuspiel jedoch um Haaresbreite.
59
14:47
Erneut wechseln die Regensburger und bringen Andreas Güntner für Knoll in die Partie.
59
14:46
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Andreas Güntner
59
14:46
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Marvin Knoll
58
14:46
Florian Dick verschafft sich ein wenig Platz im Mittelfeld und tankt sich bis in Strafraumnähe vor. Aus knapp 25 Metern versucht es der Top-Vorbereiter der Liga per Flachschuss, doch der ist leichte Beute für Dominik Bergdorf.
56
14:43
La-Ola-Wellen schwappen durchs Stadion, die Fans feiern den nahenden Aufstieg in die zweithöchste deutsche Spielklasse. Auf dem Rasen tut sich derweil wenig.
53
14:42
Weiterhin keine nennenswerten Vorstöße der beiden Teams. Bielefeld zieht sich ein wenig zurück und lauert auf den tödlichen Konter, doch bislang haben sich noch keine Räume in der gegnerischen Hälfte ergeben.
50
14:39
Auch die Ostbayern wechseln nun: Windmüller hat Feierabend, für ihn ist der offensivere Kolja Pusch nun auf dem Platz.
50
14:38
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Kolja Pusch
50
14:38
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Gino Windmüller
49
14:38
Ruhiger Wiederbeginn in Bielefeld. Regensburg hat noch nicht aufgesteckt und hält tapfer dagegen, doch die Gastgeber haben alles im Griff und verwalten souverän den Vorsprung.
46
14:34
Zum Start des zweiten Abschnitts wechselt Norbert Meier erstmals: Dennis Mast bleibt in der Kabine, dafür spielt David Ulm nun mit.
46
14:33
Einwechslung bei Arminia Bielefeld -> David Ulm
46
14:32
Auswechslung bei Arminia Bielefeld -> Dennis Mast
46
14:32
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:20
Halbzeitfazit:
Dank eines Treffers von Torjäger Fabian Klos führt Arminia Bielefeld mit 1:0 gegen Schlusslicht Jahn Regensburg und kann schon den Sekt kaltstellen. Zwar taten sich die Ostwestfalen zunächst schwer gegen mutige Gäste, doch spätestens nach dem 1:0 lief es rund für die Arminen, die nur noch 45 Minuten vom ersehnten Aufstieg in die 2. Bundesliga entfernt sind. Macht die Meier-Truppe nach dem Seitenwechsel alles klar?
45
14:16
Ende 1. Halbzeit
45
14:16
Es gibt eine Minute extra im ersten Durchgang!
44
14:16
Toller Versuch von Christian Müller, der am Sechzehner die Kugel erobert und sofort einen Schlenzer aufs rechte Eck folgen lässt. Hauchzart am Pfosten vorbei!
41
14:15
Auch ohne großen Glanz dominiert die Meier-Elf dieses Match. Hochkaräter bleiben zwar rar, doch angesichts des Zwischenstands dürfte das den Bielefelder Verantwortlichen herzlich egal sein.
38
14:10
Strömender Regen in Ostwestfalen, doch die Stimmung auf der Alm ist prächtig! Auch wenn der Rasen seifig ist und Kombinationsspiel erschwert, haben die Hausherren alles im Griff und führen mittlerweile absolut verdient.
35
14:07
Vor allem nach Standards wird's jetzt immer häufiger brenzlig für die Jahn-Abwehr. Die scharfen Flanken von Florian Dick stellen die Ostbayern immer wieder vor riesengroße Probleme.
33
14:06
Randnotiz: 3:1 für Duisburg, die Party in Bielefeld rückt immer näher!
32
14:05
Gelbe Karte für Grégory Lorenzi (Jahn Regensburg)
Taktisches Foul gegen Hemlein - das muss Gelb geben!
31
14:04
Jetzt läuft's für die Hausherren! Regensburg wirkt geschockt vom Rückstand und sieht immer neue Angriffswellen aufs eigene Tor zurollen. Die Arminia wirkt weiter hungrig und drängt aufs 2:0!
28
13:58
Tooor für Arminia Bielefeld, 1:0 durch Fabian Klos
Die Alm bebt! Fabian Klos stößt das Tor zur 2. Bundesliga ganz weit auf! Ein Konter bringt die erlösende Führung: Christian Müller wird links auf die Reise geschickt und dringt mit viel Tempo bis in den Sechzehner vor. Bergdorf stürmt aus seinem Kasten, doch der Bielefelder zieht sofort flach ab. Blitzschnell lenkt der Schlussmann den Schuss zur Seite, wo allerdings Klos lauert und aus spitzem Winkel in die Maschen schiebt.
24
13:56
Fast die Führung für Regensburg! Ein Eckball sorgt für Gefahr: Die Hereingabe von rechts landet im Gewühl bei Hofrath, der aufs lange Eck verlängert. Keeper Schwolow ist schon geschlagen, doch Hemlein klärt im letzten Moment auf der Linie!
23
13:55
Gute Nachrichten für alle Arminen-Fans: Im Parallelspiel ist der MSV Duisburg gegen Holstein Kiel in Führung gegangen. Bliebe es dabei, würde den Bielefeldern sogar ein Remis zum Aufstieg reichen.
21
13:51
Gelbe Karte für Thomas Kurz (Jahn Regensburg)
Kompromisslose Grätsche gegen Hemlein, der Regensburger trifft nur den Gegner. Die Verwarnung folgt!
18
13:50
Es bleibt dabei: Bielefeld ist sehr bemüht und versucht, durch viele Seitenwechsel, irgendwie in Tornähe vorzudringen. Allerdings ohne Erfolg, die zündenden Ideen fehlen noch.
15
13:47
Sattelfest wirkt die Bielefelder Abwehr heute nicht. Immer wieder rutschen Bälle auf dem nassen Geläuf der Schüco Arena durch und bringen Hornig und Co. in Not. Bringt die Favoritenrolle zu viel Druck mit?
12
13:45
Bislang operiert die Meier-Elf zu oft mit langen Bällen, die meist zu unpräzise gespielt werden. Regensburg wirkt durchaus motiviert und hält mutig dagegen. Ein Geduldsspiel für alle Arminen!
9
13:41
Wie erwartet macht die Arminia hier das Spiel, findet aber noch keine Lücken im Defensivverbund der Regensburger. Allerdings versteckt sich auch der Jahn hier nicht und dringt hin und wieder gefährlich bis zum Bielefelder Strafraum durch.
6
13:37
Das war knapp! Eine Ecke von Florian Dick landet genau auf dem Schädel von Manuel Junglas, der ziemlich ungestört aufs Tor köpfen kann. Der Aufsetzer fliegt Zentimeter am rechten Pfosten vorbei!
3
13:33
Erstes Lebenszeichen der Gäste, die einen Eckball herausholen. Die Hereingabe von rechts wird abgewehrt, doch im Rückraum kommt Hein erneut ans Leder und versucht sich an einem Schlenzer. Klar vorbei!
1
13:31
Der Ball rollt! Die Bielefelder spielen wie üblich in blau-schwarz, während Regensburg ganz in rot antritt.
1
13:30
Spielbeginn
13:29
Angeführt von Schiedsrichter Harm Osmers betreten die Mannschaften nun den Rasen der Schüco Arena. Der Rahmen stimmt, die Fans geben Vollgas. In wenigen Sekunden geht's los!
13:29
Norbert Meier schickt wie erwartet seine stärkste Elf aufs Feld: Junglas, Schuppan und Müller sollen für Impulse aus dem Mittelfeld sorgen, vorne sind Torjäger Klos und Hemlein gesetzt. Auf der Gegenseite muss der Jahn in seinem vorletzten Spiel in der 3. Liga auf Torhüter Richard Strebinger verzichten, der durch Dominik Bergdorf ersetzt wird.
13:23
Auf die leichte Schulter nehmen will man die Regensburger im Lager der Arminen nicht: "Sie haben überhaupt keinen Druck. Den hatte Wiesbaden auch nicht, da hat man gesehen, wozu das führen kann", warnt Routinier Christian Müller. Volle Konzentration auf das große Ziel! Die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten in der Stadt laufen schon auf Hochtouren, jetzt muss nur noch der Heimsieg her.
13:16
Bei den Gästen läuft das Projekt Neuaufbau schon auf Hochtouren. Die vollkommen verkorkste Spielzeit der Ostbayern, die fast schon zwangsläufig im Abstieg in die Viertklassigkeit mündete, soll möglichst schnell vergessen gemacht werden. Der Kader steht vor einem großen Umbruch, viele Akteure werden den Verein im Sommer verlassen und den Weg somit frei machen für hungrige Spieler, die den Jahn in der Regionalliga wieder auf Kurs bringen sollen. Bevor es so weit ist, soll der Rest der laufenden Saison vernünftig über die Bühne gebracht werden. „Unsere Spieler können sich in Bielefeld noch einmal vor sehr vielen Zuschauern präsentieren. Das dürfte mit die größte Kulisse sein, vor der viele jemals gespielt haben“, appellierte Coach Brand im Vorfeld an sein Team.
13:10
Die Favoritenrolle könnte heute nicht eindeutiger sein. Der beste Angriff trifft auf die drittschwächste Abwehr der Liga, die stärkste Heimelf auf das schwächste Auswärtsteam. In der Schüco Arena haben in dieser Saison schon ganz andere Kaliber das Nachsehen gehabt: Mit Hertha BSC, Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach wurden drei Erstligisten sensationell aus dem DFB-Pokal gekegelt. Mit der Unterstützung des eigenen Anhangs scheinen die Arminen in diesem Jahr jeden Gegner schlagen zu können. Euphorie pur auf der Alm!
13:01
Im Verfolgerduell zwischen Duisburg und Kiel nehmen sich zwei direkte Konkurrenten gegenseitig Punkte weg, sodass die Arminen auch im Falle eines Blackouts gegen den Jahn vorerst noch auf einem der ersten beiden Ränge bleiben würden. Dieses Szenario spielt in den Köpfen des Teams aber wohl keine Rolle - heute soll endlich der Aufstieg her! Das Stadion ist voraussichtlich ausverkauft, alle wollen Teil der großen Party sein. Einzig die Gäste aus Regensburg könnten zum Spielverderber werden. Im Duell Erster gegen Letzter geht es für das Team von Christian Brand auch darum, sich würdig aus der Liga zu verabschieden. Haben die Süddeutschen das Zeug zum Stolperstein?
12:51
Matchball Nr. 3 für die Hausherren! Schon in den Vorwochen hätten Klos und Co. den Aufstieg unter Dach und Fach bringen können, mussten sich gegen Kiel und in Wiesbaden jedoch mit Punkteteilungen begnügen. Kein Grund zur Sorge für die Verantwortlichen der Ostwestfalen, die weiterhin Spitzenreiter sind und mit einem Dreier gegen die bereits abgestiegenen Regensburger eine erfolgreiche Saison krönen können.
12:41
Herzlich willkommen von der Bielefelder Alm zum möglichen Aufstiegsspiel der Arminia gegen Schlusslicht Jahn Regensburg! Am vorletzten Spieltag der Saison 2014/2015 wollen die Jungs von Norbert Meier endlich die nötigen Zähler sammeln, um in die 2. Bundesliga zurückzukehren. Wir berichten live für Euch und wünschen viel Spaß!

Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld Herren
vollst. Name
Deutscher Sport Club Arminia Bielefeld e.V.
Stadt
Bielefeld
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-blau
Gegründet
03.05.1905
Sportarten
Fußball, Hockey, Eiskunstlauf
Stadion
SchücoArena
Kapazität
26.515

Jahn Regensburg

Jahn Regensburg Herren
vollst. Name
SSV Jahn Regensburg
Stadt
Regensburg
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Continental Arena
Kapazität
15.210