0 °C
Funke Medien NRW
30. Spieltag
21.03.2015 14:00
Beendet
U'haching
SpVgg Unterhaching
1:2
Stuttgarter Kickers
Kickers
1:1
  • Pascal Köpke
    Köpke
    3.
    Rechtsschuss
  • Fabian Baumgärtel
    Baumgärtel
    6.
    Linksschuss
  • Marc Stein
    Stein
    81.
    Kopfball
Stadion
Alpenbauer Sportpark
Zuschauer
2.000
Schiedsrichter
Daniel Schlager

Liveticker

90
16:04
Fazit:
Mit 2:1 gewinnen die Stuttgarter Kickers ihr Auswärtsspiel bei der SpVgg Unterhaching. Turbulent ging es in der Anfangsphase der Partie zur Sache, zwei schnelle Tore auf beiden Seiten ließen auf ein torreiches Spiel hoffen. In der ersten Hälfte egalisierten sich jedoch beide Teams weitestgehend, Abelski und Baumgärtel waren es die für die offensiven Momente ihrer Teams sorgten. Nach der Pause zeigten sich die Stuttgarter Kickers deutlich aktiver gegen die tiefstehenden Unterhachinger. Lange Zeit fand die Offensivabteilung der Gäste keine Lücke in der Abwehr um Mario Erb und Sascha Herröder, das Team von Trainer Horst Steffen ließ sich dadurch jedoch nicht verunsichern. Die Münchener Vorstädter waren in dieser Phase des Spiels fast ausschließlich mit der Defensivarbeit beschäftigt, nur selten kam Christian Zieges Team durch Köpke oder Dittrich zum Abschluss. Nach einem Standard zehn Minuten vor Schluss war es Marc Stein der sein Team mit einem Kopfballtreffer auf die Siegerstraße brachte. Auf Seiten der Gastgeber brachte der eingewechselte Lucas Hufnagel nochmal neuen Schwung in den Angriff, am Ende ging das Ergebnis aber völlog in Ordnung. Mit dem Dreier bleiben die Kickers weiter oben dran und dürfen vom Aufstieg in die Zweite Liga träumen, in Unterhaching richtet sich der Blick dagegen weiter nach unten.
90
15:53
Spielende
90
15:53
Hufnagel kommt 20 Meter vor dem Tor an den Ball, gegen drei Gegenspieler kann sich der Offensive jedoch nicht durchsetzen. Stein ist es schließlich, der dem Gegenspieler die Kugel abnimmt.
90
15:51
Die Vorstädter probieren es jetzt mit weiten langen Bällen nach vorne, doch die Abwehr der Gäste steht stabil.
89
15:49
Gelbe Karte für Benjamin Schwarz (SpVgg Unterhaching)
Nach einem Foulspiel gibt Schwarz dem Schiedsrichter ein paar nette Worte mit auf den Weg und sieht folgerichtig die Gelbe Karte.
88
15:48
Ein taktische Wechsel bei den Kickers. Für den offensiven Marchese kommt Verteidiger Fennell.
88
15:47
Einwechslung bei Stuttgarter Kickers: Royal Fennell
88
15:47
Auswechslung bei Stuttgarter Kickers: Enzo Marchese
86
15:46
Der Eingewechselte Hufnagel wird im Strafraum bedient und steht alleine vor Korbinian Müller. Der Torwart kommt raus und spitzelt dabei den Ball von Hufnagels Fuß, trifft dabei jedoch auch den Stürmer. Schiedsrichter Schlager entscheidet sich gegen den Elfmeterpfiff und lässt weiterspielen.
82
15:42
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Lucas Hufnagel
82
15:42
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Alon Abelski
81
15:41
Tooor für Stuttgarter Kickers, 1:2 durch Marc Stein
Die Führung für die Kickers! Ein Freistoß von der rechten Seite segelt in den Strafraum der Gastgeber. Im Fünf-Meter-Raum springt Marc Stein höher als seine Verteidiger und wuchtet das Leder mit dem Kopf ins lange Eck.
78
15:40
Erneuter Wechsel auf beiden Seiten. Horst Steffen bringt mit Calamita einen erfahrenen Stürmer, Christian Zieger bringt mit Simon Kranitz einen jungen Mittelfeldspieler.
78
15:38
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Simon Kranitz
78
15:38
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Danilo Dittrich
78
15:38
Einwechslung bei Stuttgarter Kickers: Marco Calamita
78
15:37
Auswechslung bei Stuttgarter Kickers: Gerrit Müller
77
15:37
20 Mann sind jetzt in der Hälfte der Gastgeber. Das Team von Christian Ziege setzt ausschließlich auf die Defensive und igelt sich hinten ein.
74
15:34
Auch die Stuttgarter wechseln zum ersten Mal. Für den unauffälligen Badiane kommt ENgelbrecht, der es nun im Sturm richten soll.
74
15:33
Einwechslung bei Stuttgarter Kickers: Daniel Engelbrecht
74
15:33
Auswechslung bei Stuttgarter Kickers: Lhadji Badiane
72
15:32
Edwini-Bonsu zieht aus spitzem Winkel 10 Meter vor dem Tor ab. Sein Drehschuss kommt gefährlich auf das Tor, doch Marinovic reagiert gut und faustet das Leder ins Aus.
69
15:30
Offensiv zeigen die Gastgeber hier fast nichts mehr. Die Kickers machen das Spiel breit und versuchen so die Hachinger-Abwehr auseinanderzuziehen.
68
15:28
Christian Ziege wechselt zum ersten Mal und nimmt den Gelb belasteten Damian Gąska vom Feld. Für ihn kommt Dominik Widemann in die Partie.
68
15:27
Einwechslung bei SpVgg Unterhaching: Dominik Widemann
68
15:26
Auswechslung bei SpVgg Unterhaching: Damian Gąska
66
15:26
Nach dem Zuspiel von Badiane kommt Halimi im Strafraum an den Ball, braucht jedoch zu lang um den Pass zu verarbeiten. So hat Welzmüller genug Zeit dem Angreifer das Leder wieder abzunehmen.
64
15:22
Gelbe Karte für Mario Erb (SpVgg Unterhaching)
Im Mittelkreis räumt Erb Halimi mit gestrecktem Bein ab und sieht als Konsequenz die Gelbe Karte.
62
15:22
Abelski zirkelt eine Ecke von der rechten Seite in die Gefahrenzone. Vor dem Tor kommt Erb angefolgen und erwischt das Leder mit dem Kopf, die Kugel streicht jedoch knapp am rechten Außenpfosten entlang ins Aus.
59
15:20
Gute Möglichkeit für die Schwaben! Badiane bekommt auf dem linken Flügel den Ball und kommt mit viel Tempo in den Strafraum. Der Stürmer legt clever ab auf den aufgerückten Marchese, dessen Schuss wird aber von Erb abgeblockt und geklärt.
57
15:17
Die Kickers haben jetzt deutliche Feldvorteile, bleiben jedoch zu häufig an Erb und Herröder in der Abwehr der Gastgeber hängen. Die Vorstädter setzen derzeit auf eine solide Abwehr und auf sich bietende Konterchancen.
54
15:14
Halimi setzt sich an der Strafraumkante gegen Schwarz durch, an Herröder bleibt der Stuttgarter jedoch hängen. Der Verteidiger stellt den Körper rein und gewinnt so den Ball zurück.
51
15:11
Danilo Dittrich will mit einem weiten Flakenball aus dem Halbfeld seinen Stürmer Pascal Köpke in Szene setzen. Dieser kommt im Sechszehner auch an den Ball, doch die Fahne des Assistenten ist oben, Abseits.
47
15:08
Nach einem Seitenwechsel erhält Markus Schwabl das Leder auf dem rechten Flügel. Aus 30 Metern zieht der Sechser zur Überraschung aller einfach mal ab, Korbinian Müller hat mit dem Versuch jedoch keine Probleme.
46
15:05
Weiter gehts in Unterhaching! Die Gastgeber stoßen an.
46
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
15:05
Halbzeitfazit:
Mit 1:1 geht es in einer turbulenten Partie zwischen der SpVgg Unterhaching und den Stuttgarter Kickers in die Kabine. Das Spiel hatte grade erst begonnen, da zappelte bereits der Ball im Tornetz der Stuttgarter. Nach einem Ballverlust der Kickers-Abwehr bekam Köpke den Ball an der Strafraumgrenze und lupfte die Kugel über den rausstürmenden Korbinian Müller, der in dieser Situation keine gute Figur machte. Lange mussten die Schwaben dem Rückstand aber nicht hinterher laufen. Nur drei Minuten nach dem Gegentreffer war es Baumgärtel, der mit einem strammen Linkschuss sein Team wieder ins Spiel brachte. Anschließend suchten beide Mannschaften den Weg zum Tor, Abelski hatte in der 23. Minute die größte Gelegenheit den erneuten Führungstreffer zu erzielen, scheiterte aber an Torwart Müller. Ein deutlicher Leistungsunterschied war in der ersten Hälfte nicht zu erkennen. Die Gastgeber machen den Aufstiegsaspiranten aus Stuttgart mit viel körperlicher Härte in den Zweikämpfen und einer soliden Abwehr das Leben schwer, die Kickers schaffen es bislang nicht sich gute Torchancen zu kreieren.
45
15:04
Ende 1. Halbzeit
45
14:51
Herröder bringt mit einem Fehlpass nahe des eigenen Strafraum die Kickers in Ballbesitz. Baumgärtel zögert nicht lange und versucht es aus der Distanz, sein Linksschuss ist jedoch leichte Beute für Stefan Marinovic.
43
14:48
Die Kickers probieren jetzt vor der Pause nocheinmal Druck aufzubauen. Die Flanken von Müller und Halimi finden jedoch keinen Abnehmer, die Vorstädter haben die Lufthoheit im eigenen Sechszehner und halten die Gefahren vom eigenen Tor fern.
40
14:45
Schwabl setzt sich auf dem rechten Flügel gegen Baumgärtel durch und zieht nach Innen. Beim Schussversuch wird der Unterhachinger jedoch von Stein geblockt, der so die Situation entschärfen kann.
37
14:43
Dittrich bringt die Ecke scharf vor das Tor. Im Fünf-Meter-Raum springt Gąska am höchsten, kann dem Kopfball aber nicht genug Druck mitgeben. So landet das Leder in den Händen von Keeper Müller.
36
14:41
Hagn schießt Leutenecker beim flanken an und holt so eine Ecke heraus.
33
14:39
Über Schwabl kommt der Ball von der rechten Seite auf Abelski. Im Sechszehner legt er sich das Spielgerät zurecht, der Abschluss ist jedoch alles andere als gefährlich. Im hohen Bogen geht die Kugel über den Kasten von Korbinian Müller.
30
14:36
Unterhaching geht mit viel Härte zur Sache. Immer wieder liegen Stuttgarter Spieler auf dem Boden, an der Seitenlinie beschwert sich Trainer Horst Steffen vehement beim Schiedsrichter.
29
14:34
Auf der anderen Seite probiert es Müller. Gegen Herröder erobert sich der Stürmer das Leder und hat direkt drauf. Stefan Marinovic muss jedoch nicht eingreifen, der Schussversuch geht deutlich am rechten Pfosten vorbei.
27
14:32
Abelski wird geschickt von Hagen und dribbelt mit dem Ball in den Sechszehner. Der Rechtsaußen agiert jedoch viel zu eigensinnig und schließt aus 11 Metern selber ab, sein Schuss geht aber weit am Tor vorei.
23
14:30
Riesenbock von Müller! Der Stuttgarter Torwart spielt Gąska den Ball völlig unbedrängt in die Beine. Der Pole steht frei vor dem Tor, sein Schuss ist aber zu unplatziert. So kann Müller seinen Patzer wieder gut machen und klärt die Situation.
21
14:26
Gelbe Karte für Marc Stein (Stuttgarter Kickers)
Im Laufduell ist Gąska zu schnell für Stein, der deswegen den Arm ausfährt. Schiedsrichter Schlager zögert nicht lang und zeigt Gelb.
18
14:24
Mario Erb bekommt die Kugel an der Mittellinie, schaut kurz hoch und sieht, dass Korbinian Müller erneut weit vor dem eigenen Kasten steht. Den Schussversuch über den halben Platz kann der Torwart jedoch locker aufnehmen.
15
14:21
Gelbe Karte für Damian Gąska (SpVgg Unterhaching)
Für ein taktisches Foul im Mittelfeld sieht der Linksaußen den gelben Karton.
15
14:21
Beide Teams spielen hier munter nach vorne. Die Kickers haben zwar etwas mehr Ballbesitz, doch die Gastgeber rücken weit auf und üben viel Druck auf die Gegenspieler aus.
11
14:17
Halimi will einen Freistoß aus halb-rechter Position direkt auf das Tor ziehen, doch die Kugel bleibt in der Mauer hängen.
8
14:14
Gelbe Karte für Besar Halimi (Stuttgarter Kickers)
Der Stuttgarter geht mit gestrcktem Bein in den Zweikampf mit Schwarz und trifft den Gegenspieler voll. Über Gelb darf er sich hier nicht beschweren.
6
14:11
Tooor für Stuttgarter Kickers, 1:1 durch Fabian Baumgärtel
Was ist denn hier los? Der Ausgleichstreffer nur drei Minuten nach dem 0:1. Nach einem Abpraller bekommt Baumgärtel die Kugel 20 Meter vor dem Tor und wird nicht angegriffen. Mit links zieht der Verteidiger ab und zirkelt das Sielgerät ins linke Toreck.
3
14:07
Tooor für SpVgg Unterhaching, 1:0 durch Pascal Köpke
Die frühe Führung für die Gastgeber! Herröder schlägt einen weiten Ball in die Hälfte der Stuttgarter, Damian Gąska setzt sich anschließend im Kopfballduell durch und verlängert den Ball. Pascal Köpke bekommt das Leder an de Strafraumkante und lupft das Leder gekonnt über den viel zu weit draußen stehenden Korbinian Müller.
1
14:05
Auf gehts in Unterhaching. Die Kickers stoßen an und spielen in blau und weiß im ersten Durchgang von links nach rechts.
1
14:04
Spielbeginn
14:03
Einheitlich kommen alle Spieler auf den Platz. Mit einem T-Shirt mit der Aufschrift "Mach einen Strich durch Vorurteile" setzen die Spieler ein Zeichen in Sachen Integration. Diese Aktion findet heute in allen Stadien der ersten, zweiten und dritten Liga statt.
13:57
Gleich rollt der Ball, die Mannschaften versammeln sich bereits im Spielertunnel.
13:54
Geleitet wird das Spiel heute von Schiedsrichter Daniel Schlager. Unterstützt wird er dabei von seinen Assistenten Moritz Kühlmeyer und Justus Zorn.
13:52
Bei den Kickers kehren Sandrino Braun und Gerrit Müller in die Startelf zurück. Ansonsten bleibt die Mannschft unverändert, Trainer Steffen gibt seinen Spielern die Möglichkeit die Schlappe gegen Duisburg wieder gutzumachen.
13:35
Personaltechnisch können die Gastgeber aus Unterhaching weitestgehend aus den Vollen schöpfen. Lediglich Stefan Haas fällt verletzungsbedingt für die Partie aus, außerdem muss Yannic Thiel seine Rot-Sperre absitzen. Wieder mit dabei ist jedoch Pascal Köpke, der sich nach überstandener Verletzung wieder im Kader befindet.
13:32
Mit viel Wut im Bauch reisen die Stuttgarter Kickers zum Auswärtsspiel nach Bayern. Nach der 1:4-Niederlage gegen den VfL Osnabrück will das Team von Chef-Trainer Horst Steffen wieder zu alter Stärke zurückfinden und auswärts die Punkte mitnehmen. Lediglich drei Punkte trennen die Schwaben von einem direkten Aufstiegsplatz, zum Relegationsrang beträgt der Abstand sogar nur einen Zähler.
13:26
Kellerkind gegen Aufstiegsaspiranten, vor der heutigen Partie sind die Rollen klar verteilt. Das Team von Unterhachings Cheftrainer Christian Ziege befindet sich derzeit auf dem 15 Tabellenplatz, die Oberbayern trennen momentan nur drei Punkte von den Abstiegsrängen. Zuletzt mussten die Gastgeber eine 0:1-Niederlage gegen Duisburg hinnehmen. Gegen spielstarke Schwaben wollen die Unterhachinger 90 Minuten lang eine konzentrierte Leistung abliefern. „Im Hinspiel haben wir nach 20 Minuten den Faden verloren und 0:3 verloren, das darf so nicht noch einmal passieren", betont Trainer Ziege vor der Partie.
13:16
Hallo und herzlich willkommen zum 30. Spieltag der Dritten Liga. Um 14 Uhr erfolgt der Anstoß im Alpenbauer Sportpark. Der Gastgeber SpVgg Unterhaching trifft auf die Stuttgarter Kickers.

SpVgg Unterhaching

SpVgg Unterhaching Herren
vollst. Name
Spielvereinigung Unterhaching
Stadt
Unterhaching
Land
Deutschland
Farben
rot-blau
Gegründet
01.01.1925
Sportarten
Fußball, Bob
Stadion
Alpenbauer Sportpark
Kapazität
15.053

Stuttgarter Kickers

Stuttgarter Kickers Herren
vollst. Name
Sport Verein Stuttgarter Kickers e.V.
Stadt
Stuttgart
Land
Deutschland
Farben
hellblau-weiß
Gegründet
21.09.1899
Sportarten
Fussball, Handball, Leichtathletik, Tischtennis, Schiedsrichter
Stadion
GAZi-Stadion auf der Waldau
Kapazität
11.436