0 °C
Funke Medien NRW
4. Spieltag
10.08.2014 14:00
Beendet
Rostock
Hansa Rostock
0:1
SV Wehen Wiesbaden
SV Wehen
0:0
  • Nils-Ole Book
    Book
    48.
    Rechtsschuss
Stadion
Ostseestadion
Zuschauer
10.500
Schiedsrichter
Florian Badstübner

Liveticker

90
15:59
Fazit:
Wehen Wiesbaden erkämpft sich den Auswärtssieg mit einem Mann weniger! Die Gäste begannen gut mit einigen Standardmöglichkeiten. Dann drehte allerdings der FCH mit seiner Dreifach-Chance auf und war bis zur zweiten Halbzeit überlegen. Nach der Pause kam Steven Ruprecht nicht hellwach aus der Kabine und machte einen kapitalen Fehler, der schließlich im 0:1 durch Nils-Ole Book resultierte. Wenige Minuten später holte sich der Wehener Alexander Nandzik eine unnötige Gelb-Rote Karte ab und erwies seiner Mannschaft damit einen Bärendienst. Die ließ sich jedoch nicht schocken und verteidigte standhaft gegen anrennene Rostocker, die ihre wenigen Chancen nicht zu nutzen wussten. Auch die vielen Fouls im Mittelfeld machten die Partie nicht schöner. Damit schießt sich der SVWW auf Platz drei, während die Hansa-Kogge auf Platz 15 liegen bleibt.
90
15:51
Spielende
90
15:51
Aber auch der bringt nichts mehr ein.
90
15:51
...aber Kolke holt die Kugel aus dem Winkel und klärt zum nächsten Eckball!
90
15:50
Es gibt einen letzten Freistoß aus 25 Metern zentraler Position Christian Bickel wird ausführen...
90
15:49
Marcel Ziemer dringt in den gegnerischen Strafraum ein aber bleibt hängen. Keine Gefahr für das Wiesbadener Tor.
90
15:48
Die Wiesbadener nehmen sich naturgemäß bei allen Unterbrechungen viel Zeit. Es gibt drei Minuten Nachspielzeit. Gelingt den Rostockern noch der Lucky Punch?
88
15:45
Marc Kienle bringt einen Abwehrspieler, damit seine Defensive der Brechstange des FCH standhält.
87
15:44
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Maximilian Ahlschwede
87
15:44
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Tobias Jänicke
83
15:41
Unfassbare Parade von Kolke! Nach einer Rostocker Flanke hält der Wehen-Keeper einen starken Kopfball von Christian Stuff aus zwei Metern.
82
15:39
Hansa-Trainer Peter Vollmann bringt mit Marcel Ziemer den nächsten Angreifer. Jetzt holt Rostock die Brechstange raus.
81
15:38
Einwechslung bei Hansa Rostock: Marcel Ziemer
81
15:38
Auswechslung bei Hansa Rostock: Dennis Srbeny
76
15:35
Müller spielt einen Riesenpass auf den eingewechselten Benyamina, der allein aufs Tor zulaufen könnte, doch der Schiedsrichter entscheidet auf Abseitsposition. Die Rostocker werden bei so vielen eigenen Offensivkräften auf dem Feld anfällig für solche Konter.
73
15:32
Beide Teams wechseln jetzt neue Offensivkräfte ein! Das könnte sich für Wiesbaden rächen, bei denen José Vunguidica allerdings mittlerweile als linker Verteidiger spielt.
73
15:30
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Soufian Benyamina
73
15:30
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Luca Schnellbacher
72
15:29
Einwechslung bei Hansa Rostock: Halil Savran
72
15:29
Auswechslung bei Hansa Rostock: Max Christiansen
68
15:24
Gelbe Karte für Sebastian Pelzer (Hansa Rostock)
Pelzer sieht nach einem Foul an Jänicke die nächste Gelbe Karte des Spiels.
65
15:23
Einwechslung bei Hansa Rostock: Mustafa Kučuković
65
15:23
Auswechslung bei Hansa Rostock: David Blacha
63
15:23
Kurios! Nandzik läuft immer wieder auf den Platz und beschwert sich. Das muss am Ende nachgespielt werden.
62
15:22
Gelb-Rote Karte für Alexander Nandzik (SV Wehen Wiesbaden)
Und das ist einfach einfach nur dumm. Nandzik geht kurz nach seiner ersten Karte vollkommen kopflos in den Zweikampf und foult seinen Gegenspieler. Dafür ist sein Arbeitstag auch nach wenigen Minuten wieder beendet.
60
15:16
Gelbe Karte für Alexander Nandzik (SV Wehen Wiesbaden)
Und da gibt es auch die erste Karte für die Gäste, nachdem Nandzik am eigenen Strafraum gefoult hat. Die Karte geht in Ordnung.
59
15:16
Es gibt jetzt viele kleine Fouls im Mittelfeld, die den Spielfluss stören. Aber besonders die Hansa-Anhänger sind aufgebracht und beschweren sich immer wieder lautstark.
56
15:13
Nach einer starken Parade von Jörg Hahnel gegen Nils-Ole Book gibt es Eckball für Wehen Wiesbaden! Aber auch den fängt der Keeper sicher ab!
51
15:10
Aus dem Nichts markiert Wehen das 0:1, das sie beflügeln wird. Die Rostocker müssen sich hingegen nach dieser kalten Dusche erstmal schütteln.
48
15:06
Tooor für SV Wehen Wiesbaden, 0:1 durch Nils-Ole Book
Nach einem Riesenfehler von Steven Ruprecht in der Rostocker Abwehr kombinieren Jänicke und Schnellbacher auf Book, der die Kugel aus 14 Metern in die Maschen jagt!
46
15:06
Alf Mintzel muss wegen einer Oberschenkelverhärtung ausgewechselt werden.
46
15:05
Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Alexander Nandzik
46
15:05
Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Alf Mintzel
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:54
Halbzeitfazit:
Mit einem Unentschieden zur Pause gehen beide Teams in die Kabinen! Die Partie begann ordentlich mit gut stehenden Gästen, die ihre größten Chancen durch Standardsituationen hatten. Daraufhin legte der FCH los und erspielte sich drei hochprozentige Chancen in kürzester Zeit. Danach flachte das Spiel allerdings etwas ab. Gut möglich, dass die Trainer auf die letzten Minuten reagieren und frischen Wind einwechseln. Beiden Offensivreihen würde das guttun.
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
45
14:48
Gelbe Karte für Kai Schwertfeger (Hansa Rostock)
Für ein verhältnismäßig kleines Foul sieht Schwertfeger die Gelbe Karte. Die muss man nicht geben.
43
14:47
Alf Mintzel grätscht Max Christiansen kurz vor dem eigenen Sechzehner um. Eine gute Position für Christian Bickel, aber der Mittelfeldspieler bringt die Kugel nicht einmal aufs Tor. Das Leder fliegt weit vorbei.
41
14:43
Nach den hochkarätigen Chancen für beide Teams in der Anfangsphase flacht das Spiel nun zusehends ab. Ob die Trainer zur Halbzeitpause reagieren und Wechsel vornehmen?
39
14:42
30 Meter vor dem Rostocker Tor kriegen die Wiesbadener einen Freistoß zugesprochen. Die Hereingabe landet allerdings direkt bei Hansa-Keeper Hahnel.
34
14:36
Dafür stehen die Gäste in der Abwehr wieder sicherer und versuchen jetzt auch wieder etwas in der Offensive. Nach einem Ballgewinn im eigenen Strafraum will der SVWW es schnell machen. Aber José Vunguidica wird beim Konterversuch alleine gelassen und muss abbrechen.
30
14:32
Nach ihren guten Standardsituationen konnten die Hessen nichts mehr anbieten. Jetzt dreht der FCH auf. Die Fans stehen und singen ihr Team nach vorne.
26
14:29
Jetzt geht's hier rund! Drei Chancen in einer Minute für den FCH! Erst spielt Srbeny einen butterweichen Pass in den Strafraum, wo Jakobs zögert und sein Abschluss in allerhöchster Not geblockt wird. Die darauffolgende Ecke kratzt Kolke nach einem Kopfball von der Linie. Die dritte Möglichkeit landet im Nachschuss am Pfosten!
22
14:25
Und auch Schwertfeger fasst sich ein Herz! Aus der Distanz knallt er das Kunstleder ganz knapp am Wehener Gehäuse vorbei.
20
14:23
Christian Stuff spielt einen langen Ball auf Dennis Srbeny. Der Youngster probiert es aus 13 Metern, aber Markus Kolke kann souverän parieren.
16
14:19
Die Wiesbadener legen zu! Die nächste Ecke des SVWW findet wieder Nico Herzig, der dieses Mal aber nicht gut zum Kopfball geht und die Pille weit über das Gehäuse der Gastgeber setzt.
13
14:17
Einen darauffolgenden Freistoß für die Hessen tritt Alf Mintzel in den Sechzehner. Da ist Nico Herzig zur Stelle, doch die Nummer zwei der Gäste köpft das Leder aus vier Metern neben das Tor.
11
14:14
Die ersten beiden Ecken des Spiels gehören dem SVWW, aber beide werden von der aufmerksamen Hansa-Abwehr geklärt.
10
14:13
José Vunguidica nähert sich das erste Mal dem Rostocker Strafraum. Sein ungenauer Pass findet Luca Schnellbacher allerdings nicht.
7
14:09
Rostock macht jetzt etwas mehr Druck und versucht, sich seine Chancen zu erspielen. Noch stehen die Gäste allerdings sicher und verteidigen gut.
4
14:06
Einen Freistoß von Christian Bickel aus dem Halbfeld will David Blacha per Kopf verlängern. Sein Versuch einen Mitspieler elegant zu bedienen misslingt jedoch. Die Kugel fliegt ins Toraus.
3
14:04
Noch tasten sich beide Mannschaften hier ab. Kein Team will den ersten Fehler machen.
1
14:02
Der Schiedsrichter pfeit die Partie an! Wehen Wiesbaden führt den Anstoß aus und das Spiel läuft!
1
14:02
Spielbeginn
14:00
Die Hymne des FCH läuft im Stadion, die Fans singen sich warm und die Spieler betreten den Rasen. Gleich kann es losgehen.
13:56
Das Schiedsrichterteam setzt sich aus Florian Badstübner und seinen Assistenten Patrick Hanslbauer und Steffen Brütting zusammen. Das Trio lieferte besonders am vergangenen Wochenende, beim Spiel des MSV Duisburg gegen die SG Sonnenhof Großaspach, eine unauffällige und damit gute Schiedsrichterleistung ab.
13:53
Der direkte Vergleich spricht für die Mannschaft von der Ostsee: vier von acht Spielen gewann Hansa Rostock. Dagegen konnte Wehen nur ein Spiel für sich entscheiden. Das letzte Spiel endete mit 1:1, wodurch sich der SVWW in der vergangenen Saison den Einzug in den DFB-Pokal sicherte. Trainer Kienle sagte allerdings: "Daran erinnern wir uns gerne, aber die Vergangenheit hilft uns in dem Spiel nicht weiter.“
13:50
Hansa Rostock steht unter Zugzwang. Am vergangenen Spieltag verlor die Mannschaft von Trainer Peter Vollmann das Nordderby gegen Holstein Kiel mit 2:0. Dabei wirkten die Rostocker eher harmlos und nicht wie ein Aufstiegskandidat. Mit vier Punkten liegt die Hansa-Kogge auf Platz 15 der Tabelle. Ein Dreier wäre extrem wichtig, um einen klaren Fehlstart zu verhindern.
13:50
Dabei trifft Rostocks Trainer Vollmann auf seinen Ex-Verein. Den SVWW trainierte er von 2012 bis 2013. Der Hansa-Coach kennt noch einige Spieler der Wiesbadener aus seiner Zeit in Hessen und meint: "Aufgrund dieser individuellen Qualitäten muss man Wehen Wiesbaden schon zu den Topfavoriten in dieser Liga zählen."
13:43
Die Wiesbadener müssen verletzungsbedingt auf einige Spieler verzichten. Patrick Funk, Julian Grupp, Jonatan Kotzke, Alexander Riemann und Maik Vetter fallen aus. Bei den Nordlichtern fehlt der angeschlagene Shervin Radjabali-Fardi.
13:35
Aber der Übungsleiter der heutigen Gäste backt kleine Brötchen. "Wir sind ordentlich in die neue Saison gestartet, aber aussagekräftig ist die Tabellensituation noch überhaupt nicht! Nach zehn oder elf Spieltagen wird es konkreter und dann kann sich ein Weg abzeichnen“, spielte Wehen-Trainer Marc Kienle die guten Aussichten herunter.
13:16
Beide Vereine sind Anwärter auf den Aufstieg in die zweite Liga. Doch der SVWW erwischte bei diesem Unternehmen den bislang besseren Start. Nach dem Last-Minute-Sieg gegen die Zweitvertretung des BVB steht man aktuell mit sieben Punkten auf Platz 6 der Tabelle. Fahren die Hessen heute drei Punkte ein, könnte man sich sogar auf einen direkten Aufstiegsplatz vorschieben.
13:00
Herzlich willkommen zum Abschluss des 4. Spieltags der 3. Liga! Ab 14 Uhr trifft Hansa Rostock in der heimischen DKB-Arena auf den SV Wehen Wiesbaden.

Hansa Rostock

Hansa Rostock Herren
vollst. Name
Fussball Club Hansa Rostock
Stadt
Rostock
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
28.12.1965
Sportarten
Fußball
Stadion
Ostseestadion
Kapazität
29.000

SV Wehen Wiesbaden

SV Wehen Wiesbaden Herren
vollst. Name
Sportverein Wehen Wiesbaden 26
Stadt
Wiesbaden
Land
Deutschland
Farben
rot-schwarz
Gegründet
1926
Sportarten
Fußball
Stadion
Brita-Arena
Kapazität
13.500