0 °C
Funke Medien NRW
Alle Einträge
Highlights
Tore
VfB Lübeck Viktoria Köln
90
16:14
Fazit:
Viktoria Köln gewinnt das Kellerduell beim VfB Lübeck mit 2:1. Den Gästen gelang mit dem Führungstreffer durch Cueto wenige Augenblicke nach Wiederanpfiff ein perfekter Start in die zweite Hälfte. Die Kölner machten im Anschluss weiter Druck, für Lübeck schien das Gegentor einen Wirkungstreffer darzustellen. Nach 60 Minuten fand der VfB wieder besser ins Spiel und konnte Offensivaktionen für sich verbuchen, bei denen er aber nur bedingt gefährlich wurde. Stattdessen musste VfB-Keeper Raeder gegen Wunderlich retten (69.). Ein Schlenzer von Lorch verfehlte das VfB-Gehäuse wenig später nur knapp (73.). Kurz danach leistete sich Lübeck dann einen Fehler im Spielaufbau, den die Gäste in Person von Wunderlich ausnutzten, der auf 2:0 erhöhte (74.). Der VfB hatte vier Minuten später die richtige Antwort parat und verkürzte durch den Anschlusstreffer des eingewechselten Akono auf 1:2 (78.). Danach gelang den Norddeutschen nicht mehr viel im Spiel nach vorne. Viktoria brachte das 2:1 über die Zeit und verschafft sich etwas Luft im Abstiegskampf. Lübeck bleibt Vorletzter.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
90
16:05
Fazit:
Dann ist Schluss! Am Ende gelingt Hansa Rostock doch tatsächlich noch der Lucky Punch! In der sechsten Minute der Nachspielzeit köpft Roßbach zum 2:1-Siegtreffer gegen Kaiserslautern ein. Nicht nur aufgrund des späten Tores ist der Sieg für die Rostocker sehr glücklich, denn in der Schlussphase schienen die Gäste dem Siegtreffer deutlich näher und vergaben vor allem durch Gözütok sehr gute Einschussmöglichkeiten und belohnten sich so nicht für ihren starken Auftritt. Dem Spiel der Rostocker fehlte es ab Mitte des zweiten Durchgangs an der nötigen Genauigkeit. Letztlich dürfte das den Gastgebern aber egal sein, denn am Ende eines intensiven und emotionalen Spiels sichern sie sich die drei Punkte und springen zumindest vorübergehend an Ingolstadt vorbei auf den zweiten Platz. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Samstag!
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
90
16:00
Spielende
MSV Duisburg TSV 1860 München
90
16:00
Fazit
Auf eine überschaubare ersten Halbzeit, folgt ein spannender zweiter Abschnitt. Kurz nach der Pause gibt es für 1860 die Rote Karte für Erdmann und zusätzlich den Gegentreffer durch Stoppelkamp, der den fälligen Elfmeter einnetzt. Danach wird die Partie recht offen geführt, aber die Gäste aus München schaffen es in Unterzahl kaum noch, sich strukturiert nach vorne zu spielen. Nach und nach bekommt Duisburg die Partie in den Griff. In einer hektischen Schlussphase gelingt es den Hausherren, den Sieg souverän herunterzuspielen. Damit bleiben die Zebras mit drei Siegen aus den letzten vier Spielen eindeutig im Aufwärtstrend.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
90
15:59
Gelbe Karte für Gian Luca Schulz (Hansa Rostock)
Schulz holt sich kurz vor Schluss nochmal Gelb ab.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
90
15:58
Tooor für Hansa Rostock, 2:1 durch Damian Roßbach
Unfassbar! In der sechsten Minute der Nachspielzeit kommt Hansa Rostock doch noch zum 2:1! Rhein zirkelt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in Richtung Elfmeterpunkt wo Roßbach im Getümmel am höchsten steigt und die Murmel links ins Eck drückt!
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
90
15:58
Rote Karte für Marco Antwerpen (1. FC Kaiserslautern)
Nach dem nicht gegebenen Strafstoß kriegt sich Antwerpen gar nicht mehr ein und wird deshalb von Gräfe auf die Tribüne geschickt.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
90
15:57
Lautern fordert Elfmeter! Nach einem weiten Schlag auf die linke Seite in den Lauf von Gözütok kommt der Lauterer im Duell mit Neidhart zu Fall. Gräfe lässt weiterlaufen. Eine vertretbare Entscheidung.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
90
15:55
Fazit:
Die Serien beider Teams haben ein Ende, Saarbrücken gewinnt zum ersten Mal seit vier Spielen mal nicht und Uerdingen holt nach drei Niederlagen in Folge immerhin einen Punkt. Das Remis geht vollkommen in Ordnung. Der FCS kam heute über gute Ansätze nicht hinaus und ließ sich nach den beiden zwischenzeitlichen Führungstoren von Minos Gouras (dritter Doppelpack in Folge!) immer wieder den Schneid abkaufen. Uerdingen konnte das Spiel phasenweise komplett an sich reißen, nach dem 2:2 waren die Krefelder dem Lucky Punch sogar näher. Der heutige Auftritt dürfte der Krämer-Elf im Abstiegskampf Mut machen.
SV Meppen Dynamo Dresden
90
15:55
Fazit:
Dynamo Dresden macht im Aufstiegsrennen einen weiteren großen Schritt vorwärts und besiegt den SV Meppen mit 4:0. Bereits nach vier Minuten gingen die Gäste durch Christoph Daferner in Führung und legten in der 25. Minute durch einen Freistoßtreffer von Heinz Mörschel nach. Zwar hatten auch die Hausherren Spielanteile, erspielten aber keine Torchancen. Nach dem Seitenwechsel ergab sich das gleiche Bild und in der 52. Minute verwandelte Philipp Hosiner einen Elfmeter zum 3:0. Knapp 20 Minuten später traf erneut Heinz Mörschel - dieses Mal per Schuss aus der zweiten Reihe. Insgesamt eine souveräne und überzeugende Leistung des Tabellenführers.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
90
15:55
Verhoek verlässt gestützt den Platz, Schulz ist für die letzten Momente des Spiels neu dabei.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
90
15:54
Einwechslung bei Hansa Rostock: Gian Luca Schulz
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
90
15:54
Fazit
Der Unparteiische hat genug: 1:1 heißt es nach 90 Minuten zwischen Magdeburg und Mannheim. Nachdem die zweite Halbzeit sehr fahrig anfing, kamen die Hausherren im Anschluss immer besser rein, für den Ausgleich musste dann aber doch ein Standard her. Aus dem Spiel ging auf beiden Seiten nicht viel, Magdeburg versuchte viel aus der Distanz, Mannheim versuchte es am Ende nochmal mit einer Schlussoffensive, aber da konnten sich die Hausherren auf ihren Keeper verlassen. Das Remis geht in Ordnung, schmerzt den Mannheimern aber weniger als dem FCM, der den Sprung aus der Abstiegszone vorerst verpasst. Vielen Dank fürs Mitlesen, habt noch einen schönen Samstag - bis bald!
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
90
15:54
Auswechslung bei Hansa Rostock: John Verhoek
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
90
15:54
Die Partie ist aktuell verletzungsbedingt unterbrochen. Verhoek muss behandelt werden und kann wohl nicht mehr weiterspielen.
MSV Duisburg TSV 1860 München
90
15:54
Spielende
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
90
15:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
90
15:53
Spielende
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
90
15:53
Christiansen möchte eigentlich raus, aber Mannheim hat schon drei Wechselfenster aufgebraucht - da muss er jetzt durch.
MSV Duisburg TSV 1860 München
90
15:53
Gelbe Karte für David Tomić (MSV Duisburg)
David Tomić attackiert Hiller im 16er der Gäste und bekommt die Verwarnung gezeigt.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
90
15:53
Ritters Schuss fliegt aber ein gutes Stück über die Latte.
MSV Duisburg TSV 1860 München
90
15:52
Gelbe Karte für Michael Köllner (TSV 1860 München)
Auch der Münchner Trainer beschwert sich zu laut und bekommt dafür die Verwarnung.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
90
15:52
Nächste Freistoßchance für die Lauterer. Huth wird 23 Meter zentral vor Kolke von Roßbach zu Fall gebracht.
MSV Duisburg TSV 1860 München
90
15:52
Gelbe Karte für Wilson Kamavuaka (MSV Duisburg)
Kamavuaka verzögert das Weiterspielen und verdient sich damit die Gelbe Karte.
VfB Lübeck Viktoria Köln
90
15:51
Spielende
VfB Lübeck Viktoria Köln
90
15:51
Der VfB, bei dem Keeper Raeder nun mit vorne ist, kommt noch einmal aus 20 Metern Torentfernung von halbrechts zum Abschluss. Der Schuss wird von einem Akteur der Hausherren im Getümmel abgefälscht, am Ende hat Mielitz das Leder sicher!
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
90
15:51
Gelbe Karte für Saliou Sané (1. FC Magdeburg)
Mangelnden Einsatz kann Christian Titz seinem Team nicht vorwerfen, eher übereifrigen. Sané erhält für sein Einsteigen gegen Christiansen bereits die siebte Magdeburger Gelbe.
MSV Duisburg TSV 1860 München
90
15:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
90
15:51
Spielende
SV Meppen Dynamo Dresden
90
15:50
Spielende
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
90
15:50
Mannheim will den Dreier mehr. Beim FCM ist der Tank leer, da geht nichts mehr nach vorne. Jetzt gilt es den Punkt mitzunehmen.
SV Meppen Dynamo Dresden
90
15:50
Der 5. Treffer bleibt Dynamo verwehrt, weil Erik Domaschke einen Kopfball von Marvin Stefaniak aus kürzester Distanz überragend abwehrt.
VfB Lübeck Viktoria Köln
90
15:50
Es läuft bereits die vierte Minute der Nachspielzeit. Holthaus klärt links per wuchtiger Grätsche zum Einwurf.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
88
15:50
Mit Sonnenberg bringt Härtel nochmal einen kopfballstarken Defensivmann.
MSV Duisburg TSV 1860 München
90
15:50
Einwechslung bei MSV Duisburg: Tobias Fleckstein
MSV Duisburg TSV 1860 München
90
15:50
Einwechslung bei MSV Duisburg: Lukas Scepanik
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
90
15:50
Es geht auf und ab. Mike Feigenspan hat noch Reserven und kann wieder von links nach innen passen. Auf den ersten Blick ist das Zuspiel zu ungenau, doch am langen Eck kommt Hans Anapak angerauscht und zwingt Daniel Batz aus leicht spitzem Winkel zu einer starken Parade!
MSV Duisburg TSV 1860 München
90
15:50
Auswechslung bei MSV Duisburg: Marlon Frey
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
88
15:50
Einwechslung bei Hansa Rostock: Sven Sonnenberg
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
90
15:50
Nochmal Ecke für Mannheim. Bittrof geht auf Nummer sicher und köpft eine Flanke von Roczen von rechts über die Torauslinie.
VfB Lübeck Viktoria Köln
90
15:50
Lübeck kann den Entlastungsangriff der Kölner wegverteidigen, aber für ein eigenes Tor besitzt der VfB kaum mehr Zeit.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
88
15:50
Auswechslung bei Hansa Rostock: Björn Rother
MSV Duisburg TSV 1860 München
90
15:49
Auswechslung bei MSV Duisburg: Moritz Stoppelkamp
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
90
15:49
Vier Minuten Nachschlag gibt es vom Unparteiischen.
VfB Lübeck Viktoria Köln
90
15:49
Deters flankt von halbrechts in die Mitte, Viktoria kann klären und durch einen Angriff im Anschluss wertvolle Zeit gewinnen.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
86
15:49
Verhoek steckt aus dem Mittelfeld schön nach rechts in den Strafraum zu Lauberbach durch, der allerdings Probleme mit der Ballkontrolle hat und sich die Murmel zu weit vorlegt. Spahic kommt raus und kann das Leder abfangen.
MSV Duisburg TSV 1860 München
89
15:49
Einwechslung bei TSV 1860 München: Matthew Durrans
MSV Duisburg TSV 1860 München
89
15:49
Auswechslung bei TSV 1860 München: Erik Tallig
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
90
15:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
90
15:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
90
15:48
Der Ex-Magdeburger Costly räumt das Feld für Gouaida.
SV Meppen Dynamo Dresden
88
15:48
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Niklas Kreuzer
SV Meppen Dynamo Dresden
88
15:48
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Jonathan Meier
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
90
15:48
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Mohamed Gouaida
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
90
15:48
Auch auf der Gegenseite eine Riesenklärungsaktion! Eine halbhohe Hereingabe von links klärt Gino Fechner per Bogenlampe!
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
90
15:48
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Marcel Costly
VfB Lübeck Viktoria Köln
90
15:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
SV Meppen Dynamo Dresden
86
15:47
Gelbe Karte für Lukas Krüger (SV Meppen)
Lukas Krüger langt im Zweikampf mit Tim Knipping etwas zu hart zu und sieht den gelben Karton.
MSV Duisburg TSV 1860 München
88
15:47
Langsam aber sicher müssten die Gäste nun die Brechstange herausholen. Das ist aber garnicht so leicht, denn aktuell hat Duisburg die Lage vollkommen unter Kontrolle und spielt die Führung recht routiniert runter.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
89
15:47
Feigenspan nun mit einem schnellen Antritt über links. Seine Hereingabe von der Strafraumkante klärt Steven Zellner gerade noch vor dem einschussbereiten Adriano Grimaldi!
VfB Lübeck Viktoria Köln
90
15:47
Die letzte Spielminute läuft. Gelingt dem VfB noch das späte Ausgleichstor? Gerade sieht es eher nicht danach aus.
VfB Lübeck Viktoria Köln
88
15:47
Beide Trainer tauschen. Auf Seiten der Gäste kommen Hajrovic und Bunjaku für Lorch und Thiele in die Partie. Beim VfB wird Boland durch Thiel ersetzt.
SV Meppen Dynamo Dresden
84
15:47
Die Mannschaften müssen sich nach den vielen Wechseln erstmal wieder sortieren. Nennenswerte Torszenen bleiben aus und die Partie findet weitgehend im Mittelfeld statt.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
85
15:47
Die Gäste entfachen in den Schlussminuten nochmal ordentlich Druck. Kann sich der FCK noch den wichtigen Dreier sichern?
MSV Duisburg TSV 1860 München
86
15:46
Die Hausherren schaffen es nun deutlich besser, ihr frühes Pressing anzusetzen. Die Impulse der Münchner nach vorne sind deutlich weniger geworden in den letzten Minuten.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
87
15:46
Rorig hat viel Platz und visiert aus 18 Metern das Gehäuse von Königsmann an, aber im letzten Moment springt der Ball unglücklich auf dem Rasen auf und so rauscht der Schuss in die Wolken.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
88
15:46
Immer wieder müssen die Hausherren zu Daniel Batz zurückspielen, der gerade konsequent von Mike Feigenspan unter Druck gesetzt wird.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
82
15:45
Nächste große Chance für Kaiserslautern! Gözütok tankt sich stark durch die Hansa-Defensive und taucht letztlich halblinks im Sechzehner frei vor Kolke auf, der Abschluss des Angreifers trudelt letztlich haarscharf am rechten Pfosten vorbei.
VfB Lübeck Viktoria Köln
88
15:45
Einwechslung bei Viktoria Köln: Albert Bunjaku
VfB Lübeck Viktoria Köln
88
15:45
Auswechslung bei Viktoria Köln: Timmy Thiele
VfB Lübeck Viktoria Köln
87
15:44
Einwechslung bei VfB Lübeck: Marvin Thiel
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
85
15:44
Verlaat bleibt zum zweiten Mal binnen weniger Augenblicke liegen und muss erneut behandelt werden. Der Magdeburger Ärger ist verständlich, aber die Zeit wird es im Nachhinein obendrauf geben.
VfB Lübeck Viktoria Köln
87
15:44
Auswechslung bei VfB Lübeck: Mirko Boland
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
81
15:44
Gute Konterchance für die Gäste! Über die linke Seite geht es bei den Roten Teufeln nach vorne. Hloušek flankt aus vollem Lauf auf den zweiten Pfosten, wo Gözütok das Leder aus 14 Metern volley nimmt. Kolke ist schnell unten und packt sicher zu.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
86
15:44
Uerdingen könnte mit dem Punkt sicher besser leben, kommt dem gegnerischen Kasten in den letzten Minuten aber ein wenig näher. Saarbrücken wirkt nach vorne zu hektisch.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
85
15:43
Eine Schlussoffensive lässt weiter auf sich warten, die vielen Wechsel haben dem Spielfluss nicht gut getan.
VfB Lübeck Viktoria Köln
86
15:43
Einwechslung bei Viktoria Köln: Sead Hajrovic
MSV Duisburg TSV 1860 München
84
15:43
Gelbe Karte für Phillipp Steinhart (TSV 1860 München)
Steinhart packt an der Seitenlinie etwas zu heftig zu. Dafür gibt es die Gelbe Karte.
VfB Lübeck Viktoria Köln
86
15:43
Auswechslung bei Viktoria Köln: Jeremias Lorch
MSV Duisburg TSV 1860 München
82
15:43
Die Schlussphase ist eröffnet. Die Partie ist und bleibt recht wild, sodass das Spielgeschehen gerade hin und her kippt. Duisburg scheint defensiv recht gefestigt, obwohl die Entlastung nicht wirklich zu Stande kommt.
VfB Lübeck Viktoria Köln
85
15:42
Cueto überläuft mit viel Geschwindigkeit und Ball am Fuß Malone, aus spitzem Winkel bekommt der Torschütze zum 1:0 die Kugel dann aber von halblinks nicht mehr auf das Tor gesetzt.
SV Meppen Dynamo Dresden
79
15:42
Pfosten! Mit seiner ersten Aktion hämmert Nico Andermatt den Ball aus 14 Metern an den rechten Pfosten. Da wäre Kevin Broll machtlos gewesen.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
79
15:41
Bakhat soll bei den Pfälzern nochmal für Entlastung im Angriff sorgen.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
83
15:41
Gelbe Karte für Raphael Obermair (1. FC Magdeburg)
Magdeburg kommt gegen Gottschling nicht hinterher und weiß sich nur mit dem taktischen Foul zu helfen. Das ist mittlerweile schon die sechste Gelbe für einen FCM-Akteur am heutigen Nachmittag.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
82
15:41
Das Wechselkontingent auf beiden Seiten ist ausgeschöpft. Minos Gouras wird vom Stadionsprecher als "Mr. Doppelpack" verabschiedet, bei vollem Haus wäre jetzt ein tosender Applaus aufgeflammt.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
82
15:41
Der Waldhof nimmt wieder Fahrt auf. Gibt es doch noch einen Sieger in Magdeburg?
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
78
15:41
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Anas Bakhat
SV Meppen Dynamo Dresden
78
15:41
Einwechslung bei SV Meppen: Nico Andermatt
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
78
15:41
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Philipp Hercher
SV Meppen Dynamo Dresden
78
15:41
Auswechslung bei SV Meppen: Mike-Steven Bähre
VfB Lübeck Viktoria Köln
84
15:41
Die Gäste haben im Übrigen noch gar nicht gewechselt.
SV Meppen Dynamo Dresden
78
15:40
Einwechslung bei SV Meppen: Valdet Rama
VfB Lübeck Viktoria Köln
83
15:40
Wunderlich verfehlt das VfB-Gehäuse mit einem Freistoß aus 25 Metern Torentfernung um ein gutes Stück.
SV Meppen Dynamo Dresden
78
15:40
Auswechslung bei SV Meppen: René Guder
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
81
15:40
Wieder eine klasse Tat von Behrens! Gohlke verlängert einen Kopfball aus dem linken Halbfeld gefährlich in Richtung langer Pfosten - in letzter Sekunde fischt der Keeper das Rund noch raus und lenkt es über die Torauslinie.
SV Meppen Dynamo Dresden
77
15:40
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Marvin Stefaniak
SV Meppen Dynamo Dresden
77
15:40
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Philipp Hosiner
SV Meppen Dynamo Dresden
77
15:40
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Luka Štor
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
82
15:40
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Mario Müller
SV Meppen Dynamo Dresden
77
15:39
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Heinz Mörschel
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
82
15:39
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Julian Günther-Schmidt
SV Meppen Dynamo Dresden
76
15:39
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Yannick Stark
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
82
15:39
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Lukas Schleimer
SV Meppen Dynamo Dresden
76
15:39
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Julius Kade
VfB Lübeck Viktoria Köln
80
15:39
Wieder Deichmann! Der Offensivspieler der Norddeutschen kommt unbewacht im Viktoria-Strafraum in halbrechter Position zum Abschluss - Rossmann rettet, am Fünfmeterraum stehend, per Kopf zur Ecke! Aus dieser kreiert der VfB dann nichts Gefährliches.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
82
15:39
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Minos Gouras
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
80
15:39
Atik hat Feierabend und wird durch Sané ersetzt.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
81
15:38
Mit Leon Schneider kommt ein gelernter Defensivmann. Die Taktik von Stefan Reisinger könnte aber durchaus aufgehen, den gerade etwas zu hektischen Saarländern das Leben weiter schwer zu machen.
MSV Duisburg TSV 1860 München
79
15:38
Gelbe Karte für Pavel Dotchev (MSV Duisburg)
Der Duisburger Coach ist etwas zu emotional am Seitenrand und beschwert sich in Richtung Schiedsrichter über einen Pfiff. Das passt Kessel nicht, der den Karton in Richtung Duisburger Bank zeigt.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
80
15:38
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Saliou Sané
MSV Duisburg TSV 1860 München
79
15:38
Durch viele Unterbrechungen ist der Rhythmus aus der Partie. Gerade 1860 München muss nun langsam aber sicher wieder Fahrt aufnehmen.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
80
15:38
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Barış Atik
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
79
15:38
Behrens wird aus der Arbeitslosigkeit zurückgeholt! Christiansen zimmert aus dem halbrechten Rückraum aus 19 Metern drauf, aber der Magdeburger Keeper ist schnell unten und hat den Schuss sicher.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
75
15:38
Antwerpen tauscht nochmal und bringt Gözütok für Redondo.
SV Meppen Dynamo Dresden
74
15:37
Auswechslung bei SV Meppen: Luka Tankulić
SV Meppen Dynamo Dresden
74
15:37
Einwechslung bei SV Meppen: Dejan Bozic
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
80
15:37
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Leon Schneider
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
80
15:37
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Dave Gnaase
MSV Duisburg TSV 1860 München
77
15:36
Einwechslung bei MSV Duisburg: Connor Krempicki
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
78
15:36
Das kann noch eine ganz interessante Schlussphase werden. Im Moment gelingt es keinem der Teams, die Partie an sich zu reißen.
MSV Duisburg TSV 1860 München
77
15:36
Auswechslung bei MSV Duisburg: Federico Palacios-Martínez
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
74
15:36
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Anil Gözütok
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
74
15:36
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Kenny Redondo
MSV Duisburg TSV 1860 München
76
15:36
Bei Palacios zwickt es im Oberschenkel. Im Sprintduell packt er sich an den linken Überschenkel und muss sehr sicher jetzt raus.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
77
15:35
Gelbe Karte für Tobias Müller (1. FC Magdeburg)
Tobi Müller tritt bei der Grätsche aus vollem Lauf über den Ball und trifft nur Martinovic. Das zieht die nächste Verwarnung nach sich.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
73
15:35
Beide Teams innerhalb von kurzer Zeit mit dicken Chancen! Nach einer Flanke von Lauberbach lässt Spahic das Leder im Sechzehner vor die Füße von Breier klatschen, der die Chance aber nicht nutzen kann und an einer starken Abwehr des Schlussmanns scheitert. Im direkten Konter kommt Redondo links im Sechzehner vor Kolke frei zum Abschluss, scheitert aber an einer guten Parade des Keepers.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
76
15:35
Costly rutscht im Zweikampf gegen Rorig an der Strafraumkante aus und liegt dann seinem eigenem Mitspieler im Weg, blockiert am Boden den Ball.
VfB Lübeck Viktoria Köln
78
15:34
Tooor für VfB Lübeck, 1:2 durch Cyrill Akono
Den Hausherren gelingt der schnelle Anschlusstreffer! Deichmann flankt von der rechten Seite auf den ersten Pfosten. Dort ist Akono sechs Meter vor dem Kasten vor Mielitz am Ball, der in dieser Szene eine unglückliche Figur abgibt, und spitzelt die Kugel am Keeper vorbei ins Gäste-Tor!
MSV Duisburg TSV 1860 München
75
15:34
Auf beiden Seiten gibt es nun frisches Blut und Luft auf dem Platz. Es wird spannend zu beobachten sein, wer sich besser in das Duell reinspielen kann.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
75
15:34
Die Schlussviertelstunde bricht an. Dem Waldhof fällt nicht mehr viel ein, Magdeburg ist dem zweiten Treffer näher, aber hinten verteidigt Mannheim das souverän.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
72
15:34
Lauberbach und Zimmer geraten nach einem Freistoßpfiff von Gräfe kurz aneinander, doch die Gemüter haben sich schnell wieder beruhigt.
MSV Duisburg TSV 1860 München
74
15:34
Einwechslung bei MSV Duisburg: David Tomić
VfB Lübeck Viktoria Köln
76
15:34
Spätestens jetzt wird es natürlich ganz schwer für die Hausherren, heute noch etwas Zählbares mitzunehmen.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
76
15:33
Auch dieser Ausgleich ist nicht unverdient, da Uerdingen zuletzt wieder mehr für das Spiel getan hat. Angedeutet hat er sich allerdings nicht, dafür waren die Krefelder offensiv zu harmlos.
MSV Duisburg TSV 1860 München
74
15:33
Auswechslung bei MSV Duisburg: Ahmet Engin
MSV Duisburg TSV 1860 München
73
15:33
Einwechslung bei TSV 1860 München: Keanu Staude
MSV Duisburg TSV 1860 München
73
15:33
Auswechslung bei TSV 1860 München: Merveille Biankadi
MSV Duisburg TSV 1860 München
72
15:32
Die Partie hat sich in den letzten Augenblicken etwas beruhigt. Obwohl die Gäste in Unterzahl sind, sollte man sie allerdings noch nicht abschreiben. Hier ist noch etwas drin.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
70
15:32
Mit einem Remis wären wohl beide Teams nicht wirklich zufrieden. Wir sind gespannt, wer in der Schlussphase im Zweifel bereit ist, mehr Risiko zu gehen.
SV Meppen Dynamo Dresden
73
15:32
Tooor für Dynamo Dresden, 0:4 durch Heinz Mörschel
Da ist das Ding wieder drin! Jonathan Meier steckt aus dem linken Halbfeld auf Heinz Mörschel durch. Der hat in halblinker Position kurz vor der Strafraumgrenze viel Platz. Mit einem kräftigen Flachschuss setzt er das Leder in die linke Torecke und lässt Erik Domaschke gar nicht gut aussehen.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
74
15:31
Tooor für KFC Uerdingen 05, 2:2 durch Peter van Ooijen
Mit einem Sonntagsschuss bestraft Peter van Ooijen die zu passiven Gastgeber! Eine Feigenspan-Flanke von rechts wird nur unzureichend per Kopf geklärt. Peter van Ooijen kommt im Rückraum zur Direktabnahme und trifft durch die Beine von Steven Zellner in das linke Eck!
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
72
15:31
Atik! Der Magdeburger lässt am Strafraumeck einen Mannheimer aussteigen und feuert ein Geschoss gen rechtes Kreuzeck - die Kugel rauscht knapp am Knick vorbei.
SV Meppen Dynamo Dresden
70
15:30
20 Minuten sind noch auf der Uhr. Es sieht weiterhin alles nach einem ungefährdeten Sieg für Dynamo Dresden aus. Der SVM hat trotz mehr Spielanteilen kaum Zug zum Tor.
VfB Lübeck Viktoria Köln
74
15:30
Tooor für Viktoria Köln, 0:2 durch Mike Wunderlich
Die Gäste erhöhen auf 2:0! Der VfB leistet sich im Spielaufbau in Person von Rieble einen krassen Fehlpass im eigenen Strafraum. Risse legt überlegt quer zum heranrauschenden Wunderlich, der den Ball aus 13 Metern abgezockt rechts im VfB-Tor unterbringt.
VfB Lübeck Viktoria Köln
73
15:30
Da fehlte nicht viel! Jeremias Lorch schlenzt das Leder aus 17 Metern Torentfernung aus der Zentrale rechts am Tor vorbei!
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
72
15:30
Kianz Froese verlässt nach einem tollen Auftritt den Platz. Maurice Deville soll wieder für mehr Entlastung sorgen.
VfB Lübeck Viktoria Köln
72
15:29
Auf der Gegenseite kommt der eingewechselte Deters zum Abschluss, der Schuss wird zur Ecke abgelenkt, die dann nichts einbringt.
MSV Duisburg TSV 1860 München
68
15:29
Palacios mit einem starken Abschluss. Aus dem Dribbling heraus zieht er knallhart aus 16 Metern ab, aber sein Schuss war nicht genau genug, sodass Hiller gerade noch parieren kann.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
72
15:29
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Maurice Deville
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
71
15:29
Nach drei Heimspielen ohne Tor war dies übrigens der erste Treffer der Magdeburger seit über 350 Minuten im eigenen Stadion. Schafft es der FCM noch, die Partie ganz zu drehen?
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
72
15:29
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Kianz Froese
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
71
15:29
Es ist noch nicht das Spiel des Anthony Barylla. Schon zum zweiten Mal nimmt er unfreiwillig das Tempo aus dem Angriff, weil ihm der Ball verspringt.
VfB Lübeck Viktoria Köln
69
15:28
Beinahe das 2:0 aus Sicht der Gäste! Wunderlich kommt halbrechts aus neun Metern Torentfernung im Sechzehnmeterraum der Lübecker zum Abschluss, Raeder zeigt sich beim satten Rechtsschuss reaktionsschnell und wehrt das Leder ab!
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
67
15:28
Die Pfälzer konnten sich in den letzten Minuten ein wenig aus dem Druck der Rostocker befreien. Es ist mittlerweile ein offenes Spiel im Ostseestadion.
MSV Duisburg TSV 1860 München
65
15:28
Die Partie wird aktuell sehr offen geführt. Beide Mannschaften versuchen mit ihrer Offensive für einen Erfolg zu sorgen. Duisburg will den zweiten Treffer und die Löwen den Ausgleich in Unterzahl. Das können noch spannende fünfundzwanzig Minuten werden!
SV Meppen Dynamo Dresden
68
15:27
Einwechslung bei Dynamo Dresden: Pascal Sohm
SV Meppen Dynamo Dresden
68
15:27
Auswechslung bei Dynamo Dresden: Christoph Daferner
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
70
15:27
Gelbe Karte für Sebastian Jakubiak (1. FC Magdeburg)
Jakubiak steigt Martinovic auf den Fuß und erhält die Verwarnung vom Unparteiischen. Die Partie ein wenig ruppiger.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
69
15:27
Dreifachwechsel bei den Gästen. Man darf gespannt sein, wie sich das jetzt sortiert. Mit Adriano Grimaldi und Hans Anapak kommen auf jeden Fall zwei neue Offensivkräfte.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
64
15:26
Gelbe Karte für Damian Roßbach (Hansa Rostock)
Gelbe Karte für Roßbach nach einem Foul im Mittelfeld.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
68
15:26
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Adriano Grimaldi
VfB Lübeck Viktoria Köln
68
15:26
Die Hausherren wechseln erneut doppelt: Akono und Zehir lösen Benyamina und Okungbowa ab.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
68
15:26
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Fridolin Wagner
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
68
15:25
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Kolja Pusch
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
68
15:25
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Marcel Gottschling
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
68
15:25
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Dennis Jastrzembski
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
63
15:25
Jetzt mal eine Konterchance für Kaiserslautern. Ritter schickt Redondo mit einem Chip in den Sechzehner der Gastgeber. Doch erneut spielt Kolke sehr gut mit und ist mit einer Faust vor dem Angreifer am Ball.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
68
15:25
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Gustav Marcussen
VfB Lübeck Viktoria Köln
68
15:25
Einwechslung bei VfB Lübeck: Ersin Zehir
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
68
15:25
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Hans Anapak
VfB Lübeck Viktoria Köln
68
15:25
Auswechslung bei VfB Lübeck: Osarenren Okungbowa
SV Meppen Dynamo Dresden
65
15:25
Das Spiel ist kurzeitig unterbrochen. Tim Knipping muss behandelt werden.
VfB Lübeck Viktoria Köln
68
15:25
Einwechslung bei VfB Lübeck: Cyrill Akono
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
68
15:25
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Haktab Traorè
VfB Lübeck Viktoria Köln
68
15:25
Auswechslung bei VfB Lübeck: Soufian Benyamina
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
67
15:24
Peter van Ooijen versucht es hoch, bleibt aber sofort am Gegenspieler hängen. Da war mehr drin!
SV Meppen Dynamo Dresden
64
15:24
Auswechslung bei SV Meppen: Florian Egerer
SV Meppen Dynamo Dresden
64
15:24
Einwechslung bei SV Meppen: Marcus Piossek
SV Meppen Dynamo Dresden
64
15:24
Auswechslung bei SV Meppen: Christoph Hemlein
SV Meppen Dynamo Dresden
64
15:24
Einwechslung bei SV Meppen: Lukas Krüger
VfB Lübeck Viktoria Köln
66
15:24
Ein Eckstoß von der rechten Seite findet in der Strafraummitte Malone, der das Leder ein gutes Stück über das Tor der Viktoria köpft.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
67
15:24
Genau vor der eigenen Strafraumkante geht Manuel Zeitz zu ungestüm in den Zweikampf mit Gustav Marcussen. Fanol Perdedaj legt sich vorsichtshalber unter die Mauer.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
67
15:23
Gelbe Karte für Barış Atik (1. FC Magdeburg)
Das war alles andere als artig. Atik hat keine Chance mehr auf den Ball, stochert dennoch von hinten nochmal gegen Gohlke nach und sieht verdientermaßen die Gelbe Karte.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
60
15:23
Auch Antwerpen nimmt den ersten Wechsel vor. Hloušek kommt für den etwas angeschlagenen Ouahim.
VfB Lübeck Viktoria Köln
64
15:22
Der VfB scheint sich mittlerweile vom Rückstand erholt zu haben und spielt wieder mutiger nach vorne.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
66
15:22
Saarbrücken muss aufpassen, nicht wieder den gleichen Fehler wie im ersten Durchgang zu begehen und sich auf der Führung auszuruhen. Gerade wird Uerdingen wieder aktiver, eine scharfe Dorda-Hereingabe können die Landeshauptstädter aber klären.
MSV Duisburg TSV 1860 München
62
15:22
Jetzt ist hier Feuer drin. Durch die Rote Karte von Erdmann sind nun die Emotionen da und schon ist die Körpersprache auf dem Feld eine andere. Die Gäste aus dem Süden der Republik sind zwar nur noch zu Zehnt, aber aktuell das offensivere Team.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
60
15:22
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Adam Hloušek
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
60
15:22
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Anas Ouahim
SV Meppen Dynamo Dresden
62
15:22
Sebastian Mai köpft einen hohen Freistoß aus dem rechten Halbfeld aus der Gefahrenzone.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
59
15:21
Erneut ein guter Ball von Rhein, der Neidhart in den rechten Offensivkorridor steil schickt. Seine Hereingabe soll Breier am Elfmeterpunkt erreichen. Winkler ist jedoch zuvor am Leder und kann klären.
VfB Lübeck Viktoria Köln
62
15:21
Deichmann flankt von der rechten Seite auf den ersten Pfosten, für wirkliche Gefahr sorgt die Hereingabe aber nicht.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
65
15:21
Der FCM hat jetzt Blut geleckt. Das Tor hatte sich angedeutet. Gleich rollt der nächste Angriff auf das Mannheimer Tor, der Waldhof kann sich aber befreien und über Königsmann die Situation klären.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
64
15:21
Tooor für 1. FC Magdeburg, 1:1 durch Sebastian Jakubiak
Titz wechselt den Ausgleich ein! Bertram flankt die Ecke von links in die Mitte. Brünker verlängert und Atik chippt die Kugel von der Strafraumkante an den Fünfer. Jakubiak pflückt sich das Rund wunderbar mit der Brust herunter und versenkt aus der Drehung aus neun Metern sehenswert ins linke Eck.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
64
15:21
Da es in Rostock unentschieden steht, würde Saarbrücken momentan auf den Relegationsplatz vorrücken. Uerdingen hätte bereits drei Punkte Rückstand auf das rettende Ufer, hat im Vergleich zu Kaiserslautern aber auch noch drei Nachholspiele in der Hinterhand.
VfB Lübeck Viktoria Köln
62
15:21
VfB-Coach Landerl tauscht doppelt und bringt Ramaj und Deters für Hertner und Chana in die Partie.
MSV Duisburg TSV 1860 München
59
15:20
Semi Belkahia hat die große Chance zu Ausgleich. Der aus der Gelben Karte entstandene Freistoß wird lang hereingebracht von Lex, sodass Belkahia zum Kopfball kommt. Leo Weinkauf reißt die Arme hoch und pariert sensationell.
VfB Lübeck Viktoria Köln
62
15:20
Einwechslung bei VfB Lübeck: Thorben Deters
VfB Lübeck Viktoria Köln
62
15:20
Auswechslung bei VfB Lübeck: Moody Chana
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
57
15:20
Doppelwechsel bei den Gastgebern. Mit Breier und Lauberbach bringt Härtel frische Kräfte für die Offensive.
VfB Lübeck Viktoria Köln
62
15:20
Einwechslung bei VfB Lübeck: Elsamed Ramaj
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
62
15:20
Der nächste Ball im Fangnetz. Obermair legt von links flach quer entlang der Strafraumkante. Bertram verzieht den Abschluss 16 Metern komplett.
VfB Lübeck Viktoria Köln
62
15:20
Auswechslung bei VfB Lübeck: Sebastian Hertner
SV Meppen Dynamo Dresden
60
15:19
Der SV Meppen fährt einen schönen Angriff, doch am Ende ist Janik Jesgarzewskis Flanke von der rechten Seite zu harmlos. Kevin Broll fängt die Pille problemlos ab.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
62
15:19
Tobias Jänicke muss angeschlagen vom Platz und wird im Mittelfeld positionsgetreu durch Timm Golley ersetzt.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
56
15:19
Einwechslung bei Hansa Rostock: Lion Lauberbach
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
56
15:19
Auswechslung bei Hansa Rostock: Nik Omladič
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
61
15:19
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Timm Golley
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
56
15:19
Einwechslung bei Hansa Rostock: Pascal Breier
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
61
15:18
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Tobias Jänicke
VfB Lübeck Viktoria Köln
59
15:18
Die anschließende Ecke der Gäste führt zu einem Konter des VfB, Steinwender bleibt aber auf seinem Weg zum Gäste-Tor am letzten Viktoria-Akteur hängen und bekommt Stürmerfoul gegen sich gepfiffen.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
59
15:18
Noch erstaunlicher ist, dass Minos Gouras seine ersten sechs Treffer im Profibereich in drei aufeinanderfolgenden Spielen erzielt. Spätestens jetzt dürfte er auf dem Spickzettel von höherklassigen Klubs stehen. Die Vorlage und überhaupt der Auftritt von Kianz Froese seit dem Pausentee sind allerdings auch erwähnenswert.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
56
15:18
Auswechslung bei Hansa Rostock: Philip Türpitz
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
61
15:18
Gsajula hat so viel Zeit im Rückraum, feuert den Abschluss aus 20 Metern aber in die zweite Etage.
MSV Duisburg TSV 1860 München
58
15:17
Gelbe Karte für Arne Sicker (MSV Duisburg)
Sicker stellt seinen Körper in den Weg und foult damit seinen Gegenspieler im Konterversuch. Auch hier gibt es völlig verdient die Gelbe Karte.
SV Meppen Dynamo Dresden
57
15:17
Da hat nicht viel gefehlt! Christoph Hemlein setzt einen Standard aus halblinker Position 20 Meter vor dem Tor nur um einige Zentimeter über den Kasten.
VfB Lübeck Viktoria Köln
58
15:17
Kein schlechter Versuch! Handle zieht aus zentraler Position 23 Meter vor dem VfB-Tor wuchtig ab und zwingt Keeper Raeder im Tor der Hausherren zu einer Flugeinlage!
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
54
15:17
Winkler zieht die Kugel direkt aufs Tor, aber auch genau in die Arme von Kolke.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
54
15:16
Rhein legt Ritter vor dem rechten Strafraumeck. Werden die Roten Teufel wieder nach einem ruhenden Ball gefährlich?
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
58
15:15
Schlechte Nachrichten für Magdeburg. Mit Martinovic kommt der beste Torschütze der Mannheimer für Boyamba neu ins Spiel.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
52
15:15
Çiftçi und Bahn prallen im Luftduell aneinander, der Rostocker liegt kurz am Boden, kann aber schnell wieder weitermachen.
VfB Lübeck Viktoria Köln
57
15:14
Lübeck hat in Person von Steinwender 25 Meter vor dem Gäste-Tor den Ball, das anschließende Zuspiel in Richtung Okungbowa gerät dann aber zu ungenau. Schiedsrichter Benen entscheidet im Anschluss auf Stürmerfoul von Okungbowa, sodass die Viktoria einen Freistoß erhält.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
58
15:14
Einwechslung bei Waldhof Mannheim: Dominik Martinovic
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
57
15:14
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 2:1 durch Minos Gouras
Minos Gouras mit seinem dritten Doppelpack in Folge! Nach einem Einwurf von rechts taucht Kianz Froese im Sechzehner auf, hat aber drei Mann um sich. Der Kanadier beweist Übersicht und legt noch einmal links rüber zu Minos Gouras, der freie Schussbahn hat und in das kurze Eck einschiebt!
MSV Duisburg TSV 1860 München
53
15:14
Tooor für MSV Duisburg, 1:0 durch Moritz Stoppelkamp
Nachdem die Gäste noch vor der Ausführung einen Spieler auswechseln, behält Stoppelkamp die Nerven und schiebt halbhoch rechts ein. Hiller war in die andere Richtung unterwegs.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
58
15:14
Auswechslung bei Waldhof Mannheim: Joseph Boyamba
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
56
15:14
Jetzt vielleicht mal. Haktab Traorè schickt Mike Feigenspan auf rechts, der mit seiner Hereingabe aus spitzem Winkel aber nur Daniel Batz findet.
MSV Duisburg TSV 1860 München
52
15:14
Einwechslung bei TSV 1860 München: Semi Belkahia
SV Meppen Dynamo Dresden
54
15:13
Tooor für Dynamo Dresden, 0:3 durch Philipp Hosiner
Da zappelt der Ball im Netz! Philipp Hosiner lässt sich die Gelegenheit nicht nehmen und haut den Ball mit einem strammen flachen Schuss in die linke Torecke.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
56
15:13
Eine sehr zerfahrene Partie in den ersten zehn Minuten des zweiten Durchgangs. Wirklicher Spielfluss kommt nicht auf, die Wechsel von Christian Titz konnten bislang ihre Wirkung noch nicht entfalten.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
50
15:13
Hansa macht weiter Druck! Rhein chippt das Leder schön auf die rechte Bahn in den Lauf vom aufgerückten Neidhart, der den Ball noch in die Mitte bringt, wo Winkler klären kann.
MSV Duisburg TSV 1860 München
52
15:13
Auswechslung bei TSV 1860 München: Fabian Greilinger
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
55
15:12
Der größte Unterschied zum ersten Durchgang ist, dass der FCS nun wieder die Zweikämpfe im Mittelfeld gewinnt. Uerdingen schafft es kaum mehr über die Mittellinie.
SV Meppen Dynamo Dresden
52
15:11
Elfmeter für Dynamo Dresden! Christoph Daferner setzt nach einer Hereingabe zum Schuss an und wird dabei von Lars Bünning von den Beinen geholt. Der Dresdner muss am Knie behandelt werden.
MSV Duisburg TSV 1860 München
51
15:11
Rote Karte für Dennis Erdmann (TSV 1860 München)
Erdmann hängt sich von hinten an Bouhaddouz. Sein Foul war aus seiner Sicht leider im 16er und ebenfalls war er auch noch der letzte Mann. Die Notbremse wird mit Rot bestraft und Erdmann weiß auch direkt Bescheid. Er verlässt das Feld ohne sich zu beschweren oder etwas zu sagen.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
54
15:11
Gelbe Karte für Jesper Verlaat (Waldhof Mannheim)
Verlaat fährt im Laufduell den Arm aus und stoppt mit dem taktischen Foul den Durchbruch von Müller auf der rechten Seite. Der Niederländer sieht Gelb.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
53
15:11
Puh! Julian Günther-Schmidt mit einem tollen Steckpass auf Kianz Froese, Gino Fechner ist gerade noch dazwischen und klärt zur nächsten Ecke.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
53
15:10
Dritter Wechsel bei Christian Titz. Jakubiak ersetzt Malachowski positionsgetreu.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
53
15:10
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Sebastian Jakubiak
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
53
15:09
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Adrian Małachowski
MSV Duisburg TSV 1860 München
49
15:09
Noch ein kleine Anmerkung zum Schiedsrichter. Patrick Kessel hatte bisher garkeine Probleme, das Duell zu leiten. Es ist zwar eine intensive Partie, aber noch völlig ohne Feuer und Emotion.
VfB Lübeck Viktoria Köln
53
15:09
Lübeck sucht Stabilität, findet sie in dieser Phase aber nicht wirklich. Viktoria ist weiter im Vorwärtsgang und wirkt dabei gefährlicher als noch in Durchgang eins.
SV Meppen Dynamo Dresden
50
15:09
Die Gäste ziehen sich zu Beginn in die eigene Hälfte zurück. Meppen versucht vorzudringen, aber findet in der kompakten Aufstellung des Gegners keine Lücke.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
47
15:09
Tooor für Hansa Rostock, 1:1 durch Nik Omladič
Hansa Rostock kommt früh zum Ausgleich, was für ein Start in den zweiten Durchgang! Am rechten Strafraumeck kommt Bahn ans Leder und steckt dann an den Fünfer in den Lauf von Omladič durch. Der Flügelspieler zieht aus spitzem Winkel aufs kurze Eck ab und erwischt Spahic so auf dem falschen Fuß. Die Kugel schlägt im Netz ein!
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
51
15:09
Gohlke kann weitermachen und humpelt zurück auf den Rasen. Das sieht noch nicht ganz rund aus, scheint aber zu gehen beim Innenverteidiger.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
46
15:09
Weiter geht's! Härtel wechselt zur Pause einmal und bringt Rhein für Herzog.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
51
15:09
Luca Kerber zieht aus der zweiten Reihe ab, setzt das Leder aber einen halben Meter links vorbei.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
46
15:08
Einwechslung bei Hansa Rostock: Simon Rhein
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
50
15:08
Die Halbzeitansprache von Łukasz Kwasniok scheint gewirkt zu haben, seine Schützlinge agieren wieder deutlich zielstrebiger. Vor allem Kianz Froese wirbelt auf rechts, er hatte auch den Querpass auf Günter-Schmidt gespielt.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
46
15:08
Auswechslung bei Hansa Rostock: Aaron Herzog
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
50
15:08
Das sieht nicht gut aus. Gohlke bleibt mit schmerzverzerrtem Gesicht am Boden liegen und hält sich das Knie nach dem Zweikampf mit Sliskovic, dem man in dieser Szene keine Schuld zuweisen kann.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
46
15:07
Anpfiff 2. Halbzeit
MSV Duisburg TSV 1860 München
47
15:07
Die Gastgeber scheinen sich für den zweiten Abschnitt etwas vorgenommen zu haben. Direkt der erste Angriff scheint deutlich zielstrebiger, aber der Abschluss wird abgeblockt und resultiert in einer Ecke.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
48
15:06
Verlaat kommt nach einem langen Freistoß aus dem rechten Halbfeld erst mit dem Fuß, im zweiten Versuch nochmal per Kopf zum Abschluss, der Kopfball segelt aber auf das Tordach.
VfB Lübeck Viktoria Köln
49
15:06
Die Kölner bleiben am Drücker und spielen sich von links gefährlich vor das Tor der Gastgeber. Am Ende wird ein Schuss von Handle, abgegeben aus halbrechter Position aus dem Rückraum, geblockt.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
48
15:06
Der FCS erwischt den deutlich besseren Start, holt sofort zwei Eckbälle von rechts heraus und kommt durch Julian Günther-Schmidt zu einem etwas zu unplatzierten Abschluss aus der Strafraummitte.
MSV Duisburg TSV 1860 München
46
15:05
Weiter geht es! Personell gab es auf beiden Seiten keine Veränderungen.
SV Meppen Dynamo Dresden
46
15:05
Ohne personelle Veränderungen auf beiden Seiten startet der zweite Durchgang!
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
46
15:05
Mit neuem Personal auf beiden Seiten geht es weiter! Bei den Hausherren kommt Kapitän Manuel Zeitz für Jayson Breitenbach, der den verschossenen Elfmeter verschuldet hat. Stefan Reisinger bringt Peter van Ooijen für den verwarnten Torschützen Tim Albutat.
MSV Duisburg TSV 1860 München
46
15:05
Anpfiff 2. Halbzeit
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
47
15:05
Bei Magdeburg gibt es zum Seitenwechsel zwei personelle Änderungen. Andreas Müller und Steininger bleiben draußen, Bertram und Sliskovic kommen neu ins Spiel.
VfB Lübeck Viktoria Köln
48
15:04
Wie geht der VfB nun mit dieser kalten Dusche um?
SV Meppen Dynamo Dresden
46
15:04
Anpfiff 2. Halbzeit
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
46
15:04
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05: Peter van Ooijen
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
46
15:03
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05: Tim Albutat
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
46
15:03
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Luka Sliskovic
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
46
15:03
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Daniel Steininger
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
46
15:03
Einwechslung bei 1. FC Saarbrücken: Manuel Zeitz
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
46
15:03
Auswechslung bei 1. FC Saarbrücken: Jayson Breitenbach
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
46
15:02
Einwechslung bei 1. FC Magdeburg: Sören Bertram
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
46
15:02
Anpfiff 2. Halbzeit
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
46
15:02
Auswechslung bei 1. FC Magdeburg: Andreas Müller
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
46
15:02
Anpfiff 2. Halbzeit
VfB Lübeck Viktoria Köln
46
15:02
Tooor für Viktoria Köln, 0:1 durch Lucas Cueto
Was für ein Auftakt in die zweite Spielhälfte! Die Gäste spielen sich vom Anstoß weg blitzschnell nach vorne. Thiele findet halblinks an der Strafraumgrenze Cueto, der mit Ball am Fuß diagonal in den Strafraum läuft und das Leder aus zwölf Metern sehenswert im rechten Toreck versenkt!
VfB Lübeck Viktoria Köln
46
15:01
Weiter geht es mit dem zweiten Abschnitt.
VfB Lübeck Viktoria Köln
46
15:01
Anpfiff 2. Halbzeit
VfB Lübeck Viktoria Köln
45
14:59
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit steht es im Kellerduell zwischen dem VfB Lübeck und Viktoria Köln torlos 0:0. Viktoria Köln begann auf schwierigem Geläuf tonagebend, die Hausherren agierten in den ersten Spielminuten sehr passiv. Den ersten, allerdings nicht sonderlich gefährlichen Torabschluss, verzeichneten jedoch die Hausherren durch Benyamina für sich (9.). Lübeck war für ein paar Minuten offensiv aktiver, dann war die Viktoria wieder vermehrt in Ballbesitz. Die Gäste münzten ihre Feldvorteile jedoch kaum in gefährliche Szenen um. Stattdessen verzeichneten erneut die Hausherren, diesmal durch Boland, einen Torschuss für sich, den Mielitz im Kölner Tor parierte (30.). Bis zur Halbzeit passierte nicht mehr viel und es ging ohne Tore in die Pause. Beide Teams haben im Spiel nach vorne noch deutlich Steigerungspotential für Hälfte zwei. Spannung scheint bei diesem Spielstand definitiv garantiert zu sein.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
45
14:54
Halbzeitfazit:
Halbzeit in Rostock! Nach 45 Minuten führt der 1. FC Kaiserslautern beim Spitzenteam Hansa Rostock absolut verdient mit 1:0! Die Pfälzer machten von Beginn an einen absolut griffigen Eindruck und kauften den Gastgebern vor allem in den direkten Duellen den Schneid ab. Letztlich belohnte sich die Antwerpen-Elf durch den Treffer von Kraus mit dem 1:0. In der Folge vergaben die Gäste auch noch zwei ausgezeichnete Möglichkeiten auf den zweiten Treffer. Von den Rostockern kam offensiv viel zu wenig. Der Tabellendritte läuft Gefahr innerhalb weniger Tage zweimal gegen Kellerkinder Punkte zu lassen. Wir sind gespannt wie es nach der Pause weitergehen wird. Bis gleich!
SV Meppen Dynamo Dresden
45
14:53
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten führt Dynamo Dresden mit 2:0 beim SV Meppen. Die Gäste erwischten den deutlich besseren Start und gingen bereits in der 4. Minute durch Christoph Daferner mit 1:0 in Führung. In der 25. Minute legte Heinz Mörschel mit einem perfekt verwandelten Freistoß das 2:0 nach. Insgesamt war die Mannschaft von Markus Kauczinski weitgehend überlegen und erspielte sich mehr Torchancen. Meppen zeigte immer mal wieder gute Ansätze, aber spielte kaum einen Angriff ordentlich zu Ende. Um den Tabellenführer doch noch etwas zu ärgern ist eine Leistungssteigerung beim Heimteam nötig.
MSV Duisburg TSV 1860 München
45
14:52
Halbzeitfazit
In einer recht überschaubaren Partie, gibt es kaum Torchancen, sodass es verdient mit einem 0:0 in die Pause geht. Nach einer offenen Anfangsphase, gelang es den Gästen aus München immer besser, das Spiel zu kontrollieren und für Offensivaktionen zu sorgen. Bisher fehlt es aber am letzten und zumeist entscheidenen Zuspiel. In den letzten zehn Minuten vor der Halbzeitpause konnten sich die Hausherren aus Duisburg ein wenig befreien und selbst für Offensivmomente sorgen. Das ist insgesamt aber noch viel zu harmlos, sodass es gerade in den 16ern in der zweiten Halbzeit nur besser werden kann.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
45
14:51
Ende 1. Halbzeit
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
45
14:51
Ritter übernimmt die Ausführung, scheitert aber an der Mauer.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
45
14:50
Kurz vor der Pause gibt es nach Foul von Löhmannsröben an Ritter nochmal eine gefährliche Freistoßsituation für die Pfälzer aus 23 Metern halblinker Position.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
45
14:50
Antwerpen ist an der Seitenlinie immer wieder lautstark unterwegs, auch in Richtung Gräfe. Dem reicht es nun, der Referee richtet mahnende Worte an den FCK-Coach.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
45
14:49
Halbzeitfazit:
Pünktlich geht es in die Kabinen. Saarbrücken erwischte den besseren Start, Minos Gouras besorgte nach einem toll vorgetragenen Angriff nach nicht mal einer Viertelstunde die Führung. Im Laufe des ersten Durchgangs ließ sich die Kwasniok-Elf aber den Schneid abkaufen. Uerdingen hat bis auf den Gouras-Treffer defensiv überhaupt nichts zugelassen und agierte nach vorne immer druckvoller. Muhammed Kiprit vergab noch vom Punkt, Tim Albutat besorgte kurz darauf aber per Kopfball den verdienten Ausgleich.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
45
14:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
SV Meppen Dynamo Dresden
45
14:49
Ende 1. Halbzeit
MSV Duisburg TSV 1860 München
45
14:48
Ende 1. Halbzeit
SV Meppen Dynamo Dresden
44
14:48
Nach einem Freistoß von Luka Tankulić herrscht Unruhe im Dynamo-Strafraum. Schließlich drückt Jeron Al-Hazaimeh den Ball über die Linie, doch auch die Fahne ist oben - klares Abseits!
MSV Duisburg TSV 1860 München
43
14:48
Noch sind rund zwei Minuten zu spielen. Die Teams werden in der Halbzeit sicher einige Instruktionen von ihren Coaches bekommen. Für Duisburg wird es darum gehen, die Aktivität der letzten Minuten beizubehalten nach der Pause und die Löwen werden sicher daran erinnert werden, dass sie mit Mölders den aktuell besten Torschützen der 3. Liga in ihren Reihen haben. Das müssen sie mehr nutzen.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
45
14:47
Halbzeitfazit
Es läuft einfach nicht im eigenen Stadion. Magdeburg geht mit einem 0:1-Pausenrückstand gegen Mannheim in die Kabine. Der FCM braucht für den zweiten Durchgang einen neuen Plan. Die Hausherren fingen stark an und hatten nach wenigen Minuten die erste gute Gelegenheit, in Führung gingen aber die Gäste mit deren erster Offensivaktion. Im Anschluss wurde der Waldhof immer stärker und defensiv sicherer, ließ den FCM kaum noch in die Nähe des eigenen Strafraums kommen. Nach 45 Minuten geht die Führung für Mannheim auch in Ordnung.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
43
14:47
Nur noch wenige Minuten bis zur Pause. Die Führung für Kaiserslautern ist in jedem Fall verdient. Härtel muss in der Pause die richtigen Worte finden.
VfB Lübeck Viktoria Köln
45
14:47
Ende 1. Halbzeit
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
45
14:47
Ende 1. Halbzeit
VfB Lübeck Viktoria Köln
44
14:46
Risse wird mit dem Rücken zum Tor 20 Meter vor dem VfB-Gehäuse in halbrechter Position angespielt, seine anschließende Hereingabe auf den zweiten Pfosten nach schneller Drehung findet dann aber keinen Teamkollegen.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
45
14:46
Ende 1. Halbzeit
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
45
14:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
SV Meppen Dynamo Dresden
41
14:46
Gelbe Karte für Julius Kade (Dynamo Dresden)
SV Meppen Dynamo Dresden
40
14:46
Doppelchance für die Gäste! Philipp Hosiner hebt von der linken Grundlinie die Pille in den Rückraum zu Christoph Daferner. Der bekommt gleich zwei Schussgelegenheiten: Die erste wird abgeblockt und die zweite von Erik Domaschke mit einem starken Reflex abgewehrt.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
45
14:46
Gelbe Karte für Adrian Małachowski (1. FC Magdeburg)
Malachowski grätscht Marx an der rechten Außenbahn von der Seite um und sieht dafür den gelben Karton.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
44
14:46
Die erste Halbzeit plätschert dem Ende entgegen, Mannheim verteidigt hochkonzentriert und lässt quasi keine Strafraumszenen zu. Dem FCM fällt auch nichts mehr ein aktuell.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
43
14:45
Uerdingen befindet sich nun fast ständig im Vorwärtsgang. Drei Mann haben plötzlich viel Platz, der Steckpass von Muhammed Kiprit auf Gustav Marcussen gerät aus vollem Lauf aber etwas zu ungenau.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
40
14:45
Pfosten! Redondo zieht eine Ecke von der linken Seite in Richtung Elfmeterpunkt wo Huth hochsteigt und die Murmel per Kopf aus sieben Metern an den rechten Pfosten setzt. Glück für Hansa!
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
42
14:45
Tobi Müller schickt Brünker mit einem Steilpass tief in die Spitze - aber der ist deutlich zu lang und der Stürmer hat keine Chance ihn zu erreichen.
VfB Lübeck Viktoria Köln
40
14:44
Etwas zufällig und ziemlich plötzlich gerät Pascal Steinwender auf der letzten Abwehrlinie der Gäste in Ballbesitz. Eine gute Torchance für die Hausherren scheint sich anzudeuten, doch der Offensivmann kann im Sechzehner der Viktoria gestoppt werden. Auch dieser Angriff verpufft so wirkungslos.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
41
14:43
Zusätzlich zur neu gewonnenen Spielstärke sind die Rheinländer in den Zweikämpfen jetzt bissiger. "So sieht's aus, sehr gut!", ruft Stefan Reisinger dem im letzten Drittel gut nachsetzenden Mike Feigenspan zu.
MSV Duisburg TSV 1860 München
40
14:43
Gerade hatten sich die Duisburger etwas mehr im Mittelfeld etablieren können, da haben die 1860er ihre beiden größten Gelegenheiten. Mal schauen, ob es jetzt nich einen kleine Druckphase vor der Halbzeitpause gibt.
SV Meppen Dynamo Dresden
36
14:43
Was den Ballbesitz angeht ist die Partie weitgehend ausgeglichen. Der Blick auf die Torschussstatistik von 1:6 verrät jedoch, dass Dynamo Dresden in der Offensive deutlich mehr zu bieten hat.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
40
14:42
Auf der Gegenseite meldet sich der FCM mit einem Torschuss zurück. Małachowski nimmt aus 25 Metern Maß, wird noch leicht von hinten von Boyamba gestört und bekommt keinen platzierten Abschluss hin. Königsmann hat ihn sicher.
MSV Duisburg TSV 1860 München
37
14:42
Direkt der nächste Angriff sorgt erneut für Gefahr. Biankadi kann sich auf der Außenbahn im Laufduell gegen Sicker durchsetzen, aber seine Hereingabe ist nicht perfekt, sodass der versuchte Lupfer von Stefan Lex nicht wirklich kontrolliert in Richtung Tor geht. Da hätte mehr passieren können, wenn der letzte Pass genauer gewesen wäre.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
38
14:41
Gelbe Karte für Nik Omladič (Hansa Rostock)
Erste Verwarnung der Partie. Taktisches Foul von Omladič an Zimmer.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
39
14:41
Aus dem Nichts die zweite Chance für den Waldhof! Marx flankt butterweich aus dem rechten Halbfeld ins Zentrum. Roczen steht mutterseelenallein, köpft das Rund aber knapp links am Kasten vorbei.
VfB Lübeck Viktoria Köln
37
14:41
Malone befördert die Kugel mit einem langen und wuchtigen Einwurf von der rechten Seite in den Strafraum. Wirkliche Gefahr resultiert aus diesem Standard aber nicht. Wenig später fliegt das Spielgerät zwar noch einmal in den Viktoria-Strafraum, doch Schiedsrichter Benen unterbindet die Situation, in dem er auf Stürmerfoul von Benyamina entscheidet.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
37
14:41
Türpitz nimmt sich der Sache an und dreht die Kugel scharf um die Mauer ins rechte Eck. Spahic ist schnell unten und dreht das Spielgerät um den Pfosten.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
39
14:41
Plötzlich kombinieren die Gäste. Erst Mike Feigenspan mit einer tollen Ballmitnahme, dann Tim Albutat mit einem punktgenauen Seitenwechsel auf Christian Dorda.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
38
14:40
Costly bringt von rechts eine gefährliche Flanke an den zweiten Pfosten, aber Jastrzembski kann sich gegen Obermair nicht durchsetzen. Mannheim ruft zwar nach Elfmeter, aber die Berührung vom Magdeburger reicht vorne und hinten nicht für einen Strafstoß.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
35
14:40
Verhoek bleibt nach einem Laufduell mit Winkler liegen, weil er wohl den Arm ins Gesicht bekommen hatte. Gräfe entscheidet auf Freistoß für Rostock aus knapp 27 Metern zentraler Position.
MSV Duisburg TSV 1860 München
36
14:39
Steinhart wird am 16er gefoult. Lex nimmt sich direkt die Kugel und visiert den linken Winkel an. Sein Schuss pfeifft aber am Pfosten vorbei. Das war eine gute Möglichkeit auf den ersten Treffer.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
37
14:38
Łukasz Kwasniok ist natürlich überhaupt nicht zufrieden. In den Anfangsminuten zog seine Elf noch ein schönes Kombinationsspiel auf, nun landet ein Abschlag von Daniel Batz direkt im Seitenaus.
SV Meppen Dynamo Dresden
33
14:37
Gelbe Karte für Janik Jesgarzewski (SV Meppen)
Für ein Foulspiel an Jonathan Meier sieht Janik Jesgarzewski die erste Gelbe Karte der Begegnung.
MSV Duisburg TSV 1860 München
35
14:37
Das Duell ist gerade etwas im Sparmodus. Die Sechziger sind nicht mehr ganz so offensiv und die Duisburger kommen ein Tick weit besser in das Match. In der 16er ging es bisher aber auch noch nicht.
VfB Lübeck Viktoria Köln
35
14:37
Den Kölnern ist das Engagement wahrlich nicht abzusprechen, aber die Gäste machen bislang sehr wenig aus ihren Feldvorteilen. Lübeck verteidigt die Angriffsversuche der Viktoria bis dato sehr konzentriert weg.
SV Meppen Dynamo Dresden
31
14:37
Der SV Meppen ist nicht völlig abgemeldet und zeigt immer wieder gute Ansätze. Die Angriffe werden jedoch nicht gut zu Ende gespielt. Es fehlt an Durchschlagskraft und der richtigen Idee, um in das letzte Drittel vorzudringen.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
32
14:37
Große Chance auf das 2:0! Zuck bringt die Kugel links von der Grundlinie gefühlvoll auf den zweiten Pfosten. Dort steht Ritter völlig frei, nimmt die Murmel mit der Brust an und zieht dann direkt ab. Roßbach blockt den Schuss gerade noch ab, da hätte Kolke keine Chance gehabt!
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
35
14:36
Tooor für KFC Uerdingen 05, 1:1 durch Tim Albutat
Ein Freistoß bringt den Gästen nun doch noch den verdienten Ausgleich! Mike Feigenspan schlägt die Hereingabe aus dem linken Halbfeld auf den zweiten Pfosten, wo Tim Albutat unbedrängt einnicken kann!
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
35
14:35
Gelbe Karte für Kai Brünker (1. FC Magdeburg)
Die Karte ist doppelt bitter. Die Szene ist bereits abgepfiffen, Brünker steigt Schuster aber noch voll auf den Fuß und holt sich dafür Gelb ab - die fünfte in der Saison für ihn.
VfB Lübeck Viktoria Köln
32
14:34
Holthaus scheint sich nicht ernster wehgetan zu haben, für ihn geht es weiter.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
33
14:34
Boyamba wagt einen seltenen Vorstoß aus der Zentrale über linksaußen, sein Steckpass für Roczen ist jedoch zu scharf und Behrens nimmt die Kugel auf.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
30
14:34
Nach einer halben Stunde geht die Führung für die Gäste absolut in Ordnung. Die Rostocker lassen sich von Kaiserslautern den Schneid abkaufen.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
32
14:34
Eigentlich sollte das doch jetzt ein Warnsignal für die Hausherren sein, dass sie vielleicht wieder etwas mehr für das Spiel machen sollten. Doch Uerdingen bleibt in Ballbesitz.
SV Meppen Dynamo Dresden
28
14:33
Fast die nächste große Chance! Philipp Hosiner zieht über die rechte Außenbahn in den Strafraum ein. Da lässt sich Jeron Al-Hazaimeh aber nicht vernaschen und stoppt den Angriff mit einem fairen Tackling.
MSV Duisburg TSV 1860 München
32
14:33
Die Hausherren versuchen nun wieder etwas aktiver zu werden. Hinten drin zu stehen und auf die Angriffe der 1860er zu warten, kann auch nicht das richtige Mittel sein.
VfB Lübeck Viktoria Köln
30
14:33
Gäste-Akteur Holthaus liegt am Boden, doch die Partie läuft weiter. Boland fast sich aus der zweiten Reihe ein Herz und zieht aus 25 Metern mit links ab - Mielitz pariert den halbrechts aufs Tor kommenden Abschluss.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
32
14:33
Immerhin mal wieder ein wenig Torgefahr! Brünker schirmt mit seinem Körper stark ab und legt die Kugel aus dem Strafraum zurück an die Kante. Atik zieht aus 20 Metern zentral ab, verfehlt das Gehäuse jedoch deutlich.
MSV Duisburg TSV 1860 München
29
14:32
In der Defensive stehen die Gäste extrem gut. Das es in den letzten acht Partien nur fünf Gegentreffer gab, kommt nicht von ungefähr. Die Duisburger sind aktuell völlig chancenlos im und um den 16er der Münchner.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
30
14:32
Das ist natürlich bitter für die Krefelder. Der Ausgleich wäre gar nicht mal unverdient, nach Großchancen steht es jetzt 1:1.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
29
14:31
Eine knappe halbe Stunde ist absolviert in Magdeburg. Mannheim lässt wenig zu und der FCM hat den Anfangsschwung seit dem Gegentreffer noch dazu etwas verloren. Nichtsdestotrotz ist die Führung für den Waldhof schmeichelhaft.
VfB Lübeck Viktoria Köln
29
14:31
Die Gäste haben mittlerweile wieder klare Vorteile in Sachen Ballbesitz. Lübeck steht gut organisiert gegen den Ball und presst mittlerweile deutlich höher und mit guter Griffigkeit.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
27
14:31
Marlon Ritter zieht einen Freistoß aus gut und gerne 30 Metern einfach mal direkt in Richtung Markus Kolke. Dem Aufsetzer fehlt es aber an Tempo, den zentralen Versuch schnappt sich Hansas Schlussmann ohne Probleme.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
29
14:30
Elfmeter verschossen von Muhammed Kiprit, KFC Uerdingen 05
Der Gefoulte versucht es selbst. Der Flachschuss in das linke Eck ist gar nicht so schlecht, doch Elfmeterkiller Daniel Batz steigt rechtzeitig herunter und lenkt die Kugel um den Pfosten!
MSV Duisburg TSV 1860 München
26
14:30
Die Jungs vom TSV müssen es noch schaffen, ihre Sturmspitze Sascha Mölders irgendwie in die Partie zu bringen. Der Stürmer hatte bisher kaum Ballaktionen und vielleicht hakt es bisher auch aus diesem Grund an der unmittelbaren Torgefahr.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
27
14:30
Die beiden werden heute keine Freunde mehr. Boyamba bringt Tobi Müller von hinten zu Fall. Absicht kann man dem Offensivmann der Mannheimer nicht unterstellen, der Magdeburger ist aber überhaupt nicht happy mit der Aktion und verweigert sogar den Handschlag. Der Unparteiische hat die Szene aber unter Kontrolle und schlichtet die Streithähne.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
28
14:29
Elfmeter für Uerdingen! Muhammed Kiprit dringt über links in den Sechzehner ein, Jayson Breitenbach stellt ungeschickt den Körper rein. Es ist der erste Strafstoß überhaupt in dieser Saison für den KFC!
SV Meppen Dynamo Dresden
25
14:28
Tooor für Dynamo Dresden, 0:2 durch Heinz Mörschel
Traumhafter Treffer! Zunächst wird Heinz Mörschel kurz vor der Strafraumgrenze zu Fall gebracht. Es gibt einen Freistoß aus brillanter zentraler Position. Der Gefoulte schnappt sich daraufhin selbst die Kugel und hebt sie aus 18 Metern wunderschön über die Mauer in die linke obere Torecke.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
25
14:28
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 0:1 durch Kevin Kraus
Die Pfälzer belohnen sich für ihren guten Start in die Partie! Einen ruhenden Ball vom linken Sechzehnereck schlenzt Zuck zentral an den Fünfmeterraum wo Kraus am höchsten steigt und das Spielgerät mit dem Kopf akkurat in die rechte Ecke verlängert! Kolke ist ohne Chance!
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
23
14:28
Gute Chance für Hansa! Nach einer Flanke aus dem linken Halbfeld von Rother kommt Roßbach zentral am Fünfmeterraum völlig frei zum Kopfball, drückt den Aufsetzer aber zu zentral genau in die Arme von Spahic.
VfB Lübeck Viktoria Köln
25
14:27
Cueto setzt sich auf der rechten Seite mit einer sehenswerten Einzelleistung durch, Hertner beendet das Solo des Gäste-Akteurs mit dann aber mit einer kompromisslosen Grätsche, der Ball fliegt ins Seitenaus.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
26
14:27
Minos Gouras ist erneut frei durch, diesmal steht der Mann der Stunde beim Steckpass aber deutlich im Abseits.
MSV Duisburg TSV 1860 München
24
14:27
Gelbe Karte für Aziz Bouhaddouz (MSV Duisburg)
Die Karte war vollkommen berechtigt. Bouhaddouz kommt im Zweikampf deutlich zu spät und wird dafür bestraft.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
24
14:27
Das ist bitter für die Hausherren, die bislang das klar bessere Team waren. Mannheim hingegen geht mit der ersten guten Offensivaktion gleich in Führung.
SV Meppen Dynamo Dresden
21
14:26
Paul Will geht Erik Domaschke bei einer Freistoßhereingabe im Fünfmeterraum an - damit ist die Chance vertan. Mit einem Freistoß für Meppen geht es weiter.
MSV Duisburg TSV 1860 München
23
14:26
In den ersten Minuten der Partie waren die Duisburger noch sehr mutig und aktiv. Das hat sich nun deutlich verändert. Die Partie spielt sich fast nur noch in der Spielhälfte der Duisburger ab. Eine 100%ige Chance gab es bisher allerdings nicht für Gäste aus München.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
24
14:26
Der ganz große Schwung ist hier noch nicht drin. Uerdingen macht das weiter ganz gut und stört den FCS früh im Aufbau.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
22
14:25
Die Magdeburger Proteste nach dem Gegentreffer hören allerdings nicht auf. Bittrof liegt immer noch am Boden, es ist aber nicht klar erkennbar, ob Donkor ihn strafbar getroffen hat. Ein Kontakt war da, aber der Treffer steht.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
21
14:25
Nun mal die Gastgeber. Von der linken Seite flankt Türpitz auf den zweiten Pfosten, wo Omladič die Kugel nochmal scharf in die Mitte gibt. Kraus steht goldrichtig und klärt souverän.
MSV Duisburg TSV 1860 München
20
14:24
Die rechte Seite der Münchner scheint heute die Präferierte sein. Marius Willsch ist fast an jedem Angriff beteiligt. Noch fehlt es aber weiterhin an der Durchschlagskraft.
VfB Lübeck Viktoria Köln
21
14:24
Viktoria-Keeper Mielitz geht bei einem Querpass, den er 20 Meter vor dem eigenen Tor spielt, durchaus etwas ins Risiko. Die Szene geht aus Sicht der Kölner aber gut aus.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
22
14:23
Gelbe Karte für Tim Albutat (KFC Uerdingen 05)
Tim Albutat liefert sich erst ein Wortgefecht mit Łukasz Kwasniok und begeht dann ein taktisches Foul gegen Kianz Froese. Damit wird er nächste Woche gleich wieder fehlen.
SV Meppen Dynamo Dresden
18
14:22
Ein Versuch war es wert: Heinz Mörschel probierts mit einem Distanzschuss aus zentralen 22 Metern, doch der geht weit über das Tor.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
18
14:22
Die Gäste legen einen guten Start in das Spiel hin. Die Elf von Antwerpen versteckt sich hier nicht, sondern zeigt sich mutig und egagiert und setzt die Hansa-Defensive auch mal früh unter Druck.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
21
14:22
Der erste Abschluss der Gäste! Ein Feigenspan-Freistoß aus der Zentrale findet den aufgerückten Gino Fechner, dessen laschen Kopfball Daniel Batz aber problemlos aufnehmen kann.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
21
14:21
Tooor für Waldhof Mannheim, 0:1 durch Anton Donkor
Das gibt es doch gar nicht! Jastrzembski wird von Costly über links auf die Reise geschickt und läuft Rorig davon. Seine flache Hereingabe ins Zentrum kann Bittrof nicht kontrollieren und schießt stattdessen Donkor an. Von ihm springt der Ball zu Roczen, der am Boden liegend nach dem Rund stochert. Obermair verliert den Überblick und dann ist es Donkor, der aus sieben Metern am schnellsten schaltet und eiskalt einnetzt.
MSV Duisburg TSV 1860 München
17
14:21
Die Hausherren finden gerade kein Mittel, um sich spielerisch hinten raus zu kombinieren. Da muss oftmals der lange Ball herhalten. Der kommt allerdings kaum vorne an, sodass die Löwen deutlich mehr Ballgewinne und auch Ballbesitz haben.
VfB Lübeck Viktoria Köln
18
14:21
Auf schwierigem Geläuf tun sich beide Mannschaften in ihren Offensivbemühungen bislang schwer. Ungenauigkeiten im Passspiel oder verlorene Zweikämpfe ziehen immer wieder Ballverluste beider Teams im jeweiligen Spiel nach vorne nach sich.
SV Meppen Dynamo Dresden
15
14:21
Dicke Chance für Dynamo Dresden! Die Gäste greifen in Überzahl an und das Leder gelangt zu Heinz Mörschel in der rechten Strafraumhälfte. Der spielt einen butterweichen Chipball auf Philipp Hosiner, dessen Direktabnahme per Volleyschuss aus zehn Metern nur haarscharf über den Querbalken geht.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
19
14:21
Der FCS lauert auf die Umschaltmomente. Eine Breitenbach-Flanke von rechts landet allerdings genau in den Armen von Hidde Jurjus.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
18
14:20
Uerdingen läuft an, beißt sich gegen etwas tiefer stehende Saarländer aber die Zähne aus.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
20
14:20
Gelbe Karte für Max Christiansen (Waldhof Mannheim)
Da braucht er sich gar nicht zu beschweren. Christiansen ist deutlich zu spät dran uns senst Małachowski böse von der Seite um. Gelb ist die einzig richtige Konsequenz.
MSV Duisburg TSV 1860 München
15
14:19
Phillipp Steinhart legt sich die Pille zurecht. In zentraler Position gibt es einen Freistoß, der aus rund 30 Meter direkt ausgeführt wird, aber deutlich über das Tor geht. Keine wirkliche Gefahr für das MSV-Tor.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
18
14:19
Magdeburg schaltet für ein paar Minuten einen Gang herunter und lässt die Gäste kommen, aber die Mannheimer finden überhaupt keine Lücken und haben offensiv keine Ideen.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
16
14:19
Unglaubliche Serie von Minos Gouras. Der 22-Jährige, der im vergangenen Sommer von Astoria Walldorf verpflichtet wurde, erzielte zuletzt in Verl und gegen Duisburg einen Doppelpack und steht schon nach einer guten Viertelstunde bei fünf Toren in drei Spielen.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
15
14:19
Gute Schusschance für den FCK! Nach einer zu kurz abgewehrten Ecke kommt Zuck aus zwanzig Metern zentraler Position zum Abschluss und probiert es per Volley, zielt aber knapp links vorbei.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
15
14:18
Der Klärungsversuch landet erneut bei Rorig, der das Spiel hintenrum neu aufbauen will, die Kugel aber direkt in die Füße von Schuster spielt. Der schaltet sofort um und schickt Boyamba auf die Reise, der halbrechts in den Strafraum eindringt, aber der FCM ist schon wieder hinterm Ball und drängt ihn weit ab. Sein Boyambas Verzweiflungspass ins Zentrum landet dann bei Bittrof.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
15
14:18
Noch so ein starker Vorstoß der Hausherren! Ein Diagonalpass über das halbe Feld findet Minos Gouras nun aber weiter links außen, das Zuspiel auf den zentraler postierten Fanol Perdedaj wird abgefangen.
SV Meppen Dynamo Dresden
12
14:18
Die Elf von Torsten Frings merkt, dass sie mehr tun muss und führt die Zweikämpfe im Mittelfeld nun deutlich intensiver.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
13
14:17
Kolke mit einem ungenauen Pass auf die linke Seite genau in die Füße von FCK-Angreifer Hercher, der zur Grundlinie zieht und dann direkt aufs kurze Eck zielt. Hansas Keeper ist aber auf dem Posten und lenkt die Murmel im kurzen Eck ins Seitenaus.
MSV Duisburg TSV 1860 München
14
14:17
Die Gäste aus München intensivieren ihre Bemühungen. Sie pressen nun deutlich früher und setzen damit die Duisburger ordentlich unter Druck.
VfB Lübeck Viktoria Köln
15
14:17
Ein Wunderlich-Freistoß aus dem rechten Halbfeld findet 14 Meter vor dem VfB-Tor in halblinker Position Holthaus. Dessen Kopfball trudelt aber ein ganzes Stück am Gehäuse der Hausherren vorbei.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
14
14:16
Das ist natürlich ein dickes Brett für den bisher äußerst stabilen KFC, der plötzlich in seiner ungeliebten Disziplin Offensivspiel gefordert ist.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
14
14:16
Rorig interpretiert seine Außenverteidigerposition mal offensiv und schaltet sich vorne mit ein, Verlaat klärt die flache Flanke von rechts jedoch sicher, wenn auch unorthodox per Flugkopfball.
VfB Lübeck Viktoria Köln
14
14:15
Der VfB scheint sich nach passiven ersten Minuten freigeschwommen zu haben. Das Spielgeschehen stellt sich nun ausgeglichen dar.
MSV Duisburg TSV 1860 München
11
14:15
Erik Tallig mit dem ersten wirklichen Abschluss der Partie. Weinkauf ist bei dem Distanzschuss aber auf seinem Posten und lenkt den Ball zur Seite weg.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
10
14:14
Beide Mannschaften gehen mit hoher Intensität ins Spiel und liefern sich rassige Duelle im Mittelfeld. Gefährliche Toraumsszenen sind aber noch nicht zu verzeichnen.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
12
14:14
Das darf man gerne auch pfeifen. Gohlke sieht Brünker im Rücken zwar nicht, trifft mit dem sehr hohen Bein aber nicht nur den Ball, sondern auch den 1,90-Meter-Hünen. Der Unparteiische lässt die Szene jedoch laufen.
SV Meppen Dynamo Dresden
10
14:14
Ein langer Flugball kommt hoch an die Dresdner Strafraumgrenze. Dort fehlen René Guder ein paar Zentimeter, sodass Dynamo-Schnapper Kevin Broll das Luftduell gewinnt.
MSV Duisburg TSV 1860 München
10
14:14
Welches Team geht hier als Erste ein wenig mehr ins Risiko? Aktuell steht die Vorsicht noch im Vordergrund.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
12
14:13
Tooor für 1. FC Saarbrücken, 1:0 durch Minos Gouras
Mit dem ersten gelungenen Angriff gehen die Hausherren in Führung! Durch eine Kopfballverlängerung von Kianz Froese kommt die Kwasniok-Elf mal in einen Umschaltmoment. Julian Günther-Schmidt spielt einen sackstarken Steilpass durch die Schnittstelle in den Lauf von Minos Gouras, der frei vor Hidde Jurjus eiskalt aus halblinker Position in das lange Eck einschiebt!
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
10
14:13
Da geht es aber erstmals nach vorne! Costly kommt mit Tempo über rechts, enteilt seinem Gegenspieler und sucht am zweiten Pfosten Jastrzembski mit der Flanke. Rorig köpft im Zentrum aber die Kugel aus der Gefahrenzone.
VfB Lübeck Viktoria Köln
9
14:12
Nun aber können die Gastgeber ihren ersten Torabschluss verzeichnen: Benyamina bringt sich halblinks im Viktoria-Strafraum in Abschlussposition und zieht dann mit links ab - der Versuch aus zwölf Metern Torentfernung fliegt ein Stück links am Gäste-Tor vorbei.
SV Meppen Dynamo Dresden
8
14:12
Julius Kade gibt den nächsten Schuss aus halblinker Position ab, aber der zischt ein gutes Stück am rechten Pfosten vorbei.
SV Meppen Dynamo Dresden
6
14:11
Dynamo Dresden legt einen temporeichen Start hin und drängt die Hausherren weit in ihre Hälfte. Die können sich bisher kaum befreien.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
7
14:11
Gräfe lässt hier von Beginn an viele Zweikämpfe laufen. Der Referee scheint auf eine lange Leine in der Spielleitung zu setzen.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
8
14:11
Spätestens jetzt sollte der Waldhof doch aufwachen. Magdeburg zeigt sein gefährliches Kurzpassspiel, was eigentlich auch den Mannheimern liegt. Aber die Gäste scheinen noch zu viel Angst vor den kleinen Sandhügeln im Rasen zu haben.
MSV Duisburg TSV 1860 München
8
14:11
Beide Defensiven stehen zu beginn recht sicher. Bisher musste weder Weinkauf noch Hiller eingreifen.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
9
14:11
Wieder geht es bei den Rheinländern über rechts. Mike Feigenspan schickt Fridolin Wagner in die Spitze, doch Daniel Batz ist zuerst am Ball.
VfB Lübeck Viktoria Köln
8
14:10
Die Hausherren tun sich bislang im eigenen Ballbesitz schwer. Meist verlässt die Kugel schon nach wenigen Augenblicken wieder die Reihen der Lübecker.
MSV Duisburg TSV 1860 München
6
14:10
Ein besonderes Augenmerk geht heute auf den besten Torschützen der 3. Liga. Sascha Mölders hat schon 15 Buden auf seinem Torkonto und hat seine Profikarriere hier in Duisburg begonnen. Das ist ein sehr besonderes Match für ihn.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
7
14:09
Wunderschön gespielt! Trotz des katastrophalen Rasens kombiniert sich der FCM mit zwei tollen Pässen durch die Mannheimer Abwehrreihe. Steininger überläuft links Costly, zieht im Strafraum bis an die Grundlinie und legt im letzten Moment zurück in die Mitte. Brünker knallt das Leder aus acht Metern auf den Kasten, aber Königsmann pariert aus kurzer Distanz bärenstark.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
7
14:08
Gelbe Karte für Minos Gouras (1. FC Saarbrücken)
Wenn bei den Gästen offensiv was geht, dann über den aufrückenden Rechtsverteidiger Haktab Traorè. Minos Gouras hilft hinten mit einem taktischen Foul aus.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
4
14:08
Erste Torannäherung der Partie. Redondo zieht über links in den Strafraum ein und versucht es aus spitzem Winkel. Löhmannsröben fälscht noch entscheidend ab, so hat Kolke kein Problem.
VfB Lübeck Viktoria Köln
7
14:08
...der Standard von Wunderlich wird am ersten Pfosten aus der Gefahrenzone befördert.
VfB Lübeck Viktoria Köln
6
14:07
Lübecks Abwehrmann Grupe klärt nach einer Hereingabe auf Kosten einer Ecke...
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
6
14:07
Das kann heute durchaus eine Knacknuss für den FCS werden, Uerdingen steht unheimlich kompakt.
MSV Duisburg TSV 1860 München
4
14:06
Ein erster Eckball für die Zebras. Der wiedererstarkte Stoppelkamp führt aus, aber wird direkt von den Sechziger geklärt.
VfB Lübeck Viktoria Köln
5
14:06
In den ersten Spielminuten sind die Gäste tonangebend. Der VfB formiert sich kompakt und eher tief gegen den Ball.
SV Meppen Dynamo Dresden
4
14:06
Tooor für Dynamo Dresden, 0:1 durch Christoph Daferner
Blitzstart der Gäste! Auf dem linken Flügel setzt sich Philipp Hosiner gegen seinen Gegenspieler durch und passt in den Strafraum auf Christoph Daferner. Der fackelt aus halblinker Position nicht lange und hämmert den Ball mit einem Flachschuss aus 14 Metern in den Kasten.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
5
14:06
Wie oft hat der Ball jetzt schon die Seitenlinie überquert? Unglaublich viele Einwürfe im Mittelfeld gibt es in den ersten Minuten zu begutachten.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
5
14:06
Die ersten fünf Minuten gehören klar den Magdeburgern, die hier Ball und Spielgeschehen kontrollieren. Mannheim agiert noch sehr abwartend.
MSV Duisburg TSV 1860 München
2
14:05
Mit einem Hupkonzert außerhab des Stadions ist es aktuell recht laut im Stadion. Das zeigt den Spielern, dass die Fans nah sind.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
3
14:04
Atik legt sich das Rund zurecht und feuert es aus 22 Metern zentral vorm Tor ab. Königsmann muss zugreifen, aber diesen ersten Abschluss auf sein Tor hält er auch im Schlaf.
VfB Lübeck Viktoria Köln
1
14:04
Das Spiel läuft. Vor dem Stadion werden, anscheinend von Anhängern der Gastgeber, Böller gezündet.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
1
14:04
Der Ball rollt! Die Gastgeber haben das Spiel in Blau-Weiß eröffnet, die Pfälzer sind ganz in Rot gekleidet.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
3
14:04
Der Rasen war in den letzten Wochen ja häufiger ein Thema, heute befindet er sich aber in einem exzellenten Zustand. Der FCS nutzt das ebene Grün gleich mal für eine tolle Passstafette.
SV Meppen Dynamo Dresden
1
14:04
Der Ball rollt in der Hänsch-Arena in Meppen! Kann der SV Meppen dem Spitzenreiter Paroli bieten?
MSV Duisburg TSV 1860 München
1
14:04
Los geht es in Duisburg!
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
1
14:04
Spielbeginn
MSV Duisburg TSV 1860 München
1
14:04
Spielbeginn
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
3
14:03
Costly kommt gegen Obermair einen Schritt zu spät und trifft den Magdeburger am Fuß. Eine erste gute Freistoßgelegenheit für die Hausherren.
SV Meppen Dynamo Dresden
1
14:03
Spielbeginn
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
2
14:02
Hoffen wir, dass das Spiel ein besseres Niveau hat als der Magdeburger Acker, auf dem beide Teams antreten müssen. Das holprige Geläuf könnte noch ein Faktor werden in der Partie.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
1
14:02
Jonas Weickenmeier aus Frankfurt pfeift an, die knallgelb gekleideten Gäste haben Anstoß!
VfB Lübeck Viktoria Köln
1
14:02
Spielbeginn
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
1
14:01
Spielbeginn
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
1
14:00
Spielbeginn
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
13:57
Referee der Partie ist heute der erfahrene Bundesliga-Schiedsrichter Manuel Gräfe.
VfB Lübeck Viktoria Köln
13:56
Gegenüber der 2:4-Pleite der Kölner unter der Woche gegen Magdeburg ergeben sich bei der Viktoria ebenso zwei personelle Wechsel in der Startformation: Holthaus und Lorch rücken für Koronkiewicz (nicht im Kader) und Klingenburg (Bank) in die Mannschaft.
VfB Lübeck Viktoria Köln
13:54
Nach dem 1:0-Sieg des VfB Lübeck am Mittwoch gegen Hansa Rostock verändert der Aufsteiger seine erste Elf auf zwei Positionen: Hertner und Benyamina, der als Joker vor drei Tagen das goldene Tor für die Norddeutschen erzielte, ersetzen Ramaj und Akono.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
13:53
In den bisher drei Begegnungen liegen die Gäste knapp im Vorteil. In der letzten Saison endeten beide Aufeinandertreffen 1:1, in diesem Jahr entschied Mannheim das Hinspiel im eigenen Stadion klar und deutlich mit 5:2 für sich. Schiedsrichter der vierten Partie der beiden Teams wird Konrad Oldhafer sein. Zusammen mit seinen Assistenten führt er die Mannschaften aufs Feld, in wenigen Minuten kann der Anpfiff in der MDCC-Arena erfolgen.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
13:48
Auf der anderen Seite nimmt Antwerpen drei Änderungen in der Anfangsformation vor. Kraus, Hercher und Huth beginnen anstelle von Rieder, der nicht im Kader ist sowie Kleinsorge und Hanslik, die zu Beginn auf der Bank Platz nehmen müssen.
MSV Duisburg TSV 1860 München
13:45
Das Aufwärmprogramm beider Mannschaften ist in den Endzügen. In ein paar Minuten geht es noch einmal in die Kabinen und die Trainer werden letzte Infos an die Spieler weitergeben. Mal schauen, wer besser auf die Partie eingestellt sein wird und gut in die Partie hineinfindet.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
13:41
Die Favoritenrolle könnte nicht klarer verteilt sein: Der FCS gewann zuletzt vier Partien am Stück und und hat nur noch zwei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. Uerdingen hingegen ist mit drei Niederlagen in Folge in die Abstiegszone gerutscht. Besonders viel Sorge macht die mit 19 Toren deutlich schwächste Offensivabteilung der Liga.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
13:38
Waldhof Mannheim hingegen hat sich in den letzten Wochen in die Bedeutungslosigkeit der 3. Liga gespielt. Vier Spiele in Folge konnte man nicht mehr gewinnen, gegen die Münchner Amateure gelang nach drei Niederlagen zumindest wieder ein Punktgewinn. Mit 34 Zählern steht man zwar zehn Punkte vor der Abstiegszone, allerdings auch elf hinter den Aufstiegsrängen – Rang zehn ist der Inbegriff von Mittelfeld. Ein paar Punkte sollten zum ganz sicheren Verbleib in der Liga aber noch geholt werden, denn der Pool an Teams aus der Abstiegszone ist groß. Eine weitere Serie von vier Spielen ohne Dreier und der Waldhof könnte sich gegen Ende der Saison doch nochmal am falschen Ende der Tabelle vorfinden.
SV Meppen Dynamo Dresden
13:37
Die Hausherren sind nach einer schwachen Phase im Januar mit vier sieglosen Spielen in Folge wieder besser drauf. Zuletzt gab es zwei Siege gegen die SpVgg Unterhaching (3:2) und den Hallescher FC (2:1) sowie ein 2:2 gegen den 1. FC Kaiserslautern. Nun will man den Tabellenführer ärgern. "Es spornt unsere Truppe enorm an, und man hat in der Trainingswoche gespürt, dass sich niemand auf den guten Leistungen der letzten Wochen ausruht", sagte Co-Trainer Björn Müller.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
13:36
Nach der überraschenden Niederlage gegen Lübeck wechselt Hansas Trainer Härtel gleich acht Mal in der Startelf! Gegen das Kellerkind unter der Woche waren lediglich Kolke im Tor, Bahn im Mittelfeld sowie Neidhart als Rechtsverteidiger schon dabei.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
13:33
Immerhin kann das Trainergespann heute wieder auf den zuletzt gesperrten Tim Albutat und den jüngst unter muskulären Problemen leidenden Fridolin Wagner zurückgreifen. Beide stehen sofort wieder in der Startelf und bilden heute die Doppel-Sechs.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
13:31
Nach sechs Niederlagen in Folge – ausschließlich gegen Teams aus der oberen Tabellenhälfte – konnte das Team von Ex-HSV-Trainer Christian Titz endlich wieder ein Erfolgserlebnis verbuchen. 4:2 hieß es am Ende in einem spektakulären Spiel gegen einen unmittelbaren Konkurrenten im Abstiegskampf. Denn der FCM steckt immer noch mitten in der Roten Zone, ist mit dem Dreier aber zumindest wieder bis auf zwei Punkte ans rettende Ufer und Kaiserslautern herangerückt. Die Viktoria ist ebenfalls nur einen Sieg entfernt, hat aber auch ein Spiel weniger absolviert.
MSV Duisburg TSV 1860 München
13:31
Beide Coaches gehen recht zuversichtlich in die heutige Partie. Auf dem Rasen wird es jeweils drei Änderungen zum vorherigen Wochenende geben. Pavel Dotchev bringt Kamavuaka, Volkmer und Sauer rein und ersetzt damit Krempicki, Schmidt und Bitter. Auf der anderen Seite rücken Salger, Greillinger und Willsch für Neidecker, Lang und Belkahia in die erste Elf.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
13:29
Uerdingen musste unter der Woche ins Exil nach Lotte - knapp 175 Kilometer sind es über die A1 von Krefeld bis ins Tecklenburger Land. Zu allem Überfluss setzte es auch noch eine 0:3-Pleite gegen Ingolstadt. Chefcoach Stefan Krämer wurde vom Platz verwiesen, die Mannschaft wird daher heute von Stefan Reisinger betreut.
SV Meppen Dynamo Dresden
13:26
Dynamo ist mittlerweile seit fünf Spielen ungeschlagen. Vier Spiele davon wurden gewonnen. Nur gegen die Zweitvertretung des FC Bayern München kam der Verein aus der sächsischen Landeshauptstadt nicht über ein 1:1 hinaus. Für Coach Markus Kauczinski beginnt jetzt die heiße Phase der Saison: "Wir sind noch nicht in der Zielgeraden, aber schon in der letzten Kurve. Wir dürfen nicht nachlassen und uns keine Aussetzer erlauben."
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
13:24
Beim Waldhof gibt es trotz dem vierten sieglosen Spiel in Folge ebenfalls nur zwei Änderungen in der Startelf. Seegert fehlt im Kader, Martinovic sitzt nur auf der Bank. Sie sie beginnen heute Verlaat und Roczen.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
13:23
Im Vergleich zur Partie gegen die Zebras fällt Drittliga-Topscorer Nicklas Shipnoski heute angeschlagen aus. Mit Kianz Froese steht allerdings ein ebenfalls formstarker Ersatz bereit, der Kanadier traf am Mittwoch nur zwei Minuten nach seiner Einwechslung.
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
13:23
Für die Pfälzer geht es am anderen Ende der Tabelle darum, den Abstieg zu vermeiden. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz beträgt lediglich zwei Zähler. Seit dem 2:0-Sieg gegen Mannheim beim Debüt vom neuen Coach Marco Antwerpen gab es aus den folgenden drei Partien nur zwei Zähler. Auch beim Spitzenteam aus Rostock muss deshalb Zählbares mitgenommen werden. "Wir müssen gut in der Offensive agieren und hochkonzentriert in der Defensive sein. Unser Manko liegt vor allem in der Offensive, unser Umschaltspiel und die Passqualität müssen gesteigert werden. Da setzen wir an", gibt der FCK-Trainer die Richtung für die Partie vor.
MSV Duisburg TSV 1860 München
13:23
Die äußeren Bedingungen könnten nicht viel besser sein. Der Rasen scheint in einem ordentlichen Zustand zu sein, die Sonne strahlt in die Schauinsland-Reisen-Arena und die Temperaturen pendeln sich bei knapp 7° ein. Geleitet wird die heutige Partie von Patrick Kessel.
MSV Duisburg TSV 1860 München
13:20
Der TSV 1860 München hat zuletzt die Aufstiegsränge ein wenig aus den Augen verloren. Mit dem Sieg im Derby gegen Unterhaching wurde zuletzt allerdings wieder neuer Mut geschöpft und Hoffnung geweckt. Mit einem Erfolg heute, könnten die Jungs aus dem Süden der Republik wieder jagd auf die oberen drei Plätze der Tabelle machen.
VfB Lübeck Viktoria Köln
13:19
Seitdem Olaf Janßen bei der Viktoria Anfang Februar als Cheftrainer das Ruder übernahm, stehen für die Rechtsrheinischen nach vier Spielen ein Sieg und drei Niederlagen zu Buche. Nach dem 1:0-Sieg am vorletzten Wochenende gegen die Zweitvertretung von Bayern München verloren die Kölner ihre Heimspiele vor sieben bzw. vier Tagen gegen Rostock und Magdeburg mit 1:2 bzw. 2:4.
SV Meppen Dynamo Dresden
13:19
In der Startaufstellung des SVM gibt es keinerlei Veränderungen. Es läuft exakt die Mannschaft auf, die am vergangenen Wochenende beim 2:2 gegen den 1. FC Kaiserslautern zu Beginn auf dem Rasen stand. Die Gäste verzichten ebenfalls auf große Veränderungen. Es beginnt lediglich Philipp Hosiner für Pascal Sohm.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
13:18
Werfen wir einen Blick auf die Aufstellung der Gastgeber, die auf der Suche nach dem zweiten Sieg in Folge sind. Nach dem Erfolg in Köln gibt es lediglich zwei Änderungen in der Startelf. Burger sitzt zu Beginn nur auf der Bank, Kath fehlt heute im Kader. Dafür starten Tobias Müller und Daniel Steininger.
VfB Lübeck Viktoria Köln
13:18
Vier Ränge über den Norddeutschen und damit zwei Plätze vor dem ersten Abstiegsplatz liegt Viktoria Köln. Durch eine unterschiedliche Anzahl an ausgetragenen Spielen besitzt die Tabelle allerdings derzeit vor allem im Tabellenkeller eine eingeschränkte Aussagekraft.
MSV Duisburg TSV 1860 München
13:17
Gerade die können auf erfolgreiche letzte Wochen zurückblicken. Nachdem man tief im Tabellenkeller hing, gelangen zuletzt drei Siege, bevor es am letzten Spieltag gegen Saarbrücken mit der 4:1 Niederlage einen erneuten Rückschlag gab. Aus diesem Grund heißt es heute Wiedergutmachung zu betreiben und sich so Stück für Stück ins gesicherter Mittelfeld der Tabelle hocharbeiten zu können.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
13:16
Beide Klubs haben schon seit Jahren mit Stadionproblematiken zu kämpfen. Der Ludwigspark war vor Wochen eigentlich schon komplett renoviert, doch aufgrund der Witterung war der Rasen nicht bespielbar und der FCS musste für seine Heimspiele weiter die Reise nach Völklingen oder gar nach Frankfurt antreten. Am Mittwoch wurde sie dann Realität, die Rückkehr ins eigene Stadion. Zum Einstand gab es gleich mal einen 4:1-Erfolg gegen den MSV Duisburg.
MSV Duisburg TSV 1860 München
13:15
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur Drittliga-Partie MSV Duisburg vs. 1860 München! Für beide Teams gilt es, in den letzten Wochen erzielte Punktgewinne, heute zu bestätigen. Anstoß ist wie gewohnt um 14:00 Uhr!
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
13:11
Im Traditionsduell sind die Rollen heute klar verteilt. Das Spitzenteam aus Rostock empfängt den Tabellen-16. aus Kaiserslautern. Für Hansa setzte es allerdings unter der Woche mit der 0:1-Niederlage einen herben Dämpfer im Kampf um den Aufstieg. Gegen die Roten Teufel wollen die Gastgeber schleunigst wieder zurück in die Erfolgsspur finden, um im Rennen um die vorderen Plätze nicht zu sehr zurückfallen. "Kaiserslautern ist eine recht stabile Mannschaft. Die Defensive scheint sich gefunden zu haben. Zudem haben sie eine hohe individuelle Qualität", lobte Hansas Trainer Jens Härtel den Gegner im Vorfeld.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
13:11
Es ist das Duell zwei der formschwächsten Teams der Liga. Der FCM holte drei Punkte aus den letzten fünf Spielen, Mannheim lediglich einen Zähler mehr. Etwas verwunderlich, lief es für den Waldhof zuvor mit elf Punkten aus den fünf Partien zuvor deutlich besser. Magdeburg erzielte während dieser Zeitspanne auch immerhin doppelt so viele Zähler. Immerhin geht die Formkurve bei den Gastgebern seit dem Nachholspiel unter der Woche in Köln wieder nach oben.
1. FC Saarbrücken KFC Uerdingen 05
13:10
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen zur Drittliga-Partie zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem KFC Uerdingen 05! Um 14 Uhr geht es im Ludwigspark los.
VfB Lübeck Viktoria Köln
13:06
Die 1:2-Niederlage in Halle am vergangenen Samstag bedeutete für den VfB Lübeck die vierte Ligapleite in Serie. Am Mittwoch waren die Norddeutschen dann im Nachholspiel gegen Aufstiegsaspirant Hansa Rostock gefordert. Der VfB behielt zuhause mit 1:0 die Oberhand, fuhr so den ersten Dreier seit Ende Januar ein und reichte den letzten Tabellenplatz an die Spielvereinigung Unterhaching weiter.
VfB Lübeck Viktoria Köln
13:05
Hallo und herzlich willkommen zum 27. Spieltag der Dritten Liga. Der VfB Lübeck trifft im Kellerduell auf Viktoria Köln. Anstoß im Stadion an der Lohmühle ist um 14 Uhr.
1. FC Magdeburg Waldhof Mannheim
13:04
Hallo und herzlich willkommen zum 27. Spieltag in der 3. Liga. Um 14:00 Uhr trifft der 1. FC Magdeburg im Kampf gegen den Abstieg auf den SV Waldhof Mannheim.
SV Meppen Dynamo Dresden
13:03
Marschiert Dynamo Dresden weiter in Richtung 2. Liga? Mit 51 Punkten steht die Elf von Markus Kauczinski an der Tabellenspitze und setzte am vergangenen Wochenende beim 4:0-Erfolg gegen Verfolger Ingolstadt ein fettes Ausrufezeichen. Die Gastgeber hingegen reihen sich auf dem 13. Platz ein. Der Abstand auf die Abstiegsränge beträgt zwar lediglich sechs Punkte, doch es stehen auch noch Nachholspiele gegen direkte Konkurrenten an.
SV Meppen Dynamo Dresden
12:55
Hallo und herzlich willkommen zum 27. Spieltag in der 3. Liga und der Begegnung zwischen dem SV Meppen und Dynamo Dresden. Viel Spaß!
Hansa Rostock 1. FC Kaiserslautern
12:51
Herzlich willkommen zum 27. Spieltag in der 3. Liga! Um 14 Uhr steigt im Ostseestadion das Duell zwischen Hansa Rostock und dem 1. FC Kaiserslautern.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD31185851:262559
2Hansa RostockHansa RostockRostockROS31177744:281658
3FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI31177743:34958
4TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M6031159757:282954
51. FC Saarbrücken1. FC SaarbrückenSaarbrückenSAR311310854:441049
6SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV WehenSWW31139951:43848
7SC VerlSC VerlVerlVRL311291057:49845
8Türkgücü MünchenTürkgücü MünchenTürkgücüTÜR3111101040:40043
9Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK311271242:49-743
10FSV ZwickauFSV ZwickauFSV ZwickauZWI311181239:40-141
11Waldhof MannheimWaldhof MannheimWaldhof Mannh.SVW319121040:43-339
12Hallescher FCHallescher FCHallescher FCHAL311091236:51-1539
13MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV311081341:52-1138
141. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM311071432:40-837
15SV MeppenSV MeppenSV MeppenSVM311131732:51-1936
16Bayern München IIBayern München IIBayern IIFCB318101341:45-434
17KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05UerdingenKFC31991332:39-733
181. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lauternFCK315161032:39-731
19VfB LübeckVfB LübeckLübeckLÜB31791534:46-1230
20SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT31841935:46-1128
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1TSV 1860 MünchenSascha MöldersTSV 1860 München302000,67
2Hallescher FCTerrence BoydHallescher FC281530,54
3SC VerlZlatko JanjićSC Verl271440,52
SC VerlAygün YildirimSC Verl301400,47
51. FC SaarbrückenNicklas Shipnoski1. FC Saarbrücken271230,44

Aktuelle Spiele