Funke Medien NRW
30. Spieltag
16.04.2022 13:30
Beendet
Hannover
Hannover 96
0:0
Fortuna Düsseldorf
Düsseldorf
0:0
Stadion
Heinz von Heiden Arena
Zuschauer
17.200
Schiedsrichter
Tobias Stieler

Liveticker

90.
15:27
Fazit:
Hannover 96 erkämpft sich nach 75 Minuten Unterzahl ein 0:0 gegen Fortuna Düsseldorf! Bis zur frühen Roten Karte gegen Niklas Hult waren die Hausherren das klar bessere Team, anschließend passierte auf dem Rasen so gut wie gar nichts mehr. Die Fortuna fand in Überzahl gegen eine massive Deckung der Niedersachsen keine Lösungen und kam kaum zu Abschlüssen. Mit letzter Kraft versuchten es die Rheinländer auch gar nicht und halten so zumindest ihre Serie aufrecht. Seit neun Spielen ist F95 jetzt ungeschlagen. Da Dresden parallel auch nicht gewonnen hat, haben letztlich beide Teams einen weiteren Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht, auch wenn es sich für die Fortuna heute eher nach einer Niederlage anfühlen dürfte. Für 96 geht es am nächsten Sonntag mit einem Auswärtsspiel in Paderborn weiter, Düsseldorf kann schon am Freitag im Heimspiel gegen Dynamo Dresden endgültig den Klassenerhalt besiegeln. Tschüss aus Hannover und noch ein schönes Osterwochenende!
90.
15:22
Spielende
90.
15:22
Es gibt nochmal Freistoß für Hannover 30 Meter halbrechts vor dem Düsseldorfer Tor. Auch diesmal rauscht die Kugel aber schnurstracks ins Toraus. Wenig später ist Schluss.
90.
15:21
Nach einem weiteren Wechsel bei 96 geht es schon in die letzte Minute.
90.
15:20
Einwechslung bei Hannover 96: Tim Walbrecht
90.
15:20
Auswechslung bei Hannover 96: Sebastian Kerk
90.
15:19
Es gibt drei Minuten Nachschlag!
90.
15:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89.
15:17
Einwechslung bei Hannover 96: Mark Diemers
89.
15:17
Auswechslung bei Hannover 96: Maximilian Beier
88.
15:17
Jetzt kommt tatsächlich nochmal Hannover, doch Beiers ordentliche Flanke wird aufgrund einer Abseitsposition zurückgepfiffen.
87.
15:16
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Edgar Prib
87.
15:16
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Shinta Appelkamp
87.
15:15
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Leonardo Koutris
87.
15:15
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Matthias Zimmermann
86.
15:15
Düsseldorf hat mittlerweile über 70% Ballbesitz, schiebt das Leder aber nach wie vor vorwiegend ohne Tempo quer durch die eigenen Reihen. Offenbar ist der eine sichere Punkt den Gästen das Risiko nicht wert, hier womöglich noch einen Konter zu fangen.
84.
15:13
Daniel Thioune bringt nochmal frisches Personal. Kann die Fortuna in der Schlussphase nochmal zulegen und vielleicht noch den einen entscheidenden Abschluss erzwingen?
82.
15:10
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Thomas Pledl
82.
15:10
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Emmanuel Iyoha
82.
15:09
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Christoph Klarer
82.
15:09
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Jordy de Wijs
81.
15:09
Sebastian Kerk schickt einen halbhohen Ball in den Düsseldorfer Strafraum, der zu Maximilian Beier findet. Allerdings kann dieser damit nichts anfangen und schickt das Ding weit am Tor vorbei.
79.
15:06
Gelbe Karte für Rouwen Hennings (Fortuna Düsseldorf)
Hennings lässt sich immer öfter ins Mittelfeld zurückfallen, um sich die Bälle zu holen, die er vorne von seinen Kollegen nicht bekommt. Beim Versuch, das Leder zu erobern übertreibt es der Düsseldorfer aber ein bisschen und holt sich eine Verwarnung ab.
77.
15:06
Für die Hausherren wird es nun auch zunehmend eine Frage der Kräfte. Nach einer Stunde in Unterzahl pumpt der eine oder andere schon mächtig und Hannover zieht sich immer weiter zurück.
74.
15:04
Wieder ist es Emmanuel Iyoha, der zumindest zum Abschluss kommt. Und diesmal sieht das schon besser aus. 20 Meter vor dem Tor zieht der 24-Jährige von rechts nach innen und schlenzt dann mit links knapp am langen Eck vorbei.
72.
15:01
Emmanuel Iyoha versucht es für die Gäste mal aus der Distanz, wird aber umgehend geblockt. Im Gegenzug kontert 96 über Weydandt, der das Leder von links aber nicht in die Mitte bekommt.
69.
14:58
Es bleibt dabei, dass die Standards der Gastgeber heute unterirdisch sind. Kerk zirkelt den Ball ohne Tempo über die Mauer und auch über da Tor. Selbst wenn er den Schuss flacher angesetzt hätte, wär Kastenmeier aber zur Stelle gewesen.
68.
14:57
Jetzt gibt es die dicke Chance für Hannover! Maximilian Beier tankt sich auf eigene Faust mal bis an den Strafraum durch und wird 18 Meter vor dem Tor gelegt. Eine bessere Freistoßposition kann es kaum geben.
67.
14:55
Jetzt setzt Daniel Thioune dann doch mal ein Zeichen und bringt mit Róbert Boženík einen Stürmer für Mittelfeldmann Marcel Sobottka.
67.
14:54
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Róbert Boženík
67.
14:54
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Marcel Sobottka
65.
14:54
Langsam aber sicher darf man sich fragen, ob denn Fortuna Düsseldorf hier überhaupt noch seine Bemühungen verschärfen und das Risiko erhöhen wird. Der Auswärtspunkt, der bei der aktuellen Spielanlage kaum in Gefahr geraten dürfte, würde F95 dem Klassenerhalt natürlich auch wieder einen kleinen Schritt näherbringen.
64.
14:52
Christoph Dabrowski wechselt ein zweits Mal und wird nominell noch einen Tick defensiver.
63.
14:51
Einwechslung bei Hannover 96: Philipp Ochs
63.
14:51
Auswechslung bei Hannover 96: Dominik Kaiser
60.
14:49
Auch nach einer Stunde ist 96-Keeper Ron-Robert Zieler noch mehr oder weniger beschäftigungslos. Fortuna Düsseldorf kann aus der Überzahl weiter keinen Profit schlagen und beißt sich an leidenschaftlich verteidigenden Hannoveranern die Zähne aus.
57.
14:45
Hannovers offensiver Einzelkämpfer Hendrik Weydandt kann jetzt mal einen Ball festmachen und einen Freistoß im Mittelfeld herausholen. Auch diesmal führt Kerks Ausführung aber nicht zu einem Torschuss.
54.
14:43
Da spielerisch wenig geht, scheint der Plan bei den Gästen nun zu sein, die Kugel einfach immer wieder in den Strafraum zu befördern. So holen die Rheinländer nun zumindest mal einen weiteren Eckball heraus. Nareys Hereingabe wird aber abgefangen.
52.
14:42
Mit zwei Viererketten arbeitet 96 weiter sehr stark gegen den Ball und lässt Düsseldorf keine Ruhe, um mal strukturiert anzugreifen. Die Fortuna präsentiert sich allerdings auch ähnlich planlos wie vor der Pause.
49.
14:38
Die Fortuna ist bemüht, mehr Torgefahr zu entwickeln und bringt den Ball nun immer wieder in den Hannoveraner Strafraum. Dort herrscht auch ganz schönes Chaos, ein echter Abschluss kommt aber zunächst nicht zustande.
46.
14:34
Auf in den zweiten Durchgang! Obwohl es im ersten Durchgang gut funktioniert hat, wird 96 noch defensiver und bringt zur zweiten Hälfte Verteidiger Muroya für Angreifer Stolze. Düsseldorf spielt zunächst unverändert weiter.
46.
14:33
Einwechslung bei Hannover 96: Sei Muroya
46.
14:33
Auswechslung bei Hannover 96: Sebastian Stolze
46.
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
14:19
Halbzeitfazit:
Hannover 96 und Fortuna Düsseldorf gehen mit einem torlosen Remis in die Pause. Die Hausherren starteten besser in die Partie und hatten in der ersten Viertelstunde einige Möglichkeiten. Das änderte sich nach 16 Minuten schlagartig, als Verteidiger Hult nach einer Notbremse des Feldes verwiesen wurde. Im Anschluss an diesen unglücklichen, aber gerechtfertigten Platzverweis, hatte die Fortuna eine zehnminütige Druckphase, die ohne Treffer blieb. Anschließend ließ 96 kaum noch etwas zu, F95 konnte aus der numerischen Überlegenheit und 65% Ballbesitz nichts machen und wirkte teils völlig ideenlos. Gleich geht's weiter mit dem zweiten Durchgang in der HDI-Arena!
45.
14:18
Ende 1. Halbzeit
45.
14:17
Es gibt zwei Minuten obendrauf und Hannover zeigt sich nochmal am gegnerischen Strafraum. Sebastian Stolze verzieht seinen Abschluss aber komplett.
45.
14:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43.
14:15
Eine Standardsituation könnte den Gastgebern natürlich auch in Unterzahl zum Erfolg verhelfen. Aber dann müssen diese anders ausgeführt werden. Sebastian Kerk schießt einen Freistoß aus über 35 Metern direkt ins Toraus und lässt alle Zuschauer mit der Frage allein, ob das nun ein Torschuss oder eine Flanke gewesen sein soll.
40.
14:12
96 macht es defensiv richtig gut, verschiebt schnell und flexibel und stellt immer wieder die Passwege zu. In der Hinsicht merkt man den Niedersachsen die Unterzahl kaum an, nur nach vorne geht überhaupt nichts mehr.
38.
14:10
Daniel Thioune guckt sich das einfallslose Spiel seiner Elf bisher ganz in Ruhe an und wird sein Team wohl erst in der Pause nochmal neu einstellen.
36.
14:08
Gavory schiebt bei den Gästen mal an und bringt dann links Iyoha ins Spiel, der eine halbhohe Flanke ans vordere Fünfereck schlägt. Tanaka kommt mit dem Fuß dran, spitzelt das Leder aber deutlich am Kasten vorbei.
33.
14:05
Nach einer Druckphase der Gäste im Anschluss an den Platzverweis hat Hannover sich mittlerweile besser auf die numerische Unterzahl eingestellt und hält die Fortuna erfolgreich vom eigenen Tor fern. Den Rheinländern fehlt es gerade an Tempo und Ideen.
30.
14:01
Hendrik Weydandt ist in der Sturmspitze der Gastgeber nun ziemlich auf verlorenem Posten unterwegs. Immer wieder muss er sich gegen zwei bis drei Düsseldorfer behaupten und kann dabei kaum einen Ball festmachen.
28.
14:00
Hannovers Torhüter Ron-Robert Zieler muss nach einem Zusammenprall am Fünfereck am rechten Fuß behandelt werden, kann aber offenbar vorerst weitermachen. Die Spieler nutzen die kurze Unterbrechung bei strahlendem Sonnenschein für eine kleine Trinkpause.
26.
13:57
Da hat gar nicht viel gefehlt! Sebastian Kerk führt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld schnell aus und findet mit seiner Flanke fast den völlig freien Julian Börner. Dem Verteidiger fehlen Zentimeter, dann wäre er vor Kastenmeier frei zum Kopfball gekommen.
24.
13:54
Zimmermann hat auf der rechten Seite unheimlich viel Platz und sucht mit seiner Hereingabe Hennings, findet ihn aber nicht. Stattdessen gibt es eine weitere Ecke, die nicht zum Abschluss führt.
23.
13:54
Nun ist das hier natürlich ein ganz anderes Spiel. In Unterzahl verzichtet 96 auf das hohe Pressing, zieht sich zurück und überlässt Düsseldorf den Ball.
20.
13:52
Die Fortuna setzt sich jetzt vorne fest. Ein Distanzschuss von Appelkamp ist sichere Beute für Zieler, wenig später zielt Narey erneut deutlich zu hoch.
18.
13:50
Die Entscheidung geht natürlich in Ordnung und Hult schleicht mit den Händen vorm Gesicht vom Platz. Das ist mal richtig übel gelaufen. Immerhin gibt es keine Doppelbestrafung für die Gastgeber, denn Narey jagt den fälligen Freistoß aus 22 Metern klar drüber.
16.
13:47
Rote Karte für Niklas Hult (Hannover 96)
Unglaublich! Nach der Ecke der Hausherren befreit sich die Fortuna mit einem langen, hohen Ball. Hult ist letzter Mann bei 96, guckt aber voll in die Sonne und sieht weder den Ball, noch Gegenspieler Rouwen Hennings kommen. Der Düsseldorfer spritzt vorbei und wird dann vom orientierungslosen Hult über den Haufen gerannt. Da Hennings alleine durch gewesen wäre, wertet Schiri Stieler die Aktion als Notbremse.
15.
13:47
Hannover bleibt das aktivere Team und kommt zur nächsten Möglichkeit. Beier kommt mitten im Strafraum aussichtsreich an den Ball, kann diesen aber zunächst nicht kontrollieren. Mit seinem Abschluss aus spitzem Winkel holt er immerhin noch eine Ecke heraus.
13.
13:44
Auf der Gegenseite erzwingt Khaled Narey mit einem abgefälschten Fernschuss ebenfalls einen ersten Eckstoß für die Gäste. Auch hier wird es aber nicht gefährlich.
11.
13:42
Wieder Kastenmeier! Hannover wird immer stärker und Dominik Kaiser zieht aus der Distanz ab. Düsseldorfs Keeper reagiert erneut stark und lenkt den Ball zur Ecke. Kerk übernimmt diese auch auf der anderen Seite, findet aber erneut keinen Mitspieler.
9.
13:41
Die erste Ecke der Partie geht an die Hausherren, weil Kastenmaier einen ersten Abschluss von Beier entschärft. Sebastian Kerk bringt den Ball von rechts mit links nach innen, landet aber auf einem Düsseldorfer Kopf.
7.
13:37
Hannover läuft in diesen ersten Minuten sehr hoch an und macht Druck auf den Düsseldorfer Aufbau. Die Gäste haben damit auch durchaus ihre Probleme, lassen aber bisher keine gefährlichen Situationen zu.
4.
13:34
Es geht gleich ordentlich zur Sache. Beide Teams langen in den Zweikämpfen mächtig zu und gehen sehr aggressiv zu Werke.
2.
13:32
Taktisch sind beide Mannschaften in einem 4-2-3-1 unterwegs. Hendrik Weydandt ist der Stoßstürmer der Gastgeber, Rouwen Hennings übernimmt diese Rolle bei der Fortuna.
1.
13:30
Der Ball rollt! Die Hausherren tragen wie gewohnt Rot und Schwarz, Düsseldorf ist in Schwarz-Weiß unterwegs.
1.
13:30
Spielbeginn
13:16
Schiedsrichter der Partie ist Tobias Stieler. An den Seitenlinien assistieren Christian Gittelmann und Konrad Oldhafer und für den Videobeweis ist Florian Lechner zuständig.
13:07
Tatsächlich ist Fortuna Düsseldorf aktuell eines der formstärksten Teams der Liga. Seit Daniel Thioune den Verein auf dem Relegationsplatz liegend übernommen hat, sind die Rheinländer noch ungeschlagen. Aus den letzten acht Spielen holte F95 vier Siege und vier Unentschieden und ist damit erstmal raus aus dem Tabellenkeller. Nun soll auch endlich der erste Auswärtssieg seit Dezember gelingen, um im Abstiegskampf weiter "Klarheit zu schaffen", so Thioune. "Wir wollen verlässlich bleiben und nicht auf andere Plätze schauen müssen", so der 47-Jährige, der sich mit seinem Team auch für die 0:3-Niederlage in der zweiten Runde des DFB-Pokals vor einigen Monaten revanchieren will.
12:53
Nach einem punktlosen März ist den Gastgebern der Start in den April besser geglückt. Nach einem Remis gegen Jahn Regensburg siegte 96 zuletzt mit 3:1 bei Erzgebirge Aue und besiegelte damit mehr oder weniger den Abstieg der Veilchen. "Das hat unheimlich gut getan, in Aue mal wieder einen Dreier zu holen", zeigte sich Christoph Dabrowski anschließend erleichtert. "Jetzt geh es darum, weiterzumachen", sagte der Coach der Niedersachsen, der ein kniffliges Spiel auf sein Team zukommen sieht. "Mit Fortuna Düsseldorf wartet eine schwere Aufgabe auf uns. Fortuna unter Daniel Thioune zeigt ein anderes Gesicht. Da ist mehr Emotionalität, mehr Leidenschaft drin", so Dabrowski.
12:44
Ein Blick auf Personal: Bei den Hausherren nimmt Trainer Christoph Dabrowski zwei Änderungen vor. Für Sei Muroya und Cedric Teuchert (beide Bank) beginnen Luka Krajnc und Maximilian Beier. Bei den Gästen gibt es nur einen Wechsel. Für den erkrankten Kristoffer Peterson schickt Daniel Thioune Emmanuel Iyoha auf den Rasen. Die Fortuna hat heute nur acht Spieler auf der Bank, da sich Felix Klaus kurzfristig mit Magen-Darm-Beschwerden abgemeldet hat.
12:34
Vor drei Jahren standen sich Hannover und Düsseldorf noch in der Bundesliga gegenüber. Heute geht es für beide Vereine darum, einen möglichen Absturz in die dritte Liga zu verhindern. Auf den Rängen 13 und 14 liegen die Klubs aktuell sieben (Hannover) bzw. acht (Düsseldorf) Punkte vor den derzeit auf dem Relegationsplatz rangierenden Dresdenern. Wer heute gewinnt, kann so langsam mit der Planung für eine weitere Saison im Unterhaus beginnen, der Verlierer muss weiter zittern.
12:30
Hallo und herzlich willkommen zum 30. Spieltag in Liga zwei! Hannover 96 hat am Ostersamstag um 13:30 Uhr Fortuna Düsseldorf zu Gast in der HDI-Arena!

Hannover 96

Hannover 96 Herren
vollst. Name
Hannoverscher Sport-Verein von 1896 e.V.
Stadt
Hannover
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß-grün
Gegründet
12.04.1896
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Gymnastik, Hockey, Tennis, Triathlon, Badminton
Stadion
Heinz von Heiden Arena
Kapazität
49.000

Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf Herren
vollst. Name
Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895
Stadt
Düsseldorf
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
05.05.1895
Sportarten
Fußball, Handball
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Kapazität
54.600