Funke Medien NRW
25. Spieltag
05.03.2022 13:30
Beendet
Schalke
FC Schalke 04
3:4
Hansa Rostock
Rostock
2:2
  • Svante Ingelsson
    Ingelsson
    25.
    Linksschuss
  • Simon Terodde
    Terodde
    33.
    Kopfball
  • John Verhoek
    Verhoek
    40.
    Rechtsschuss
  • Simon Terodde
    Terodde
    43.
    Kopfball
  • Pascal Breier
    Breier
    56.
    Rechtsschuss
  • Simon Terodde
    Terodde
    83.
    Kopfball
  • Nils Fröling
    Fröling
    90.
    Linksschuss
Stadion
Veltins-Arena
Zuschauer
28.790
Schiedsrichter
Benjamin Cortus

Liveticker

90.
15:28
Fazit:
Der FC Hansa Rostock feiert einen überraschenden und dramatischen 4:3-Auswärtssieg beim FC Schalke 04 und springt auf dem Relegationsrang auf Platz 14. Nach dem auf Treffern Ingelssons (25.), Teroddes (33., 43.) und Verhoek (40.) beruhenden 2:2-Pausenunentschieden erwischten die Königsblauen zwar den besseren Wiederbeginn, doch waren es die Mecklenburger, die sich ihre dritte Führung mit einem ersten Vorstoß sicherten (56.). Vom erneuten Rückstand erholte sich die Grammozis-Auswahl nicht so schnell; die Härtel-Auswahl gestaltete die Kräfteverhältnisse annähernd ausgeglichen und verhinderte lange Zeit klare Abschlüsse der Gelsenkirchener. Erst in der Schlussphase wurden diese wieder zwingender und belohnten sich in der 83. Minute durch Terodde mit dem neuerlichen Ausgleich. Daraufhin drängte S04 mit aller Macht auf den Sieg, doch der gelang tief in der Nachspielzeit der Kogge: Joker Fröling traf am Ende eines Konters (90.+5). Der FC Schalke 04 tritt am Sonntag beim FC Ingolstadt 04 an. Der FC Hansa Rostock empfängt am Freitag die KSV Holstein. Bis bald!
90.
15:25
Spielende
90.
15:24
Tooor für Hansa Rostock, 3:4 durch Nils Fröling
Es ist Rostock, das mit der letzten Aktion der Partie gewinnt! Im Rahmen eines Entlastungsangriff wird Thomas Meißner auf die rechte Strafraumseite hinter die gegnerische Abwehrkette geschickt. Er flankt halbhoch nach innen. Am langen Fünfereck vollendet Fröling mit dem linken Innenrist in die nahe Ecke.
90.
15:22
Kolke ist da! Rostocks Keeper wirft sich nach Drexlers scharfer Flanke vom rechten Flügel zwischen Fünferkante und Elfmeterpunkt ins Getümmel und faustet den Ball mit der rechten Hand aus der Gefahrenzone.
90.
15:20
Gelbe Karte für Ryan Malone (Hansa Rostock)
Malone steigt Bülter im Mittelfeld von hinten in die Beine. Referee Cortus ahndet das Einsteigen mit der ersten Verwarnung der Partie.
90.
15:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Der Nachschlag in der Veltins-Arena soll 240 Sekunden betragen.
90.
15:19
Infolge eines Einwurfs dribbelt Kamiński entlang der linken Grundlinie und sucht Terodde mit der nächsten Flanke vor den langen Pfosten. Thomas Meißner steht genau richtig und befördert den Ball per Kopf aus der Gefahrenzone.
88.
15:16
Der durch Itakura im Strafraum an die rechte Grundlinie geschickte Drexler flankt an die mittige Fünferkante. Vor Terodde rettet Malone in höchster Not per Kopf.
86.
15:15
Einwechslung bei FC Schalke 04: Marius Lode
86.
15:14
Auswechslung bei FC Schalke 04: Kerim Çalhanoğlu
86.
15:14
Einwechslung bei FC Schalke 04: Blendi Idrizi
86.
15:14
Auswechslung bei FC Schalke 04: Florian Flick
85.
15:14
Natürlich geben sich die Königsblauen gegen den Aufsteiger nicht mit einem einfachen Punktgewinn zufrieden. Weiterhin segeln die Flanken reihenweise in den Rostocker Sechzehner.
83.
15:11
Tooor für FC Schalke 04, 3:3 durch Simon Terodde
Dreierpacker Terodde bringt Schalke wieder in die Spur! Kamińskis sanfte Flanke von der tiefen linken Außenbahn erreicht der Angreifer an der halbrechten Strafraumkante vor seinem Bewacher Roßbach. Er nickt im hohen Bogen auf die halblinke Ecke. Von der Unterkante der Latte springt der Ball in die Maschen.
82.
15:11
Einwechslung bei Hansa Rostock: Thomas Meißner
82.
15:10
Auswechslung bei Hansa Rostock: Svante Ingelsson
80.
15:08
Die Königsblauen sind zu Beginn der Schlussphase äußerst druckvoll unterwegs, sorgen mit scharfen Hereingaben von den Außenbahn für etliche gefährliche Strafraumszenen. Sie sind ihrem dritten Treffer ganz nahe.
77.
15:07
Mit Fröling, Riedel und Robin Meißner schickt Jens Härtel auf einen Schlag drei frische Akteure für die letzte Viertelstunde ins Rennen. Duljević, Becker und Verhoek verabschieden sich in den vorzeitigen Feierabend.
76.
15:05
Einwechslung bei Hansa Rostock: Robin Meißner
76.
15:05
Auswechslung bei Hansa Rostock: John Verhoek
76.
15:05
Einwechslung bei Hansa Rostock: Julian Riedel
76.
15:04
Auswechslung bei Hansa Rostock: Timo Becker
76.
15:04
Einwechslung bei Hansa Rostock: Nils Fröling
76.
15:04
Auswechslung bei Hansa Rostock: Haris Duljević
75.
15:04
Terodde ohne Präzision! Der Doppelpacker nickt nach Pieringers Flanke von rechts aus mittigen neun Metern in Bedrängnis wuchtig, aber mittig auf den Gästekasten. Wieder ist Kolke zur Stelle.
73.
15:01
Bülter nimmt af dem linken Flügel Fahrt auf, zieht in den Halbraum ein und schießt aus gut 21 Metern mit dem rechten Spann in Richtung kurzer Ecke. Dort packt Hansas Schlussmann Kolke sicher zu.
70.
14:59
Flick fällt am Ende eines schnellen Angriffs ein Abpraller vor die Füße. Der gebürtige Mannheimer zieht aus mittigen 18 Metern mit dem linken Spann ab. Der Ball rauscht weit links an der oberen linken Ecke vorbei.
69.
14:57
Der mögliche Matchwinner Breier verabschiedet sich in den vorzeitigen Feierabend. Er macht Platz für den jungen Ukrainer Sikan.
68.
14:56
Einwechslung bei Hansa Rostock: Danylo Sikan
68.
14:56
Auswechslung bei Hansa Rostock: Pascal Breier
66.
14:56
Verhoek mit dem Kopf! Der erfahrene Niederländer ist am Elfmeterpunkt Adressat einer Freistoßflanke Ingelssons aus dem rechten Halbraum. Er köpft über Keeper Fraisl hinweg zentral in Richtung Heimkasten. Der Ball ist nur etwas zu hoch angesetzt.
65.
14:55
Schalke hat sich noch nicht vom dritten Gegentor erholt, erlaubt dem Außenseiter in der Folge deutlich längere Ballbesitzphasen. In der Live-Tabelle sind die direkten Aufstiegsränge zu diesem Zeitpunkt sechs Punkte entfernt.
63.
14:52
Einwechslung bei FC Schalke 04: Marvin Pieringer
63.
14:52
Auswechslung bei FC Schalke 04: Henning Matriciani
63.
14:52
Einwechslung bei FC Schalke 04: Dominick Drexler
63.
14:52
Auswechslung bei FC Schalke 04: Rodrigo Zalazar
62.
14:51
Mit Pieringer und Drexler machen sich Grammozis' erste offensiven Joker für ihren Einsatz bereit. Gästetrainer Jens Härtel hat noch alle fünf Wechseloptionen.
59.
14:48
Rostock nutzt heute beinahe jede Gelegenheit, um ein Tor zu erzielen. Die Überraschung beim Aufstiegskandidaten ist allerdings noch eine gute halbe Stunde entfernt.
56.
14:44
Tooor für Hansa Rostock, 2:3 durch Pascal Breier
Rostock geht zum dritten Mal in Führung! Malones weiten Einwurf von der tiefen linken Außenbahn klärt Itakura püer Kopf unzureichend, nämlich direkt vor die Füße Breiers. Der gebütige Nürtinger packt aus halbrechten 15 Metern einen Volleyschuss per rechtem Spann aus. Den fälscht Çalhanoğlu so ab, dass er unhaltbar in der halblinken Ecke einschlägt.
55.
14:44
Mit einem Unentschieden blieben die Mecklenburger übrigens auf dem Relegationsrang hängen. Sie wären dann aber punktgleich mit dem 15. Dynamo Dresden.
52.
14:41
Die Hausherren sind darum bemüht, die Hansakogge tief an deren Sechzehner zu drängen. Rostock hat in dieser Phase Mühe, sich durch längere Ballbesitzphasen zu entlasten.
49.
14:37
Weder Dimitrios Grammozis noch Jens Härtel haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
46.
14:33
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Veltins-Arena! Die Königsblauen sind weit entfernt von einer durchgängig überzeugenden Leistung, haben gegen effiziente Mecklenburger aber eben auch zweimal Moral bewiesen. Wenn sie sich nach dem Seitenwechsel in Sachen Rückzugsverhalten verbessern, stehen die Chancen auf den Pflichtsieg dennoch sehr gut.
46.
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
14:19
Halbzeitfazit:
2:2 steht es zur Pause des Zweitligaspiels zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Hansa Rostock. In einer hinsichtlich der Ballbesitzanteile ausgeglichenen Anfangsphase waren die Königsblauen zielstrebiger; Bülter ließ eine frühe Gelegenheit ungenutzt (6.). Die Mecklenburger wurden in einer ziemlich trägen Partie nach einer guten Viertelstunde zwar passiver, steigerten aber gleichzeitig ihre defensive Kompaktheit und verhinderten weitere gefährliche Offensivszenen des Favoriten. Im Anschluss an eine Heimecke gelang ihnen dann ein Konter aus dem Lehrbuch, den Ingelsson erfolgreich zu Ende brachte (25.). Dieser Rückschlag war ein Wachmacher für Grammozis-Auswahl. Die Antwort gelang in Minute 33: Terodde besorgte per Kopf den Ausgleich. In der Schlussphase schockte der Aufsteiger die Hausherren mit einem weiteren schnellen Gegenstoß; Verhoek brachte ihn wieder nach vorne (40.). Erneut durch einen Kopfball Teroddes schlug S04 diesmal noch schneller zurück (43.). Bis gleich!
45.
14:18
Ende 1. Halbzeit
45.
14:16
Einwechslung bei FC Schalke 04: Malick Thiaw
45.
14:16
Auswechslung bei FC Schalke 04: Salif Sané
45.
14:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
Durchgang eins in der Veltins-Arena soll um 120 Sekunden verlängert werden.
44.
14:16
Sané hat sich am rechten Oberschenkel verletzt und muss auf dem Feld behandelt werden. Er wird nicht weiterspielen können.
43.
14:13
Tooor für FC Schalke 04, 2:2 durch Simon Terodde
Wieder schlägt Schalke zurück, wieder durch Terodde! Çalhanoğlus Flanke von der linken Außenbahn setzt diesmal auf der nahen Sechzehnerseite auf und wird dann aus gut sechs Metern durch einen Flugkopfball Teroddes in der kurzen Ecke untergebracht.
40.
14:11
Tooor für Hansa Rostock, 1:2 durch John Verhoek
Rostock ist wieder vorne! Ausgangspunkt des nächsten erfolgreichen Konters ist ein Ballgewinn im defensiven Zentrum. Der im halblinken Raum durchstartende Ingelsson schickt Verhoek mit einem halbhohen Anspiel in den mittigen Raum. Der erfahrene Niederländer rennt alleine auf Fraisl zu und befördert den Ball aus gut 15 Metern in die untere linke Ecke.
39.
14:09
Nachdem Terodde eines Flugball aus dem Mittelfeld per Kopf ins einen Lauf weitergeleitet hat, zieht Churlinov aus halbrechten 15 Metern mit dem rechten Spann ab. Keeper Kolke pariert in der kurzen Ecke glänzend. Der Nordmazedonier hat aber ohnehin im Abseits gestanden.
36.
14:07
Schalkes Aufstiegskonkurrent St. Pauli liegt gegen Karlsruhe mittlerweile mit 2:0 vorne. Nur mit einem dreifachen Punktgewinn bleiben die Gelsenkirchener ganz oben dran.
33.
14:04
Tooor für FC Schalke 04, 1:1 durch Simon Terodde
Schalke gleicht aus! Çalhanoğlus nächste effetreiche Hereingabe von der linken Angriffsseite verlängert Bülter per Kopf diesmal an die mittige Fünferkante. Terodde bringt den Ball mit der Stirn unhaltbar in der halbhohen rechten Ecke unter.
31.
14:02
Çalhanoğlu findet Bülter! Der Ex-Unioner lässt die scharfe Flanke des gebürtigen Mannheimers von der linken Außenbahn am nahen Fünfereck über die Stirn in Richtung langer Ecke gleiten. Er verfehlt die Stange um gut einen Meter.
28.
13:59
Die Gelsenkirchener sind um eine schnelle Antwort bemüht, fahren über ihre rechte Außenbahn zwei schnelle Angriffe. Zalazars hohe Hereingaben klären die Gäste jeweils mit Mühe, bevor es richtig gefährlich werden kann.
25.
13:55
Tooor für Hansa Rostock, 0:1 durch Svante Ingelsson
Rostock reißt mit einem Konter die Führung an sich! Nach einer zu hoch angesetzten Eckstoßflanke Zalazars leitet Duljević den Gegenstoß über den rechten Flügel ein. Nach einer hohen Verlagerung in die offensive Mitte schickt Verhoek Ingelsson steil auf die linke Sechzehnerseite. Bei freier Schussbahn vollendet der Schwede vom Fünfereck in die kurze Ecke.
24.
13:55
Das Härtel-Team zieht sich recht weit zurück, empfängt die königsblauen Vorstöße nun erst hinter der Mittellinie. Im Gegensatz zur Anfangsphase hat es seine zentralen Abwehrräume gut im Griff.
21.
13:51
Breier mit der Direktabnahme! Neidharts Hereingabe von der linken Außenbahn fälscht Schalkes Abwehrmann Kamiński so ab, dass eine Bogenlampe entsteht, die sich am rechten Strafraumeck senkt. Breier probiert sich mit einem rechten Spannschuss. Der Ball rauscht gut anderthalb Meter links am Ziel vorbei.
18.
13:49
Auch die S04-Anhänger erreichen schlechte Nachrichten aus einer Parallelpartie: Soeben ist der FC St. Pauli mit 1:0 gegen den Karlsruher SC in Führung gegangen. In der Live-Tabelle ist Rang zwei nun fünf Punkte entfernt.
15.
13:46
Nach zwei frühen gefährlichen Spielzügen gehen der Grammozis-Truppe in dieser Phase die Schnelligkeit und die Direktheit ab, um die gegnerische Abwehr vor größere Probleme zu stellen.
12.
13:43
Mit einem überraschenden Erfolg würde die Hansakogge übrigens im Optimalfall auf Rang 13 vorrücken. Mit dem SV Sandhausen, der Hannover 96 empfängt, liegt ein Kellerkonkurrent zu diesem frühen Zeitpunkt schon mit 1:0 vorne.
9.
13:39
Der Aufsteiger ist in der Lage, die Anfangsminuten hinsichtlich der Spielanteile ausgeglichen zu gestalten. Er bringt sogar einige Flanken zustande. Mit denen kann er die königsblaue Defensive allerdings noch nicht wirklich in Bedrängnis bringen.
6.
13:36
Bülter verpasst aus guter Lage! Churlinov nimmt im halbrechten Offensivkorridor an Fahrt auf und bedient den Ex-Unioner mit einem Steilapss in den Sechzehner. Aus spitzem Winkel hat Bülter nur noch Keeper Kolke vor sich, produziert aus sieben Metern aber nur einen unplatzierten und tempoarmen Flachschuss. Kolke packt sicher zu.
4.
13:34
Der auf den rechten Flügel geschickte Matriciani gibt halbhoch auf den Elfmeterpunkt. Bülter will mit dem rechten Spann direkt abnehmen, produziert aber nur eine harmlose Bogenlampe. Roßbach klärt im ersten Anlauf.
1.
13:31
Schalke gegen Rostock – Durchgang eins in der Veltins-Arena ist eröffnet!
1.
13:31
Spielbeginn
13:29
Es gibt eine Gedenkminute für die Opfer des russischen Überfalls auf die Ukraine.
13:27
Soeben haben die Mannschaften vor gut 30000 Zuschauern den Rasen betreten.
13:09
Bei den Mecklenburgern, die heute erstmals seit knapp 14 Jahren wieder bei den Königsblauen zu Gast sind und die vier ihrer bisherigen sechs Saisonsiege in der Fremde einfuhren, stellt Coach Jens Härtel nach der 0:2-Heimniederlage gegen den 1. FC Nürnberg zweimal um. Duljević und Ingelsson verdrängen Bahn und Sikan auf die Bank.
12:56
Auf Seiten der Gelsenkirchener, die das Hinspiel Ende September im Osteestadion dank eines Doppelpacks Teroddes (42., 49.) mit 2:0 für sich entschieden und die seit Anfang November im eigenen Stadion ungeschlagen sind, hat Trainer Dimitrios Grammozis nach dem 1:1-Auswärtsremis beim Karlsruher SC drei personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Ouwejan (muskuläre Probleme), Idrizi und Mikhailov (beide auf der Bank) beginnen Matriciani, Zalazar und Kerim Çalhanoğlu.
12:45
Der FC Hansa Rostock steht ebenfalls unter Zugzwang, nachdem er am vergangenen Wochenende durch eine 0:2-Heimpleite gegen den 1. FC Nürnberg auf den Relegationsplatz ist. Der Aufsteiger hatte sich lange Zeit im gesicherten Mittelfeld der Tabelle aufgehalten, doch nach nur einem Sieg in den jüngsten elf Matches befindet er sich mittlerweile tief im Kampf um den Ligaerhalt. Die größte Baustelle der Hansakogge bleibt die Offensive: Nur zweimal gelangen ihr in der Rückrunde mehr als ein Treffer.
12:39
Der FC Schalke 04 konnte heute Vormittag einen neuen Hauptsponsor präsentieren und damit die außersportlichen Belange klären, so dass der Fokus zehn Spieltage vor dem Saisonende wieder vollständig auf dem Geschehen auf dem Rasen liegt. Infolge des 1:1-Auswärtsunentschiedens beim Karlsruher SC benötigen die Königsblauen einen dreifachen Punktgewinn, um den Anschluss an die oberen drei Ränge zu wahren.
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga am frühen Samstagnachmittag! Der FC Schalke 04 empfängt am 25. Spieltag den FC Hansa Rostock. Gelsenkirchener und Mecklenburger stehen sich ab 13:30 Uhr auf dem Rasen der Veltins-Arena gegenüber.

FC Schalke 04

FC Schalke 04 Herren
vollst. Name
Fußball Club Gelsenkirchen-Schalke 04
Spitzname
Die Knappen
Stadt
Gelsenkirchen
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
04.05.1904
Sportarten
Fußball, Handball, Basketball, Leichtathletik, Tischtennis
Stadion
Veltins-Arena
Kapazität
62.271

Hansa Rostock

Hansa Rostock Herren
vollst. Name
Fussball Club Hansa Rostock
Stadt
Rostock
Land
Deutschland
Farben
weiß-blau
Gegründet
28.12.1965
Sportarten
Fußball
Stadion
Ostseestadion
Kapazität
29.000