0 °C
Funke Medien NRW
32. Spieltag
29.04.2018 13:30
Beendet
Duisburg
MSV Duisburg
4:1
0:0
Jahn Regensburg
Regensburg
Stadion
Schauinsland-Reisen-Arena
Zuschauer
15.149
Schiedsrichter
Tobias Reichel

Liveticker

90
15:23
Fazit:
Der MSV Duisburg feiert einen überzeugenden 4:1-Sieg gegen Regensburg und damit auch den Klassenerhalt! Die Hausherren waren über die kompletten 90 Minuten klar überlegen und gewinnen auch in dieser Höhe verdient durch Treffer von Nauber (52.), Iljutcenko (60.), Stoppelkamp (75.) und Engin (87.). Der zwischenzeitliche Ausgleich durch George (58.) war zwar schön anzusehen, letztlich aber zu wenig für den Jahn. Die Regensburger müssen ihre Aufstiegshoffnungen damit wohl begraben. Bei jetzt fünf Punkten Rückstand auf Kiel ist wohl kaum noch was möglich. Nächste Woche geht es für den MSV zur abstiegsbedrohten Spielvereinigung nach Fürth. Regensburg hat den Vorletzten aus Darmstadt zu Gast. Schönen Tag noch!
90
15:20
Spielende
90
15:20
Gelbe Karte für Borys Tashchy (MSV Duisburg)
Tashchy mit dem Ellenbogen im Gesicht von George. Gelb.
90
15:19
Das Duisburger Publikum feiert, skandiert "Oh wie ist das schön". Ein beeindruckender Erfolg der Zebras!
90
15:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
90
15:18
Moritz Stoppelkamp gelang ein Sahne-Tor zum zwischenzeitlichen 3:1 (75.). In den letzten Sekunden darf Christian Gartner nochmal mitwirken.
90
15:18
Einwechslung bei MSV Duisburg -> Christian Gartner
90
15:18
Auswechslung bei MSV Duisburg -> Moritz Stoppelkamp
89
15:17
George trifft nochmal den Pfosten! Rechts im Strafraum kommt der Regensburg aus spitzem Winkel zum Abschluss, setzt das Leder aber ans Gebälk. Davari wäre jedoch zur Stelle gewesen.
87
15:15
Tooor für MSV Duisburg, 4:1 durch Ahmet Engin
Was ist das selbstlos von Onuegbu! Tashchy legt einen hohen Ball perfekt in den Lauf des eingewechselten Stürmers. Alleine vor Weis könnte dieser eigentlich abziehen, entscheidet sich aber für das Abspiel auf Engin rechts neben ihm. Und der muss aus sieben Metern nur noch ins leere Tor einschieben. Ganz starke Aktion von Onuegbu! Jetzt wird es eine richtige Packung für den Jahn.
84
15:13
Ilia Gruev gönnt dem nächsten Spieler den Beifall von den Rängen. Für Torschütze Stanislav Iljutcenko ist Kingsley Onuegbu neu dabei.
84
15:12
Einwechslung bei MSV Duisburg -> Kingsley Onuegbu
84
15:12
Auswechslung bei MSV Duisburg -> Stanislav Iljutcenko
83
15:11
Erster Wechsel von Ilia Gruev. Cauly Oliveira-Souza geht mit stehenden Ovationen vom Feld. Für ihn ist Ahmet Engin neu auf dem Platz.
83
15:11
Einwechslung bei MSV Duisburg -> Ahmet Engin
83
15:10
Auswechslung bei MSV Duisburg -> Cauly Oliveira-Souza
82
15:10
Wolze und Stolze geraten in der Duisburger Hälfte aneinander. Für sein Foul sieht Wolze Gelb. Stolze schließlich aufgrund der hitzigen Diskussion.
82
15:09
Gelbe Karte für Sebastian Stolze (Jahn Regensburg)
81
15:09
Gelbe Karte für Kevin Wolze (MSV Duisburg)
80
15:08
Der MSV hat weiter Lust und spielt munter nach vorne. Stoppelkamp zieht von links nach innen, versucht sich mit dem Kunstschuss aus 25 Metern. Weit drüber! Durch seinen Treffer hat der Offensivmann sichtbar Selbstvertrauen getankt.
78
15:06
Gelbe Karte für Fabian Schnellhardt (MSV Duisburg)
Taktisches Foul des Torvorbereiters. Klare Gelbe Karte für Schnellhardt.
78
15:06
Kiel führt in Ingolstadt übrigens bereits mit 5:1! Diese zweite Halbzeit dürfte viele Fragen im Aufstiegsrennen beantwortet haben. Mit fünf Punkten Vorsprung sind die Schleswig-Holsteiner wohl nicht mehr einzuholen.
76
15:05
Zweiter Wechsel von Achim Beierlorzer: Sebastian Stolze ersetzt Marc Lais. Auf der anderen Seite hat Ilia Gruev noch alle drei Wechsel offen.
76
15:04
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Sebastian Stolze
76
15:04
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Marc Lais
75
15:03
Tooor für MSV Duisburg, 3:1 durch Moritz Stoppelkamp
Das nächste Traumtor in dieser Partie! Regensburg verliert den Ball in der gegnerischen Hälfte und dann geht es ganz schnell. Schnellhardt schlägt die Kugel weit nach vorne in den Lauf von Stoppelkamp, der im Laufduell mit Palionis einfach mal aus 18 Metern halbrechter Position abzieht und das Leder links oben in den Winkel schweißt! Nix zu halten für Weis!
72
15:00
Schnellhardt verpasst die Entscheidung! Palionis rutscht vor dem eigenen Strafraum aus, eröffnet dem Duisburger damit die große Chance auf das 3:1. Aus 20 Metern nimmt der Mittelfeldmann genau Maß, verfehlt den Kasten aber um Millimeter! Links vorbei! Weis hätte da wohl keine Chance gehabt.
71
15:00
20 Minuten bleiben den Gästen noch, um die Partie zu drehen. Und das werden sie wohl auch tun müssen, um im Aufstiegsrennen zu bleiben. Kiel führt bereits mit 3:1 in Ingolstadt und würde seinen Vorsprung auf die Verfolger damit auf fünf Zähler ausbauen.
68
14:57
Die Hausherren übernehmen jetzt mehr und mehr die Kontrolle, machen das jetzt immer souveräner. Noch ist hier aber nichts entschieden. Der Jahn hat beim zwischenzeitlichen Ausgleich schon einmal bewiesen, dass er aus dem Nichts zuschlagen kann.
65
14:54
Beide Mannschaften scheinen ihre taktischen Zwänge inzwischen komplett abgelegt zu haben, spielen mit offenem Visier munter drauf los. Regensburg hat ohnehin nichts mehr zu verlieren, während Duisburg die Schwächen in der wenig eingespielten Innenverteidigung der Gäste immer wieder aufdeckt. Das Fehlen von Knoll und Nachreiner in der Viererkette ist den Regensburgern doch deutlich anzumerken.
63
14:50
Gelbe Karte für Gerrit Nauber (MSV Duisburg)
Foul von Nauber im Mittelfeld an George. Gelb!
62
14:50
Die umgehende Chance auf den erneuten Ausgleich! Über links tankt sich der neue Mann Vrenezi stark durch, gibt flach in die Mitte. Dort kommt Grüttner aus sieben Metern freistehend zum Abschluss, rutscht dabei aber aus und schlägt damit über den Ball! Davari fängt letztlich ab. Glück für die Duisburger!
61
14:50
Einwechslung bei Jahn Regensburg -> Albion Vrenezi
61
14:50
Auswechslung bei Jahn Regensburg -> Jonas Nietfeld
60
14:48
Tooor für MSV Duisburg, 2:1 durch Stanislav Iljutcenko
Jetzt geht es Schlag auf Schlag! Duisburg erobert den Ball in der eigenen Hälfte. Wolze schlägt die Kugel einfach mal in Richtung Jahn-Strafraum. Dort will Weis den Ball abfangen, doch spritzt Iljutcenko dazwischen, spitzelt ihn am Torhüter vorbei und muss letztlich nur noch ins leere Tor einschieben. Was für ein Bock von André Weis!
58
14:46
Tooor für Jahn Regensburg, 1:1 durch Jann George
Ein Traumtor bringt Regensburg zurück ins Spiel! Über rechts spielt George den Doppelpass mit Nietfeld, zieht aus 20 Metern wuchtig ab und trifft traumhaft rechts oben in den Winkel! Absolut nichts zu halten für Davari. Bärenstarker Treffer des kleinen Dribblers!
55
14:43
Die Zuschauer sind natürlich hochzufrieden mit der Leistung ihres Teams und sorgen für eine tolle Atmosphäre. Mit 44 Punkten in der Live-Tabelle stünde der MSV sechs Zähler vor dem Relegationsplatz. Zwar geht es nächste Woche noch nach Fürth, das auf genau diesem Relegationsplatz steht, doch dürfte dieses Polster endgültig zum Klassenerhalt reichen.
52
14:40
Tooor für MSV Duisburg, 1:0 durch Gerrit Nauber
Der MSV belohnt sich für eine starke Darbietung! Freistoß von der Mittellinie für die Hausherren. Wolze schlägt diesen nach rechts in den Strafraum zum völlig unbewachten Tashchy. Der Stürmer gibt hoch an den langen Pfosten, wo der aufgerückte Nauber zum Kopfball kommt und diesen aus einem Meter über die Linie drückt. Hochverdiente Führung für den MSV!
51
14:39
Gelbe Karte für Jann George (Jahn Regensburg)
George hält im Mittelfeld gegen Fröde den Schlappen drauf. Die fünfte Gelbe für ihn. Damit fehlt er nächste Woche gegen Darmstadt.
50
14:39
Davari muss erstmals in dieser Partie zupacken! Freistoß Regensburg aus dem rechten Halbfeld. Nandzik schlägt den Ball mit viel Tempo in den Strafraum, wo Palionis aus sieben Metern zum Kopfball kommt. Der Litauer setzt diesen aber genau auf Davari, der sicher pariert. Schiedsrichter Reichel unterband die Situation ohnehin aufgrund eines Stürmerfouls.
48
14:36
Duisburgs Bomheuer ist nach einem Luftduell unglücklich auf der Hüfte gelandet und muss behandelt werden. Der Innenverteidiger wird wohl weitermachen können, doch war die Partie nun gut zwei Minuten unterbrochen.
46
14:33
Weiter geht's! Keine Wechsel auf beiden Seiten.
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:17
Halbzeitfazit:
Torlos geht es in die Kabinen. Der MSV Duisburg macht mehr fürs Spiel, hat die deutlich besseren Chancen, doch noch steht auf beiden Seiten die Null. Regensburg hingegen wurde offensiv überhaupt nicht gefährlich, hätte in der siebten Minute aber durchaus einen Elfmeter bekommen können, wenn nicht sogar müssen. Noch ist alles offen. Bis gleich!
45
14:16
Ende 1. Halbzeit
45
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
42
14:13
Sowas muss nicht sein! Oliveira-Souza verliert einen Zweikampf gegen Geipl, tritt diesem danach fernab des Geschehens mit Absicht auf den Fuß. Von einer Tätlichkeit muss man da noch nicht sprechen, doch hätte es durchaus Gelb geben müssen. Schiedsrichter Reichel belässt es bei einer Ermahnung.
40
14:11
Oliveira-Souza mit der Riesenchance! Nach einem überragenden Zuspiel von Tashchy taucht der Duisburger frei vor Weis auf, scheitert jedoch an einem glänzenden Reflex des Jahn-Torhüters. Die Fahne des Assistenten ging ohnehin nach oben. Zu Unrecht! Letztlich konnte Weis die Situation aber sowieso bereinigen.
39
14:08
Nach einem Duell zwischen Wiegel und Grüttner bleibt der Duisburger verletzt liegen, muss von den Duisburger Betreuern behandelt werden. SO wie es aussieht, kann der Rechtsverteidiger des MSV aber weitermachen.
37
14:07
Regensburg verzettelt sich immer wieder in Zweikämpfen, bleibt in diesen dann auch zumeist nur zweiter Sieger. Ilia Gruev kann hochzufrieden mit dem Auftritt seiner Duisburger sein. Lediglich das Tor fehlt noch für eine rundum gelungene Leistung.
34
14:05
Duisburg bleibt weiterhin gefährlicher. Oliveira-Souza dribbelt von der linken Seite in die Mitte, zieht aus 25 Metern ab. Weit rechts vorbei. Trotzdem: Der MSV wirkt deutlich griffiger im Angriff als der SSV.
31
14:04
Nandzik mit dem Freistoß aus dem Mittelfeld flach in den Sechzehner, wo Gimber aber nicht herankommt. Zudem checkt er dann auch noch Wiegel dann an der Grundlinie zu Boden. Wiegel regt sich auf, doch pfeift Schiedsrichter Reichel nicht.
28
13:58
Schlechte Nachrichten für den Jahn im Kampf um den Relegationsplatz. Kiel erzielt soeben die 1:0-Führung in Ingolstadt. Damit wäre der Jahn nach jetzigem Stand vier Punkte vom dritten Platz entfernt.
26
13:57
Freistoß nun auf der anderen Seite für den MSV. Stoppelkamp steht bereit, tritt das Leder mit Gefühl von rechts in die Mitte. Links im Strafraum lässt Olveira-Souza Lais und Grüttner bärenstark aussteigen. Aus spitzem Winkel zieht der Duisburger ab, doch kann Weis stark parieren. Tashchy kommt zwar an den Abpraller, setzt diesen aber überhastet rechts vorbei! Glück für Regensburg!
23
13:54
Freistoß vom linken Flügel für die Gäste. Geipl schlägt die Kugel hoch in den Strafraum, doch können die Hausherren dort klären. Der Nachschuss von Saller fliegt auf die Tribüne. Harmlos.
20
13:51
Schlampig ausgespielter Konter der Regensburger! Zwei Rote gegen zwei Blau-Weiße. Adamyan wird letztlich zentral vor dem Duisburger Strafraum bedient, zieht aber zu überhastet ab. Nauber kann klären. Da war sehr viel mehr drin für die Oberpfälzer!
19
13:50
Dicker Patzer von Palionis! Wieder sorgt ein langer Einwurf von der rechten Seite für Gefahr im Jahn-Strafraum. Palionis verlängert unfreiwillig genau auf den Kopf von Oliveira-Souza. Direkt vor Weis kommt der Deutsch-Brasilianer zum Abschluss, doch kann der Regensburger Schlussmann gedankenschnell abwehren! Das hätte für die Gäste auch ins Auge gehen können.
18
13:49
Die kurze Phase der Dominanz seitens der Gäste ist seit einigen Minuten auch schon wieder vorbei. Duisburg macht jetzt mehr nach vorne, agiert, wie man das von einer Heimmannschaft erwartet.
15
13:46
Wolze hat die Chance! Ein langer Einwurf von der rechten Seite landet über mehrere Stationen beim Duisburger Linksverteidiger. Aus 16 Metern zieht der torgefährlichste Defensivmann der Liga (neun Tore) direkt ab, zielt aber haarscharf links vorbei! Weis wäre aber wohl zur Stelle gewesen.
12
13:42
Die Gäste haben die Kontrolle über das Spiel inzwischen übernommen, haben mehr Ballbesitz und offenbaren auch immer wieder Lücken im Abwehrverbund der Zebras. Eine klare Chance gab es für das Team von Achim Beierlorzer bis auf den ausgebliebenen Elfmeterpfiff vor wenigen Minuten noch nicht.
10
13:40
Munterer Beginn in der Schauinsland-Reisen-Arena. Beide Mannschaften haben richtig Lust auf schönen Fußball und zeigen das auch deutlich. So darf es gerne weitergehen!
7
13:37
War das ein Elfmeter für den Jahn? Adamyan wird rechts in den Strafraum der Hausherren geschickt. Wiegel grätscht von hinten, trifft den Regensburger und eventuell auch minimalst den Ball. Schiedsrichter Reichel lässt weiterspielen, doch war das tendenziell eher ein Strafstoß für die Gäste! Großes Glück für den MSV!
5
13:36
Freistoß für Regensburg aus dem rechten Halbfeld. Davari fängt die Hereingabe eigentlich souverän ab, wird dabei aber vom eigenen Mann unterlaufen und fällt äußerst unglücklich auf die Rippen. Davari krümmt sich anschließend vor Schmerzen. Nach dem Ausfall von Stammtorwart Mark Flekken können die Zebras noch einen verletzten Schlussmann nicht gebrauchen.
3
13:33
Der MSV startet engagiert und hat auch sofort die erste Chance! Stoppelkamp und Tashchy behaupten den Ball auf der rechten Seite. Iljutcenko wird rechts vor dem Tor in Szene gesetzt, doch bekommt dieser im Fallen keinen Druck hinter die Kugel. Die Gäste klären zur Ecke, welche anschließend nichts einbringt.
2
13:31
Die kurzfristige Umstellung bei den Gästen wirkt sich wie folgt aus: Jonas Nietfeld rückt ins Sturmzentrum an die Seite von Marco Grüttner. Sargis Adamyan geht dafür auf den linken Flügel. Den freigewordenen Platz auf der Bank nimmt Uwe Hesse ein.
1
13:30
Der Ball rollt! Schiedsrichter Tobias Reichel hat die Partie freigegeben.
1
13:30
Spielbeginn
13:27
Die Mannschaften sind bereit und kommen hinaus auf den Rasen! Die Hausherren sind wie gewohnt in Blau und Weiß gekleidet. Die Gäste laufen in Rot und Weiß auf. Freuen wir uns auf eine hoffentlich hochspannende Partie!
13:16
Kurzfristig gibt es bei Jahn Regensburg eine weitere Änderung in der Startelf. Joshua Mees hat sich beim Aufwärmen verletzt, wird heute nicht auflaufen können. Für ihn rückt Jonas Nietfeld nach, der heute eigentlich für die Bank vorgesehen war.
13:12
Schiedsrichter der Partie ist Tobias Reichel. Seine Assistenten an den Seitenlinien heißen Patrick Kessel und Timo Klein. Vierter Offizieller ist Oliver Lossius. In einer guten Viertelstunde geht's los!
12:50
Regensburgs Achim Beierlorzer muss heute seine Innenverteidigung komplett neu besetzen. Marvin Knoll fehlt nach seiner fünften Gelben Karte mit einer Sperre. Sebastian Nachreiner hat sich einen Kreuzbandanriss im rechten Knie zugezogen und fällt lange aus. Benedikt Gimber und Markus Palionis kommen neu für die beiden herein. Nach dem 3:1-Erfolg gegen St. Pauli sind dies auch die einzigen Veränderungen beim Jahn. Im 4-4-2 der Gäste ordnet sich der SSV wie folgt ein: Im Tor steht André Weis. Vor ihm verteidigen Benedikt Saller, Markus Palionis, Benedikt Gimber und Alexander Nandzik. Andreas Geipl und Marc Lais sicher im zentralen Mittelfeld ab. Marco Grüttner und Sargis Adamyan bilden das Sturmduo, flankiert von Jann George und Joshua Mees.
12:46
MSV-Trainer Ilia Gruev muss heute überraschend auf Stammtorhüter Mark Flekken verzichten. Der begehrte Holländer stand bislang in allen 31 Saisonspielen zwischen den Pfosten und war ein Garant für die größtenteils sorgenfreie Saison der Duisburger. Für ihn springt Daniel Davari als Ersatz ein. Ansonsten gibt es nach dem 3:1-Erfolg in Aue keine Veränderungen. Angeordnet sind die Zebras dabei in einem 4-4-2. Vor Daniel Davari bilden Andreas Wiegel, Dustin Bomheuer, Gerrit Nauber und Kevin Wolze die Viererkette. Im zentralen Mittelfeld ziehen Lukas Fröde und Fabian Schnellhardt die Fäden. Moritz Stoppelkamp und Cauly Oliveira-Souza sollen über die Flügel Druck machen und die beiden Spitzen Borys Tashchy und Stanislav Iljutcenko mit Bällen versorgen.
12:41
Das Hinspiel in Regensburg endete für Duisburg in einem Desaster. Mit 0:4 ging man in der Oberpfalz baden. Es war allerdings auch die einzige Niederlage für die Zebras zwischen dem 10. und 22. Spieltag. Marco Grüttner, Jonas Nietfeld, Marc Lais und Joshua Mees hießen die Torschützen für den SSV, der nach der Hinrunde übrigens noch auf Platz 12 stand, jetzt aber am Tor zur Bundesliga klopft.
12:38
Eine absolute Traum-Saison spielt Jahn Regensburg, der vergangenen Sommer zusammen mit dem MSV aufgestiegen ist. Mit 47 Punkten ist der Klassenerhalt längst eingetütet und so darf man nun auch in Richtung Aufstieg schielen. Gewinnt der Jahn nämlich heute und verliert Kiel gleichzeitig in Ingolstadt, stünde man doch tatsächlich auf dem Aufstiegs-Relegationsplatz. Zuletzt gab es zwei Siege in Fürth (2:0) und gegen St. Pauli (3:1). Setzt das Team von Achim Beierlorzer diese Serie heute fort, sieht man die Regensburger vielleicht nächstes Jahr ganz oben im deutschen Profifußball.
12:35
Gerade noch rechtzeitig den freien Fall gestoppt! Der MSV Duisburg stand nach dem 24. Spieltag eigentlich noch punktgleich mit dem Drittplatzierten Kiel auf Rang vier. Sechs Spiele und nur ein mageres Pünktchen später fand sich auf einmal im Abstiegskampf wieder, mit nur einem Zähler Vorsprung auf den 16. Platz. Nicht wenige Experten sahen die Meidericher bereits auf dem freien Fall in Richtung 3. Liga. Dann aber kam das Auswärtsspiel in Aue vergangene Woche, das einen eminent wichtigen 3:1-Sieg für die Truppe von Ilia Gruev brachte. Gewinnen die Zebras auch heute, wäre der Klassenerhalt rechnerisch so gut wie perfekt!
12:32
Einen schönen guten Tag! Die 2. Liga biegt endgültig auf die Zielgeraden ein und so geht es auch um immer mehr Entscheidungen. Der MSV Duisburg könnte den Klassenerhalt heute so gut wie klar machen. Die Gäste aus Regensburg hingegen könnten auf den Relegationsplatz springen. Viel Vergnügen!

MSV Duisburg

MSV Duisburg Herren
vollst. Name
Meidericher Spielverein Duisburg e.V.
Spitzname
Die Zebras
Stadt
Duisburg
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
17.09.1902
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Turnen, Handball, Hockey, Judo, Volleyball
Stadion
Schauinsland-Reisen-Arena
Kapazität
31.502

Jahn Regensburg

Jahn Regensburg Herren
vollst. Name
SSV Jahn Regensburg
Stadt
Regensburg
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Continental Arena
Kapazität
15.210