0 °C
Funke Medien NRW
13. Spieltag
03.11.2017 18:30
Beendet
Sandhausen
SV Sandhausen
0:1
MSV Duisburg
Duisburg
0:1
  • Moritz Stoppelkamp
    Stoppelkamp
    8.
    Linksschuss
Stadion
BWT-Stadion am Hardtwald
Zuschauer
5.652
Schiedsrichter
Florian Badstübner

Liveticker

90
20:25
Fazit:
Der MSV Duisburg bleibt weiterhin auswärtsstark und gewinnt beim SV Sandhausen mit 1:0! Die Gäste profitieren dabei von einem frühen Stoppelkamp-Treffer aus der achten Minute. In der Folge hatte Sandhausen zwar einige gute Gelegenheiten, ließ diese aber allesamt liegen. Damit bleibt die Mannschaft von Kenan Kocak zum vierten Mal in Folge ohne Sieg. Das Team von Ilia Gruev hingegen feiert das vierte ungeschlagene Spiel in Folge. Schönen Abend noch!
90
20:23
Spielende
90
20:22
Gelbe Karte für Lucas Höler (SV Sandhausen)
Höler sieht kurz vor Schluss nochmal Gelb wegen Meckerns.
90
20:20
Engin vergibt die große Chance auf die Entscheidung! Stoppelkamp mit dem Pass in die Tiefe. Sandhausen ist weit aufgerückt. Alleine vor Schuhen verspringt dem Duisburger aber die Kugel, sodass der Sandhäuser Schlussmann sicher parieren kann.
90
20:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89
20:17
Die letzten Minuten laufen. Sandhausen rennt weiterhin verzweifelt an, bringt aber einfach nichts zustande. Es riecht stark nach einem Duisburger Auswärtssieg.
87
20:15
Hoher Ball von links in den Duisburger Strafraum. Stiefler versucht dort den Ball zu erreichen, begeht aber ein Foulspiel an Wolze, sodass diese Gelegenheit auch schon wieder verflogen ist.
85
20:13
Enis Hajri muss angeschlagen vom Feld. In den letzten Minuten wird er von Andreas Wiegel rechts hinten in der Viererkette ersetzt.
85
20:13
Einwechslung bei MSV Duisburg: Andreas Wiegel
85
20:13
Auswechslung bei MSV Duisburg: Enis Hajri
84
20:13
Der neue Mann tankt sich über links gut in den Duisburger Strafraum, gibt von der Torauslinie flach an den kurzen Pfosten. Dort kommt Sukuta-Pasu aber nicht mehr an den Ball. Flekken fängt die Kugel ab.
81
20:09
Kenan Kocak geht volles Risiko, nimmt Außenverteidiger Leart Paqarada vom Feld. Für ihn ist Schalke-Leihgabe Haji Wright für den Sturm neu dabei.
81
20:09
Einwechslung bei SV Sandhausen: Haji Wright
81
20:09
Auswechslung bei SV Sandhausen: Leart Paqarada
80
20:08
Schafft der SV Sandhausen noch den Ausgleich? Die Mannschaft von Kenan Kocak zeigt großen Willen, doch scheinen die Mittel zu fehlen, um die gut gestaffelte MSV-Defensiv in Gefahr zu bringen. Den Kurpfälzern rennt die Zeit davon.
77
20:06
Zweiter Wechsel beim MSV: Tim Albutat ersetzt Stanislav Iljutcenko. Der Stürmer bereitete indirekt das 1:0 durch Moritz Stoppelkamp vorbei. Ein gelungener Arbeitstag für den 27-Jährigen.
77
20:04
Einwechslung bei MSV Duisburg: Tim Albutat
77
20:04
Auswechslung bei MSV Duisburg: Stanislav Iljutcenko
75
20:03
Der SVS verschiebt mehr und mehr nach vorne, will jetzt den Ausgleich. Höler zieht aus 20 Metern halblinker Position ab, verfehlt sein Ziel aber klar und deutlich. Der mit fünf Treffer beste Torschütze der Sandhäuser hat heute nur selten auf sich aufmerksam machen können.
72
20:00
Starke Parade von Flekken! Sukuta-Pasu kommt erneut über die linke Seite, zieht vor dem Strafraum in die Mitte. Gegen Bomheuer kommt der Angreifer flach zum Schuss, doch kann Flekken mit einem schönen Reflex zur Ecke abwehren! Diese bleibt letztlich ohne Ertrag.
71
20:00
Sandhausen wird jetzt wieder zwingender. Aygüneş zieht aus 17 Metern zentraler Position ab. Leicht abgefälscht landet die Kugel aber in den Händen von Flekken.
69
19:58
Jeweils ein Wechsel auf beiden Seiten. Ilia Gruev bringt Ahmet Engin für Cauly Oliveira-Souza. Kenan Kocak nimmt Nejmeddin Daghfous vom Feld. Für ihn ist Şahin Aygüneş neu dabei. Direkt danach dann die Chance für Richard Sukuta-Pasu: Über links dringt der SVS-Stoßstürmer in den Strafraum ein, verzieht aus spitzem Winkel aber und zielt links am Kasten vorbei!
68
19:56
Einwechslung bei SV Sandhausen: Şahin Aygüneş
68
19:56
Auswechslung bei SV Sandhausen: Nejmeddin Daghfous
68
19:56
Einwechslung bei MSV Duisburg: Ahmet Engin
68
19:56
Auswechslung bei MSV Duisburg: Cauly Oliveira-Souza
65
19:53
Gelbe Karte für Enis Hajri (MSV Duisburg)
Jetzt sitzen die Gelben Karten bei Schiedsrichter Badstübner ziemlich locker. Für ein harmloseres Vergehen im Mittelfeld wird auch Hajri verwarnt.
64
19:52
Gelbe Karte für Borys Tashchy (MSV Duisburg)
Tashchy ist der nächste Spieler, der sich Gelb abholt. Der MSV-Stürmer sieht die Verwarnung für ein Vergehen im Mittelfeld.
62
19:50
Gelbe Karte für Nejmeddin Daghfous (SV Sandhausen)
Daghfous zieht Schnellhardt das Standbein weg. Klare Gelbe Karte für den Angreifer des SVS.
59
19:48
Direkt nach dem Wechsel die Riesenchance für Sukuta-Pasu! Der fällige Eckball segelt nach rechts in den Strafraum, wo Kister zum Abschluss kommt, zunächst aber an Nauber scheitert. Über Umwege landet die Kugel auf dem Kopf von Sukuta-Pasu, der aus wenigen Metern aber an Flekken scheitert! Die zweite dicke Gelegenheit für den Sandhäuser Stürmer. Verständlich, dass er sich da mächtig ärgert.
59
19:47
Einwechslung bei SV Sandhausen: Philipp Förster
59
19:47
Auswechslung bei SV Sandhausen: Stefan Kulovits
58
19:46
Bomheuer hält den Schädel dazwischen! Schöner Distanzschuss von Klingmann aus gut 30 Metern. Der Ball wäre richtig gut gekommen, doch steht Bomheuer genau richtig und wehrt die Kugel zur Ecke ab.
56
19:45
Das Tempo ist zwar höher, doch springen bislang kaum Torchancen heraus. Duisburg macht das inzwischen aber richtig gut, hält Sandhausen weit weg vom eigenen Tor und lässt die Hausherren somit gar nicht erst frischen Mut sammeln. Ilia Gruev kann zufrieden sein.
53
19:42
Nachdem die Gäste in den ersten Minuten der zweiten Hälfte den Ton angaben, sind es jetzt wieder die Sandhäuser, die mehrheitlich den Ball haben. Wirklich zwingend werden die Kurpfälzer dabei aber noch nicht.
50
19:38
Freistoß jetzt für den MSV aus gut 25 Metern halbrechter Position. Wolze nimmt sich der Sache an, zirkelt die Kugel aber klar rechts vorbei. Keine Gefahr für das Tor von Schuhen.
49
19:38
Es geht ruhig in den zweiten Durchgang. Scheinbar haben sich die Gäste etwas vorgenommen und agieren jetzt erst einmal deutlich aktiver, als noch über weite Strecken der ersten Halbzeit. Gefährlich wurde es vor beiden Toren aber noch nicht.
46
19:33
Weiter geht's! Keine Wechsel auf beiden Seiten.
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:17
Halbzeitfazit:
Durch einen frühen Treffer von Moritz Stoppelkamp (8.) führt der MSV Duisburg mit 1:0 beim SV Sandhausen. Die Gäste nutzten ihre erste Chance eiskalt, blieben sonst aber blass. Die Hausherren ließen einige gute Möglichkeiten ungenutzt, ließen diese aber allesamt liegen. Bis gleich!
45
19:15
Ende 1. Halbzeit
44
19:15
Wenige Minuten noch bis zur Pause. Es sieht nicht so aus, als würde sich noch etwas tun. Sandhausen will zwar, wird aber in der Halbzeit neue Anweisungen von Trainer Kenan Kocak benötigen.
41
19:12
Wieder Stiefler. Von links zieht der Sandhäuser Angreifer in die Mitte, zieht vom Strafraumeck per Aufsetzer ab. Flekken lässt die Kugel nach vorne abprallen und hat Glück, dass dort kein gegnerischer Spieler steht. Letztlich fängt Flekken die Kugel sicher ab.
39
19:09
Stiefler prüft Flekken! Daghfous mit der Flanke von der rechten Seite auf den Kopf von Stiefler. Der setzt sich im Luftduell gut gegen den viel zu passiven Hajri durch, doch kann Flekken den Ball stark entschärfen! Tolle Parade des MSV-Schlussmanns.
36
19:06
Bezeichnend: Einen Freistoß aus dem linken Halbfeld vergeigt Daghfous gehörig. Die Kugel fliegt meilenweit rechts oben am Kasten vorbei und landet auf den Zuschauerrängen.
34
19:05
Alles in allem bewegt sich das Niveau dieses Spiels klar im unterdurchschnittlichen Bereich. Duisburg ist zufrieden mit der knappen Führung, Sandhausen fällt nur selten etwas ein. Für den neutralen Beobachter kein Leckerbissen.
31
19:02
Der MSV muss sich den Vorwurf gefallen lassen, seit dem Führungstreffer aus der achten Minute kaum noch etwas nach vorne zu machen. Sandhausen ist seitdem tonangebend, hat sich für seinen Aufwand aber eben noch nicht belohnt.
28
18:59
Die Hausherren suchen die Lücke im Defensivverbund der Gäste. Der MSV hat seit einigen Wochen eine gewisse Stabilität in der Abwehr entdeckt, lässt nur wenig zu. Ab und an aber kommen die Sandhäuser dann doch mal durch, so wie jetzt: Daghfous geht die rechte Seite entlang, gibt flach in die Mitte, allerdings einen Tick zu ungenau. Höler bekommt den Ball in den Rücken.
25
18:55
Duisburgs Hajri geht nach einem Zweikampf mit Sandhausens Sukuta-Pasu verletzt liegen, muss behandelt werden. Der Startelf-Rückkehrer schüttelt sich aber kurz und kann nach kurzer Unterbrechung weitermachen.
22
18:54
Inzwischen hätten sich die Sandhäuser den Ausgleich durchaus verdient. Die Mannschaft von Kenan Kocak hatte bereits gute Chancen, ließ in der letzten Konsequenz aber die Genauigkeit vermissen.
19
18:50
Dicke Chance für Sukuta-Pasu! Höler schickt Stiefler links in den Sechzehner, welcher sofort flach an den kurzen Pfosten gibt. Dort kommt Sukuta-Pasu zum Abschluss, schiebt das Leder an Flekken vorbei, doch kann Nauber hinter ihm gerade noch vor der Linie klären. Glück für den MSV!
17
18:48
Trotz des Duisburger Treffers ist die Partie ziemlich ausgeglichen. Allerdings ist Sandhausen bereits früh im Spiel gefordert. Selbst das Spiel machen zu müssen, ist nicht gerade die Spezialität der Hausherren.
14
18:44
Da war mehr drin für den SVS! Paqarada mit der gefühlvollen Flanke von der linken Seite in die Mitte. Dort wird Höler zu Fall gebracht, doch kommt Daghfous hinter ihm völlig frei an den Ball. Der Ex-Würzburger schlägt aber ein Luftloch und befördert die Kugel damit ins Toraus. Abstoß.
13
18:43
Duisburg zeigt die weitaus flüssigeren Kombinationen. Schnörkellos geht es bei der Gruev-Elf über rechts nach vorne, ohne dass ein Sandhäuser dazwischen gehen kann. Letztlich kommt Schnellhardt aus 20 Metern zum Schuss, wird aber noch im letzten Moment zur Ecke geblockt. Diese bringt im Anschluss an diese Szene nichts ein.
11
18:42
Sandhausen will die schnelle Antwort. Eine Daghfous-Ecke wird zunächst nach vorne geklärt und landet über Umwege wieder links beim Sandhäuser. Die erneute Hereingabe von Daghfous landet diesmal aber auf dem Tordach. Harmlos.
8
18:38
Tooor für MSV Duisburg, 0:1 durch Moritz Stoppelkamp
Die frühe Führung für den MSV! Hajri mit dem langen Einwurf von der rechten Seite auf den Kopf von Iljutcenko rechts im Strafraum. Die Kopfball-Verlängerung des Stürmers landet auf dem Fuß von Kister, der ziemlich unbeholfen genau vor die Füße von Stoppelkamp klärt. Und der sagt aus 16 Metern Danke, schiebt flach rechts unten zum 1:0 für die Gäste ein. Ein unnötiger Treffer aus Sicht der Hausherren.
7
18:37
Der erste Abschluss des Spiels geht auf das Konto der Hausherren. Sukuta-Pasu setzt sich im Laufduell mit Nauber energisch durch, luchst dem Duisburger die Kugel ab und zieht vom rechten Strafraumeck flach ab. Klar links vorbei. MSV-Schlussmann Flekken muss nicht eingreifen.
6
18:36
10 ihrer 13 Punkte holten die Duisburger auswärts. Und so tritt die Mannschaft von Ilia Gruev bislang auch auf. Feldüberlegen, allerdings noch nicht mit Zug zum Tor. Sandhausen wartet erst einmal ab.
3
18:34
Vor etwa 5000 Zuschauern im Sandhäuser Hardtwaldstadion gestaltet sich die Partie zunächst ruhig. Ein Stoppelkamp-Freistoß aus dem linken Halbfeld wird von SVS-Torhüter Schuhen mit Leichtigkeit abgefangen. Keine Gefahr.
1
18:30
Der Ball rollt! Schiedsrichter Florian Badstübner hat die Partie freigegeben.
1
18:30
Spielbeginn
18:27
Die Mannschaften sind bereit und kommen hinaus auf den Rasen! Die Hausherren sind wie gewohnt in Schwarz und Weiß gekleidet. Die Gäste laufen ganz in Rot auf. Freuen wir uns auf eine hoffentlich spannende Begegnung!
18:14
Schiedsrichter der Partie ist Florian Badstübner. An den Seitenlinien wird er von Michael Bacher und Markus Pflaum unterstützt. Vierter Offizieller ist Christian Leicher. In einer guten Viertelstunde geht's los im Sandhäuser Hardtwaldstadion!
17:55
Kurzer Blick auf die Statistik. Bislang trafen Sandhausen und Duisburg vier Mal aufeinander, ausschließlich in der 2. Liga. Die Sandhäuser konnten dabei noch kein einziges Mal gewinnen, drei Mal ging der MSV als Sieger vom Platz. Beim letzten Aufeinandertreffen, am 33. Spieltag der vorletzten Saison, gab es ein 2:2-Unentschieden in Duisburg. Ein Spieler, der schon für beide Teams aufgelaufen ist, ist Kingsley Onuegbu. Am 11. Spieltag der Saison 2012/13 lief der Nigerianer für Sandhausen auf, 2015/16 dann zwei Mal für Duisburg. Ein Tor wollte ihm in diesen drei Aufeinandertreffen allerdings nicht gelingen.
17:51
Kenan Kocak unterlag mit seinen Sandhäusern zuletzt mit 1:2 in Fürth. Drei Veränderungen gibt es deshalb bei den Kurpfälzern: Tim Kister, Stefan Kulovits und Lucas Höler kommen neu herein. Marcel Seegert, Philipp Förster und Robert Herrmann müssen dafür weichen. Taktisch ordnet sich der SVS in einem 4-2-3-1 mit Richard Sukuta-Pasu als einziger Spitze an.
17:48
Nach dem beachtlichen 1:1-Unentschieden der Duisburger gegen Union Berlin stellt Ilia Gruev sein Team wie folgt um: Enis Hajri kehrt nach abgesessener Gelbsperre zurück und ersetzt Andreas Wiegel in der Viererkette. Im Sturm erhält Stanislav Iljutcenko nach seinem Treffer zum 1:1-Ausgleich gegen Union eine Chance von Beginn an. Für ihn muss Kingsley Onuegbu auf die Bank. Angeordnet sind die Meidericher wie gewohnt in einem 4-4-2.
17:42
Beim MSV zeigte die Leistungskurve zuletzt etwas nach oben. Vor allem die wackelige Defensive (19 Gegentore in den ersten neun Spielen) wurde stabilisiert. Zuletzt holte das Team von Ilia Gruev einen Sieg und zwei Unentschieden. Da aber auch die Konkurrenz im Kampf um den Klassenerhalt zuletzt fleißig punktete, konnte man sich nicht wirklich absetzen. Das heißt: Verlieren verboten! Auswärts holte der MSV aber bislang alle drei Saisonsiege, sodass durchaus damit zu rechnen ist, dass die Zebras auch heute etwas Zählbares entführen könnten.
17:39
Vor der nach diesem Wochenende anstehenden Länderspielpause gilt es, mit möglichst viel Selbstvertrauen in die kommenden zwei Wochen zu gehen. Und das können derzeit vor allem die Sandhäuser gebrauchen. Nach einem starken Start und Platz 2 nach dem siebten Spieltag verlor man zuletzt drei Mal in fünf Partien. Immerhin: Alle drei Niederlagen gab es vor fremdem Publikum, sodass man heute im heimischen Hardtwaldstadion wieder angreifen will. Mit einem Sieg könnte die Mannschaft von Kenan Kocak wieder an den oberen Rängen anklopfen.
17:32
Einen schönen guten Abend! Der SV Sandhausen empfängt am heute startenden 13. Spieltag der 2. Bundesliga den MSV Duisburg. Viel Vergnügen!

SV Sandhausen

SV Sandhausen Herren
vollst. Name
Sportverein Sandhausen 1916
Stadt
Sandhausen
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.08.1916
Sportarten
Fußball
Stadion
BWT-Stadion am Hardtwald
Kapazität
15.414

MSV Duisburg

MSV Duisburg Herren
vollst. Name
Meidericher Spielverein Duisburg e.V.
Spitzname
Die Zebras
Stadt
Duisburg
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
17.09.1902
Sportarten
Fußball, Leichtathletik, Turnen, Handball, Hockey, Judo, Volleyball
Stadion
Schauinsland-Reisen-Arena
Kapazität
31.502