0 °C
Funke Medien NRW
30. Spieltag
26.04.2015 13:30
Beendet
Union Berlin
1. FC Union Berlin
2:2
FC Ingolstadt 04
Ingolstadt
0:1
  • Marvin Matip
    Matip
    5.
    Linksschuss
  • Björn Jopek
    Jopek
    75.
    Linksschuss
  • Björn Jopek
    Jopek
    79.
    Dir. Freistoß
  • Tobias Levels
    Levels
    82.
    Kopfball
Stadion
An der Alten Försterei
Zuschauer
17.761
Schiedsrichter
Arne Aarnink

Liveticker

90
15:25
Fazit:
Berlin und Ingolstadt trennen sich 2:2. Es ist ein Remis, mit dem beide Mannschaften wohl ganz gut werden leben können. Nach einem sehr fairen ersten Durchgang ging es in Halbzeit zwei mit insgesamt sechs Gelben Karten ordentlich zur Sache. Die Eisernen bekamen das Spiel immer besser in den Griff und drehten den Spielstand dank zweier Weitschusstore von Jopek. Die Ingolstädter Reaktion ließ nicht lange auf sich warten und Levels köpfte zum 2:2-Endstand. In der Summe lässt sich festhalten, dass Berlin sich aufgrund der Defensivschwäche bei Standards wieder einmal um einen möglichen Sieg bringt. Es waren die Gegentore 19 und 20 nach ruhenden Bällen. Die Schanzer haben nun sieben Punkte Vorsprung auf den dritten Tabellenplatz und nehmen die Punkteteilung gerne mit. Das war’s von hier aus Berlin.
90
15:21
Spielende
90
15:21
Ingolstadt befreit sich in Person von Tobias Levels.
90
15:21
Die letzte Aktion wird ein Einwurf von der linken Seite für Union werden.
90
15:19
Die erste Minute der Nachspielzeit ist abgelaufen. Bisher gab es in der Extrazeit keine nennenswerten Offensivaktionen.
90
15:18
Drei Minuten gibt es oben drauf.
89
15:17
Pascal Groß gibt von der rechten Seite den Ball in die Mitte auf den neuen Mann, Moritz Hartmann. Der Stürmer nimmt den Ball perfekt mit und zieht direkt drauf. Der Schuss war aber etwas zu hoch angesetzt und fliegt aus spitzem Winkel vorbei.
86
15:15
Christopher Trimmel schlägt einen Freistoß aus der eigenen Hälfte hoch herein. Ramazan Özcan faustet den Ball weg, prallt dabei aber mit einem Gegenspieler zusammen. Schiedsrichter Aarning unterbricht das Spiel kurz, damit sich der FCI-Schlussmann erholen kann.
84
15:13
Union fängt sich beide Tore nach Freistößen des Gegners, bei denen die Zuordnung einfach nicht passte. Das sind Gegentore, die Coach Norbert Düwel mit Sicherheit auf die Palme bringen werden.
82
15:10
Tooor für FC Ingolstadt 04, 2:2 durch Tobias Levels
Das dritte Tor innerhalb von sieben Minuten. Pascal Groß bringt einen Freistoß von der linken Seite herein. Tobias Levels steigt auf Höhe des Elfmeterpunktes am höchsten und setzt den Kopfball an den rechten Torpfosten. Durch die Rotation findet das Leder aber doch noch den Weg ins Tor, ansonsten wäre Benjamin Hübner ohnehin zur Stelle gewesen.
81
15:09
Jetzt kommt doch noch einmal ein neuer Stürmer bei den Gästen.
81
15:08
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Moritz Hartmann
81
15:08
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Stefan Lex
79
15:07
Tooor für 1. FC Union Berlin, 2:1 durch Björn Jopek
Björn Jopek schnürt seinen Doppelpack und dreht das Spiel für seine Farben! Die Vier-Mann-Mauer von Ingolstadt reichte nicht aus, Jopek schlenzt die Kugel links an ihr vorbei. Der Ball springt einmal auf und schlägt dann flach ein. Keeper Öczan kann nichts mehr machen und streckt sich vergeblich.
78
15:06
Es wird einen Freistoß in aussichtsreicher Position für Berlin geben. Zentrale Position, geschätzte 23 Meter vom Tor weg.
75
15:03
Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:1 durch Björn Jopek
Was für ein Hammertor! Damir Kreilach lässt einen Schönheim-Pass in die Spitze abtropfen, Björn Jopek zieht dann mit vollem Risiko drauf. Er trifft den Ball aus gut 25 Metern Torentfernung perfekt, das Spielgerät knallt mit bestimmt 100 Stundenkilometern in das lange Toreck. Ein absoluter Sonntagsschuss von Jopek bringt den Ausgleich.
75
15:02
Der Eckstoß bringt keine Torgefahr.
74
15:01
Gelbe Karte für Konstantin Engel (FC Ingolstadt 04)
Engel will Zeit schinden, indem er den Ball im Spiel hält und nicht zur Ecke hinausspielt. Die nächste Gelbe!
73
15:01
Der Hauptstadtklub hat zwar mehr Ballbesitz, aber kreiert gegenwärtig nicht mehr die zwingenden Offensivaktionen. Jetzt wird es erst einmal wieder Ecke geben.
71
14:59
Offensiver Mittelfeldspieler für Stürmer. Der Wechsel lässt erahnen, dass Ingolstadt sich in den letzten 20 Minuten wohl eher aufs Verteidigen konzentrieren will.
71
14:58
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Robert Bauer
71
14:58
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Lukas Hinterseer
69
14:56
Gelbe Karte für Roberto Punčec (1. FC Union Berlin)
Das nächste grobe Foulspiel. Mathew Leckie ist im Vollsprint, als Roberto Punčec ihn wegsenst. Schon die fünfte Verwarnung im zweiten Durchgang.
68
14:56
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Eroll Zejnullahu
68
14:56
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Michael Parensen
67
14:54
Gelbe Karte für Lukas Hinterseer (FC Ingolstadt 04)
Das Spiel wird deutlich ruppiger! Lukas Hinterseer langt im Mittelfeld hin und wird mit Gelb bestraft.
65
14:53
Sebastian Polter tankt sich auf der linken Seite gegen drei Mann durch. Er gibt die Kugel dann in die Mitte, wo Maxi Thiel zum Kopfball hochsteigt. Er trifft den Ball aber nicht richtig, sondern prallt mit Gegenspieler Benjamin Hübner zusammen. Beide Spieler tun sich dabei weh, es geht aber nach kurzer Zeit für beide weiter.
62
14:50
Der anschließende Freistoß von Christopher Trimmel landet nur im Toraus.
61
14:49
Gelbe Karte für Tobias Levels (FC Ingolstadt 04)
Auch Levels foult auf Linksaußen. Er regt sich zwar über die Gelbe Karte auf, aber die kann man schon so geben.
60
14:48
Ingolstadt kommt nicht mehr richtig in das gegnerische Spieldrittel. Berlin zeigt sich in den Zweikämpfen etwas entschlossener.
58
14:47
Ralph Hasenhüttl wechselt zum ersten Mal in dieser Partie aus.
58
14:47
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Max Christiansen
58
14:47
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Thomas Pledl
57
14:45
Auch dieser Freistoß bringt Null Komma Null Torgefahr. Damir Kreilach zieht nach Schönheim-Pass drauf, der Ball landet im Seitenaus (!).
56
14:43
Gelbe Karte für Marvin Matip (FC Ingolstadt 04)
An der linken Strafraumkante verliert Matip ein Laufduell und muss sich mit einem Foul behelfen. Auch diese Verwarnung ist vertretbar.
55
14:43
Thomas Pledl fordert einen Elfmeter nach einem leichten Schubser. Doch Schiri Aarning lässt zurecht weiterlaufen.
54
14:42
Berlin schnürt den Gegner in dieser Phase in der FCI-Hälfte ein. Aus den eigenen Standards machen die Eisernen aber bislang zu wenig.
51
14:38
Gelbe Karte für Björn Jopek (1. FC Union Berlin)
Die vierte Verwarnung in dieser Saison für Jopek. Er hält im gegnerischen Strafraum voll den Fuß drauf, als Benjamin Hübner zum Befreiungsschlag ansetzt. Hübner muss lange behandelt werden, Gelb ist die richtige Entscheidung.
50
14:38
Daniel Haas lässt einen Schussversuch von Morales nur nach vorne abklatschen. Erst im Nachfassen hat er den Ball.
49
14:37
Stefan Lex wird für Ingolstadt in aussichtsreicher Position im Strafraum angespielt. Er verliert aber irgendwie das Gleichgewicht und schlägt ein Luftloch. Da hätte er mehr raus machen müssen.
48
14:36
Quiring rennt alleine auf das Tor zu und schiebt den Ball ein - aber Abseits! Meinte zumindest das Unparteiischengespann. An dieser Entscheidung gibt es aber berechtigte Zweifel auf Seiten der Eisernen.
46
14:33
Berlin stößt an, der Ball rollt wieder.
46
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:20
Halbzeitfazit:
Pünktlich und ohne Nachspielzeit pfeift Schiri Aarning zum Pausentee. Der Tabellenführer liegt mit 1:0 bei Union Berlin in Führung. Hundertprozentig verdient ist diese Führung nicht, da Berlin zumindest in der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit offensiv mehr Aktionen hatte. Die Eisernen haben sich diesen Rückstand trotzdem selbst zuzuschreiben; denn beim Freistoß in der fünften Minute, der das Tor einbrachte, waren sie überhaupt nicht auf dem Posten. Ingolstadt spielt seit dieser Führung ohne großes Tempo, sie verlassen sich mehr auf ihre Ballsicherheit. Berlin wird im zweiten Durchgang das Risiko erhöhen, der Ausgleich ist auf jeden Fall noch drin. Gleich geht’s hier weiter.
45
14:16
Ende 1. Halbzeit
45
14:16
Sebastian Polter wurschtelt sich im Strafraum des Gegners irgendwie an zwei Mann vorbei. Beim dritten Gegenspieler ist aber Endstation, sodass der Stürmer nicht zum Abschluss kommt.
43
14:15
Ingolstadt probiert es immer wieder mit langen, hohen Bällen in die Spitze. Die Union-Abwehrzentrale um Leistner und Punčec zeigt sich hier aber sicher und zweikampfstark.
41
14:13
Daniel Haas kommt nach einem FCI-Pass in die Spitze aus seinem Kasten gelaufen. Lukas Hinterseer verhaspelt sich ein wenig und läuft mit dem Ball nur ins Aus. Am Keeper war er eigentlich schon vorbeigelaufen auf der rechten Außenposition.
40
14:11
Die Partie ist bisher von beiden Seiten recht fair geführt. Es gibt immer wieder kleinere Fouls, aber bisher war da noch nichts Gelbwürdiges bei.
38
14:09
Der nächste Abschluss der Hauptstädter. Björn Jopek zieht einen Freistoß aus halbrechter Position direkt auf das Tor. Eine leichte Beute für Özcan, aber Union kommt mittlerweile zu guten Schussversuchen.
37
14:08
Christopher Trimmel setzt zur nächsten Flanke in den Ingolstadt-Strafraum an. Wieder gewinnt Union das Kopfballduell. Ramazan Özcan setzt zur Flugeinlage an und fängt den Ball sicher.
35
14:06
Damir Kreilach setzt sich nach einer hohen Hereingabe gegen Marvin Matip durch und köpft in Richtung Tor. Der Ball segelt etwas mehr als einen halben Meter über den Kasten.
34
14:05
Viele Einwürfe im Mittelfeld sorgen nicht gerade für einen geordneten Spielfluss. Der Ballbesitz wechselte in den letzten 120 Sekunden gleich mehrfach.
31
14:03
Daniel Haas pflückt eine Hereingabe in seinen Gefahrenbereich herunter und will das Spiel dann mit einem weiten Pass in die Spitze schnell machen. Die Kugel landet aber nur bei seinem Gegenüber Ramazan Özcan.
28
14:00
Riesenchance für Union! Fabian Schönheim zieht auf der linken Außenbahn bis auf die Grundlinie durch und passt dann flach in die Mitte zu Christopher Quiring. Der Außenstürmer will dem Ball die entscheidende Richtungsänderung geben, ist dabei aber zu ungenau. Die Pille kullert am langen Pfosten vorbei. Das war die größte Chance der Platzherren bis hierhin.
26
13:57
Endlich mal wieder ein Torabschluss. Per Kopfballdoppelpass mit Stefan Lex kommt Lukas Hinterseer 20 Meter vor dem Tor in aussichtsreiche Schussposition. Er zieht direkt ab, sein Schuss knallt gut einen Meter neben dem Tor vor eine Werbebande.
24
13:55
Das Tempo in diesem Spiel ist bisher beileibe kein besonders hohes. Auch nach gleich 24 gespielten Minuten haben die Gastgeber noch keinen gefährlichen Torschuss abgegeben. Die Stimmung im Stadion an der alten Försterei ist dennoch sehr gut.
22
13:54
Aus identischer Position wie beim 1:0-Führungstreffer bekommt Ingolstadt einen Freistoß zugesprochen. Dieses Mal birgt er aber keine Gefahr.
19
13:51
Schanzer-Schlussmann Ramazan Özcan spielt einen 70-Meter-Pass genau in den Fuß von Mathew Leckie. Dieser setzte auf der linken Außenbahn zunächst zum Dribbling und dann zur Flanke an. Das Erste gelingt ihm noch, doch sein Passversuch wird dann geblockt.
18
13:49
Ingolstadt schafft es sehr gut, das Spiel vom eigenen Sechzehnmeterraum wegzuhalten. Wieder bauen sie den eigenen Angriff in Ruhe auf.
15
13:47
Standard-Spezialist Pascal Groß führt aus. Daniel Haas kann das Spielgerät zunächst nur weiterleiten, die zweite Hereingabe fängt er dann.
15
13:46
Union klärt zur Ecke.
14
13:45
Nach einem Foul von Björn Jopek bekommen die Schanzer den nächsten Freistoß zugesprochen. Er wird von links ausgeführt.
13
13:45
Stefan Lex bekommt den Ball auf der rechten Seite und will ihn dann ins Sturmzentrum hineingeben. Die Berliner haben dieses Mal allerdings aufgepasst und fangen das Leder ab.
11
13:43
Um die Moral der Platzherren brauch sich aber trotzdem niemand sorgen. Mehr als die Hälfte aller Punkte holten die Eisernen nach zwischenzeitlichem Rückstand.
10
13:42
Union Berlin wirkt ein wenig verunsichert aufgrund des frühen Rückstandes. Einen Ball musste Ingolstadt-Torwart Ramazan Özcan bisher abwehren, seit dem Rückstand ist noch nichts Gefährliches passiert.
8
13:40
Für Pascal Groß war es die 18. Torvorlage in dieser Saison. Das ist Zweitligarekord!
5
13:37
Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:1 durch Marvin Matip
Die Berliner befinden sich im kollektiven Tiefschlaf in der Abwehr und werden prompt bestraft. Ein Freistoß aus eigentlich ungefährlicher Position kurz hinter der Mittellinie führt Pascal Groß aus. Marvin Matip hat sich aus dem Zentrum vor dem Sechzehner nach links abgesetzt und keiner folgt ihm. Er bekommt freistehend die Kugel, läuft auf FC-Torwart Daniel Haas zu und tunnelt diesen mit einem Linksschuss. Da ist die schnelle Gäste-Führung!
5
13:35
Die Ingolstädter jetzt mit der ersten längeren Ballbesitzphase. Die Gäste aus Bayern wollen erst einmal Ruhe in das Spiel bringen.
3
13:34
Die Ecke wird kurz ausgeführt, bringt zunächst nichts ein.
2
13:33
Sebastian Polter holt die erste Ecke für die Eisernen heraus.
1
13:32
Die Partie läuft. Union Berlin hat sich den Ball schnell erkämpft.
1
13:31
Spielbeginn
13:30
In Berlin herrscht heute angenehmes Fußballwetter. 18 Grad und ein bewölkter Himmel sorgen für gute äußere Bedingungen.
13:29
Die Teams sind soweit bereit und haben sich warmgemacht. Der Rasen ist noch ein letztes Mal bewässert worden, in wenigen Minuten geht es los.
13:19
Die Partie steht im Übrigen unter der Leitung von Arne Aarnink. Ihm assistieren an den Seitenauslinien die Sportkameraden Thorben Siewer und Andreas Steffens.
13:18
Kurz vor dem Spiel gab sich Union-Trainer Norbert Düwel selbstbewusst und angriffslustig: "Ich denke, dass wir gegen Ingolstadt einen guten Plan haben und den auch umsetzen werden. Wir konnten Ingolstadt im Hinspiel überraschen und ich denke, dass wird uns auch heute wieder gelingen."
13:17
Die Schanzer leben in dieser Spiel von ihrer mannschaftlichen Geschlossenheit. "Der Teamgeist, der sich bei uns entwickelt hat, ist sensationell. Das ist schon viel wert", so Sportdirektor Thomas Linke. Besonders heute wird dieser Charakter des Teams gefragt sein. Mit Verteidiger Danilo Soares und Mittelfeldmann Roger fehlen zwei Akteure gelbgesperrt, die bisher fest zum Gerüst von Trainer Ralph Hasenhüttl gehörten. Ohne die beiden Stammspieler im Kader geht der FCI es dieses Mal also an.
13:09
Berlins Trainer Norbert Düwel verspricht volle Gegenwehr von seiner Elf gegen die favorisierten Gäste: "Unsere Heimserie wollen wir bis zum Ende der Saison behalten. Wir werden uns nicht hinten reinstellen und dem Gegner das Feld komplett überlassen", so der Coach auf der Pressekonferenz vor der Begegnung.
13:05
Die Bilanz zwischen den beiden Klubs ist übrigens ausgeglichen. Bei neun Vergleichen siegte zweimal Union und zweimal die Schanzer. Fünfmal trennten sie sich unentschieden, so auch in der Hinrunde. Damals traf Andre Mijatović in letzter Minute zum 3:3-Endstand.
13:01
Der Tabellenführer der zweiten Bundesliga nähert sich hingegen in großen Schritten dem ersten Aufstieg ins deutsche Fußball-Oberhaus. Die Bayern haben die letzten drei Spiele gewonnen und dabei auch das Glück auf ihrer Seite gehabt. Beim 3:2-Sieg zu Hause gegen Fortuna Düsseldorf erzielten die Schanzer in der 86. Minute den Ausgleich und trafen dann mit der letzten Offensivaktion des Spiels durch Marvin Matip zum 3:2 Endstand. Während die Düsseldorfer seit dem alle Aufstiegsträume begraben konnten, fehlen dem FCI noch drei Siege zum vorzeitigen Sprung in Liga eins.
12:56
Die Berliner haben seit dem 0:5-Debakel in Darmstadt kein Spiel mehr verloren. Einen Sieg und drei Unentschieden setzte es seit dem. Besonders in der Vorwoche ärgerten sich die Eisernen aber über die dritte Punkteteilung in Serie. Beim 2:2 in Fürth lagen sie gleich zweimal in Front, kassierten den letzten Ausgleichstreffer nur wenige Minuten vor dem Spielende. Ein Heimsieg ist heute demnach unbedingt angepeilt, auch wenn der Gegner FC Ingolstadt heißt.
12:53
Im Stadion an der alten Försterei trifft heute der Tabellenzehnte auf den Spitzenreiter. Während es für den Hauptstadtklub sportlich gesehen um nicht mehr allzu viel geht, darf sich der FCI keinen Ausrutscher auf dem Weg in die erste Bundesliga erlauben. Die Konkurrenz aus Karlsruhe und Kaiserslautern hat bereits gepunktet, einen Patzer leistete sich der SV Darmstadt mit einem 1:2 in Leipzig.
12:48
Hallo und herzlich willkommen zum heutigen Spiel in der 2. Bundesliga zwischen dem 1. FC Union Berlin und dem FC Ingolstadt. Anpfiff ist um 13:30 Uhr

1. FC Union Berlin

1. FC Union Berlin Herren
vollst. Name
1. Fußball Club Union Berlin
Spitzname
Eisern Union
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
rot-weiß
Gegründet
20.01.1966
Sportarten
Fußball
Stadion
An der Alten Försterei
Kapazität
22.012

FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04 Herren
vollst. Name
Fußball Club Ingolstadt 04
Spitzname
Die Schanzer
Stadt
Ingolstadt
Land
Deutschland
Farben
schwarz-rot-weiß
Gegründet
05.02.2004
Sportarten
Fußball
Stadion
Audi Sportpark
Kapazität
15.800