Funke Medien NRW
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
90.
22:26
Fazit:
Der 1. FC Kaiserslautern ringt Hannover 96 im Eröffnungsspiel der 2. Bundesliga mit 2:1 nieder und feiert eine erfolgreiche Rückkehr in das nationale Fußball-Unterhaus. Nach ihrer auf einem Treffer Wunderlichs (11.) beruhenden 1:0-Pausenführung hatten es die Roten Teufel mit spielerisch verbesserten Niedersachsen zu tun, denen es am und im gegnerischen Sechzehner allerdings weiterhin an der nötigen Zielstrebigkeit mangelte. In einem weiterhin vom Aufsteiger durchgängig leidenschaftlich geführten Kräftemessen auf niedrigem Niveau verzeichnete dieser zwar kaum noch aktive Momente, hielt seine Konzentration in der Defensive aber hoch und hielt den knappen Vorsprung bis in die Schlussphase hinein. Nachdem 96 durch einen Freistoß Kerks seine erste zwingende Chance des Abends ungenutzt gelassen hatte (75.), erzwang der eingewechselte Neuzugang Nielsen den Ausgleich (80.). Für das Schuster-Team schien es daraufhin nur noch um die Sicherung des Remis zu gehen, doch in der Nachspielzeit rissen sie durch Kraus doch noch den Dreier an sich (90.+2). Einen schönen Abend!
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
90.
22:24
Spielende
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
90.
22:22
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 2:1 durch Kevin Kraus
Es sind die müden Pfälzer, die sich auf den letzten Metern den Sieg schnappen und den Betzenberg beben lassen! Nach einer weiten Eckstoßflanke von links macht Redondo den Ball mit einem Fallrückzieher wieder scharf. Kraus schaltet am rechten Fünfereck am schnellsten und drückt den Ball mit dem rechten Innenrist in die kurze Ecke.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
90.
22:21
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag im Fritz-Walter-Stadion soll 180 Sekunden betragen.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
89.
22:19
Hannover drängt die Roten Teufel im Anschluss an den Ausgleich tief an deren Sechzehner und schafft es vor allem über links immer wieder in die Tiefe. Kann sich der Gast noch eine gute Gelegenheit zum Siegtor erarbeiten?
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
88.
22:18
Einwechslung bei Hannover 96: Nicolo Tresoldi
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
88.
22:18
Auswechslung bei Hannover 96: Maximilian Beier
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
85.
22:16
Gelbe Karte für Andreas Luthe (1. FC Kaiserslautern)
Zum wiederholten Mal lässt sich FCK-Keeper Luthe mit der Ausführung eines Abstoßes sehr viel Zeit.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
85.
22:15
Dehm trifft nur das Außennetz! Infolge eines Passes Nielsens aus dem linken Halbfeld leitet Schaub den Ball aus dem Zentrum auf die rechte Sechzehnerseite weiter. Dehm schießt aus 13 Metern direkt in Richtung kurzer Ecke, verfehlt diese aber knapp.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
84.
22:14
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Daniel Hanslik
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
84.
22:14
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Mike Wunderlich
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
83.
22:14
Die Niedersachsen geben sich nicht mit dem Unentschieden zufrieden, gehen nun mit aller Macht auf den dreifachen Punktgewinn. Kaiserslautern hat das Gegentor mental noch nicht verarbeitet und schafft kaum noch Entlastung.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
80.
22:10
Tooor für Hannover 96, 1:1 durch Håvard Nielsen
Leitls Joker stechen und besorgen den Ausgleich für die Gäste! Teuchert tankt sich auf der linken Strafraumseite an die Grundlinie und spielt von dort flach zurück in das Zentrum. Nielsen schiebt trotz Bedrängnis aus gut sieben Metern präzise in die flache linke Ecke ein.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
79.
22:10
Gelbe Karte für Lex-Tyger Lobinger (1. FC Kaiserslautern)
Lobinger steigt Schaub in der gegnerischen Hälfte auf dessen rechten Knöchel. Er ist der fünfte FCK-Spieler, der die Gelbe Karte kassiert.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
79.
22:10
Kerk zirkelt einen Freistoß von der rechten Außenbahn mit dem linken Innenrist und viel Effet auf den Elfmeterpunkt. Nielsen lässt den Ball über die Stirn in Richtung linker Ecke gleiten. Luthe ist rechtzeitig unten und begräbt den Ball unter sich.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
78.
22:09
Dass die Roten Teufel auch zu Beginn der letzten Viertelstunde noch eine Gegentor sind, ist keine Überraschung: In ihrer Aufstiegssaison waren sie mit 27 Gegentoren das beste Defensivteam der 3. Liga und ließen in 19 Matches keinen Treffer des Gegners zu.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
75.
22:06
Kerk verlangt Luthe alles ab! Der Ex-Osnabrücker zirkelt den fälligen Freistoß aus halblinken 24 Metern mit dem linken Innenrist halbhoch auf die linke Ecke. Luthe hebt ab, streckt sich und verhindert den Einschlag mit der rechten Hand.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
74.
22:04
Gelbe Karte für Erik Durm (1. FC Kaiserslautern)
Neumann dribbelt im halblinken Offensivkorridor an zwei FCK-Akteuren vorbei. Gut acht Meter vor dem Sechzehner wird er durch Durm von den Beinen geholt. Zum Freistoß gesellt sich eine Verwarnung gegen den Ex-Frankfurter.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
72.
22:03
Kaiserslautern durchbricht die Dominanz der Gäste in den letzten Minuten und holt Luft für eine Schlussphase, die noch einmal eine große Portion Kraft kosten wird. Der Aufsteiger ist nur noch gut 20 Minuten von einem perfekten Saisonauftakt entfernt.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
69.
21:59
Joker Lobinger erzwingt über links gegen Neumann einen Eckball, der die Kollegen in der Abwehr kurz verschnaufen lässt. Wunderlichs Ausführung klärt Börner am ersten Pfosten per Kopf.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
67.
21:57
Torvorbereiter Boyd wird unter lautem Applaus in den Feierabend verabschiedet. Er macht Platz für den aus Düsseldorf verpflichteten Lobinger, der noch auf seinen ersten Treffer in nationalen Fußball-Unterhaus wartet.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
66.
21:56
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Lex-Tyger Lobinger
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
66.
21:56
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Terrence Boyd
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
65.
21:56
Hannover baut die Kontrolle aus, indem der Schwerpunkt des Geschehens durch ein verbessertes Passspiel tiefer in die gegnerische Hälfte geschoben werden kann. Ihre defensiven Räume haben die Hausherren aber auch zu diesem Zeitpunkt gut im Griff.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
62.
21:53
Stefan Leitl stellt sein Team durch die Einwechslungen von Nielsen, den er aus Fürth mitgebracht hat, und Teuchert offensiver ein. Weydandt und Besuschkow verlassen den Rasen.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
61.
21:52
Einwechslung bei Hannover 96: Cedric Teuchert
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
61.
21:52
Auswechslung bei Hannover 96: Max Besuschkow
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
61.
21:51
Einwechslung bei Hannover 96: Håvard Nielsen
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
61.
21:51
Auswechslung bei Hannover 96: Hendrik Weydandt
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
60.
21:51
Neumann zieht aus dem halblinken Offensivkorridor nach innen und zirkelt den Ball aus 21 Metern mit dem rechten Innenrist in Richtung halbhoher rechter Ecke. Die verfehlt er nur knapp.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
59.
21:50
Kerk befördert den fälligen Freistoß aus mittigen 26 Metern mit dem linken Spann direkt auf die flache rechte Ecke. Der Ball verfehlt die Stange nur knapp. Luthe wäre allerdings ohnehin zur Stelle gewesen.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
58.
21:48
Gelbe Karte für Jean Zimmer (1. FC Kaiserslautern)
Der FCK-Kapitän reißt Köhn im Mittelfeld zu Boden, um einen schnellen Gegenstoß der Gäste zu stoppen. Dieses taktische Vergehen wird mit der fünften Verwarnung des Abends geahndet.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
56.
21:46
In einer weiterhin äußerst aufgehitzten Atmosphäre bewahren die Gäste in ihrem Zusammenspiel nun mehr Ruhe und finden deutlich häufiger Wege in das letzte Felddrittel. In den Sechzehner schaffen sie es meist nur über Flanken.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
53.
21:43
Weydandt mit dem Kopf! Der durch Köhn in Szene gesetzte Kerk flankt von der linken Außenbahn scharf an den Fünfmeterraum. Dort springt Weydandt zwar höher als Bewacher Kraus, verlängert mit der Stirn aber weit an der langen Ecke vorbei.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
50.
21:39
Weder Dirk Schuster noch Stefan Leitl haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen. Beide Trainer dürfen jeweils noch viermal tauschen.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
48.
21:38
Gelbe Karte für Fabian Kunze (Hannover 96)
Der Ex-Bielefelder handelt sich eine unnötige Gelbe Karte ein, nachdem er den Ball nach einem Foulpfiff weggeschossen hat.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
46.
21:36
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Fritz-Walter-Stadion! Der Aufsteiger hat sich von Anfang an auf die Grundlagen konzentriert, ist jedem Ball im Mittelfeld konsequent nachgegangen und hat die Passkorridore der unsauber kombinierenden Gäste ziemlich eng gehalten. Bleibt der FCK defensiv so stabil wie bisher, ist der wichtige Dreier zum Auftakt zum Greifen nahe. Kann sich 96 nach dem Seitenwechsel in Sachsen Zielstrebigkeit steigern?
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
46.
21:36
Anpfiff 2. Halbzeit
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
45.
21:20
Halbzeitfazit:
Der 1. FC Kaiserslautern liegt zur Pause des Eröffnungsspiels der 2. Bundesliga gegen Hannover 96 mit 1:0 vorne. Die Niedersachsen legten in einer ruppigen und unruhigen Partie zwar den aktiveren Beginn hin, waren im Vorwärtsgang aber völlig harmlos, dass die Überlegenheit keine nennenswerten Abschlüsse nach sich zog. Die giftig gegen den Ball arbeitenden Pfälzer nutzten hingegen eine Aussetzer Börners, um in Minute elf durch Wunderlich die Führung an sich zu reißen. Durch den Routinier kam der Aufsteiger auch zur nächsten guten Gelegenheit (22.). Die Partie wurde in der Folge noch zerfahrener und hielt zunächst keine weiteren zwingenden Offensivszenen parat; im Vordergrund standen harte Zweikämpfe und Diskussionen mit dem Schiedsrichter. Der eingewechselte Redondo hätte die Führung in der Schlussphase beinahe ausgebaut (39.). Bis gleich!
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
45.
21:20
Ende 1. Halbzeit
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
45.
21:19
Das Leitl-Team ist nicht in der Lage, in den letzten Augenblicken vor dem Kabinengang Druck auf die Abwehrabteilung der Roten Teufel aufzubauen. Der FCK gibt sich erst einmal zufrieden mit dem knappen Vorsprung.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
45.
21:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Durchgang eins auf dem Betzenberg soll um 180 Sekunden verlängert werden.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
43.
21:15
Beier kann nach einem Ballverlusts Kraus zwar über links in den gegnerischen Sechzehner eindringen. Seinen für Weydandt bestimmten Querpass fängt allerdings Tomiak problemlos ab.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
42.
21:13
Hannover hat auch in der Schlussphase viele Probleme im Spielaufbau, leistet sich etliche Abspielfehler noch weit vor dem letzten Felddrittel. Kaierslauterns neue Nummer eins Luthe wartet noch auf seine erste echte Prüfung.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
39.
21:12
Redondo aus der zweiten Reihe! Der Joker erobert den Ball jenseits der Mittellinie gegen Schaub. Er treibt ihn durch durch die Mitte und schießt aus gut 22 Metern flach und hart in Richtung linker Ecke. Keeper Zieler ist schnell unten und pariert zur Seite.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
36.
21:08
Es bleibt hektisch auf dem Rasen des Fritz-Walter-Stadions: Nach einem Laufduell mit Neumann geht Zimmer zu Boden, da er vom linken Arm des Ex-Kielers getroffen worden sein. Der Schiedsrichter Sven Waschitzki-Günther hat kein Foul erkannt und muss in der Folge eine von der Heimbank befeuerte Rudelbildung entzerren.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
33.
21:03
Der eben eingewechselte Zolinski-Ersatz Redondo dribbelt über die halblinke Seite in den Sechzehner bis an die Grundlinie und legt an die Sechzehnerkante zurück. Wunderlichs Flanke aus halbrechter Position segelt über Freund und Feind hinweg ins linke Toraus.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
30.
21:01
Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Kenny Redondo
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
30.
21:01
Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Ben Zolinski
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
28.
21:00
Sicherheitshalber nimmt Hannovers Trainer Stefan Leitl den platzverweisgefährdeten Ondoua noch vor der Halbstundenmarke vom Feld. Sein Ersatz ist Kunze, der von der DSC Arminia Bielefeld gekommen ist.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
27.
20:59
Einwechslung bei Hannover 96: Fabian Kunze
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
27.
20:59
Auswechslung bei Hannover 96: Gaël Ondoua
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
27.
20:59
Kaiserslauterns auffälliger Neuzugang Zolinski (FC Erzgebirge Aue) muss am linken Knie behandelt werden. Die medizinischen Kräfte zeigen schnell an, dass es für den Mann mit der 31 auf dem Rücken nicht weitergehen kann.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
26.
20:57
Gelbe Karte für Terrence Boyd (1. FC Kaiserslautern)
Boyd kommt unweit der Mittellinie einen Schritt zu spät gegen Ondoua. Das unglückliche Einsteigen zieht eine weitere Gelbe Karte nach sich.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
25.
20:57
Infolge eines Fehlpasses Besuschkow rennt Boyd im offensiven Zentrum temporeich auf die letzte gegnerische Linie zu und schießt aus vollem Lauf und 20 Metern in Richtung linker Ecke. Der Ball rauscht letztlich deutlich an dieser vorbei.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
24.
20:55
Glück für 96! Der bereits verwarnte Ondoua schlägt im Mittelkreis um sich und erwischt Gegenspieler Wunderlich mit der rechten Hand im Gesicht. Der Unparteiische lässt noch einmal Gnade vor Recht ergehen und verzichtet auf die Gelb-Rote Karte.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
22.
20:52
Wunderlich mit der Direktabnahme! Infolge eines doppelten Doppelpasses mit Zolinski probiert sich der 36-Jährige aus halblinken 17 Metern mit einem Volleyschuss per linkem Spann. Er verfehlt die flache rechte Ecke nur knapp.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
19.
20:50
Köhn findet über seine linke Außenbahn einen Weg an die Grundlinie. Der Neuzugang aus den Niederlanden sucht mit einer scharfen Flanke Weydandt an der mittigen Fünferkante. Innenverteidiger Kraus klärt vor dem Angreifer per Kopf.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
16.
20:48
Die Niedersachsen verzeichnen zwar Ballbesitzvorteile, doch der Großteil ihrer Kontakt findet in der eigenen Hälfte statt. Wege in das letzte Felddrittel finden sie bisher selten - die gefährliste Aktion bleibt ein harmloser Schuss Schaubs aus halblinken 15 Metern kurz vor dem Gegentor.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
13.
20:45
Gelbe Karte für Boris Tomiak (1. FC Kaiserslautern)
Tomiak trifft Weydandt während eines Luftduells mit dem rechten Ellenbogen im Nacken. Auch hier ist eine frühe Gelbe Karte durch den Referee Sven Waschitzki-Günther fällig.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
11.
20:43
Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 1:0 durch Mike Wunderlich
Wunderlich lässt den Betzenberg erstmals seit 2018 in Liga zwei beben! Hannovers Abwehrmann Börner lässt sich den Ball auf der linken Defensivseite ohne Not von Boyd abnehmen. Der spielt flach in den Sechzehner. Aus sieben Metern vollendet Wunderlich grätschend vor Keeper Zieler in die linke Ecke.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
9.
20:40
Gelbe Karte für Gaël Ondoua (Hannover 96)
Ondoua grätscht im Mittelkreis in den ebenfalls über den Boden rutschenden Zolinski hinein, um einen verlorenen Ball zurückzuerobern. Nachdem beide Akteure auf dem Rasen behandelt worden sind, kassiert der Hannoveraner die erste Verwarnung des Abends.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
6.
20:37
... Zuck passt aus dem halbrechten Offensivkorridor flach und hart an die mittige Fünferkante. Ondoua hat aufgepasst und schlägt den Ball aus der Gefahrenzone.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
5.
20:36
Infolge eines langen Schlages aus der Heimhälfte arbeitet Börner im Luftduell gegen Boyd mit dem Ellenbogen. Die Pfälzer bekommen einen Freistoß in guter Flankenlage zugesprochen...
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
3.
20:34
Zolinski rutscht im Mittelkreis Neumann übermotiviert seitlich in die Beine. Nur wegen des frühen Zeitpunkts verzichtet Schiedsrichter Sven Waschitzki-Günther auf eine Gelbe Karte.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
1.
20:32
Kaiserslautern gegen Hannover – die Saison 2022/2023 der 2. Bundesliga ist eröffnet!
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
1.
20:32
Spielbeginn
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
20:29
Soeben haben die Mannschaften vor knapp 40000 Zuschauern den Rasen betreten.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
20:16
Bei den Niedersachsen, die den letzten Vergleich mit dem FCK im Januar 2017 in dieser Spielklasse mit 1:0 für sich entschieden, setzt Coach Stefan Leitl bei seiner Pflichtspielpremiere mit Phil Neumann (KSV Holstein), Derrick Köhn (Willem II), Max Besuschkow (SSV Jahn Regensburg), Louis Schaub (1. FC Köln) auf vier neue Spieler in seiner Startelf. Leo Weinkauf (MSV Duisburg), Fabian Kunze (DSC Arminia Bielefeld), António Fóti (SG Eintracht Frankfurt, Leihe) und Håvard Nielsen (SpVgg Greuther Fürth) haben Bankplätze ergattert.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
20:08
Auf Seiten der Pfälzer, die in der vergangenen Saison das zweitbeste Heimteam der 3. Liga stellten, schickt Trainer Dirk Schuster mit Andreas Luthe (1. FC Union Berlin), Erik Durm (SG Eintracht Frankfurt) und Ben Zolinski (FC Erzgebirge Aue) drei Neuzugänge von Anfang an ins Rennen. Lars Bünning (SV Meppen) und Lex-Tyger Lobinger (Fortuna Düsseldorf) dürfen auf einen Teilzeiteinsatz hoffen.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
19:57
Hannover 96 muss sich drei Jahre nach dem sechsten Bundesligaabstieg der Vereinsgeschichte glücklich schätzen, nicht noch weiter abgestürzt zu sein, konnte der rechnerische Klassenerhalt in der vergangenen Saison doch erst am am 32. Spieltag eingetütet werden. Mit dem neuen Trainer Stefan Leitl (SpVgg Greuther Fürth) und einem auf vielen Positionen verstärktem Kader wollen die Roten endlich wieder eine Rolle im Aufstiegsrennen spielen – bei nur 35 Treffern in der letzten Spielzeit ist hierfür vor allem eine Steigerung in der Offensive nötig.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
19:49
Der 1. FC Kaiserslautern ist nach vier Jahren in der 3. Liga in das nationale Fußball-Unterhaus zurückgekehrt, indem er nach einem schwachen Saisonendspurt und dem daraus resultierenden dritten Tabellenplatz in der Relegation die SG Dynamo Dresden nach einem torlosen Heimremis durch einen 2:0-Auswärtserfolg schlug. Obwohl die Roten Teufel einige ambitionierte Transfers getätigt haben, geht es für sie unter Antwerpen-Nachfolger Dirk Schuster in erster Linie darum, so früh wie möglich den Klassenerhalt zu schaffen.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
19:42
Wie das Oberhaus hat die zweithöchste nationale Fußballliga seit Mitte Mai pausiert. Sie kehrt allerdings bereits an diesem dritten Juliwochenende und damit noch früher als in den vergangenen Jahren zurück; wegen der durch die Weltmeisterschaft in Katar (21. November bis 18. Dezember) verursachten winterlichen Unterbrechung von zweieinhalb Monaten blieb den 18 Klubs der 2. Bundesliga noch weniger Zeit zum Verschnaufen. Das erste von 306 Partien bestreiten mit dem 1. FC Kaiserslautern und Hannover 96 zwei der zahlreiche Traditionsvereine, die für viele interessante Duelle sorgen.
1. FC Kaiserslautern Hannover 96
19:35
Einen guten Abend aus dem Fritz-Walter-Stadion! Zum Start der 48. Saison der 2. Bundesliga stehen sich Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern und Hannover 96 gegenüber – sowohl bei den Pfälzern als auch bei den Niedersachsen beginnt in einer ausgeglichen erscheinenden Spielklasse eine Reise ins Ungewisse. Der Anstoß im ausverkauften Fritz-Walter-Stadion soll um 20:30 Uhr erfolgen.

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Hamburger SVRobert GlatzelHamburger SV3301
SC Paderborn 07Felix PlatteSC Paderborn 073301
31. FC KaiserslauternTerrence Boyd1. FC Kaiserslautern3200,67
Fortuna DüsseldorfRouwen HenningsFortuna Düsseldorf3210,67
FC St. PauliJackson IrvineFC St. Pauli3200,67

Aktuelle Spiele