0 °C
Funke Medien NRW
4. Spieltag Gruppe B
11.05.2017 20:15
Beendet
Kanada
Kanada
3:2
Frankreich
Frankreich
1:11:11:0
  • 1:0
    Ryan O'Reilly
    O'Reilly
    6.
  • 1:1
    Olivier Dame-Malka
    Dame-Malka
    10.
  • 1:2
    Damien Fleury
    Fleury
    22.
  • 2:2
    Claude Giroux
    Giroux
    40.
  • 3:2
    Marc-Édouard Vlasic
    Vlasic
    43.
Spielort
AccorHotels Arena

Liveticker

60
22:33
Fazit
Mund abputzen und weitermachen. Das dürften sich die Kanadier nach dieser Partie denken. Über 60 Minuten schafft es der Favorit nicht, seine Stellung mit Leistung und Erfolg zu untermauern. Das Duell geht trotzdem mit 3:2 an das Team aus Nord-Amerika. Im Endeffekt verlieren die WM-Gastgeber knapp. Die Franzosen schupperten teilweise an der Sensation aber am Ende war man spürbar am Kraftlimit und konnte nicht mehr zulegen.
60
22:30
Spielende
57
22:19
Gut drei Minuten stehen noch auf der Stadionuhr. Frankreich muss jetzt die zweite Luft bekommen und versuchen mit einer konzentrierten Aktion erneut den Ausgleich herzustellen.
55
22:16
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mark Scheifele (Kanada)
Cross-Check
52
22:12
Mittlerweile kann man fast sagen, dass das ein Duell auf Augenhöhe ist. Komisch aber wahr! Frankreich ist hier noch nicht aus dem Rennen einen Punkt zu entführen.
48
22:08
Frankreich lässt sich nicht abschütteln. Das ist deutlich mehr Arbeit als sich Kanada vorgestellt hat. Das ist sicher!
45
22:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Olivier Dame-Malka (Frankreich)
Hoher Stock
45
22:00
Große Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Jeff Skinner (Kanada)
Stockstich
45
21:56
Das Match hat Frankreich bisher viel Kraft gekostet. Das merkt man jetzt deutlich weil Kanada das Tempo angezogen hat und die Franzosen kaum noch nachkommen.
43
21:55
Tor für Kanada, 3:2 durch Marc-Édouard Vlasic
Kanada kommt mit deutlich mehr Schwung aus der Kabine und kann das direkt nutzen. Vlasic ist zur Stelle und bringt sein Team in Front.
41
21:50
Beginn 3. Drittel
40
21:39
Drittelfazit
Auch das zweite Drittel endet Unentschieden. Langsam ist das Ergebnis ziemlich überraschend aber weiterhin nicht unverdient. Die Franzosen machen wirklich ein klasse Spiel und schaffen es in der Defensive die Kanadier fast zur Verzweiflung zu bringen. Selbst schlagen sie in ihren seltenen Angriffen eiskalt zu, sodass das Duell bis zum Augenblick spannend ist. Das konnte man nicht erwarten.
40
21:36
Ende 2. Drittel
40
21:33
Tor für Kanada, 2:2 durch Claude Giroux
Kurz vor der Drittelpause gelingt Kanada der Ausgleich. In der Überzahl musste es dann auch mal klappen. Lee findet Giroux und der netzt ein.
39
21:33
Kleine Strafe (2 Minuten) für Pierre Edouard Bellemare (Frankreich)
Cross-Check
37
21:29
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mark Scheifele (Kanada)
Unnötige Härte
37
21:27
Kleine Strafe (2 Minuten) für Pierre Edouard Bellemare (Frankreich)
Cross-Check
34
21:26
Frankreich kann die Angriffe des Gegners oftmals früh abfangen. Das sieht defensiv wirklich gut aus bei den WM-Gastgebern. Kanada muss sich jetzt langsam mal was neues einfallen lassen, wie man die Abwehr der Franzosen überwinden kann.
30
21:20
Kleine Strafe (2 Minuten) für Calvin de Haan (Kanada)
Cross-Check
30
21:20
Die Hälfte des Duells ist gespielt. Die Franzosen führen gegen den klaren Favoriten. Das ist vom Spielverlauf nicht komplett unverdient aber danach wird morgen auch keiner mehr fragen, wenn Frankreich das Match wirklich erfolgreich beenden kann.
26
21:14
Das war nix! Dem kanadische Nationalteam fehlt es heute bisher an der Konzentration und Einstellung. Das muss deutlich besser werder.
24
21:10
Kleine Strafe (2 Minuten) für Antoine Roussel (Frankreich)
Hoher Stock
23
21:08
Den Einstieg in das zweite Drittel hat sich Kanada ganz sicher anders vorgestellt. Sie müssen nun einem Rückstand hinterher rennen und das gefällt ihnen garnicht.
22
21:06
Tor für Frankreich, 1:2 durch Damien Fleury
Wow, hier fliegt gleich das Dach von der Halle. In Überzahl steht Damien Fleury genau richtig und zwibelt die Scheibe in die Maschen. Damit geht Frankreich gegen den großen Favoriten in Front.
22
21:06
Kleine Strafe (2 Minuten) für Chris Lee (Kanada)
Behinderung
21
21:04
Beginn 2. Drittel
20
20:52
Drittelfazit
Etwas überraschend aber keineswegs unverdient geht die Partie zwischen Kanada und Frankreich mit dem Spielstand von 1:1 in die erste Drittelpause. Nach dem ersten Offensivschwung der Kanadier und dem folgerichtigen Tor, kamen die Gastgeber aus Frankreich immer besser in die Partie und konnten setzt für Akzente sorgen. Der Ausgleich geht also vollkommen in Ordnung und der Favorit aus Nord-Amerika wird an der Einstellung zum Spiel arbeiten müssen, um hier den vierten Sieg in Folge einfahren zu können.
20
20:50
Ende 1. Drittel
18
20:43
Lang ist es nicht mehr bis zur ersten Drittelpause. Frankreich wird mehr als zufrieden sein. Sie ärgern den Favoriten bis zum jetzigen Zeitpunkt ziemlich und werden das auch im zweiten Abschnitt fortführen wollen.
16
20:39
So richtig haben die Favoriten aus Kanada den Gashahn noch nicht aufgedreht. Sie kontrollieren zwar die Partie aber lassen immer wieder Schüsse der Franzosen zu.
13
20:33
Der Ausgleich schmeckt Kanada garnicht. Das merkt man deutlich. Schnell soll nun die erneute Führung hergestellt werden. Frankreich verteidigt nun aber deutlich strukturierter als noch zu Beginn und so ist das 1:1 zwar überraschend aber nicht vollkommen unverdient.
10
20:28
Tor für Frankreich, 1:1 durch Olivier Dame-Malka
Das nennt man Effizienz. Die Franzosen spielen schnell nach vorne und da klingelt es auch schon im Kasten der Kanadier. Das ist der Ausgleich aus dem Nichts.
10
20:26
Früh hat Team Canada alles unter Kontrolle. Sie bleiben vorne dran und lassen den Gastgeber kaum Durchpusten.
6
20:22
Tor für Kanada, 1:0 durch Ryan O'Reilly
Das ging schnell. Eiskalt schlagen die Nord-Amerikaner zu und O'Reilly nutzt die erste Chance in Überzahl um die Führung zu erzielen.
5
20:21
Kleine Strafe (2 Minuten) für (Frankreich)
Zu viele Spieler auf dem Eis
2
20:18
Kanada startet direkt ziemlich offensiv und will ein Ausrufezeichen setzen. Das klappt aber nicht, denn Goalie Hardy pariert den ersten Schuss sicher.
1
20:17
Spielbeginn
20:13
Nathan MacKinnon wird heute sicher wieder im Fokus der Partie stehen. Bisher gelangen ihm in den ersten drei Spielen schon fünf eigene Treffer. Damit führt er die Torjägerliste der WM an.
19:45
Für den Gastgeber aus Frankreich wird das heute sicher ein Highlight-Spiel mit wenig Aussicht auf Erfolg. In Paris weiß man, dass man gegen andere Teams punkten muss. Das französische Team wird versuchen, den Favoriten aus Nordamerika so lange wie möglich zu ärgern. Mal schauen, wie lange der Plan standhält.
19:43
Der amtierende Weltmeister Kanada hat bisher eine weiße Weste im diesjährigen Weltmeisterschafts-Turnier. Drei deutliche Erfolge gegen Tschechien, Slowenien und Weißrussland zeigen, dass sich das mit NHL-Spielern gespickte Team früh gefunden hat und dementsprechend Favorit am heutigen Abend ist sowie auch im Kampf und den Titel.
19:29
Einen schönen guten Abend aus Paris. Kanada schließt den 4. Spieltag der Eishockey-WM mit der Partie gegen den Gastgeber aus Frankreich. Ab 20:15 Uhr gehts los.

Aktuelle Spiele

18.05.2017 20:15
Schweiz
Schweiz
SUI
Schweiz
Schweden
SWE
Schweden
Schweden
20.05.2017 15:15
Russland
Russland
RUS
Russland
Kanada
CAN
Kanada
Kanada
20.05.2017 19:15
Schweden
Schweden
SWE
Schweden
Finnland
FIN
Finnland
Finnland
21.05.2017 16:15
Russland
Russland
RUS
Russland
Finnland
FIN
Finnland
Finnland
21.05.2017 20:45
Kanada
Kanada
CAN
Kanada
Schweden
SWE
Schweden
Schweden
n.P.

Kanada

Kanada Herren

Frankreich

Frankreich Herren