0 °C
Funke Medien NRW
Gruppe A
07.05.2015 20:15
Beendet
Schweden
Schweden
4:3
Deutschland
Deutschland
2:10:12:1
  • 1:0
    Oscar Möller
    Möller
    12.
  • 2:0
    Joakim Lindström
    Lindström
    13.
  • 2:1
    Marcus Kink
    Kink
    16.
  • 2:2
    Nico Krämmer
    Krämmer
    30.
  • 3:2
    John Klingberg
    Klingberg
    43.
  • 4:2
    Oscar Möller
    Möller
    49.
  • 4:3
    Matthias Plachta
    Plachta
    55.

Liveticker

60
22:54
Fazit:
Die deutsche Nationalmannschaft verdient sich ein Sonderlob und unterliegt nur knapp mit 3:4 gegen WM-Favorit Schweden. Dabei begann das DEB-Team zunächst nervös, kämpfte sich dann jedoch heran. Nach zehn Minuten brach jedoch ein Plexiglas. In der Folge der Wartepause verlor Deutschland den Rhythmus und fing sich das schnelle 0:2. Doch Marcus Kink beorgte mit seinem Powerplay-Treffer noch vor der Pause den Anschlusstreffer. Danach entwickelte sich ein offener Schlagabtausch in dem Nico Krämmer, nach toller Einzelleistung, ausgleichen konnte. Das Schlussdrittel begann dann mit einem glücklichen Treffer für die Schweden, die nur wenige Minuten später auf 4:2 davonziehen konnten. Doch fünf Minuten vor dem Ende sorgte Matthias Plachta nochmal für Spannung, die Adlerträger kämpften um den erneuten Ausgleich, konnten sich am Ende aber nicht belohnen. Die nötigen Punkte müssen nun gegen andere Gegner her. Das war es von hier, auf Wiedersehen!
60
22:49
Spielende
59
22:47
Wieder das DEB-Team! Kai Hospelt behauptet sich in der Zentrale und schließt ab, doch erneut ist Jhonas Enroth auf seinem Posten. Pat Cortina nimmt in der Folge die Auszeit.
58
22:46
Michael Wolf knallt die Hartgummi-Scheibe nochmal von der linken Außenbahn scharf auf den Kasten, doch Goalie Jhonas Enroth wehrt die Scheibe lässigt mit dem Schoner zur Seite ab.
57
22:44
Durchatmen! Es gibt erstmal das Powerbreak. Deutschland steht hier kurz vor der großen Überraschung und könnte sich noch in die Overtime retten. Mann des Spiels ist wohl Timo Pielmeier, der die Adlerträger bist jetzt in der Partie gehalten hat.
56
22:42
Schweden kann sich nun erstmal befreien und setzt sich in der deutschen Zone fest. Doch Timo Pielmeier pariert den ersten Abschluss und leitet so den schnellen Konter ein. Doch auf der anderen Seite ist Jhonas Enroth zur Stelle. Wer hätte dieses Ergebnis vor dem Spiel erwartet?
55
22:39
Tooor für Deutschland, 4:3 durch Matthias Plachta
Anschlusstreffer! Unglaublich! Das deutsche Team zeigt eine riesige Moral und kommt erneut zum Anschlusstreffer. Matthias Plachta lässt in der Zentrale einen Schweden stehen und knallt das Hartgummi dann elegant in den Winkel. Damit ist der Krimi eröffnet!
55
22:39
Nächste Möglichkeit für Deutschland! Diesmal scheiter Björn Krupp mit einem Distanzhammer an Schweden-Goalie Jhonas Enroth.
53
22:38
Marcus Kink! Der Mannheim kommt zentrall aus kurzer Distanz zur Direktabnahme, doch Jhonas Enroth pariert stark mit dem Fuß zur Seite. So langsam läuft uns die Zeit davon!
52
22:37
Jhonas Enroth verhindert mit einer Glanzparade auf der Linie den Anschlusstreffer! Danach haben die Schweden schon mal einen Mann mehr auf dem Eis, aber weiterhin Powerplay für das DEB-Team.
52
22:35
Kleine Strafe (2 Minuten) für Oscar Klefbom (Schweden)
Doppeltes Powerplay für die deutsche Mannschaft! Gelingt jetzt nochmal der Anschlusstreffer?
51
22:34
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mattias Sjögren (Schweden)
Mattias Sjögren muss nochmal wegen Slashings in der Kühlbox Platz nehmen. Powerplay für Deutschland!
51
22:32
Die Stimmung in beiden Fanlagern ist weiterhin ausgelassen und die Mannschaft von Bundestrainer Pat Cortina sollte jetzt zumindest versuchen das Ergebnis über die Zeit zu rennen und sich nicht noch weitere Gegentreffer fangen.
49
22:30
Tooor für Schweden, 4:2 durch Oscar Möller
Mit einer starken Einzelleistung sorgt Oscar Möller für die Vorentscheidung! Der Schwede setzt sich zunächst an der linken Bande im Zweikampf durch, zieht dann blitzschnell in die Zentrale und vollendet stark in den Winkel. So langsam schwinden beim DEB-Team auch die Kräfte.
46
22:27
Das DEB-Team ist wieder vollzählig und konnte das Unterzahlspiel mit viel Glück und starken Pielmeier-Paraden überstehen. Nun muss die deutsche Mannschaft eigentlich schon etwas mehr Risiko gehen, um den Favoriten nochmal ein wenig weiter zur ärgern.
44
22:24
Kleine Strafe (2 Minuten) für Björn Krupp (Deutschland)
Jetzt kommt alles zusammen! Björn Krupp muss wegen Haltens in die Kühlbox und die Schweden könnten nun im Powerplay für eine Vorentscheidung sorgen.
43
22:21
Tooor für Schweden, 3:2 durch John Klingberg
Die Schweden legen vor! John Klingberg hält einfach mal von rechts aus der Distanz drauf und die Schreibe rutscht da irgendwie über die Linie. Ein äußerst ungglücklichter Treffer für das DEB-Team.
42
22:19
Schweden übernimmt direkt die Regie auf dem Eis, doch Deutschland kann sich durch bissigen Einsatz in der eigenen Zone immer wieder befreien. Gelingt dem Cortina-Team hier die große Sensation=
41
22:16
Das Schlussdrittel in der O2 Arena läuft!
41
22:16
Anpfiff 3. Drittel
40
22:05
Drittelfazit:
Deutschland wächst über sich hinaus und rettet ein 2:2 gegen WM-Favorit Schweden in die zweite Drittelpause. Dabei musste das Cortina-Team zu Beginn des Drittels für fünf Minuten in Unterzahl agieren. Doch mit einer bissigen Defensivarbeit und einem starken Timo Pielmeier haben die Adler den eigenen Kasten dicht gehalten. Folglich wurde die deutsche Mannschaft mutiger und belohnte sich mit den Powerplay-Ausgleich von Marcus Kink. In der Schlussphase hatten dann beide Teams noch Chancen, um in Führung zu gehen. Stand jetzt ist hier tatsächlich alles offen. Bis gleich!
40
22:00
Ende 2. Drittel
39
21:59
Brent Raedeke verpasst im kurzen Eck, nach einem Konter, die deutsche Führung! So langsam muss man sich doch verwundert die Augen reiben, dass die Mannschaft von Pat Cortina derartig mithalten kann.
38
21:56
Die Überraschung liegt in der Luft! Deutschland fährt einen schnellen Konter und am Ende kommt Patrick Reimer am zweiten Pfosten freistehend zum Abschluss, doch Schwede-Goalie Jhonas Enroth zeigt eine Glanzparade und verhindert den Rückstand.
37
21:55
Glück gehabt! Staffan Kronwall schnappt sich die Scheibe hinter dem deutschen Kasten und bringt diese scharf an den kurzen Pfosten zu Joel Lundqvist, der ebenfalls an Timo Pielmeier scheitert.
36
21:53
Timo Pielmeier hält das 2:2 fest und danach ist die deutsche Mannschaft wieder vollzählig. Egal, wie die Partie am Ende ausgeht, nach der bisherigen Leistung kann man mit dem Auftreten des DEB-Team hoch zufrieden sein.
34
21:49
Kleine Strafe (2 Minuten) für Thomas Oppenheimer (Deutschland)
Thomas Oppenheimer muss wegen Slashings vom Eis. Damit muss das DEB-Team erneut ein Unterzahlspiel überstehen. Bislang hat das immer ganz gut geklappt!
33
21:46
Sieben Minuten sind noch bis zur zweiten Drittelpause zu gehen und die deutsche Mannschaft kann sich immer wieder befreien. Schweden hat heute große Probleme seiner Favoritenrolle gerecht zu werden.
31
21:45
Ist das ein Hammer! Das DEB-Team kämpft sich eindrucksvoll nach dem 0:2 zurück und begegnet dem großen Favoriten im zweiten Drittel auf Augenhöhe. Die O2 Arena ist zahlenmäßig in den Händen von deutschen Schlachtenbummlern. Dementsprechend ist derzeit auch die Stimmung auf den Rängen.
30
21:42
Tooor für Deutschland, 2:2 durch Nico Krämmer
Ausgleich! Nico Krämmer erkämpft sich auf der linken Außenbahn die Scheibe und ist auf und davon. Vor dem gegnerischen Kasten lässt er Jhonas Enroth stehen und schiebt ins leere Tor ein. Ein schöner Treffer!
29
21:41
Nächste Möglichkeit für die Adlerträger! Michael Wolf versucht das Hartgummi aus kurzer Distanz über die Linie zu stochern. Doch Jhonas Enroth kann die Scheibe unter sich begraben.
28
21:40
Weiter so! Matthias Plachta und Patrick Hager scheitern nur äußerst knapp an Schweden-Goalie Jhonas Enroth. Das DEB-Team schnuppert hier am Ausgleich.
28
21:38
Filip Forsberg von den Nashville Predators probiert es links mit einer Direktabnahma aus kurzer Distanz. Doch das Hartgummi flattert knapp über den Querbalken. Damit bleibt es weiterhin beim 2:1.
27
21:35
Schweden kommt gegen die bissige Defensivreihe der Deutschen heute nicht so gut klar, wie in seinen Spielen zuvor. Bis jetzt muss man dem Cortina-Team wirklich ein Kompliment aussprechen.
25
21:32
Durchatmen! Timo Pielmeier pariert nochmal richtig stark gegen einen Distanzschuss der Schweden. Danach ist die Mannschaft von Bundestrainer Part Cortina wieder vollzählig.
24
21:30
Bislang kann sich das DEB-Team clever befreien und muss nun keine zwei Minuten mehr gegen das Powerplay der Skandinavier ankommen. Für den weiteren Spielverlauf wäre es enorm wichtig, wenn wir den Rückstand bei einem Treffer halten könnten.
22
21:28
Benedikt Kohl schmeißt sich im letzten Moment in einen saftigen Schuss von Elias Lindholm, ansonsten wäre es wohl für Timo Pielmeier brandgefährlich geworden. Die Schweden sind am Drücker!
21
21:26
Weiter geht`s in der O2 Arena! Das deutsche Team muss nun erstmal knapp fünf Minuten in Unterzahl überstehen.
21
21:26
Anpfiff 2. Drittel
20
21:16
Drittelfazit:
Deutschland liegt nach 20 Minuten mit 1:2 gegen Top-Favorit Schweden zurück und zeigt bisher eine ordentliche Partie. In den ersten Minuten agierte das DEB-Team noch etwas nervös und muss sich bei Goalie Timo Pielmeier bedanken, dass es nicht schon einen frühen Rückstand gab. Bis zur zehnten Minuten wurde die deutsche Nationalmannschaft dann stärker und kam zu seinen Möglichkeiten. Doch dann ging eine Plexiglasscheibe kaputt und es gab eine 15-minütige Unterbrechung. Danach gelang den Schweden der schnelle Doppelschlag zum 2:0. Statt einzubrechen, kamen die Adlerträger durch den Powerplay-Treffer von Marcus Kink zurück. Bis gleich!
20
21:11
Ende 1. Drittel
20
21:08
Große Strafe (5 Minuten + Spieldauer-Disziplinarstrafe) für Stephan Daschner (Deutschland)
Was macht denn Stephan Daschner? Völlig unnötig knallt er Mattias Ekholm bei einem Konter den Ellenbogen ins Gesicht. Der Schwede bleibt mit blutigem Gesicht liegen, kann aber hoffentlich weiter machen. Für den Deutschen ist die Partie hingegen frühzeitg beendet. Nach dem Pausenpfiff haben sich einige Akteure auf dem Weg in die Kabine noch ein paar deftige Worte mitzugeben.
19
21:06
Matthias Plachta und Kai Hospelt kombinieren sich nochmal gefährlich vor den schwedischen Kasten, doch im letzten Moment bekommt ein Schwede seine Kelle dazwischen und kann klären.
17
21:04
Die Tre Kronor sind mittlerweile wieder vollzählig, doch das Tor tut dem DEB-Team richtig gut. Denn die Cortina-Mannschaft tritt nun wieder deutlich engagierter auf. Jetzt gilt es jedoch erstmal das Ergebnis in die Kabine zu retten.
16
21:01
Tooor für Deutschland, 2:1 durch Marcus Kink
Ja! Da ist der Anschlusstreffer! Die deutsche Nationalmannschaft fährt einen schnellen Konter über links, wo NHL-Stürmer Tobias Rieder im kurzen Eck an Jhonas Enroth scheitert. Doch am zweiten Pfosten kann Marcus Kink den Rebound über die Linie drücken. Der war richtig wichtig!
16
21:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Mattias Ekholm (Schweden)
Mattias Ekholm muss wegen Cross-Checkings in die Kühlbox. Damit haben die Adlerträger ihr erstes Powerplay. Vielleicht gelingt ja vor der Pause noch der wichtige Anschlusstreffer.
14
20:59
Angesichts der beiden Gegentreffer hat die Unterbrechung natürlich einen faden Beigeschmack, denn das DEB-Team agierte vorallem vor der Auszeit fast schon auf Augenhöhe.
13
20:56
Tooor für Schweden, 2:0 durch Joakim Lindström
Diesmal macht es Joakim Lindström selbst! Der Schwede hat links zuviel Zeit, legt sich das Hartgummi zu Recht und verwandelt trocken in den Winkel. Timo Pielmeier darf man da keinen Vorwurf machen.
13
20:56
Mit der Führung im Rücken werden die Skandinavier stärker und drängen die deutsche Nationalmannschaft tief ins eigene Drittel. Jetzt gilt es ruhig zu bleiben und wieder so konzentriert, wie vor der Pause zu agieren.
12
20:53
Tooor für Schweden, 1:0 durch Oscar Möller
Ist das bitter! Das DEB-Team hat noch nicht in die richtige Formationen gefunden, da kommt der Distanzschuss von Joakim Lindström, den Timo Pielmeier abprallen lassen kann. Doch den Rebound bringt Oscar Möller aus kurzer Distanz über die Linie.
11
20:52
Es geht weiter! Die Scheibe ist wieder im Spiel und beide Mannschaften müssen nun sicherlich erstmal wieder ihren Rhythmus finden. Das hatte schon etwas von einer Drittelpause.
10
20:50
Mittlerweile haben sich alle Spieler und die Schiedsrichter in den Kabinentrakt zurückgezogen, während den Zuschauern in der O2 Arena von einigen Cheerleadern eingeheizt wird. In allerspätestens zehn Minuten dürfte es endlich weiter gehen.
10
20:46
Die Arbeiten am Plexiglas dauern nach wie vor an. Das gibt uns die Zeit mal einen Blick auf die bisherige Torschussstatistik zu werfen. Bislang führen die Schweden knapp mit 6:4 gegen das DEB-Team.
10
20:30
Eine Plexiglasscheibe ist defekt und muss repariert werden. Damit gibt es für beide Mannschaften jetzt erstmal eine kleine Auszeit. Der Austausch der Scheibe zieht sich nun schon einige Minuten hin, dürfte aber gleich geschafft sein!
9
20:28
Bislang macht sich Deutschland gar nicht mal so schlecht und wird in den letzten Minuten deutlich mutiger. Die Balance zwischen Defensive und Offensive sollte jedoch gewahrt werden, um den Schweden keine Räume anzubieten.
7
20:25
Stephan Daschner mit der ersten guten Möglichkeit für das DEB-Team! Der Angreifer hat am zweiten Pfosten alle Zeit der Welt und will in den Winkel abschließen, doch Jhonas Enroth kann mit dem Schoner parieren.
7
20:24
Jetzt gibt es erstmal das Powerbreak. In einigen Aktionen merkt man der Mannschaft von Bundestrainer Pat Cortina noch eine gewisse Nervosität an. Die Schweden werden mit andauernder Spielzeit auch immer stärker.
5
20:22
Wenn das DEB-Team mal in die schwedische Zone kommen, ist die Scheibe auch schon wieder innerhalb weniger Sekunden weg. Die Skandinavier verteidigen sehr kompakt und bissig. So langsam wird Timo Pielmeier auf der anderen Seite eingeschossen.
3
20:19
In den ersten Minuten geht es munter zwischen beiden Angriffsdritteln hin und her, da beide Mannschaften noch den nötigen Rhythmus finden müssen. Doch Schweden hat bereits etwas mehr Spielanteile. Wichtig ist erstmal, dass wir lange ohne Gegentreffer bleiben.
1
20:16
Los geht`s, die Scheibe ist im Spiel!
1
20:16
Spielbeginn
19:55
In wenigen Minuten geht es hier auf dem Prager Eis los. Wir wünschen Euch eine spannende Partie und viel Spaß beim Lesen des Tickers. Pünktlich zum Eröffnungsbully sind wir zurück!
19:54
Die Favoritenrolle liegt natürlich klar bei den Tre Kronor. Ein Blick auf die Statistik verrät, dass die Schweden 80 von bisher 93 Partien gegen die deutsche Nationalmannschaft für sich entscheiden konnten.
19:52
Goalie Timo Pielmeier wird heute vermutlich wieder den Vortritt vor Adler Dennis Endras bekommen. Zudem dürfte Angreifer Nico Krämmer erneut seine Chance in der Sturmreihe erhalten. Denn beide haben gegen die Schweizer Eidgenossen über weite Strecken überzeugt.
19:51
Beim WM-Dritten aus dem hohen Norden stehen 13 NHL-Stars im WM-Aufgebot. Die auffälligsten und torgefährlichsten Akteure waren bisher die beiden Angreifer Loui Eriksson (Boston Bruins) und Filip Forsberg (Nashville Predators).
19:49
Angreifer Kai Hospelt (Adler Mannheim) schätz die eigenen Chancen vor dem Spiel realistisch ein: "Natürlich gehen wir in jedes Spiel um zu punkten. Aber dafür müssen wir gerade gegen die Schweden unsere offensiven Chancen besser nutzen. Für uns ist wichtig, dass wir uns an unseren Spielplan halten. Alles andere wird sich zeigen".
19:48
Mithin rangiert das Marts-Team im Moment mit acht Zählern auf dem zweiten Rang, während Deutschland derzeit mit drei Punkten auf dem fünften Rang steht. Die deutsche Nationalmannschaft ist mit dem vielversprechenden 2:1-Sieg gegen Frankreich in das Turnier gestarten. Doch danach folgte die 0:10-Klatsche gegen Kanada und das unglückliche 0:1 gegen die Schweiz. Das Viertelfinale ist rein rechnerisch zwar noch möglich, doch erstmal sollte es für das DEB-Team nur noch um den Klassenerhalt gehen.
19:45
Nach einem Tag Pause geht es heute für die Mannschaft von Bundestrainer Pat Cortina in Prag wieder voll zur Sache. Gegner ist der klare Titelfavorit aus Schweden. Die Tre Kronor konnten ihre drei Auftaktpartien gegen Tschechien (6:5 nach Penalty), Österreich (6:1) und Lettland (8:1) problemlos gewinnen. Doch gestern Abend unterlagen die Skandinavier nach 3:0-Führung mit 4:6 im Spitzenspiel gegen die Kanadier.
19:40
Guten Abend und ein herzliches Willkommen aus der O2 Arena in Prag. Um 20.15 Uhr trifft das DEB-Team in seinem vierten Vorrunden-Spiel auf Top-Favorit Schweden.

Aktuelle Spiele

14.05.2015 20:15
Finnland
Finnland
FIN
Finnland
Tschechien
CZE
Tschechien
Tschechien
16.05.2015 15:15
Kanada
Kanada
CAN
Kanada
Tschechien
CZE
Tschechien
Tschechien
16.05.2015 19:15
USA
USA
USA
USA
Russland
RUS
Russland
Russland
17.05.2015 16:15
Tschechien
Tschechien
CZE
Tschechien
USA
USA
USA
USA
17.05.2015 20:45
Kanada
Kanada
CAN
Kanada
Russland
RUS
Russland
Russland

Schweden

Schweden Herren
vollst. Name
Svenska Ishockeyförbundet
Spitzname
Tre Kronor
Farben
Blau, Gelb
Gegründet
17.11.1922
Sportarten
Eishockey

Deutschland

Deutschland Herren
vollst. Name
Deutscher Eishockey Bund