0 °C
Funke Medien NRW
23. Spieltag
30.11.2018 19:30
Beendet
Iserlohn
Iserlohn Roosters
5:2
Schwenninger Wild Wings
Schwenningen
3:02:00:2
  • 1:0
    Jon Matsumoto
    Matsumoto
    2.
  • 2:0
    Louie Caporusso
    Caporusso
    4.
  • 3:0
    Lean Bergmann
    Bergmann
    15.
  • 4:0
    Louie Caporusso
    Caporusso
    31.
  • 5:0
    Dylan Yeo
    Yeo
    40.
  • 5:1
    Ville Korhonen
    Korhonen
    44.
  • 5:2
    Andreé Hult
    Hult
    48.
Spielort
Eissporthalle am Seilersee
Zuschauer
4.237

Liveticker

60
21:51
Fazit
Die Iserlohn Roosters spielen fastperfekte erste 40 Minuten. In den ersten beiden Dritteln können sie sich ein komfortablen Vorsprung von 5:0 herausarbeiten. Am Ende kommen die Schwenninger mit zwei Toren noch einmal ein Stück weit auf, aber die Hausherren haben auch im Schlussabschnitt alles im Griff und spielen den Sieg souverän herunter. Das war ein weiterer Schritt in Richtung Pre-Playoff-Plätze. Mit dem Sieg heute konnte man zudem den zuletzt ersten Erfolg auswärts vergolden. Ein guter Einstieg in das Wochenende. Schwenningen muss sich einmal schütteln und dann schauen, dass man die Form der letzten Wochen wiederfindet, die sie stark gemacht hat.
60
21:47
Spielende
56
21:38
Die Comeback-Hoffnung ist nun wieder fast dahin. Bei nur noch knapp fünf Minuten auf der Uhr, wäre das schon eine große Überraschung, wenn die Roosters hier nich als Sieger das Eis verlassen.
50
21:32
Zehn Minuten stehen noch auf der Uhr. Die Iserlohn Roosters haben im Schlussabschnitt merklich einen Gang herausgenommen. Das spiegelt sich in zwei Gegentreffern wieder, aber bisher scheinen sie trotzdem auf den sicheren Seite zu sein und haben einfach nur ein wenig Ergebniskosmetik zugelassen.
49
21:30
Kleine Strafe (2 Minuten) für Benedikt Brückner (Schwenninger Wild Wings)
Behinderung
48
21:27
Tor für Schwenninger Wild Wings, 5:2 durch Andrée Hult
Hult nährt die Hoffnung der Schwenninger! Es ist zwar noch ein langer Weg drei Tore aufzuholen, aber der Anfang ist gemacht.
46
21:27
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kevin Schmidt (Iserlohn Roosters)
Haken
45
21:26
Die Köpfe der Gäste gehen wieder nach oben. Sie haben noch nicht vollkommen aufgegeben und wollen es nun wissen.
44
21:25
Tor für Schwenninger Wild Wings, 5:1 durch Ville Korhonen
Da ist das erste Tor der Wild Wings! Nach einem schönen Querpass muss Korhonen nur noch die Kelle reinhalten und bezwingt somit Niko Hovinen am heutigen Abend zum ersten Mal.
41
21:15
Marco Wölfl hat Feierabend. Für ihn kommt Dustin Strahlmeier in die Kiste, der nun eine größere Blamage abwenden soll.
41
21:14
Beginn 3. Drittel
40
21:00
Drittelfazit
Bei den Wild Wings ist heute schlicht und einfach gesagt der Wurm drin. Ihnen gelingt vorne nicht der Treffer und hinten zappelt der Puck zu häufig im Netz. So muss man die Iserlohn Roosters loben, die eine extrem starke Leistung abrufen können und zur zweiten Drittelpause verdient in Front liegen. Das Ergebnis fällt vielleicht einen Ticken zu hoch aus, aber daran werden sich die Hausherren im weiteren Verlauf der Partie nicht weiter stören.
40
20:57
Ende 2. Drittel
40
20:56
Tor für Iserlohn Roosters, 5:0 durch Dylan Yeo
Das dürfte es im Grunde nun entgültig gewesen sein. Yeo wird Sekunden vor der Drittelpause auf dem Weg geschickt und verwandelt am Ende klasse.
35
20:49
Iserlohn ist wieder komplett. Heute ist echt ein gebrauchter Tag für die formstarken Wild Wings. Sie machen hier keine besonders schlechte Partie, aber im Endeffekt werden sie keine Chance haben, hier etwas mitzunehmen. Es fehlt ihnen momentan einfach an der Präzision im Angriffsspiel. So ist es schwer Tore zu erzielen.
33
20:48
Kleine Strafe (2 Minuten) für Travis Turnbull (Iserlohn Roosters)
Stockschlag
31
20:39
Tor für Iserlohn Roosters, 4:0 durch Louie Caporusso
Nach etwas mehr als der Hälfte der Partie kann man mit dem 4:0 fast schon von einer Vorentscheidung sprechen. Erneut ist es Caporusso, der einen Treffer gekonnt einnetz. Aus dem rechten Bullykreis heraus platziert er die Scheibe perfekt im Gehäuse.
28
20:35
Marco Wölfl im Tor der Schwenninger wird zwar nicht häufig getestet, aber wenn, dann ist es auch richtig gefährlich. Auf der anderen Seite sind die Wild Wings weiterhin bemüht, aber ohne die nötige Durchschlagskraft.
23
20:28
Die Gäste aus Schwenningen haben sich in der Kabine anscheinend etwas vorgenommen. Sie wirken noch einen Ticken engagiertert und drücken von Beginn an aufs Gaspedal.
21
20:25
Beginn 2. Drittel
20
20:09
Drittelfazit
Viel besser hätte das Drittel aus Sicht der Iserlohn Roosters nicht laufen können. Mit wenigen Chancen erspielen sie sich eine komfortable 3:0 Führung gegen die zuletzt aufstrebeneden Schwenninger Wild Wings. Die Gäste spielen heute ebenfalls nicht schlecht, aber auf der einen Seite machen sie ihre Tore vorne nicht und auf der anderen Seite kassieren sie zu leicht Gegentreffer. Das muss sich in den kommenden 40. Minuten Eishockey komplett ändern, damit sie hier noch die Chance haben etwas mitnehmen zu können.
20
20:06
Ende 1. Drittel
17
20:00
Die zuletzt so stabilen Schwenninger wissen im Augenblick nicht wirklich wie ihnen geschieht. Sie setzen eine Offensivaktion nach der anderen in den Sand und vor ihrem Tor klingelt es direkt.
16
20:00
Kleine Strafe (2 Minuten) für Jordan Smotherman (Iserlohn Roosters)
Halten
15
19:58
Tor für Iserlohn Roosters, 3:0 durch Lean Bergmann
Das nennt man wohl Effektivität. Die Roosters sind heute eiskalt vor dem Tor und zeigen dem Gegner, wie man Tore erzielt. Mit der Rückhand schließt Bergmann gekonnt ab.
15
19:55
Wow, der Druck wird größer und größer. Noch hält der Abwehrverbund der Iserlohner!
13
19:54
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kevin Schmidt (Iserlohn Roosters)
Stockschlag
11
19:54
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dylan Yeo (Iserlohn Roosters)
Behinderung
11
19:54
Die Gäste aus dem Schwabenland werden immer besser. Jetzt müssen die Roosters aufpassen, dass sie nicht ihre komfortable Position schnell aus der Hand geben.
6
19:47
Nach den zwei Gegentoren sind nun auch die Wild Wings wach. Sie haben sich gefangen und spielen offensiv nach vorne. Sie wollen hier möglichst schnell den Anschluss erzielen.
4
19:41
Tor für Iserlohn Roosters, 2:0 durch Louie Caporusso
Was für ein Start der Hausherren. In Überzahl sind es erneut Matsumoto und Caporusso, die sich den Puck gegenseitig auflegen. Dieses Mal ist es Caporusso, der den Puck im Netz versenken kann.
3
19:39
Kleine Strafe (2 Minuten) für Dominik Bittner (Schwenninger Wild Wings)
Hoher Stock
2
19:37
Tor für Iserlohn Roosters, 1:0 durch Jon Matsumoto
Kaum ist die Scheibe auf dem Eis, schon liegt sie auch im Netz. Matsumoto verwandelt seinen eigenen Rebound zum 1:0 für die heimstarken Iserlohner.
1
19:31
Spielbeginn
19:19
Ein paar Augenblicke sind es noch bis zum Eröffnungsbully. Die Halle füllt sich und die Fans freuen sich auf eine actiongeladene Partie.
19:08
Leicht wird die Aufgabe aber sicher nicht. Denn mit den Schwenninger Wild Wings kommt eine Mannschaft an den Seilersee, die zuletzt durchaus zu überzeugen wusste. Unter Coach Paul Thomas wurden zuletzt vier Siege aus fünf Partien eingefahren und machen Hoffnung auf mehr. Ein Sieg heute wäre ein weiterer wichtiger Schritt in die richtige Richtung.
18:55
Die Roosters haben zuletzt einen ersten Erfolg auf fremden Eis eingafahren. Mit zwei Punkten aus Ingolstadt, kommen die Iserlohner mit Selbstvertrauen in das Sauerland zurück. Heute heißt es die zuletzt gewonnenen Punkte mit einem weiteren Erfolg zu vergolden. Ein Sieg heute und man könnte wieder in Richtung Pre-Playoff-Platz schielen.
18:51
Hallo und herzlich willkommen zum 23. Spieltag der DEL! Ab 19:30 tritt Schwenningen in Iserlohn an.

Aktuelle Spiele

09.12.2018 16:30
Düsseldorfer EG
Düsseldorf
DEG
Düsseldorfer EG
ERC Ingolstadt
ING
Ingolstadt
ERC Ingolstadt
n.V.
Krefeld Pinguine
Krefeld
KRE
Krefeld Pinguine
Kölner Haie
KEC
Kölner Haie
Kölner Haie
09.12.2018 17:00
Augsburger Panther
Augsburg
AUG
Augsburger Panther
Iserlohn Roosters
IEC
Iserlohn
Iserlohn Roosters
09.12.2018 19:00
Straubing Tigers
Straubing
STR
Straubing Tigers
Nürnberg Ice Tigers
NIT
Nürnberg
Nürnberg Ice Tigers
n.P.
13.12.2018 19:30
Nürnberg Ice Tigers
Nürnberg
NIT
Nürnberg Ice Tigers
Fischtown Pinguins
BRE
Bremerhaven
Fischtown Pinguins

Iserlohn Roosters

Iserlohn Roosters Herren
vollst. Name
Iserlohn Roosters GmbH
Stadt
Iserlohn
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß
Gegründet
1994
Sportarten
Eishockey
Spielort
Eissporthalle am Seilersee
Kapazität
5.000

Schwenninger Wild Wings

Schwenninger Wild Wings Herren
vollst. Name
Schwenninger ERC 04 e.V.
Spitzname
Die Wild Wings, Wildschwäne
Stadt
Villingen-Schwenningen
Land
Deutschland
Farben
Dunkelblau, Weiß
Gegründet
1904
Sportarten
Eishockey
Spielort
Helios Arena
Kapazität
6.193