0 °C
Funke Medien NRW
Gruppe B
11.06.2020 20:30
Beendet
Ludwigsburg
MHP RIESEN Ludwigsburg
103:74
Brose Bamberg
Bamberg
25:1726:1925:2027:18
Spielort
Audi Dome

Liveticker

40
22:15
Fazit:
Dank eines in jeder Hinsicht beeindruckenden Auftritts feiern die MHP Riesen Ludwigsburg im dritten Spiel den dritten Sieg! Die Schwaben schlagen Brose Bamberg hochverdient mit 103:74 und haben damit in der Gruppe B auch alle Chancen auf den Gruppensieg. Die Truppe von John Patrick war von der ersten bis zur letzten Minute das engagiertere und frischere Team und dominierte in allen Belangen. Nur bei den Turnovers lagen die Franken mit 15:3 vorne. Das sagt auch schon einiges über die Leistung der Bamberger aus, die nicht annähernd an die gute Performance gegen Berlin anknüpfen konnten und weiter ohne Sieg da stehen. Bester Werfer der Partie war Thomas Wimbush mit 20 Punkten. Für Bamberg geht es am Samstag gegen Frankfurt weiter, Ludwigsburg muss am Montag gegen Berlin ran. Bis dann!
40
22:11
Spielende
40
22:09
Die letzte Minute läuft und die Partie trudelt gemütlich aus.
39
22:07
Kann man machen! Jacob Patrick schnappt sich hinten einen Rebound trägt die Kugel selbst nach vorne und drückt dann mangels Gegenwehr einfach von Downtown ab. Mit seinen ersten Punkten am Tag macht der 16-Jährige die 100 voll!
37
22:04
Apropos Youngster: Ariel Hukporti bekommt auch noch ein bisschen Spielzeit und verbucht innerhalb von einer Minute mal eben fünf Punkte.
36
22:03
Was macht eigentlich Jacob Patrick? Bisher hat der Ludwigsburger Wunderknabe kaum Spielzeit bekommen, für die letzten vier Minuten darf er aber nun nochmal ran.
35
21:59
Roel Moors und seine Bamberger werden froh sein, wenn dieser Albtraum beendet ist. Die Franken haben heute mal wieder einen ihrer schlechten Tage erwischt und haben sich längst mit der Niederlage abgefunden.
34
21:57
Es sind zwar keine Zuschauer in der Halle, aber die MHP Riesen zaubern eben einfach für die am TV. Marcos Knight zieht außen herum mit Tempo in die Zone, hängt alle Gegenspieler ab und lässt es dann mächtig krachen!
33
21:56
Auf der anderen Seite wirft Marvin Heckel völlig unbedrängt von der Dreierlinie mal eben einen Airball. Mehr braucht man zum Spiel eigentlich nicht zu sagen.
32
21:55
Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, in welche Richtung das hier heute läuft, dann hätte Thomas Wimbush dieses gerade geliefert. Der US-Amerikaner versenkt seinen Dreier trotz Foul und macht ein Vier-Punkte-Spiel draus!
31
21:52
Beginn 4. Viertel
30
21:52
Viertelfazit:
Auch das dritte Viertel geht an die MHP Riesen Ludwigsburg! Mit drei Dreiern in Serie hatte Jordan Crawford Brose Bamberg kurzzeitig Leben eingehaucht, doch unter dem Strich kommt von den Franken einfach viel zu wenig. Da fehlt es an Energie und Intensität und so ist gegen diese Riesen nichts zu holen. Mit 20 Punkten Vorsprung für die Schwaben geht es in die finalen zehn Minuten.
30
21:50
Ende 3. Viertel
30
21:48
Wenig später hat Marei dann nach seinem fünften persönlichen Foul auch Feierabend. Bamberg muss also ohne nominellen Center zu Ende spielen. Derweil hat sich das Spiel der Riesen wieder stabilisiert und der Vorsprung wächst wieder an.
29
21:44
Ein technisches Foul hilft in dieser Phase allerdings wenig. Assem Marei kriegt den Ball aus kurzer Distanz nicht rein, will dabei aber gefoult worden sein. Das lässt er auch die Unparteiischen lautstark wissen.
28
21:43
Wieder Crawford, wieder drin! Brose Bamberg ist auf einem 9:0-Lauf und wieder bis auf zwölf Zähler dran.
27
21:42
Als dann auch noch Tre' McLean von Downtown einnetzt, wird es John Patrick zu bunt. Bevor die Franken hier richtig Feuer fangen zieht der Ludwigsburger Coach seine Auszeit.
25
21:40
War das jetzt endlich ein Weckruf? Jordan Crawford zeigt sich mal und versenkt seinen ersten Dreier. Zwar antwortet Hans Brase für die Riesen ebenfalls für drei, doch Crawford legt einfach gleich den nächsten nach. Wenn hier noch einer eine Wende herbeiführen kann, dann wohl der Mann mit der NBA-Erfahrung.
23
21:35
Mittlerweile ist Brose Bamberg zweistellig. Bei den Turnovers! Die Franken sind überhaupt nicht bei der Sache und lassen sich von den MHP Riesen teilweise vorführen. Thomas Wimbush verbucht die nächsten leichten Zähler und bringt sein Team auf 23 Punkte weg! Auszeit Bamberg!
22
21:31
Was auch immer sich Roel Moors und seine Bamberger vorgenommen haben, es funktioniert nicht! Nächster Offensivrebound für die Schwaben, die mit 4:0 in die zweite Hälfte starten.
21
21:30
Weiter gehts! Die MHP Riesen Ludwigsburg starten gleich wieder mit viel Energie in die zweite Hälfte und schnappen sich gleich zwei Offensivrebounds. Jonas Wohlfarth-Bottermann verbucht wenig später die ersten zwei Zähler.
21
21:28
Beginn 3. Viertel
20
21:18
Halbzeitfazit:
Die MHP Riesen Ludwigsburg sind auf dem besten Wege, im dritten Gruppenspiel den dritten Sieg einzufahren. Zur Pause führen bestens aufgelegte Schwaben gegen den einstigen Serienmeister aus Bamberg mit 51:36! Ludwigsburg attackiert mit enormem Tempo und wirkt einfach frischer und athletischer als die Franken, die nicht annähernd an die gute Leistung aus dem Berlin-Spiel anknüpfen können und sich bereits satte acht Ballverluste geleistet haben. Einzig Paris Lee hält mit elf Punkten halbwegs dagegen. Für Ludwigsburg haben mit Nick Weiler-Babb und Jaleen Smith bereits zwei Spieler zweistellig gepunktet.
20
21:13
Ende 2. Viertel
19
21:13
Die Bamberger Defense ist nicht existent! Jaleen Smith darf völlig ohne Gegenwehr von draußen abdrücken und verbucht bereits seinen dritten Dreier!
17
21:10
Von Jordan Crawford kommt auf Bamberger Seite einfach zu wenig. Mit vier Zählern kann der langjährige NBA-Profi seine Jungs kaum mitziehen.
16
21:07
Ludwigsburg trifft und trifft und offenbar hat Bamberg heute einfach keine Mittel um dagegenzuhalten. Brase trifft sogar von draußen, Wohlfarth-Bottermann netzt trotz Foul ein und darf an die Linie. Das geht einfach viel zu leicht. Auszeit Bamberg!
14
21:00
Wer übernimmt jetzt bei Bamberg? Zunächst ganz offensichtlich Paris Lee! Der Point Guard der Franken zimmert mal eben zwei lange Dreier in Serie in den Ring und hält sein Team in Schlagdistanz.
12
20:58
Hans Brase darf jetzt mal als langer Mann für Ludwigsburg ran und macht gleich Eindruck. Der 2,06-Meter-Mann schnappt sich akrobatisch einen Offensivrebound und legt das Ei ins Nest.
11
20:56
Und weiter geht die wilde Fahrt! Nick Weiler-Babb eröffnet den zweiten Abschnitt mit dem nächsten erfolgreichen Ludwigsburger Dreier.
11
20:55
Beginn 2. Viertel
10
20:55
Viertelfazit:
Die MHP Riesen Ludwigsburg legen gegen Brose Bamberg fulminant los und sichern sich das erste Viertel mit 25:17! Die Franken kamen eigentlich ganz gut rein, verloren dann aber den Faden und die Riesen konnten einen 8:0-Lauf auf den Bogen bringen. Neben mageren Quoten aus dem Feld haben die Bamberger vor allem ein Problem. Während Ludwigsburg noch keinen einzigen Ballverlust verzeichnet hat, haben die nominellen Gäste das Leder schon fünfmal hergegeben.
10
20:52
Ende 1. Viertel
10
20:52
Ludwigsburg kann die Uhr zum Ende des ersten Viertels fast komplett runterspielen und Lukas Herzog besorgt die letzten beiden Zähler der ersten Hälfte von der Freiwurflinie.
9
20:49
Bei den Franken ist jetzt der Wurm drin. Mateo Seric kriegt die Kugel von Marvin Heckel perfekt durchgesteckt und steht ganz alleine unter dem Ring. Dennoch bekommt der 21-Jährige den Ball nicht rein und hat großes Glück, dass Ariel Hukporti ihn mit seinem bereits zweiten persönlichen Foul an die Linie schickt.
9
20:45
Ludwigsburg on fire! Nick Weiler-Babb lässt das Leder von Downtown einfliegen und baut den Lauf seiner Riesen auf 8:0 aus! Roel Moors zieht augenblicklich die Notbremse und ruft seine Jungs zur ersten Auszeit.
8
20:44
And One! Jaleen Smith tankt sich mit all seiner Energie durch und lässt sich vom Foul durch Elias Harris überhaupt nicht stören. Auch der Freiwurf sitzt.
7
20:42
Bamberg hat erstmals die Chance sich abzusetzen, doch ein katastrophaler Fehlpass von Kameron Taylor setzt dem Versuch ein jähes Ende. Nick Weiler-Babb ist durch und bringt sein Team wieder ran.
5
20:40
Jaleen Smith bringt die MHP Riesen mit dem ersten erfolgreichen Dreier in Front. Auf der Gegenseite verbucht nun auch Superstar Jordan Crawford seine ersten beiden Zähler und stellt auf 9:9.
4
20:37
Beide Teams haben noch ihre Problem in der Offensive. Ludwigsburgs athletische Guards sucht immer wieder den Weg zum Korb, finden aber noch keine Lücken. Bamberg sucht derweil vor allem von draußen noch nach der nötigen Treffsicherheit.
2
20:34
Bambergs Antwort wird von Paris Lee geliefert und ist gleich mal drei Punkte wert. Ein kurzer Block, ein meter Platz und schon zappelt das Ding im Ring.
1
20:32
Auf gehts! Der erste Ball geht an Ludwigsburg und die Schwaben haben auch gleich was zu bejubeln. Nick Weiler-Babb wird beim Drive zum Korb gefoult und netzt zweimal von der Pinie ein.
1
20:31
Spielbeginn
20:13
Der ehemalige Serienmeister aus Bamberg verkaufte sich bei der knappen Pleite im ersten Match gegen Alba Berlin ordentlich. Kaufen können die Franken sich davon natürlich nichts. Bei einer weiteren Pleite am heutigen Abend würde der Druck nicht kleiner werden. "Das wird ein ganz anderes Spiel als gegen Berlin", glaubt Coach Roel Moors, der einen echten Fight erwartet: "Ludwigsburg spielt immer hart, immer aggressiv." Dagegenhalten soll auch heute natürlich wieder Ex-NBA-Profi Jordan Crawford, der gegen Berlin mit 20 Punkten bester Brose-Scorer war.
20:04
Bei den MHP Riesen drehten sich die Schlagzeilen nach dem 80:77-Erfolg gegen Frankfurt vor allem um einen Spieler. Jacob Patrick, Sohn von Headaoch John Patrick, wurde im Alter von 16 Jahren, sechs Monaten und 19 Tagen zum jüngsten BBL-Korbschützen seit Beginn der digitalen Erfassung von Spieldaten im Jahr 1998. Ob der Youngster auch heute einen Sieg bejubeln darf? Vater John backt trotz bis dato weißer Weste lieber kleine Brötchen. "Gegen Bamberg wird es sehr schwierig. Wir hatten zwei Spiele, Bamberg nur eines. Wir sind Außenseiter", so Patrick.
Willkommen zum 3. Spieltag des Final-Turniers der BBL in Gruppe B! Es kommt zum spannenden Duell zwischen den MHP RIESEN Ludwigsburg und Brose Bamberg. Die Ludwigsburger können nach zwei Auftaktsiegen bereits das Viertelfinale planen und wären bei einem weiteren Erfolg mindestens Zweiter in Gruppe B. Bamberg verlor das erste Spiel nur knapp und trotz guter Leistung gegen Berlin (91:98) und hat bei noch drei ausstehenden Partien weiterhin alle Möglichkeiten offen. Los geht das Spiel um 20:30 Uhr!

Aktuelle Spiele

20.06.2020 20:30
ALBA BERLIN
ALBA
ALB
ALBA BERLIN
BG Göttingen
BGG
Göttingen
BG Göttingen
21.06.2020 15:00
MHP RIESEN Ludwigsburg
Ludwigsburg
LUB
MHP RIESEN Ludwigsburg
ratiopharm ulm
ULM
Ulm
ratiopharm ulm
22.06.2020 20:30
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg
OLD
EWE Baskets Oldenburg
ALBA BERLIN
ALB
ALBA
ALBA BERLIN
23.06.2020 20:30
ratiopharm ulm
Ulm
ULM
ratiopharm ulm
MHP RIESEN Ludwigsburg
LUB
Ludwigsburg
MHP RIESEN Ludwigsburg
24.06.2020 20:30
ALBA BERLIN
ALBA
ALB
ALBA BERLIN
EWE Baskets Oldenburg
OLD
Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg

MHP RIESEN Ludwigsburg

MHP RIESEN Ludwigsburg Herren
Stadt
Ludwigsburg
Land
Deutschland
Farben
Gelb, Schwarz
Gegründet
01.01.1960
Sportarten
Basketball
Spielort
MHP Arena Ludwigsburg
Kapazität
5.180

Brose Bamberg

Brose Bamberg Herren
vollst. Name
Brose Baskets Bamberg
Spitzname
Freak City
Stadt
Bamberg
Land
Deutschland
Farben
Weiß, Rot
Gegründet
1955
Sportarten
Basketball
Spielort
Brose Arena
Kapazität
6.580