0 °C
Funke Medien NRW
8. Spieltag
17.11.2019 15:00
Beendet
München
FC Bayern München
91:79
medi Bayreuth
Bayreuth
21:2021:2026:1823:21
Spielort
Audi Dome
Zuschauer
5.505

Liveticker

40
16:43
Fazit:
Der FC Bayern Basketball meldet sich nach der ernüchternden Pleite in Valencia auf nationaler Ebene erfolgreich zurück und bleibt auch im siebten BBL-Spiel ungeschlagen. Der Meister schlägt Medi Bayreuth dank einer Leistungssteigerung nach der Pause letztlich souverän mit 91:79. 25 Minuten lang hielten die Gäste mehr als gut mit und bereiteten dem FCBB arge Probleme. Vor allem der brillant aufgelegte Reid Travis mit einem Karrierebestwert von 26 Punkten war kaum in den Griff zu kriegen. Für die Bayern traf Paul Zipser mit 20 Punkten am besten. Weiter geht es für die Bayern im fast schon gewohnten zwei-Tages-Rhythmus am Dienstag mit dem EuroLeague-Kracher gegen Olympiakos Piräus. Bayreuth darf einen Tag länger regenerieren, muss dafür aber weit reisen. Am Mittwochabend gastieren die Franken im Europe Cup bei Sigal Priština. Das war es für den Moment, Tschüss aus München und noch einen schönen Sonntag!
40
16:41
Spielende
40
16:40
München wirft den Ball vorne nochmal unnötig weg, doch neun Punkte in einer Minute werden die Gastgeber sich nicht mehr nehmen lassen.
39
16:39
Medi versucht zumindest nochmal alles. Bastian Doreth netzt von draußen ein und verkürzt auf elf Punkte. Dann gelingt den Gästen auch tatsächlich mal wieder ein Stopp, Evan Bruinsma setzt den nächsten Bayreuther Dreier aber auf den Ring.
38
16:36
So langsam aber sicher dürfte sich dann auch Radonjić beruhigen. Sein Team unterbindet einmal mehr Bayreuther Punkte und der starke Vladimir Lučić stellt auf plus 14. Da brennt nichts mehr an!
36
16:33
Dejan Radonjić ist sich seiner Sache offenbar noch immer nicht sicher und bittet schon wieder zur Auszeit. Bayreuth ist zwar nach einem Treffer von Evan Bruinsma auf zehn Punkte dran, aber eigentlich haben die Bayern trotzdem alles im Griff.
36
16:32
Reid Travis hat nach wie vor Bock, den Bayern die Stirn zu bieten und erzielt von der Linie seine Punkte 23 und 24. Neue BBL-Bestleistung für den Bayreuther!
35
16:31
Bei den Gastgebern läuft derzeit viel über Danilo Barthel, der immer wieder zum Korb zieht und nur in den seltensten Fällen mit legalen Mitteln gestoppt werden kann. München hält den Vorsprung bei um die 15 Punkte und steuert auf einen souveränen Sieg zu.
34
16:27
Jetzt wird es dann wohl doch noch eine klare Sache für den Meister. Bayreuth gehen so langsam die Kräfte aus und die bayrische Defense macht die Zone jetzt extrem gut dicht. Dejan Radonjić hat offenbar dennoch Verbesserungsvorschläge und ruft nochmal zur Auszeit.
32
16:24
Paul Zipser lässt es zum Auftakt des finalen Abschnitts gleich mal wieder einen Dreier regnen. Als DeMarcus Nelson wenig später nachlegt, ist der FCBB auf 15 Zähler weg. Das dürfte eng werden für Medi.
31
16:23
Beginn 4. Viertel
30
16:23
Viertelfazit:
Im dritten Viertel ziehen die Bayern mal eben das Tempo an und distanzieren Medi Bayreuth auf zehn Punkte. Nach 25 Minuten war die Partie noch ausgeglichen, dann zogen die Hausherren dank eines 9:0-Laufs davon. Die Franken tun sich gegen nun deutlich aggressiver verteidigende Bayern nun immer schwerer, Punkte zu erzielen und müssen dringend schnell Lösungen finden, sonst ist das Ding hier durch.
30
16:21
Ende 3. Viertel
30
16:20
München läuft heiß! Da ist plötzlich Tempo drin und nach zwei schnellen Pässen ist Barthel in der Ecke völlig frei. Gleiches gilt allerdings auf der Gegenseite auch für Bryce Alford, der ebenfalls für drei trifft.
29
16:17
Die Bayern-Defense arbeitet jetzt auf Hochtouren und schon kommt der fränkische Angriff zum erliegen. Jetzt läuft den Gästen sogar die Uhr aus, weil sie einfach keinen Abschluss finden. Der Münchner Vorsprung ist zweistellig.
28
16:13
Da verlieren die Gäste einmal kurz die Konzentration und bekommen keinen Druck mehr auf den Ball und da sind die Bayern gleich zur Stelle. Petteri Koponen versenkt den nächsten Dreier und die Hausherren sind auf einem 9:0-Lauf. Auszeit Bayreuth!
27
16:11
Aber die Gäste müssen natürlich weiterhin ihre Würfe treffen. Chancen erarbeitet Bayreuth sich nach wie vor, doch der Ring scheint langsam kleiner zu werden. Derweil verbucht Greg Monroe nach 27 Minten seine ersten beiden Zähler für den FCBB.
25
16:09
Medi Bayreuth lässt sich nicht unterkriegen! Immer wieder haben die Gäste gute Antworten gleichen die Partie ein ums andere Mal aus. Die Bayern kriegen nichts geschenkt und müssen sich mächtig strecken um ihre weiße Weste in der Liga zu wahren.
24
16:05
Aber die Führung ist schon wieder Geschichte. King und Flaccadori bekommen einfache Punkte geschenkt und Raoul Korner muss seine Männer bei der nächsten Auszeit erinnern, die Intensität hochzuhalten.
23
16:04
Aber auch die Gäste kommen gut rein und bleiben dran. Schon wieder ist es Reid Travis, der aus einem Ballverlust von Alex King ein And-One macht. Plötzlich liegen die Bayreuther mal wieder in Front.
21
16:01
Weiter gehts! Bayreuth darf zuerst angreifen, doch diesmal wird Travis von Radošević geblockt. Auf der Gegenseite trifft Alex King von draußen und die Bayern eröffnen den zweiten Durchgang.
21
15:59
Beginn 3. Viertel
20
15:48
Halbfzeitfazit:
Knappe Kiste im Audi-Dome! Zur Pause führt der FC Bayern München Basketball gegen Medi Bayreuth dank eines späten Treffers von Vladimir Lučić mit 42:40. Von einer Machtdemonstration, die sich viele Bayern-Fans nach dem peinlichen Auftritt in Valencia wohl gewünscht hätten, sind die Gastgeber allerdings weit entfernt. Gegen besonders klein aufgestellte und aggressiv agierende Gäste leisten sich die Radonjić-Männer immer wieder Aussetzer. Ein überragender Reid Travis, mit 15 Punkten bisher Topscorer der Partie, hält Bayreuth in Schlagdistanz. Gleich gehts weiter mit Hälfte zwei dieses bayrischen Duells.
20
15:44
Ende 2. Viertel
20
15:43
Starke Szene! James Robinson lässt sich zunächst fast den Ball klauen und muss dann eilig aus der eigenen Hälfte und abschließen, weil die Angriffsuhr ausläuft. Irgendwie bekommt der Bayreuther Guard den Ball an den Ring, schnappt sich selbst den Rebound und serviert dann James Woodard einen offenen Dreier.
18
15:40
Bayreuth verkauft sich nach wie vor gut und hat den FC Bayern zumindest nicht wegziehen lassen. Wieder einmal ist es der starke Reid Travis, der sich in der Zone behauptet und den Rückstand wieder auf vier Punkte schrumpfen lässt. Schon 13 Punkte für Travis.
17
15:39
Auf Greg Monroe haben die Gäste es abgesehen. Kaum bekommt der Münchner Center mal wieder Spielzeit, hängt Reid Travis ihm gleich das nächste Foul an und schon sitzt Monroe wieder. Mathias Lessort übernimmt.
16
15:35
Dennoch bleiben die Franken ihrem Stil treu und versuchen es weiter von Downtown. Im zwölften Versuch landet Evan Bruinsma dann auch endlich den dritten Treffer. Und irgendetwas daran hat Dejan Radonjić gar nicht gefallen. Der FCBB-Coach ruft umgehend zur Auszeit.
14
15:33
Medi Bayreuth hat nun zunehmend Probleme, aus dem System heraus vernünftige Würfe zu finden und lässt einige hochkomplizierte Dreier los, die allesamt daneben fallen. Der FC Bayern spielt das vorne solide und baut die Führung stetig aus.
12
15:28
Dejan Radonjić hat seinen Jungs in der Pause wohl ein paar Worte gesagt. Die Bayern sind nun deutlich präsenter und machen mächtig Dampf.
11
15:25
München startet furios ins zweite Viertel! Lučić eröffnet mit dem schnellen Dreier, dann erobert King die Kugel und Flaccadori legt mit einfachen Zählern nach. Raoul Korner tritt sofort auf die Notbremse und bittet zur Auszeit.
11
15:24
Beginn 2. Viertel
10
15:20
Viertelfazit:
Die ersten zehn Minuten im Audi-Dome gehen mit 21:20 an die Hausherren. Die Bayern haben mit aggressiven und schnellen Bayreuthern durchaus ihre Probleme, konnten sich aber nach schwachem Beginn in der Offensive auf ihre individuelle Klasse verlassen. Die auf allen Positionen deutlich kleiner aufgestellten Gäste bekommen immer wieder ihre Würfe, doch zuletzt war die Quote zu schwach, um den FCBB wirklich in Bedrängnis zu bringen.
10
15:20
Ende 1. Viertel
9
15:15
Reid Travis macht als kleiner Fünfer der Gäste bisher eine starke Partie und steht schon bei neun Punkten. Jetzt lässt der US-Amerikaner allerdings mal zwei Freiwürfe liegen. Das macht Vladimir Lučić auf der anderen Seite deutlich besser und der FCBB geht erstmals auf vier Punkte weg.
8
15:12
Dennoch haben die Hausherren natürlich die individuelle Klasse, um hier zumindest dran zu bleiben. Da drückt dann eben Danilo Barthel mal einen tiefen Dreier rein oder Greg Monroe stopft das Leder nach Offensivrebound in den Ring.
7
15:11
Im vierten Versuch trifft dann auch Linhart mal einen von Downtown und trägt sich in die Scorerliste ein. Mit ihrem hohen Tempo und gekonntem Ballmovement stellen die Franken den FCBB vor einige Probleme.
6
15:10
Die Gäste machen bisher einen wirklich starken Eindruck und arbeiten defensiv mit hoher Intensität. München hat noch arge Probleme, schmeißt immer wieder den Ball weg und findet nur schwer gute Würfe. da kaum Bewegung in der Offense ist.
4
15:07
Stark! Reid Travis nutzt gegen Greg Monroe seine Schnelligkeitsvorteile und zieht energisch zum Korb. Bayerns Center kassiert früh sein zweites persönliches Foul, Travis verbucht derweil ein And-One für engagierte Bayreuther.
3
15:05
Die Gäste versuchen es in dieser Anfangsphase vornehmlich von außen. Vor allem Nathaniel Linhart hat schon dreimal abgedrückt, wartet aber noch aufs einen ersten Erfolg. Immerhin schnappt sich Reid Travis mal den Offnsivrebound, wird gefoult und gleicht von der Linie aus.
2
15:03
Beide Seiten finden nur langsam in die Partie und setzen ihre jeweils ersten beiden Absätze daneben. Vladimir Lučić zieht dann das erste Foul der Partie und sorgt von der Freiwurflinie für Bewegung auf der Anzeigetafel.
1
15:01
Auf gehts! Die Bayern, die erneut auf Nihad Đedović verzichten müssen, beginnen mit DeMarcus Nelson, Paul Zipser, Vladimir Lučić, Danilo Barthel und Greg Monroe. Für Bayreuth starten James Robinson, James Woodard, Nathaniel Linhart, Evan Bruinsma und Reid Travis.
1
15:01
Spielbeginn
14:56
Showtime im Audi-Dome! Die Bayern laufen in die Halle ein und es wird wie immer nicht an Dunkelheit und Lautstärke gespart. Als das Licht zurück ist, sortieren sich die Starting Five der beiden Teams sowie die Unparteiischen dieses Duells auf dem Parkett und machen sich bereit zum ersten Sprungball. München gegen Bayreuth, gleich gehts los!
14:45
Die Gäste aus Bayreuth kommen derweil zwar nur als Tabellenelfter, sind aber trotzdem eindeutig auf dem aufsteigenden Ast. Zwar gab es am Mittwoch im Europe Cup gegen Ventspils mal wieder eine Pleite (80:84), aber zuvor konnten die Franken vier Pflichtspielsiege in Serie feiern, darunter auch die ersten beiden Erfolge in der BBL. Um den dritten gleich folgen zu lassen und beim großen FCBB einen Coup zu lande, hat Raoul Korner schon ein Rezept parat. "Entscheidend ist es, dass man in München frech spielt und sich nicht versteckt. Man darf nicht vor Ehrfurcht erstarren und muss an seine Chance glauben", so der Medi-Headcoach vor dem Kurztrip in die Landeshauptstadt.
14:36
Der Spielplan meint es dieser Tage wirklich nicht gut mit den Bayern. Keine 48 Stunden nach der bitteren 56:82-Niederlage beim EuroLeague-Schlusslicht in Valencia und nur zwei Tage vor dem richtungsweisenden Duell mit Olympiakos Piräus geht es mal eben gegen Bayreuth. Eine klare Kiste? Laut Tabelle schon, denn die Gastgeber sind das einzige noch ungeschlagene Team der Liga, während die Franken erst auf zwei Siege kommen. Im Vergleich zum Auftritt in Valencia, wo es die dritte Niederlage aus den letzten vier Spielen gab, muss die Radonjić-Truppe dafür in Sachen Esprit und Spritzigkeit aber dennoch zulegen.
14:30
Hallo und herzlich willkommen zum achten Spieltag der BBL! Ein bayrisches Duell steigt ab 15 Uhr im Münchner Audi-Dome, wo der FCBB gegen medi bayreuth seine weiße Weste wahren und die Tabellenführung verteidigen will.

Aktuelle Spiele

26.11.2019 19:00
Brose Bamberg
Bamberg
BAM
Brose Bamberg
s.Oliver Würzburg
WUR
Würzburg
s.Oliver Würzburg
Telekom Baskets Bonn
Bonn
BON
Telekom Baskets Bonn
ALBA BERLIN
ALB
ALBA
ALBA BERLIN
26.11.2019 20:30
FC Bayern München
München
FCB
FC Bayern München
ratiopharm ulm
ULM
Ulm
ratiopharm ulm
30.11.2019 20:30
SC RASTA Vechta
Vechta
VEC
SC RASTA Vechta
Mitteldeutscher BC
MBC
Mitteld. BC
Mitteldeutscher BC
Hamburg Towers
Hamburg
Hamburg Towers
medi Bayreuth
BAY
Bayreuth
medi Bayreuth

FC Bayern München

FC Bayern München Herren
vollst. Name
FC Bayern München Basketball GmbH
Spitzname
Die Roten
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
Rot, Weiß
Gegründet
1946
Sportarten
Basketball
Spielort
Audi Dome
Kapazität
6.700

medi Bayreuth

medi Bayreuth Herren
vollst. Name
BBC Bayreuth
Stadt
Bayreuth
Land
Deutschland
Farben
Schwarz, Magenta, Grün
Gegründet
1999
Sportarten
Basketball
Spielort
Oberfrankenhalle
Kapazität
3.530