0 °C
Funke Medien NRW
2. Finale
19.06.2019 20:30
Beendet
ALBA
ALBA BERLIN
77:82
FC Bayern München
München
25:1521:3013:1818:19
Spielort
Mercedes-Benz Arena
Zuschauer
14.044

Liveticker

40
22:38
Fazit:
In einer erneut wilden Schlussphase zittert Bayern München zum zweiten Mal den Sieg gegen Berlin nach Hause und geht in den BBL-Finals mit 2:0 in Führung! Angeführt vom starken Booker (16 Punkte, 7 Rebounds, 2 Steals) wehrten die Münchener ein beeindruckendes Comeback der Albatrosse im letzten Viertel ab. Bei den Hausherren beeindruckte vor allem Jungspund Wagner (14 Punkte) mit seiner Abgezocktheit auch in der Crunchtime, während Giedraitis (14) nach der Pause gar nicht mehr scoren konnte. Letztlich legte die herausragende Bayern-Defensive im dritten Viertel den Grundstein für den FCB-Erfolg, die nun schon am Sonntag (18 Uhr) in eigener Halle die Meisterschaft klarmachen können! Vier Tage bleiben ALBA also, um gegen den abgezockten Meister doch noch den Schalter umzulegen. Wir verabschieden uns für heute, einen schönen Abend noch und bis Sonntag!
40
22:32
Spielende
40
22:32
Herrmannson spekuliert auf das Foul und verwirft - und bekommt auch das Foul nicht! Lučić bringt das Spiel von der Freiwurflinie nach Hause und die Bayern klauen den Sieg aus der Hauptstadt!
40
22:31
Beim Einwurf foult Herrmannsson Koponen, der an die Linie geht. Dieser verwandelt beide Freiwürfe, also braucht Berlin einen Dreier für die Overtime!
40
22:29
Eine halbe Minute noch! Kein Berliner traut sich an den vielleicht wichtigsten Wurf der Partie heran, bis Wagner mit all seiner jugendlichen Unbekümmertheit einen tiefen Not-Dreier aus dem Dribbling auspackt und 13 Sekunden vor dem Ende auf 77:78 stellt! Auszeit Bayern, jetzt gilt es für beide Teams!
39
22:28
Berlin attackiert jetzt konsequent Bayerns Booker, der bereits bei vier Fouls steht. Das macht sich Giffey per Korbleger zunutze, aber nach dem nächsten Stopp vergibt Herrmannson den so wichtigen Wurf aus der Halbdistanz!
39
22:26
Der FCB beweist im perfekten Moment Nervenstärke! Lučić legt per Eckendreier nach und die Münchener ziehen wieder auf sechs Punkte davon. 1:34 Minuten bleiben den Hauptstädtern noch, um die zweite Niederlage in dieser Serie abzuwenden...
38
22:24
Der Herr der Lüfte schlägt zurück! Đedović' Dreier verfehlt das Ziel, doch der Bayern-Center hat den Braten gerochen und verwertet den Abpraller per Putback-Dunk!
38
22:23
Der FCB verliert die Kontrolle! Koponen verlegt den Floater aus vollem Lauf, am Ende einer wilden Offensivsequenz netzt Giffey per Dreier Zehntelsekunden vor Ablaufder Wurfuhr! Alba ist nach elf Punkten am Stück nun auf einen Zähler an den Bayern dran!
37
22:20
Wahnsinn, ist diese Kiste heiß! Wagner bringt bei Jović' Attacke die Hände an den Ball, sodass der Serbe den Ball nicht mehr rechtzeitig werfen kann. Der nächste Turnover, den Siva per doppeltem Freiwurf veredelt. Der Münchener Vorsprung schmilzt weiter!
36
22:18
Bringt Luke Sikma die Gelben per And-One zurück in die Partie? Der Guard attackiert Booker unter dem Korb und verdient sich bei der Landung ein Foul - es ist Bookers viertes Vergehen. Dank des fälligen Freiwurfes bringt der Berliner Publikumsliebling seine Farben wieder auf sieben Punkte heran - die Zeit für eine Aufholjagd ist genau jetzt!
35
22:14
Đedović blockt Hermannsson! Aber Wagner schnappt sich in der Defensive den Rebound und rennt dann mit großen Schritte nach vorne. Eine Finte unter dem Korb, und schon netzt der Hauptstädter. Bayern-Coach Radonjić reagiert sofort mit einer Auszeit und will überhaupt kein Momentum der Gelben mehr zulassen.
35
22:13
In der zweiten Hälfte führt vor allem Williams die Roten an. Während Booker noch keinen Punkt seit der Pause verbucht hat, hat sich sein Kollege langsam aber sicher auf eine zweistellige Punkteausbeute hochgeackert.
34
22:11
Auch Sikma zieht sich in einem jetzt hart geführten Spiel das vierte Vergehen zu - und zwar auf unsportliche Weise. Es scheint so, als würden Berlin in diesem so wichtigen Spiel so langsam die Felle davonschwimmen, weil die Bayern einfach abgezockter spielen.
33
22:09
Was für eine unglaublich dumme Aktion von Giedraitis, der die Arme vor der Brust herumfahren lässt und gegen Jović das vierte Foul zieht. Zehn Sekunden später rennt der Lette in Lučić - und foult aus!
33
22:06
Nur die Bayern können eine Schippe drauflegen! Mehr als zwei Minuten lang bleiben die Hauptstädter ohne Punkte, und die Bayern bauen den Vorsprung auf zehn Punkte aus!
31
22:05
Rein in den Schlussabschnitt! Die Münchener könnten mit einem Auswärtssieg einen großen Schrit in Richtung Titelverteidigung machen - kann Berlin wieder eine Schippe drauflegen?
31
22:03
Beginn 4. Viertel
30
22:02
Viertelfazit:
Nach der spektakulären ersten Halbzeit glich das dritte Viertel eher einer Defensivschlacht, bei der die Bayern knapp die Nase vorne haben. Vor allem der Angriff der Hausherren ist nicht variabel genug, wenn die Bayern sich defensiv erst einmal sortiert haben. Auch die Münchener reißen offensiv keine Bäume aus, machen aber bisher einfach weniger Fehler. Mit einem knappen Vorsprung für die Süddeutschen Gäste geht es gleich in den Schlussabschnitt.
30
22:00
Ende 3. Viertel
30
21:59
Beim Zweikampf mit Booker unterm Korb geht Thiemann zu Boden. Gästecoach Radonjić guckt aber vor allem deshalb in die Röhre, weil die Bayern gleich zwei Offensivrebounds für Alba zugelassen haben. Gegen diese brandgefährlichen Berliner sind solche Nachlässigkeiten brandgefährlich!
28
21:52
Auch die Bayern geraten nun in Foul Trouble. Erst erwischt Lô unglücklich Giffey mit der Hüfte, dann hängt Thiemann seinem Gegenspieler Barthel das Foul an. Für beide Münchener ist es das dritte Vergehen.
26
21:48
Der Meister verteidigt gerade auf allerhöchstem Niveau und gestehen den Berlinern fast nur Notwürfe zu. Nach mehr als der Hälfte des Abschnitts stehen erst sechs Punkte auf der Habenseite der Gastgeber, bei denen vor allem der Dreier überhaupt nicht mehr fallen will. Kippt das Spiel zugunsten der Gäste? Die gleiche Frage stellt sich Heimcoach Reneses und zieht eine Auszeit.
24
21:44
ALBA tut sich in der Offensive deutlich schwerer als zu Beginn der Partie und hat auch bereits die Teamfoulgrenze erreicht. Umso wichtiger, dass Siva mit Ablauf der Shotclock einen ganz schwierigen Korbleger trifft - und zwar mit Foul! Das zweite BBL-Finale bleibt auf des Messers Schneide.
23
21:42
Dangubić begeht ein Foul gegen Siva und kann es danach nicht wahrhaben. Selbst ein strenger Blick von Hauptschiedsrichterin Anne Panther kann den Serben nicht beruhigen, das erledigt dann sein Landsmann Nihad Đedović mit einigen scharfen Worten auf Serbisch. Klar: Der Fokus der Bayern soll auf dem Spiel liegen, nicht auf irgendwelchen Nebenschauplätzen. Und das klappt ansonsten auch in Halbzeit zwei ganz ordentlich, die Süddeutschen führen!
22
21:39
Die zweite Halbzeit beginnt mit guten Nachrichten für die Gäste, denn sowohl Rokas Giedraitis als auch Niels Giffey sammeln jeweils ihr drittes Foul ein. Coach Aíto García Reneses lässt beide Akteure allerdings auf dem Feld.
21
21:38
Willkommen zurück in Berlin! 20 Minuten bleiben den Hauptstädtern noch, um im zweiten Finalspiel gegen Bayern München den ersten Sieg einzutüten!
21
21:37
Beginn 3. Viertel
20
21:23
Halbzeitfazit:
In Berlin ist mächtig Feuer unterm Dach! Nach einem bockstarken ersten Viertel der Albatrosse arbeitete sich der FCB über Booker und Koponen zurück in die Partie. Doch Topscorer Giedraitis (14) und Youngster Wagner bissen zurück, sodass die Hauptstädter den knappsten aller Vorsprünge mit in die Pause nehmen. Es war bisher ein großartiges Basketballspiel, wir brennen auf die Fortsetzung!
20
21:21
Ende 2. Viertel
20
21:20
Das letzte Wort gehört dem Meister! Nach einem weiteren Turnover der Gelben laufen die Bayern den Fastbreak klug zu Ende - und Booker setzt mit einem Alley-Oop-Dunk mit der Schlusssirene den Schlusspunkt einer grandiosen ersten Hälfte!
18
21:15
Weiter geht es bei einem völlig offenen Schlagabtausch: Giedraitis bringt Berlin per Dreier in Führung, doch Lô kontert ebenfalls per Distanzwurf. Der Albatros lässt sich das natürlich nicht bieten und legt direkt nach, doch erneut hat Lô die perfekt Antwort parat! Vier erfolgreiche Dreier hintereinander, was ist denn hier bitte los?
17
21:13
Es geht weiter rasant hin und her: Booker schraubt sich nach einem Lô-Dreier auf Ringniveau und stopft spektakulär, doch Giedraitis hängt Lučić im Privatduell schon das dritte Foul an. Der Serbe verlässt umgehend das Parkett und wird wohl erst nach der Halbzeit zurückkehren, das Berliner Publikum freut's!
16
21:11
Apropos hitzig: Lučić und Giedraitis liefern sich beim Einwurf ein knackiges Duell, an dessen Ende der Münchener zu Boden geht. Die Schiedsrichter bestrafen jedoch beide Spieler mit einem Foul - Berlin ist damit bereits zur Halbzeit des zweiten Abschnitts im Bonus!
16
21:09
In der Zone verschafft sich Booker inzwischen immer mehr Respekt und lässt Nnoko immer wieder alt aussehen. Mit acht Punkten führt der Center seine Farben gemeinsam mit Distanzschütze Koponen (neun) an und hält die Bayern in dieser hitzigen ersten Hälfte im Spiel.
14
21:06
In der ersten Partie leisteten sich beide Teams stolze 20 Turnover. Vor allem die Berliner knüpfen daran nahtlos an: Giffey schmeißt die Kugel zum bereits sechsten Mal aus Sicht der Hauptstädter weg, als ein Pass in die Ecke über Freund und Feind hinweg fliegt.
12
21:01
Der Dreier hält die Bayern im Spiel! Williams und Koponen netzen direkt hintereinander aus der Distanz und schaffen so einen schnellen 6:0-Lauf der Gäste. Eine Erfolgsquote von 50% bei acht Dreipunktewürfen kann sich absolut sehen lassen!
11
20:58
Weiter geht es in Berlin, wo das Publikum direkt einen Block von Schneider gegen Radošević bejubeln darf. Gerade unter dem Korb haben die Münchener noch eine Menge Luft nach oben.
11
20:57
Beginn 2. Viertel
10
20:55
Viertelfazit:
Ein rassiges, schnelles, ja spektakuläres erstes Viertel ist zu Ende! Wie schon in der ersten Partie kamen die Albatrosse mit viel Feuer und Elan aus der Kabine und erarbeiteten sich einen frühen Zehn-Punkte-Vorsprung. Die Bayern lassen bisher den Rhythmus vermissen und überzeugen weder in der Zone noch aus dem Dreierland. Vorteil Berlin, aber noch ist eine Menge Spielzeit auf der Uhr!
10
20:55
Ende 1. Viertel
10
20:54
Gute Energie von Thiemann, der Lô den Ball klaut und von diesem beim Fastbreak-Versuch festgehalten wird. Die Schiedsrichter um Anne Panther werten dieses Foul zurecht als unsportlich, aber erst verwirft Thiemann beide Freiwürfe und dann begeht Hermannsson ein Offensivfoul. Auch bei den Berlinern klappt also noch lange nicht alles!
9
20:52
Koponen meldet sich auf dem Scoreboard an! Gleich den ersten Dreierversuch versenkt der coole Finne im roten Dress, doch Hermannsson hat eine Antwort aus dem Low Post parat. Berlin führt weiterhin zweistellig!
7
20:47
Wir spielen eine Runde "Bäumchen wechsel dich": Hermannsson, Thiemann und Kapitän Giffey mischen nun auf Seiten der Hausherren mit. Das erste Wort nach der Auszeit gehört aber Nihad Đedović, der den Rückstand per And-one verkürzt. Der Routinier wird inzwischen unterstützt von Nationalspieler Maodo Lô und Leon Radošević.
5
20:43
Auch die Berliner wissen, wie ein toller Druckkorbleger aussieht: Siva bedient Nnoko unter dem Korb, der per Alley-Oop abschließt. Doch damit nicht genug: Nach dem nächsten Ballgewinn stopft Nnoko den Münchenern die Kugel gleich nochmal um die Ohren - Gästecoach Radonjić nimmt sofort die erste Auszeit!
4
20:41
Booker lässt es krachen! Đedović' völlig freier Distanzwurf aus der Ecke fällt nicht, aber der FCB-Center hat den Braten gerochen und stopft die Murmal mit der linken Hand spektakulär durch den Ring!
3
20:40
Barthel antwortet beim Ablauf der Shotclock mit einem ganz tiefen Not-Dreier, doch das wilde Ding fällt über das Brett tatsächlich in den Korb. Das ist nach zweieinhalb Spielminuten der wichtige erste Korb für die Bayern!
2
20:39
Eine Information für alle Gästefans: Stefan Jović steht heute in der Starting Fünf. Der Münchener foult Siva im Fastbreak, aus dem folgenden Einwurf entsteht ein offener Dreier für Giedraitis. Die ersten sieben Punkte gehen allesamt an die Gelben!
1
20:36
Unter großem Jubel der Fans ergattert Nnoko den ersten Ballbesitz für die Gelben, den Giedraitis mit einem butterweichen Floater aus vollem Lauf direkt zu den ersten Punkten veredelt. Die Berliner Fans sind begeistert, alle haben Bock auf diese Finalserie!
1
20:34
Spielbeginn
20:32
Die Nationalhymne ist in der Hauptstadt bereits erklungen, die Spieler stehen bereit! Revanche oder großer Schritt auf dem Weg zur Titelverteidigung? Gleich wissen wir mehr!
20:31
Bei den Gastgebern setzt heute übrigens Joshiko Saibou aus, auch Dennis Clifford darf nicht eingreifen. Ansonsten richten sich die Augen auf die Rückkehrer, Alex King, Leon Radošević und vor allem Nihad Đedović. Die Ex-Berliner sind im roten Trikot nicht mehr willkommen und dürfen sich heute wohl auf ein waschechtes Pfeifkonzert gefasst machen!
20:29
Für ALBA geht es natürlich um den Meistertitel - aber auch um den ersten Seriengewinn gegen den FCB! Mut macht den Hausherren die EuroCup-Serie gegen Sevilla, als die Truppe von Aíto García Reneses ebenfalls das erste Spiel verlor. Am Ende aber setzten sich die Albatrosse durch!
20:26
Auf Seiten der Gäste ist die Laune natürlich besser: Obwohl beispielsweise Derrick Williams noch nicht sein ganzes Potential abrufen konnte, blieb der Heimvorteil bei den Roten. Das liegt vor allem am tiefen Kader, auf den Coach Radonjić zurückgreifen kann - die Münchener sind das in der Breite am besten aufgestellte Team der BBL und wollen heute erneut ihr Potential abrufen!
20:24
Nach dem packenden ersten Spiel, bei dem die Albatrosse in der Schlussphase zwei möglicherweise spielentscheidende Fehlentscheidungen hinnehmen mussten, stehen die Hauptstädter in der Best-of-5-Serie bereits unter Druck: Ein 2:0-Rückstand gegen den Meister wäre bereits ein ordentlicher Rucksack. Assistenztrainer Päch erklärt den Schlüssel zum Sieg: "Wir müssen mehr Tempo in die Offensive bekommen und besser rebounden!"
20:10
Guten Abend und herzlich willkommen zum zweiten Teil der BBL-Finals! Nach dem kontroversen Ende von Spiel Eins sinnt Berlin zu Hause auf Revanche. Wir freuen uns auf eine weitere spannende Partie, Tip-Off ist um 20.30!

Aktuelle Spiele

08.06.2019 20:30
FC Bayern München
München
FCB
FC Bayern München
SC RASTA Vechta
VEC
Vechta
SC RASTA Vechta
09.06.2019 15:00
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg
OLD
EWE Baskets Oldenburg
ALBA BERLIN
ALB
ALBA
ALBA BERLIN
16.06.2019 18:00
FC Bayern München
München
FCB
FC Bayern München
ALBA BERLIN
ALB
ALBA
ALBA BERLIN
19.06.2019 20:30
ALBA BERLIN
ALBA
ALB
ALBA BERLIN
FC Bayern München
FCB
München
FC Bayern München
23.06.2019 18:00
FC Bayern München
München
FCB
FC Bayern München
ALBA BERLIN
ALB
ALBA
ALBA BERLIN
n.V.

ALBA BERLIN

ALBA BERLIN Herren
Spitzname
Albatrosse
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Farben
Blau, Gelb
Gegründet
01.01.1991
Sportarten
Basketball
Spielort
Mercedes-Benz Arena
Kapazität
14.500

FC Bayern München

FC Bayern München Herren
vollst. Name
FC Bayern München Basketball GmbH
Spitzname
Die Roten
Stadt
München
Land
Deutschland
Farben
Rot, Weiß
Gegründet
1946
Sportarten
Basketball
Spielort
Audi Dome
Kapazität
6.700