Funke Medien NRW
20:30
ALBA BERLIN
ALBA
ALB
ALBA BERLIN
ratiopharm ulm
ULM
Ulm
ratiopharm ulm
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
40
22:26
Fazit:
1.000 Fans haben bei der Rückkehr in die Mercedes-Benz-Arena ordentlich was zu feiern! Alba Berlin schlägt Ratiopharm Ulm mit 92:78 und gleicht diese Halbfinalserie damit aus. Ohne Sikma, Thiemann, Olinde, Mattisseck und Siva brachten die Albatrosse eine geschlossene Teamleistung aufs Parkett. Fünf Spieler punkteten zweistellig, Maodo Lô stach mit 20 Punkten und sechs Assists heraus. Auf der Gegenseite hielt Demetrius Conger mit einem BBL-Career-High von 19 Punkten dagegen. Ulm fightete bis zum Schluss und kam dank kleiner Läufe immer wieder heran, doch Alba hatte einfach mehr Energie und immer eine Antwort parat. Spiel drei steigt am Donnerstag an der Donau. Tschüss aus Berlin und bis zum nächsten Mal!
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
40
22:22
Spielende
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
40
22:20
Aíto García Reneses hat mittlerweile die zweite Garde aufs Parkett geschickt. Es werden bereits Kräfte für die kommenden beiden Spiele in Ulm gespart.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
39
22:17
Maodo Lô macht den Deckel drauf! Wieder lässt der Berliner Guard 23 Sekunden runterlaufen, ehe er den Ulmern einen sehenswerten Stepbackdreier einschenkt.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
38
22:15
Die Hausherren nehmen bei jedem Angriff viel Zeit von der Uhr und schließen diesmal durch Schneider auch wieder erfolgreich ab. Da sollte eigentlich nichts mehr anbrennen.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
37
22:14
Noch ist Ulm nicht geschlagen! Andi Obst trifft erst mit auslaufender Angriffsuhr einen langen Zweier und legt dann von Downtown nach. Den Gästen fehlen aber nach wie vor 13 Zähler und die Uhr tickt für Alba Berlin.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
35
22:12
Alba hat immer wieder eine Hand dazwischen und lässt Ulm einfach nicht mitspielen. Conger vergibt seinen Wurf, Berlin kontert über Fontecchio, der erneut mit Foul trifft und diesmal auch das And-One klarmacht.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
34
22:08
Alba macht jetzt richtig ernst und zieht immer weiter davon! Fontecchio schnappt sich einen Offensivrebound und netzt dann trotz Foul ein. Den Bonusfreiwurf vergibt er zwar, doch der Ball landet schon wieder bei Berlin und Lô macht zwei Punkte draus.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
33
22:05
Maodo Lô! Der gebürtige Berliner zwängt erst einen schwierigen Dreier durch die Reuse und landet Sekunden später einen starken Steal! Petrucelli kann Giffey nur mit seinem vierten Foul aufhalten und schickt den Berliner an die Linie.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
33
22:03
Marcus Eriksson mit einem ganz wichtigen And-One für die Albatrosse! Der Vorsprung bleibt zweistellig.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
32
22:03
Ulm ist voll da! Aric Holman rettet akrobatisch und mit vollem Einsatz den Ballbesitz, findet gerade noch Demetrius Conger und der zieht sofort über die Baseline zum Korb und stopft den ball mit Karacho in den Ring!
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
31
22:01
Beginn 4. Viertel
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
30
22:01
Viertelfazit:
Obwohl der Topscorer von Sonntag Dylan Osetkowski bereits in der Kabine sitzt, meldet sich Ratiopharm Ulm nochmal zurück und drückt den Rückstand in den einstelligen Bereich. Mit einem 66:57 für Alba Berlin geht es gleich ins Schlussviertel. Die Gäste hatten vor allem zu beginn und am Schluss des dritten Abschnitts einen kleinen Lauf und konnten Alba da ärgern. Lässt der Meister sich die Butter ein weiteres Mal vom Brot nehmen oder gleicht Alba die Serie aus?
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
30
21:58
Ende 3. Viertel
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
30
21:58
Die Gäste fighten hart und lassen sich nicht abschütteln! Aric Holman trifft den nächsten wichtigen Dreier, John Petrucelli legt von der Freiwurflinie nach. Berlin bleibt ohne Punkte und Per Günther erzwingt die nächsten Freiwürfe.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
29
21:54
Ulm schwächt sich selbst! Andreas Obst regt sich über ein klares Foul von Isaiah Wilkins auf und kassiert dafür das nächste Technische. Damit hat auch der Ulmer Scharfschütze nun schon vier Vergehen auf dem Bogen stehen.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
28
21:51
Aric Holman sendet mal ein Ulmer Lebenszeichen und drückt einen ganz wichtigen Dreier rein. Doch auch darauf hat Alba eine Antwort. Maodo Lô trifft ebenfalls von Downtown und markiert seinen 200. Dreier in der BBL!
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
27
21:49
Ein großer Faktor war Osetkowski heute mit drei Punkten und drei Rebounds nicht. Dennoch fehlt den Gästen damit in der Endphase nun eine ganz wichtige Option. Alba trifft derweil munter weiter und liegt nun 16 Punkte vorn.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
27
21:48
Der amtierende Meister hat einfach mehr Energie! Wann immer Ulm aufzukommen droht, legen die Berliner wieder einen Zahn zu. Lô ist von Osetkowski nur mit einem unsportlichen Foul zu stoppen und hat damit plötzlich Feierabend! Ein technisches und ein unsportliches Foul sorgen für den Auschluss!
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
26
21:44
Die Partie ist in dieser Phase unheimlich wild und zerfahren! Ulm könnte hier gegen abschlussschwache Berliner längst näher dran sein, lässt aber selbst einiges aus. Als Schneider für Alba zum 52:40 stopft, zieht Jaka Lakovič seine Auszeit.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
25
21:40
Neben den vier genannten Verletzten spielt bisher übrigens noch ein weiterer Alba-Akteur heute gar keine Rolle. Peyton Siva steht zwar im Kader, hat aber noch keine einzige Sekunde auf dem Feld gestanden und hat auch weiterhin seine Trainingsjacke an. Ob da auch eine Verletzung vorliegt, ist bisher nicht bekannt.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
24
21:39
Irre Szene! Alba stellt einen Ulmer Einwurf zu und als die Gäste den Ball dann unkontrolliert ins Spiel bringen, packt Maodo Lô zu. Der Berliner Guard lässt sich die Murmel aber gleich wieder abnehmen und Andreas Obst trifft trotz vier Händen im Gesicht seinen nächsten Dreier!
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
23
21:36
Ben Lammers macht sein Konto dann mit einem Layup zweistellig und meldet Alba damit in dieser zweiten Hälfte an.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
22
21:35
John Petrucelli erzielt mit zwei Freebies die ersten Punkte der zweiten Hälfte. Wenig später trifft Cameron Clark seinen nächsten Fadeaway und Ulm erwischt schon wieder den besseren Start.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
21
21:33
Berlin beginnt die zweite Hälfte mit der gleichen Formation, die in Durchgang eins gestartet war. Giffey lässt den ersten Wurf diesmal aber aus. Ulm kommt im Gegenzug allerdings auch nicht zum Abschluss.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
21
21:31
Beginn 3. Viertel
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
20
21:19
Viertelfazit:
Alba Berlin beendet das zweite Viertel mit einem 11:3-Lauf und nimmt eine komfortable 47:33-Führung mit in die Kabine! Nach dem furiosen Auftakt der Hausherren startete Ulm besser ins zweite Viertel und arbeitete sich bis auf vier Punkte heran. Alba agierte phasenweise fahrig, gab viele Bälle her und traf kaum einen Wurf. Dafür traf Troy Caupain auf der anderen Seite fast alles und erzielte 13 Punkte. Erst nach einer Auszeit von Coach Aíto García Reneses fanden die Albatrosse ihren Stil wieder und drückten wieder aufs Gas. Insgesamt ist hier weiter richtig Pfeffer drin und wir dürfen uns auf eine spannende zweite Hälfte freuen. Bis gleich!
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
20
21:15
Ende 2. Viertel
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
19
21:13
Fontecchio hängt Obst mit einer guten Bewegung unter dem Korb das dritte persönliche Foul an und netzt dann zweimal von der Linie ein. Berlin führt wieder zweistellig, Ulm hat zunehmend Foulprobleme.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
18
21:09
Die Auszeit hat gewirkt! Alba entwickelt wieder mehr Zug zum Korb und hat damit Erfolg. Simone Fontecchio und Maodo Lô attackieren zum Korb und schreiben sich je zwei Punkte auf. Sofort reagiert Jaka Lakovič auf der anderen Seite seinerseits mit einer Auszeit.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
17
21:05
Alba hat den Flow komplett verloren und sich in diesem zweiten Viertel alleine schon sechs Turnovers geleistet! Aíto García Reneses will sich das nicht länger ansehen und bittet zur ersten Auszeit.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
15
21:03
7:0-Lauf für die Gäste! Ulm ist endgültig in der Partie angekommen, findet nun bessere Lösungen in der Offensive und kreiert auch immer wieder Stopps. Vor allem Troy Caupain dreht mächtig auf und steht schon bei elf Punkten.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
13
20:59
Die Unparteiischen fahren bisher eine eher großzügige Linie und lassen viel durchgehen. Simone Fontecchio trifft den Fadeaway-Jumper für Alba, Conger tut im Gegenzug das gleiche für seine Ulmer.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
12
20:58
Im ersten Match hatten die Albatrosse am Spielende 13 Assists auf der Uhr. Heute stehen nach dem ersten Viertel schon zwölf im Bericht. das zeigt, wie gut Alba heute als Team funktioniert.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
11
20:55
Neben den schon länger verletzten Sikma, Thiemann und Olinde muss Berlin heute übrigens auch noch auf Jonas Mattisseck verzichten, der nach einem Check im ersten Spiel Probleme mit der Schulter hat.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
11
20:54
Beginn 2. Viertel
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
10
20:54
Viertelfazit:
Alba Berlin ist im Vergleich zu Spiel eins nicht wiederzuerkennen! Die Hausherren bringen unheimlich viel Energie aufs Parkett, spielen unheimlich aggressiv und treffen dabei auch noch hochprozentig aus dem Feld! 28:18 heißt es nach zehn Minuten gegen Ulmer, die nach schwachem Start zumindest offensiv auch gut in die Partie gefunden haben. Immer wieder gibt es heiße Duelle und Trashtalk auf dem Feld, hier ist richtig Feuer drin!
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
10
20:52
Ende 1. Viertel
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
10
20:52
Alba feuert aus allen Rohren! Marcus Eriksson verbucht bereits den vierten erfolgreichen Berliner Dreier.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
9
20:50
In seinem ersten Spiel vor Zuschauern in Berlin dreht der 2,21-Meter-Center aus dem Tschad dann auch in der Offensive auf und verbucht das nächste And-One! Anschließend animiert Koumadje die Zuschauer, ihn und Alba lautstark zu unterstützen.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
8
20:48
Marcus Eriksson trifft mit Foul und landet zur Freude der Zuschauer ein And-One zum 21:14! Aíto hat mittlerweile Christ Koumadje gebracht, der den Ulmern mit seiner Päsenz unter dem Korb arge Probleme macht.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
7
20:47
Dylan Osetkowski fängt sich ein technisches Foul ein und hat damit bereits zwei auf dem Konto. Mit Cameron Clark steht ein weiterer Ulmer schon bei zwei persönlichen Fouls.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
6
20:43
Alba hat richtig Spaß an dieser Partie! Nach fünf Minuten haben die Hauptstädter bereits sieben Assists auf dem Konto. Der ball läuft flüssig bis er einmal mehr bei Giffey landet und der nächste Dreier im Netz zappelt.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
5
20:41
Wohl dem, der einen Troy Caupain dabei hat! Der Ulmer Guard drückt den Berlinern mal eben zwei Dreier in Serie in den Korb und schon ist die Partie wieder offen.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
3
20:40
Andi Obst kreiert sich selbst einen Wurf aus der Mitteldistanz und netzt blitzsauber ein. das sind die ersten Punkt für die Gäste!
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
2
20:38
Traumstart für Alba Berlin! Giffey legt nach seinem Assist gleich einen Dreier nach und gleiches tut wenig später auch Fontecchio! Ulm ist noch nicht anwesend und wird bisher komplett überrollt.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
1
20:35
Wenn schon Fans da sind, kann man die Partie auch mal mit einem Dunk beginnen! Giffey findet Lammers und der stopft die Kugel trotz Gegenwehr von Osetkowski in den Ring.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
1
20:34
Spielbeginn
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
20:33
Endlich wieder Klatschpappen! Unter dem tosenden Beifall der anwesenden Fans wird in diesem Moment das Heimteam vorgestellt und es fühlt sich fast an wie früher in der Arena am Ostbahnhof. Für Alba werden Granger, Delow, Giffey, Fontecchio und Lammers beginnen. Bei Ulm starten wie gewohnt Caupain, Obst, Heckmann, Clark und Osetkowski.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
20:16
Schon in der Viertelfinalserie bei den favorisierten Oldenburgern hatte Ulm gleich im ersten Spiel das Heimrecht geklaut und sich am Ende mit 3:1 durchgesetzt. Die Schwaben haben ihren positiven Trend aus den letzten Spielen der Hauptrunde in den Playoffs bisher nahtlos fortgesetzt und mittlerweile 13 ihrer letzten 14 Ligaspiele gewonnen. In Berlin überzeugten die Gäste vor allem mit ihrem Passspiel und landeten satte 19 Assists. Wenn Ulm im zweiten Spiel auch wieder so gute Lösungen gegen die Berliner Zonenverteidigung findet, dürften die Donaustädter erneut gute Chancen haben.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
20:05
Lange sahen die Hausherren in Spiel eins schon wieder sichere Sieger aus. Sieben Minuten vor Schluss lag Berlin mit zwölf Punkten in Front, verlor dann aber den Faden und gewährte den Gästen einen 10:0-Lauf. Kurz vor Schluss sorgte dann der überragende Dylan Osetkowski (21 Pkt., 11 Reb.) mit einem langen Dreier für die Ulmer Führung und letztlich den Sieg. Ohne ihre verletzten Big Men Luke Sikma, Louis Olinde und Johannes Thiemann hatten die Albatrosse vor allem in der bevorzugten Zonenverteidigung Probleme. Die drei fehlen Coach Aito auch heute, dafür gibt es aber von den Rängen wieder Unterstützung für Alba. 1.000 Zuschauer dürfen in der Mercedes-Benz-Arena live dabei sein!
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
20:00
Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Halbfinale in der Serie zwischen Alba Berlin und Ratiopharm Ulm! Nachdem die Gäste Spiel eins an der Spree stehlen konnten, geht es heute ab 20:30 Uhr wieder zur Sache in der Mercedes-Benz-Arena!

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.Pkt.
1ALBA BERLINALBA BERLINALBAALB0000:000:0
1Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweigBRA0000:000:0
1BG GöttingenBG GöttingenGöttingenBGG0000:000:0
1Brose BambergBrose BambergBambergBAM0000:000:0
1EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburgOLD0000:000:0
1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchenFCB0000:000:0
1Fraport SkylinersFraport SkylinersFrankfurtSKY0000:000:0
1GIESSEN 46ersGIESSEN 46ersGIESSENGIE0000:000:0
1HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheimCRA0000:000:0
1Hamburg TowersHamburg TowersHamburg0000:000:0
1medi Bayreuthmedi BayreuthBayreuthBAY0000:000:0
1MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburgLUB0000:000:0
1Mitteldeutscher BCMitteldeutscher BCMitteld. BCMBC0000:000:0
1MLP Academics HeidelbergMLP Academics HeidelbergHeidelbergHEI0000:000:0
1NINERS ChemnitzNINERS ChemnitzChemnitzCHE0000:000:0
1ratiopharm ulmratiopharm ulmUlmULM0000:000:0
1s.Oliver Würzburgs.Oliver WürzburgWürzburgWUR0000:000:0
1Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonnBON0000:000:0
  • Playoffs
  • Abstieg

Aktuelle Spiele