Funke Medien NRW
14:00
ALBA BERLIN
ALBA
ALB
ALBA BERLIN
ratiopharm ulm
ULM
Ulm
ratiopharm ulm
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
40
15:43
Fazit:
Ulm spielt ein bärenstarkes viertes Viertel und gewinnt mit 73:71 in Berlin. Damit gehen die Gäste in der Best-of-five-Serie mit 1:0 in Führung und klauen erneut ein Heimspiel des Gegners. Insgesamt machten die Ulmer ein starkes Spiel, doch die Lakovič-Mannschaft machte zu wenig aus ihrer starken Defense. Die Berliner lagen im vierten Viertel zwischenzeitlich mit zwölf Punkten in Front und hatten den Sieg eigentlich schon in der Tasche, doch Osetkowski und Caupain drehten in den letzten Minuten durch und brachten den Sieg unter Dach und Fach. Beste Werfer der Ulmer waren Osetkowski mit 21 Punkten und Obst mit 14 Zählern, während sich Siva mit 15 Punkten vergeblich gegen die Niederlage stemmte.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
40
15:40
Spielende
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
40
15:40
Ulm klaut Spiel 1! Beim letzten Angriff trifft Lammers mit seinem tiefen Zweier nur den Ring, während Fontecchio den Offensivrebound am Korb vorbeilegt.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
40
15:37
20 Sekunden sind noch auf der Uhr und Caupain trifft von der Linie beide Freebies. Die Berliner gehen mit einem Zwei-Punkte-Rückstand in die Auszeit.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
39
15:35
Wahnsinn! 63 Sekunden vor dem Ende drückt Osetkowski erneut von ganz weit draußen ab und trifft erneut. Damit gehen die Ulmer plötzlich mit zwei Punkten in Front.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
38
15:33
Ulm ist da! Caupain steht im Low-Post und bedient Osetkowski, der seinen Dreier von der Birne verwandelt. Nur noch drei Punkte Rückstand!
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
37
15:31
Drei-Punkt-Spiel von Caupain! Der Ulmer steigt nach oben und legt den Ball in den Ring. Dabei wird Caupain rustikal von Schneider gefoult.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
36
15:30
Fontecchio penetriert von der rechten Seite aggressiv in die Zone und legt den Ball trotz großer Bedrängnis in den Korb.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
34
15:26
Kommt Ulm nochmal ran? Nach einem Einwurf von der Baseline drückt Obst von der halbrechten Seite an und trifft den wichtigen Dreier.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
33
15:22
Auszeit Ulm! Lô verwandelt von der linksten Seite den nächsten Dreier und vergrößert den Vorsprung erstmals auf zwölf Punkte. Das wird ein hartes Stück Arbeit für ratiopharm.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
32
15:21
Wichtiger Dreier für Berlin! Granger verwirft seinen ersten Dreier, doch Giffey schnappt sich den Rebound und bedient erneut Granger, der den Ball diesmal von Downtown versenkt.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
31
15:18
Weiter geht's mit dem vierten Viertel! Bringt Berlin den Sieg ins Ziel, oder kommen die Ulmer nochmal zurück?
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
31
15:18
Beginn 4. Viertel
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
30
15:16
Viertelfazit:
Nach 30 Minuten führt Berlin mit 57:49 gegen Ulm. Die Albatrosse machten auch im dritten Viertel noch nicht den dominantesten Eindruck, gewannen den Abschnitt dennoch mit 20:15. Die Ulmer warfen zu viele Fahrkarten und verpassten es, den Rückstand zu verkürzen.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
30
15:15
Ende 3. Viertel
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
28
15:11
Diesmal drückt Giffey aus der linken Corner ab und trifft trotz Hand im Gesicht seinen Dreier. Die Ulmer müssen aufpassen, dass ihnen nicht die Felle davonschwimmen.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
27
15:08
Gleich mehrmals bietet sich den Ulmern die Wurfchance und die Möglichkeit, den Rückstand wieder zu verkürzen. Doch alle Würfe klatschen lediglich an den Ring.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
26
15:07
Das sieht nicht gut aus! Mattisseck läuft in einen Block von Osetkowski und sinkt mit schmerzverzerrtem gesicht zu Boden. Der Berliner scheint sich an der Schulter verletzt zu haben und muss das Feld verlassen.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
25
15:04
Fünf-Punkte-Swing! Osetkowski zieht von der linken Seite zum Korb, setzt zum Dunk an und wird dabei vermutlich regelwidrig abgeblockt. Auf der anderen Seite drückt Siva vom Parkplatz ab und trifft für drei Punkte.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
23
15:02
Fontecchio stellt auch heute seine Fastbreak-Skills unter Beweis. Aus der eigenen Hälfte sprintet der Berliner los und legt den Ball unter Bedrängnis in den Ring.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
22
15:00
Die Ulmer lassen den Ball lange rotieren, ehe Osetkowski von der Birne Obst bedient, der auf der linken Seite vollkommen blank steht. Bei seinem Dreier trifft Obst nichts als Nylon.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
21
14:59
Weiter geht's mit dem dritten Viertel!
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
21
14:58
Beginn 3. Viertel
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
20
14:44
Halbzeitfazit:
Eine enge erste Hälfte endet mit einer 37:34-Führung für Berlin gegen Ulm. Nach einem starken ersten Viertel der Gäste wurden die Berliner offensiv etwas besser, mussten für ihre Würfe dennoch viel investieren. Gleichzeitig lief bei den Ulmern im zweiten Viertel in der Offense nicht mehr so viel zusammen, sodass immer wieder schwere Würfe genommen werden mussten. In der zweiten Hälfte ist für beide Mannschaften noch einiges drin und vor allem für Berlin Luft nach oben. Kurze Pause und bis gleich!
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
20
14:43
Ende 2. Viertel
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
19
14:39
Bitter für Ulm! Aus der Auszeit heraus verfehlt Heckmann seinen offenen Dreier. Die Berliner schnappen sich den Rebound und schicken Fontecchio auf die Reise, der seinen Layup veredelt.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
17
14:33
Wichtig für Ulm! Caupain bringt den Ball aus dem Zentrum zu Heckmann, der links zum Drive ansetzt und mit langen Schritten an Koumadje vorbeigeht. Beim Layup wird der Ulmer gefoult, der an der Linie das Drei-Punkt-Spiel perfekt macht.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
15
14:29
Petrucelli drückt nach zwei erfolgreichen Freebies von Siva aufs Gaspedal und bedient Osetkowski, der unter dem Korb die Nerven behält und den Ball sicher ins Netz bugsiert.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
14
14:27
Nach etwas mehr als drei Minuten gehen die Ulmer in die Auszeit, weil offensiv im zweiten Viertel noch nichts zusammenläuft. Defensiv machen die Gäste weiterhin ein starkes Spiel.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
13
14:23
Weiterhin müssen die Berliner hart für ihre Würfe arbeiten, können die Partie allerdings ausgleichen. Von der linken Seite zieht Schneider nach innen, dreht sich in der Zone einmal um die eigene Achse und verwandelt seinen Wurf sicher.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
11
14:20
Weiter geht's mit dem zweiten Viertel!
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
11
14:20
Beginn 2. Viertel
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
10
14:19
Viertelfazit.
NAch zehn Minuten führen die Ulmer verdient mit 20:16 gegen Berlin. Die Gäste kamen besser in die Partie rein und wussten vor allem mit starker Defense zu gefallen. Immer wieder mussten die Hauptstädter wilde Würfe unter Zeitdruck nehmen.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
10
14:18
Ende 1. Viertel
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
9
14:15
Wilkins kommt rein und nimmt sofort den ersten Wurf. Zur Freude seiner Kollegen rauscht sein Dreier von der linken Seite durch den Ring.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
8
14:14
Nach einer heißen Anfangsphase werfen die beiden Mannschaften aktuell einige Fahrkarten. Nicht überraschend wechseln die zwei Trainer einige Akteure aus.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
6
14:12
Die Berliner stellen von der Zonen- auf Mannverteidigung um und belohnen sich sofort mit dem ersten Steal. Fontecchio läuft den Fastbreak und markiert bei seinem Layup zwei Punkte.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
5
14:11
Ulm spielt eine starke Anfangsphase! Caupain bedient diesmal Heckmann, der von der rechten Seite seinen Dreier sicher einnetzt.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
4
14:10
Drei-Punkt-Spiel von Obst! Der Ulmer nimmt einen tiefen Zweier und wird dabei klar von Koumadje gefoult. Der Ball segelt ins Netz und auch der folgende Freiwurf sitzt.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
3
14:07
Von der halblinken Seite bugsiert Caupain den Ball schick per Bodenpass zu Clark, der sich blitzschnell dreht und seinen Wurf aus der Mitteldistanz sicher verwandelt.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
2
14:06
Unter Zeitdruck zieht Siva in die Zone ein und wirft den Ball per Floater hoch ans Brett. Mit etwas Glück springt der Spalding zurück ins Netz.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
1
14:05
Los geht's in Berlin! Koumadje gewinnt den Sprungball gegen Osetkowski, sodass die Hauptstädter mit dem ersten Angriff starten.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
1
14:04
Spielbeginn
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
13:52
Beide Mannschaften stehen auf dem Court bereit und schwören sich nochmal ein, sodass es in wenigen Augenblicken losgehen kann. Viel Spaß mit dem ersten Duell zwischen Berlin und Ulm.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
13:24
Im Viertelfinale duellierten sich die Ulmer, die als Sechster die Regular Season abgeschlossen haben, gegen die Drittplatzierten aus Oldenburg. Der leichte Underdog gewann die Serie am Ende souverän und verdient mit 3:1, obwohl die gefürchtete Dreierstärke der Ulmer in den Playoffs noch nicht ganz zündete. Während es in der Hauptrunde 43,1% (BBL-Rekord!) waren, schrumpfte die Erfolgsrate von Downtown in der ersten Runde auf 31% ab. Heute wollen sich die Gäste wieder treffsicherer zeigen.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
13:19
Die Berliner setzten sich in der ersten Runde souverän mit 3:0 gegen Hamburg durch und konnten sich damit länger ausruhen als die Ulmer. Für den Titelverteidiger soll das Halbfinale nur eine Durchgangsstation für die nächste Meisterschaft werden. Bislang mussten die Hauptstädter noch auf Luke Sikma verzichten, der heute zurückkehren dürfte.
ALBA BERLIN ratiopharm ulm
13:15
Hallo und herzlich willkommen zum 1. Halbfinale zwischen ALBA Berlin und ratiopharm Ulm. Ab 14 Uhr duellieren sich die beiden Teams um die Führung in der Serie.

Blitztabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.Pkt.
1ALBA BERLINALBA BERLINALBAALB0000:000:0
1Basketball Löwen BraunschweigBasketball Löwen BraunschweigBraunschweigBRA0000:000:0
1BG GöttingenBG GöttingenGöttingenBGG0000:000:0
1Brose BambergBrose BambergBambergBAM0000:000:0
1EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburgOLD0000:000:0
1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchenFCB0000:000:0
1Fraport SkylinersFraport SkylinersFrankfurtSKY0000:000:0
1GIESSEN 46ersGIESSEN 46ersGIESSENGIE0000:000:0
1HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheimCRA0000:000:0
1Hamburg TowersHamburg TowersHamburg0000:000:0
1medi Bayreuthmedi BayreuthBayreuthBAY0000:000:0
1MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburgLUB0000:000:0
1Mitteldeutscher BCMitteldeutscher BCMitteld. BCMBC0000:000:0
1MLP Academics HeidelbergMLP Academics HeidelbergHeidelbergHEI0000:000:0
1NINERS ChemnitzNINERS ChemnitzChemnitzCHE0000:000:0
1ratiopharm ulmratiopharm ulmUlmULM0000:000:0
1s.Oliver Würzburgs.Oliver WürzburgWürzburgWUR0000:000:0
1Telekom Baskets BonnTelekom Baskets BonnBonnBON0000:000:0
  • Playoffs
  • Abstieg

Aktuelle Spiele