0 °C
Funke Medien NRW
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
40
16:42
Fazit:
ALBA BERLIN belohnt sich zum Jahreswechsel mit einem 116:108-Sieg gegen BBL-Schlusslicht SYNTAINICS MBC. Von Beginn an haben sowohl die Albatrosse als auch die Wölfe aus allen Lagen abgedrückt. In Halbzeit zwei haben die Hausherren MBC-Akteur Andrew Warren wesentlich besser bewacht und ihm nur noch sieben Punkte zugestanden. Am Ende sind die rotationsgeschwächten Gäste auf dem Zahnfleisch gegangen und haben nicht mehr die passenden Antworten gefunden. Mit 34:21 Rebounds sowie 19/23 Freiwürfen und ohnehin guten Wurfquoten, ist ALBA stark unterwegs gewesen. Doch auch der geschlagene MBC kann auf dieser Leistung für das neue Jahr aufbauen.
Vielen Dank für das Interesse. Einen guten Rutsch und alles Gute für 2020!
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
40
16:42
Spielende
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
40
16:40
Passend zum Jahresabschluss gibt es mit dieser Partie das bislang punktreichste Spiel der BBL-Saison.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
40
16:39
Auszeit (SYNTAINICS MBC)! 23 Sekunden vor der Sirene nimmt Harmsen eine weitere Auszeit. Seine Truppe liegt -6 hinten. Da helfen nur schnelle Körbe und Fouls.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
40
16:38
Jovan Novak kommt nicht nur auf 20 erzielte Punkte, sondern auch satte 15 Assists.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
40
16:36
Was ist der Tabellenletzte nervös! Nach einem verschraubten Dreier von Marcus Eriksson kann der MBC bis auf einen oder zumindest zwei Zähler rankommen, vergibt den freien Wurf aber. Im Gegenzug zieht ALBA das Foul und netzt beide Freiwürfe.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
39
16:34
Es wird viel gefoult und irgendwie kann oder will Berlin den Deckel nicht draufmachen. Der MBC bleibt in Lauerstellung und ist nur vier Punkte weg.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
37
16:32
Im bisherigen Saisonverlauf hat keine Mannschaft mehr Assists verteilt als der MBC (22.3 APG). ALBA folgt in der Statistik mit 21.8 APG auf dem zweiten Platz. Beide Teams sind auch bei den Ballverlusten (je 14 pro Spiel) nahezu gleichauf. Heute halten insbesondere die Gäste ihre Turnovers in Grenzen (6:10).
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
36
16:29
Warum die Berliner ihrer Favoritenrolle im zweiten Durchgang eher gerecht geworden sind? Weil die Albatrosse Andrew Warren aus dem Spiel genommen haben. Im ersten Durchgang hat er 21 Punkte erzielt. Im zweiten Durchgang sind es bis dato nur sieben gewesen.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
34
16:28
ALBA BERLIN knackt nach einem Korbleger von Niels Giffey die Marke von 100 Punkten und führt derzeit mit 101:91.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
33
16:24
22/31 (71 Prozent) für Zwei und 11/23 (48 Prozent) für Drei sowie eine Freiwurfausbeute von 11/15 (73 Prozent) des SYNTAINICS MBC können sich durchaus sehen lassen.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
32
16:21
Entschieden ist natürlich noch nichts. Jedoch haben die Albatrosse im dritten Abschnitt mehrfach gezeigt, dass sie die größeren Kraftreserven haben und Fehler des Gegners konsequent bestrafen können.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
31
16:20
Marcus Eriksson (20 Punkte), Rokas Giedraitis (18) und Niels Giffey (13) sind die besten Scorer der Hauptstädter. Beim MBC sind Andrew Warren (25), Kaza Keane (12) sowie David Brembly und Sergio Kerusch (je 11) bislang die besten Werfer.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
31
16:19
Beginn 4. Viertel
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
30
16:17
Viertelfazit:
Durch einen starken Schlussspurt bringt sich ALBA vor dem finalen Viertel mit 94:84 in Stellung. In wichtigen Momenten ist der Mitteldeutsche BC ins Straucheln geraten und hat einen 23:10-Lauf zugelassen.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
30
16:17
Ende 3. Viertel
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
29
16:14
In der Schlussphase des dritten Viertels wirken die Gelben einen Tick souveräner, wobei sie sich nicht großartig absetzen können.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
28
16:09
Zwar holen die Weißenfelser (15) weniger Rebounds als der Gastgeber (25), kassieren dafür allerdings auch kaum Turnovers (3) im Vergleich zu Berlin (8).
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
26
16:04
Nächster Dreier! Eriksson kommt wieder zum Zuge und bringt das Heimteam ran. Berlin kommt auf 69 Prozent (18/27) für Zwei und 48 Prozent (10/21) von draußen. Beim MBC ergeben sich aktuell Quoten von 61 Prozent für Zwei (17/28) sowie 59 Prozent (10/17) für Drei. Dann nimmt Harmsen die Auszeit für den MBC!
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
25
16:02
Mit 11:3 kommt der vermeintlichen Außenseiter aus der Pause und erhöht langsam aber sicher den Druck auf die Berliner. Das Team von Aíto García Reneses kommt defensiv nicht hinterher und lässt vorne auch mal durchaus freie Würfe aus.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
24
16:01
In 14 gemeinsamen Bundesligajahren seit 1999 hat der Mitteldeutsche BC noch nie in der Hauptstadt gewonnen. Außerdem hat der MBC den Albatrossen in eigener Halle erst zwei Niederlagen zugefügt (2001 und 2010). ALBA führt in der Gesamtbilanz also mit 25:2 Siegen.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
22
15:59
Es gibt kein Halten für den 32-Jährigen aus Indiana. Andrew Warren trifft bärenstark und ist mit 23 Punkten der mit Abstand beste Schütze auf dem Parkett.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
21
15:55
Warum nicht? Die Abwehr haben beide Seiten schon in das Jahr 2020 geschoben und so trifft Jovan Novak problemlos von Downtown.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
21
15:55
Halbzeit zwei ist eröffnet. Es wird sich zeigen, wie lange vor allem der wenig rotationskräftige Gäste-Kader die Wurfquoten halten kann. Unter dem Korb hat Berlin Vorteile und führt mit 18:11 Rebounds.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
21
15:55
Beginn 3. Viertel
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
20
15:40
Halbzeitfazit:
Der MBC führt zur Pause mit 59:58 bei ALBA BERLIN. Weiterhin liefern sich der Tabellenvierte und das Schlusslicht einen punktreichen Schlagabtausch. Im zweiten Viertel hat zunächst ALBA besser bekommen, doch dann haben die Wölfe einen Lauf gestartet und über weite Strecken geführt. Bei den Gästen ist Andrew Warren besonders hervorzuheben: Er kommt auf satte 86 Prozent (6/7) für Drei und 21 Punkte insgesamt. Generell treffen beide Klubs stark, aber insgesamt nur elf Freiwürfe belegen die harmlose Defense.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
20
15:40
Ende 2. Viertel
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
20
15:38
38 Sekunde vor der Pause nimmt der MBC eine weitere Auszeit! Aktuell steht es 56:56.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
19
15:36
Das Highscoring-Spektakel hält an! Viel mehr könnten sich die Zuschauer nicht wünschen.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
18
15:33
Auszeit (ALBA BERLIN)! Aíto García Reneses muss mit seinen Mannen über die Abwehrleistung sprechen. Die Berliner Defense gibt dem Gast zu viel Raum. Dadurch kann der Mitteldeutsche BC zu häufig offen werfen.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
17
15:31
Nach wie vor bleiben die Gäste nicht nur dran, sie liegen sogar in Führung. Andrew Warren spielt mit 15 Punkten stark auf und drückt zum fünften Mal erfolgreich von draußen ab (100 Prozent). ALBA kann die kleine Rotation des Tabellenletzten (noch) nicht nutzen.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
15
15:28
Unglaublich! Die Wölfe legen ihrerseits einen 10:0-Lauf hin und haben wieder die Führung übernommen (42:39). Der MBC weist eine Dreierquote von 58 Prozent (7/12) auf. Die Albatrosse kommen auf 70 Prozent (7/10).
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
13
15:26
Auszeit MBC! Björn Harmsen reagiert und weist seine Schützlinge neu ein. Kurz zuvor hat der Berliner Marcus Eriksson aus der Halbdistanz sein Punktekonto auf 13 Zähler geschraubt.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
13
15:24
10:2-Run für die favorisierten Hausherren, die nun Kapital aus dem Übergewicht in Sachen Rebounds (11:5) schlagen.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
11
15:20
Berlin und der MBC stehen für Zwei bei je 75 Prozent (6/8). Von draußen sind die Hausherren mit 71 Prozent (5/7) einen Tick effektiver als die Weißenfelser (5/9 - 56 Prozent).
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
11
15:20
Weiter geht es in der 14.500 Zuschauer fassenden Mercedes-Benz Arena.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
11
15:20
Beginn 2. Viertel
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
10
15:19
Viertelfazit:
Nach munteren zehn Minuten führt der Tabellenletzte mit 30:29 in Berlin. Sowohl ALBA als auch der MBC haben direkt von draußen abgezogen und vor allem anfänglich einen Dreier nach dem anderen genetzt. Die vielen Punkte gehen jedoch auch auf das Konto eher mäßiger Defensiven.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
10
15:18
Ende 1. Viertel
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
10
15:18
An Silvester wird geballert, was das Zeug hält. Schon hat der SYNTAINICS MBC die 30-Punkte-Marke geknackt. Die Berliner sind ganz dicht dahinter und dürfen von der Freiwurflinie ran.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
8
15:14
Kaza Keane steht bereits jetzt bei zwei persönlichen Fouls und muss somit aufpassen. Inzwischen ziehen beide Teams auch mal häufiger aus der nah- und Halbdistanz ab.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
7
15:12
Aber hallo! Ferdinand Zylka zieht das Monster-Dunking durch und springt über Niels Giffey hinweg.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
6
15:09
Der Downtown-Wahnsinn geht weiter! Berlin hat 5/6 (83 Prozent) genetzt, der Mitteldeutsche BC kommt auf eine Dreierquote von 67 Prozent (4/6). Allerdings sind auch beide Verteidigungen alles andere als konsequent oder aggressiv.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
4
15:07
Zehn der letzten elf Spiele hat der MBC verloren. In der Millionenmetropole ist das Schlusslicht (natürlich) der klare Außenseiter.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
3
15:06
Unter dem Korb besitzen die Gastgeber Größenvorteile. Auffällig ist, dass beide Klubs von Beginn an von draußen shooten wollen und auch treffen! Die Weißenfelser netzen in dieser Szene den zweiten Dreier!
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
1
15:04
Die Hausherren spielen in gelben Jerseys zunächst von links nach rechts. Der MBC agiert in weißen Hemden.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
1
15:03
Und damit rein in das Silvesterduell! Anthony Okao sichert sich den Sprungball gegen Landry Nnoko.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
1
15:03
Spielbeginn
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
14:54
In wenigen Minuten geht es auf dem Parkett zur Sache. Freuen wir uns auf einen intensiven Jahresabschluss mit schönen Körben. Viel Spaß!
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
14:48
Personell gibt es auf beiden Seiten einige Ausfälle. ALBA muss noch immer auf den verletzten Peyton Siva verzichten, der MBC fährt ohne den am Fuß operierten Strahinja Mićović in die Hauptstadt. Über Einsätze von Joey Dorsey (MBC) und Johannes Thiemann (Berlin) wird spontan entschieden werden.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
14:42
Mit einer mageren Ausbeute von 4:22 Punkten ist der SYNTAINICS MBC das Schlusslicht der Liga. Bei der 86:113-Packung am zweiten Weihnachtsfeiertag gegen die EWE Baskets Oldenburg zeigte das Team von Trainer Björn Harmsen aber phasenweise gute Ansätze. Das erste Viertel holte sich der MBC sogar mit 25:11, geriet in den nächsten beiden Abschnitten jedoch unter die Räder.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
14:37
Auf die leichte Schulter wird ALBA das heutige Match keineswegs nehmen. Denn im Viertelfinale des BBL-Pokals vor rund zwei Wochen siegte Berlin vor heimischer Kulisse nur mit 82:77 gegen den Letzten der Bundesliga. Der MBC führte im dritten Viertel mit 28 Punkten von Kaza Keane zwischenzeitlich schon mit 42:27.
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
14:32
Am Silvesternachmittag findet das letzte BBL-Spiel des Jahres 2019 statt. Gastgeber Berlin belegt aktuell mit 18:4 Punkten den dritten Rang in der Tabelle. Zwei Tage vor Heiligabend gewannen die Albatrosse um Headcoach Aíto García Reneses mit 100:75 bei den Hamburg Towers. Auf Platz zwei rangieren die MHP RIESEN Ludwigsburg (22:6), Meister München ist schon weiter weg (26:0).
ALBA BERLIN Mitteldeutscher BC
14:27
Hallo und ein ganz herzliches Willkommen, liebe Basketball-Freunde, zum Abschluss des 14. Spieltags in der easyCredit BBL. ALBA BERLIN lädt den SYNTAINICS MBC zum Ostderby in der Hauptstadt. Ab 15:00 Uhr geht es rund!

Blitztabelle

Gruppe A
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.Pkt.
1BG GöttingenBG GöttingenGöttingenBGG0000:000:0
1EWE Baskets OldenburgEWE Baskets OldenburgOldenburgOLD0000:000:0
1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenMünchenFCB0000:000:0
1HAKRO Merlins CrailsheimHAKRO Merlins CrailsheimCrailsheimCRA0000:000:0
1ratiopharm ulmratiopharm ulmUlmULM0000:000:0
Gruppe B
#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SNPunkteDiff.Pkt.
1ALBA BERLINALBA BERLINALBAALB0000:000:0
1Brose BambergBrose BambergBambergBAM0000:000:0
1FRAPORT SKYLINERSFRAPORT SKYLINERSFrankfurtSKY0000:000:0
1MHP RIESEN LudwigsburgMHP RIESEN LudwigsburgLudwigsburgLUB0000:000:0
1SC RASTA VechtaSC RASTA VechtaVechtaVEC0000:000:0

Aktuelle Spiele

06.06.2020 16:30
BG Göttingen
Göttingen
BGG
BG Göttingen
HAKRO Merlins Crailsheim
CRA
Crailsheim
HAKRO Merlins Crailsheim
06.06.2020 20:30
FC Bayern München
München
FCB
FC Bayern München
ratiopharm ulm
ULM
Ulm
ratiopharm ulm
07.06.2020 16:30
FRAPORT SKYLINERS
Frankfurt
SKY
FRAPORT SKYLINERS
ALBA BERLIN
ALB
ALBA
ALBA BERLIN
07.06.2020 20:30
SC RASTA Vechta
Vechta
VEC
SC RASTA Vechta
MHP RIESEN Ludwigsburg
LUB
Ludwigsburg
MHP RIESEN Ludwigsburg
08.06.2020 16:30
EWE Baskets Oldenburg
Oldenburg
OLD
EWE Baskets Oldenburg
ratiopharm ulm
ULM
Ulm
ratiopharm ulm